Ukraine erwägt Beantragung von Verbündeten-Status der USA außerhalb der Nato UND- erneuert Teilmobilmachung


Die ukrainische Armee steht im Ruf, extrem schlecht ausgestattet zu sein. Jetzt hat der Präsident eine Teilmobilmachung der Bevölkerung erneuert – um wehrfähige Männer in die Ostukraine zu schicken.

Petro-Poroschenko

Das ukrainische Parlament hat die Teilmobilmachung der Bevölkerung erneuert. Mit der Verordnung des ukrainischen Präsidenten geht die Masseneinberufung von Männern im wehrfähigen Alter weiter. Die Reservisten sollen die Rebellen in der Ostukraine bekämpfen und die Grenze gegenüber Russland verteidigen.

45 Tage nach der jüngsten Teilmobilmachung, die ausgelaufen war, musste Kiew die Anordnung wiederholen, um seine Anti-Terror-Operation aufrechtzuerhalten. Nach der Abstimmung kam es im ukrainischen Parlament zu Handgreiflichkeiten zwischen nationalistischen Politikern und und Mitgliedern der Partei des früheren Präsidenten Viktor Janukowitsch, der im Februar gestürzt worden war.

„Russland fährt mit seiner Politik der Eskalation und Konfrontation fort“, sagte der ukrainische Sicherheitsberater Andrik Paruby im Parlament vor der Abstimmung, bei der 232 Abgeordnete von 450 dafür stimmten. Er warnte davor, dass in der vergangenen Woche russische Streitkräfte an der Grenze konzentriert wurden.

Quelle: http://www.welt.de/politik/ausland/article130425020/Ukraine-erneuert-Teilmobilmachung.html

.

Poroschenko: Ukraine erwägt Beantragung von Verbündeten-Status der USA außerhalb der Nato

Ratten unter sich

Kiew erwägt laut dem ukrainischen Präsidenten Pjotr Poroschenko die Beantragung eines Verbündeten-Status der USA außerhalb der Nato.

Wie er in einem CNN-Interview betonte, „müssen alle Methoden“ zur Deeskalation in der Ukraine angewendet werden. „Wenn dabei Sanktionen helfen, müssen Sanktionen beschlossen werden. Wenn nicht – dann sollten wir vielleicht an den US-Kongress appellieren, damit er uns den Status eines Hauptverbündeten außerhalb der Nato gewährt.“ Diesen Status haben nach seinen Worten momentan Israel, Japan, Südkorea und die Philippinnen. 

Zuvor hatte die Nato im Zusammenhang mit der Situation um die Ukraine eine Reihe von Maßnahmen getroffen, die die Allianz mit der Notwendigkeit begründet, die Sicherheit der Verbündeten zu gewährleisten. Verstärkt wurden die Luftpatrouillen der baltischen Länder. Radarflugzeuge überfliegen regelmäßig Polen und Rumänien. Zusätzliche Nato-Schiffe sind in die Ostsee und ins Mittelmeer eingelaufen. Darüber hinaus kündigte die Allianz eine Verstärkung ihres ständigen Personals, eine Erweiterung des Übungsprogramms, eine Verstärkung des Frühwarnsystems und eine Erweiterung der Möglichkeiten schneller Eingreiftruppen an. Russland sprach von einer nie dagewesenen Zunahme der militärischen Nato-Aktivitäten in Europa im Zusammenhang mit den Ereignissen in der Ukraine.

Quelle: http://de.ria.ru/politics/20140722/269075672.html

Gruß an die Ratten

TA KI

3 Kommentare zu “Ukraine erwägt Beantragung von Verbündeten-Status der USA außerhalb der Nato UND- erneuert Teilmobilmachung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.