Made in USA


FolterMadeinUSABereits einen Tag nach dem 11. September 2001 leitete Vizepräsident Dick Cheney ein Geheimprogramm ein, das Folter als Verhörmethode legalisieren sollte. Die Bush-Regierung war sich von Anfang bewusst, dass sie dadurch Völkerrecht verletzten. Der ausgezeichnete Dokumentarfilm von Marie-Monique Robin geht der Frage nach, ob Mitglieder der Bush-Regierung wegen Kriegsverbrechen vor Gericht gebracht werden können.

Quelle: http://www.seite3.ch/Voll+Krass+Doku+Folter+Made+in+USA+de+/635144/detail.html

Gruß an die Opfer

TA KI

Ein Kommentar zu “Made in USA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.