Armut beginnt bei 979 Euro im Monat


armut-deutschland-arbeitslosigkeit

Trotz der guten Lage am Arbeitsmarkt droht etwa jedem Sechsten in Deutschland ein Leben in Armut. Rund 13 Millionen oder 16,1 Prozent der Bevölkerung galten 2013 als armutsgefährdet, teilte das Statistische Bundesamt mit. Der Anteil sei damit genauso hoch wie 2012. Ein besonders hohes Risiko tragen demnach Frauen, Alleinerziehende und Singles.

So gelten in der Altersgruppe der 17- bis 64-Jährigen fast 18 Prozent der Frauen als armutsgefährdet. Bei den Männern sind es 16 Prozent. Von den Alleinerziehenden laufen sogar 35,2 Prozent Gefahr, in Armut abzurutschen. „Bei den Alleinlebenden betrug der Anteil der armutsgefährdeten Personen 31,9 Prozent“, erklärten die Statistiker.

Risiko steigt durch Arbeitslosigkeit

Wer einen Job hat, gerät vergleichsweise selten in Bedrängnis: Hier sind 8,6 Prozent gefährdet, bei den Arbeitslosen sind es dagegen 69,3 Prozent.

Als armutsgefährdet gilt, wer inklusive staatlicher Sozialleistungen wie Kinder- oder Wohngeld weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens verdient. Im vergangenen Jahr lag dieser Schwellenwert für eine allein lebende Person in Deutschland bei 979 Euro im Monat (11.749 Euro im Jahr), für zwei Erwachsene mit zwei Kindern unter 14 Jahren bei 2056 Euro im Monat (24.673 Euro im Jahr).

Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_71561058/statistisches-bundesamt-armut-beginnt-bei-979-euro-im-monat.html

Gruß an unser „Alten“ und  unsere erkrankten Hartz IV Empfänger, denen keine Früh-/ Erwerbsminderungs-/ oder Invalidenrente zugesprochen wird!

TA KI

3 Kommentare zu “Armut beginnt bei 979 Euro im Monat

    • 360 € netto für einen Rentner ist NICHT notwendig, denn die sog. ´Grundversorgung´ gewährt auf Antrag JEDEM Altersrentner. a.) 398,- € zum Lebensunterhalt plus b.) die volle Mietzahlung mit Maximalgrenzen je nach Wohnort und c.) die vollen Beiträge für die Gesetzliche Krankenkasse.

      Wie kommst Du, ´e-wald1952´ auf 360 €? In welchem Wald lebst Du denn?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.