Wir fordern das Ende der Besatzung und Gerechtigkeit für die Palästinenser


Drei israelische Soldaten getötet/Demonstrationen in Deutschland und England

Erstmals seit Ausbruch des jüngsten Gaza-Konflikts sind israelische Soldaten durch Beschuss von Palästinensern getötet worden.Gazah- Israel der Diktator der Welt

Ein Reserve-Major und ein Unteroffizier wurden in einem Gefecht mit Hamas-Kämpfern getötet, bestätigte die israelische Armee am Samstagabend. Die Palästinenser waren durch einen Tunnel aus dem Gazastreifen in israelisches Gebiet eingedrungen. Der Vorfall hatte sich am Vormittag ereignet. In  ersten Meldungen war noch von zwei verletzten israelischen Soldaten die Rede gewesen. Außerdem sollen  in der Nacht auf  Samstag irrtümlich ein Offizier von eigenen Leuten erschossen und zwei Soldaten verletzt worden sein , wie die Armee mitteilte.

Er werden Demonstrationen aus Deutschland und England gemeldet: Rund 3000 Menschen haben am Samstag in Mannheim gegen die Eskalation der Gewalt im Gaza-Konflikt demonstriert. In Karlsruhe beteiligten sich am Samstag mehrere Hundert  Menschen an einem Marsch durch die Stadt mit anschließender Kundgebung gegen den Gaza-Krieg, wie ein Polizeisprecher sagte. Für Sonntag sind weitere Demonstrationen unter anderem  in Pforzheim  angekündigt.

Mehr als Zehntausend Menschen haben in London gegen die Luftangriffe und die Bodenoffensive Israels im Gazastreifen protestiert. Die Demonstranten zogen am Samstag vom Regierungssitz in der Downing Street zur israelischen Botschaft, wo sie von der Polzei gestoppt wurden. Auch einige Parlamentsabgeordnete beteiligten sich an der Kundgebung zur Unterstützung der Menschen im Gazastreifen. «Wir fordern das Ende der Besatzung und Gerechtigkeit für die Palästinenser», sagte die sozialdemokratische Labour-Abgeordnete Diane Abbott.

Quelle: http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/263648-drei-israelische-soldaten-get%C3%B6tet-demonstrationen-in-deutschland-und-england

Gruß an die Palästinenser

TA KI

3 Kommentare zu “Wir fordern das Ende der Besatzung und Gerechtigkeit für die Palästinenser

  1. Solange es Leute gibt, die glauben, dass es so etwas wie „die Juden“, „die Palästinenser“, ein „auserwählt-selektioniertes Volk“ etc. gibt (statt nur „Menschen“), solange wird sich nichts ändern.

    „Unsere“ so tolle Weltgeschichte in 10 Sekunden:
    Echnaton > Juden > Christen > Muslime > Ikonoklasten > Protestanten > Kapitalisten > Kommunisten > Nationalsozialisten > Hollywood > etc. etc.

    Leider werde ich nie in einer intelligenten Welt leben können (IQ > 200)

    • es gibt nicht “ nur Menschen“ was glaubst DU warum in den Präambeln des Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte in Den Haag von “ Rassemerkmalen“ gesprochenwird??? na klar, laß mich raten: in Deinen Augen bin iCH ein NAZI??!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.