Wurde MH17 durch Kampfjet abgeschossen?


diese-satellitenaufnahme-soll-den-abschuss-von-mh17-durch-einen-kampfjet-beweisen

Diese Satellitenaufnahme soll den Abschuss von MH17 durch einen Kampfjet beweisen (Quelle: Screenshot: Rossjia1)

Russlands Staatsfernsehen hat eine Satellitenaufnahme gezeigt, die beweisen soll, dass Flug MH17 von einem Kampfjet abgeschossen wurde, und nicht wie zunächst angenommen vom Boden aus. Die Aufnahme zeigt einen Kampfjet des Typs MiG-29, der am 17. Juli über der Ostukraine in der Nähe der Boeing-777 geflogen sei und eine Rakete abgefeuert habe. Das behaupten russische Luftfahrtexperten.

Das Foto stamme vermutlich von einem britischen oder amerikanische Spionagesatelliten, sagte der erste Vize-Präsident der Russischen Vereinigung der Ingenieure, Iwan Andrijewski, in dem Bericht.

Zweifel an Echtheit angebracht

Die Echtheit dieser Aufnahme darf jedoch angezweifelt werden. Zwar behaupten Experten in der Sendung, dass die Aufnahme echt sei, Beweise konnten sie jedoch nicht vorlegen. Die Ermittler der Untersuchungskommission in den Niederlanden hatten bislang keinerlei Hinweise auf ein anderes Flugzeug gefunden. Der Hauptverdacht richtet sich gegen die prorussischen Separatisten, die mit einer Rakete vom Boden aus die Maschine abgeschossen haben könnten.

Nachdenklich sollte auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung der Aufnahme stimmen. Pünktlich zum G20-Gipfel im australischen Brisbane spielt der vermeintliche Beweis Präsident Wladimir Putin in die Karten. Der australische Regierungschef Tony Abbott will als Gastgeber Putin wegen der Tragödie zur Rede stellen. Die neuen Hinweise seien wichtig für die Konfrontation von Putin und Abbott in Brisbane, sagten die Moderatoren des kremlnahen Senders.

Australien fordert Entschuldigung von Putin

Bei der Tragödie starben 298 Menschen. Unter den Opfern waren auch 38 Australier. Abbott gibt Putin die Schuld an dem Abschuss der Maschine, weil Russland die Separatisten in der Ostukraine unterstützt, und fordert auf dem Gipfel eine Entschuldigung von ihm. Russland hatte dagegen eine unabhängige Untersuchung gefordert, die auch andere Varianten berücksichtigt.

Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_71799212/mh17-satellitenbild-soll-abschuss-durch-kampfjet-beweisen.html

Gruß an die Wahrheit

TA KI

Ein Kommentar zu “Wurde MH17 durch Kampfjet abgeschossen?

  1. „…Die Aufnahme zeigt einen Kampfjet des Typs MiG-29, der am 17. Juli über der Ostukraine in der Nähe der Boeing-777 geflogen sei und eine Rakete abgefeuert habe…“
    Das ist den westlichen Regierungen schon längere Zeit bekannt, ist aber eine „unbequeme Wahrheit“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.