ZdJ Chef Graumann: „Es ist die schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära“


Klage des Zentralrat-Chefs der Juden: „Es ist die schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära“

Seit Wochen gibt es antisemitische Vorfälle in Deutschland – der Gaza- Streit lässt antijüdische Ressentiments aufflammen. Jetzt wählt der Boss des Zentralrats der Juden Graumann drastische Worte: Für Juden sei es die „schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära“.

graumann mir graut vor dir...Berlin – Die Uno warnt vor neuem Antisemitismus in Europa, auch Bundespräsident Joachim Gauck, Kanzlerin Angela Merkel und der französische Premier Manuel Valls haben sich zuletzt besorgt gezeigt: Die militärische Eskalation zwischen der Hamas und Israel führt offensichtlich zu einem Aufflammen antijüdischer Ressentiments in Deutschland, Frankreich und anderen europäischen Staaten.

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, hat nun gegenüber dem englischen „Guardian“ einen heiklen Vergleich gezogen. „Das ist die schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära“, sagte er. „Auf den Straßen hört man Dinge wie ‚die Juden sollten vergast werden‘, ‚die Juden sollten verbrannt werden‘ – so etwas gab es in Deutschland seit Jahrzehnten nicht.“
Graumann sagte weiter: „Jeder, der solche Sprüche macht, kritisiert nicht die Politik Israels – das ist purer Hass gegen Juden: nichts anderes.“ Allerdings fügte er hinzu: „Das ist nicht nur ein deutsches Phänomen.“
In den vergangenen Wochen hatte es mehrere antisemitische Vorfälle in Deutschland gegeben. Unter anderem wurde ein Molotowcocktail auf eine Synagoge in Wuppertal geworfen. Auch bei propalästinensischen Demonstrationen sind immer schon wieder antisemitische Parolen zu hören.
Zentralratschef Graumann hatte schon vor einigen Tagen die fehlende Unterstützung der deutschen Zivilgesellschaft bemängelt. „Warum gibt es keine Welle der Solidarität mit uns Juden angesichts der Welle von Antisemitismus?“, sagte er der „Rheinischen Post“. Hunderte Juden hätten schon beim Zentralrat nachgefragt, ob sie hierbleiben sollten oder die Koffer packen müssten.
Quelle: http://www.newswalk.info/klage-des-zentralratchefs-der-juden-es-ist-die-schlimmste-zeit-seit-der-naziaera-14524.html

gute Reise

.

*ohne Worte*

TA KI

3 Kommentare zu “ZdJ Chef Graumann: „Es ist die schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära“

  1. Angeblich sollen die Russen im Ersten Weltkriege und die Deutschen im Zweiten je 6’000’000 Juden zu Tode gebracht haben.
    Also müßten diese beiden für die Juden so schlimm sein wie für die Teufel das Bad im Weihwasser.
    Tatsache hingegen ist, daß sich die Juden Rußland zum Mutterland des von ihnen erfundenen Kommunismus ausgesucht haben; und auch in allen Teilen Deutschlands feiern sie fröhliche Urständ.
    Wenn wir alle doch so schlimm sind, weswegen laden die sich dann noch ungebeteneer Weise bei uns zum Tee ein?!

    Gunnar

  2. Pingback: ZdJ Chef Graumann: “Es ist die schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära” | Der Honigmann sagt...

  3. Zu einem anderen Artikel hatte ich ja schon geschrieben, Araber ( Muslime) und Juden sind beide semitischer Abstammung, also blutsverwandt. Und wer Verwandte hat, braucht keine Feinde. Wie jeder aus seiner eigenen Familie weiss. Hier benutzen die Nachkommen Judas die penetranten Auffälligkeiten ihrer schmarotzenden Vettern als Angriff gegen die deutsche Gastgesellschaft. Juden und Araber gehören nicht zu Deutschland, entgegen anderslautenden Siegesparolen. Ein Udo Lindenberg kann 40 Jahre im Adlon wohnen, wird sich aber kaum dem Inventar zurechnen lassen. Die Juden pochen immer auf ihre Zugehörigkeit, wenn sich daraus Vorteile ableiten lassen. Dazu gehört die Alimentierung des israelischen (!) Staates, die besonders von deutschen Juden gefordert wird. Anderseits bestehen sie auf Unterstützung für russische Glaubensbrüder und -Schwestern, die in Deutschland wohnen sollen. Ein Graumann ist so link, wie eine Knobloch- jiddisch nennt man das Chupze. Insbesondere moderne Rabbiner pflegen eine neue Offenheit der Zusammenarbeit mit muslimischen Gemeinden. Sollte uns das zu denken geben ? Wie oft dürfen sie uns noch die historischen und aktuellen Wahrheiten in die Ohren blasen? Und uns als Tölpel der Welt präsentieren? Bis wir die zweite Reconquista einleiten ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.