Stealing Africa – Wieviel Profit ist gerecht?


whypovertyWas hat Rüschlikon am Zürichsee mit Sambia zu tun? Die Antwort: Ivan Glasenberg, Rüschlikons reichster Einwohner, der alleine mit dem Börsengang von Glencore Milliarden verdiente. Woher kommt der immense Reichtum von Herrn Glasenberg? Ein Blick nach Sambia bringt Licht in das finanzielle Dunkel. Dort beutet Glencore Kupferminen-Arbeiter aus, die weniger als ein Dollar am Tag verdienen.

.

.

Quelle: http://www.seite3.ch/Voll+krass+Doku+Stealing+Africa+Wieviel+Profit+ist+gerecht+de+/638568/detail.html

Gruß an die, die sich nicht ausbeuten lassen

TA KI

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Stealing Africa – Wieviel Profit ist gerecht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.