Russland und China bauen großen Umschlaghafen am Japanischen Meer


264359098

Russland und China wollen an der Küste des Japanischen Meeres einen der leistungsfähigsten Häfen Nordostasiens bauen, wie die Agentur AFP am Donnerstag meldet.

Nach Angaben der chinesischen Staatszeitung wird der Hafen eine Umschlagskapazität von 60 Millionen Tonnen im Jahr haben, was mit dem größten britischen Hafen Immingham oder dem zweitgrößten französischen Port du Havre vergleichbar ist.

Der neue Hafen soll auf russischem Gebiet 18 Kilometer von der chinesischen Grenze entfernt entstehen. Das Projekt war im Mai von den Präsidenten beider Staaten besiegelt worden.

Quelle: http://de.ria.ru/business/20140911/269520719.html

Gruß an die, die die Zeichen der Zeit erkennnen

TA KI

 

2 Kommentare zu “Russland und China bauen großen Umschlaghafen am Japanischen Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.