Hugo Chavez – Ein Staatsstreich von innen


hugochavezHugo Chavez befürchtete, dass er der nächste Gaddafi sein könnte. Der Staatspräsident von Venezuela (1999-2013) gehörte zu den grössten Feinden der USA. Dies, weil er die Ölquellen verstaatlichte und die CIA von den Kokafelder vertrieb. Chavez war klar, dass er sich mit den übelsten Mächten angelegt hat und ahnte, dass sie ihn umbringen wollen. Er hatte Recht – und starb im März 2013 unter mysteriösen Umständen. Und so fing alles an:

Quelle: http://www.seite3.ch/Voll+krass+Doku+Hugo+Chavez+Ein+Staatsstreich+von+innen+de+/637865/detail.html

Gruß an die Geschichte, hinter der Geschichte

TA KI

 

2 Kommentare zu “Hugo Chavez – Ein Staatsstreich von innen

  1. Sicher sind sie als nächstes dran alle souveränen Staaten müssen doch nach Befreier Manier von Diktatoren befreit werden und in die Demokratie gebombt werden! Bin mir nicht mal sicher ob Russland ein souveränes Land ist, sie dürfen ja auch kein eigenes Geld raus bringen ! Was ein souveräner Staat machen darf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.