UFO auf Mond? Apollo 15-Crew fotografiert unbekanntes Flugobjekt – UFO-Flotte Live vor dem Mond!


apollo 15

Der YouTube-Uploader Streetcap1 behauptet, auf einem Bild, aufgezeichnet während der Apollo 15-Mission, ein UFO in der Nähe des Mondes entdeckt zu haben.

UFO Sightings Daily berichtet: „Das UFO wurde von Streetcap1 entdeckt. Es zeigt ein steinartiges Fahrzeuge, welches sich einfach auf der Oberfläche des Mondes verstecken könnte. Es könnte jeden ungebetenen Gast im Luftraum verfolgen.“

Weiters heißt es: „Es ist sehr robust. Ich meine, denken wir an eine USAF-Drohne die mit einem 3D-Drucker gemacht wurde… nur dass es robust und fest ist.“

Das Foto mit dem angeblichen UFO wurde während der Apollo 15-Mission – der neunten bemannte Mission, die am 26. Juli 1971 begonnen hatte – aufgenommen.

Das vermeintliche UFO könnte aber auch nur ein Asteroid oder ein Stück Weltraumschrott sein.

Der YouTube-Uploader sagte, dass das Objekt ein „großes Fahrzeug“ wäre und fügte hinzu: „Ich habe so etwas noch nie zuvor gesehen und habe es mittels dem vollständigen Google-Link gründlich überprüft.“

Es gibt viele Menschen die behaupten, UFO’s oder außerirdische Objekte auf NASA Photos die in der Nähe des Mondes gemacht wurden, gesehen zu haben. Schon seit Jahrzehnten wird immer wieder darüber berichtet.

Mitte Oktober behauptete ein Huffington Post-Blogger „seltsame Objekte, die über den Mond gezippt sind“ gesehen zu haben.

„Anfang Oktober erfasste Crow Tripplehorn – ein Mond Beobachter der High-Definition-Videos über ein 8-Zoll-Teleskop schießt – faszinierende Aufnahmen von einem ungewöhnlichen Objekt welches sich in der Luft über die Mondoberfläche hin und her bewegte,“ so der Blogger.

Der Ex-FBI Special Agent Ben Hansen sagte in einem Bericht jedoch: „Ich konnte nichts erkennen, was darauf schließen würde, dass das Objekt Computer generiert wäre. Aber das Video enthält auch keine Hinweise, die mich davon überzeugen, dass das Objekt etwas anderes sein könnte, als ein herkömmlicher Satellit.“ (so)

Quelle: http://www.epochtimes.de/UFO-auf-Mond-Apollo-15-Crew-fotografiert-unbekanntes-Flugobjekt-a1196061.html

UFO-Flotte Live vor dem Mond!

Mond UFO-FlotteScott Waring ist ein Autor und Blogger. Er hat eine Live-Kamera installiert und sie mit einem Chat verbunden. Diese Kamera zeigt genau auf die Oberfläche des Mondes und vergrößert ihn. Seine Hauptaussage ist, dass die NASA niemals verraten würde, was es Interessantes zu sehen gibt dort oben in der Nähe des Mondes. Aus dem Grund möchte er das selbst übernehmen und fängt mit seiner Kamera am 21.4.2014, von Arizona, USA aus, unglaubliche Bilder ein. Der Höhepunkt ist dabei eine UFO-Flotte, die in sehr schneller Geschwindigkeit am Mond vorbeifliegt.

 

Jetzt heißt es nicht mehr “Scotty, beam me up!”, sondern eher “Scotty beam it down!”, denn Scott Waring hat geschafft, was der NASA vorgeblich mit ihren weitaus besseren Ausrüstung an Beobachtungsgeräten Jahrzehnte lang niemals geschafft haben soll, nämlich mehrere UFOs an einem Abend per Video einzufangen und in Echtzeit im Internet der Öffentlichkeit zu präsentieren. Während er diese Bilder von einzelnen UFOs, die im Orbit zu entdecken sind und über die Oberfläche rasen, förmlich herunterholt, sieht man plötzlich auch eine UFO-Flotte, bestückt mit ungefähr 16 Flugobjekten, die in Formation vorbeifliegen, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt. Und es ist nicht nur eine Flotte an Raumschiffen, die Scott einfängt, sondern gleich mehrere in einer Nacht. Mittlerweile begrüßte er bereits nahezu 150.000 Zuschauer und zugleich Zeugen, die live vor dem Computer saßen und seine Entdeckungen teilen. Bisher konnte er mehr als 150 Objekte einfangen, die sich unglaublich schnell bewegten, mit plötzlichen Richtungsänderungen oder in Schwärmen zu sehen waren.

Wie kann es also sein, dass die NASA bisher derartige Sichtungen nicht veröffentlicht hat, wenn diese doch den Auftrag besitzt, das Weltall zu erkunden? Offenbar sind solche Filmaufnahmen von Scott auch nicht selten, sondern tauchen häufiger auf. Liegt der Hacker Gary McKinnon etwa richtig mit seiner Aussage, dass er bei den gehackten NASA-Computern eine Pilotenliste entdeckt hatte, auf der mehrere außerirdische Handelspiloten aufgeführt worden waren? Ganz offensichtlich hatte McKinnon die Wahrheit gesagt und es verwundert somit keineswegs, dass die NASA und das Militär versuchten, ihn in die Staaten zu überführen, damit er für immer verschwinden würde. Die Weltbevölkerung darf einfach nicht erfahren, dass einige der irdischen Regierungen Handel mit Außerirdischen betreiben und vermutlich bereits seit Jahrzehnten. Außerdem darf es nicht verwundern, dass die Großpresse und das Fernsehen kein Wort darüber verlieren. Es scheint, als wären die Pressehäuser instruiert worden, das Thema als unseriös zu betrachten.

Darum sind Scott’s Sprüche aufbauend und amüsant zugleich, wenn er beispielsweise sagt: “Glaubt nicht, was die NASA Euch zeigt, schaut lieber bei mir zu, ich zeige Euch, was da oben ab geht! NASA, Ihr seid nun am Arsch! Ich hab Euch!”

oder: “Liebe NASA, ich würde Euch gern einmal etwas fragen: Was ist mit Euch passiert? Die Welt hat sich auf Euch verlassen, damit Ihr die Antworten findet. An welchem Punkt wird mal einer von Euch die Eier haben und sich erheben? Und Ihr, meine lieben Menschen, wenn Ihr dauernd nur nach unten guckt, werdet Ihr niemals erfahren, was da oben abgeht! Lasst mich Euch darum zeigen, was Ihr verpasst…”

sowie: “Ich warte noch immer auf eine Antwort darauf von Euch, NASA, für die Dinge, die da oben passieren. Warum leugnet ihr weiter?”
.

(…)

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/05/02/ufo-flotte-live-vor-dem-mond/

Gruß an die unbekannten Mächte

TA KI

5 Kommentare zu “UFO auf Mond? Apollo 15-Crew fotografiert unbekanntes Flugobjekt – UFO-Flotte Live vor dem Mond!

  1. Pingback: UFO auf Mond? Apollo 15-Crew fotografiert unbekanntes Flugobjekt – UFO-Flotte Live vor dem Mond! | hawey99.wordpress.com

  2. Pingback: UFO auf Mond? Apollo 15-Crew fotografiert unbekanntes Flugobjekt – UFO-Flotte Live vor dem Mond! | Der Honigmann sagt...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.