Russische Schwarzmeerflotte führt erste Übung mit Kampfdelphinen durch


kampfdelphine

Spezialeinheiten der Schwarzmeerflotte haben die erste Übung mit Kampfdelphinen seit dem Übergang des Ozeanariums in Sewastopol unter die Jurisdiktion Russlands durchgeführt, teilte ein Sprecher der bewaffneten Strukturen der Krim gegenüber RIA Novosti mit.

Das Ozeanarium in Sewastopol, wo für die ukrainische Kriegsmarine Tursiops-Delphine ausgebildet worden waren, wurde nach dem Beitritt der Krim zu Russland in diesem Mai in den Bestand der russischen Kriegsmarine aufgenommen.

„Im Ozeanarium in Sewastopol wurde eine Übung unter Teilnahme von Kampfdelphinen für die Suche nach Militärtechnik in Tiefen von mehr als 60 Metern durchgeführt.

Von einem Delphin wurde ein Gegenstand entdeckt, der einer Mine gleicht“, sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.

Nach dem Test der Säugetiere werden sieben von zehn Tursiops-Delphine ausgebildet.

Tursiops-Delphine werden zu Unterwasserangriffen auf Schiffe und Kampftaucher ausgebildet.Dazu werden die Tiere bewaffnet. An ihrem Kopf werden Pistolen oder Messer angebracht.

Neben Sewastopol gibt es weltweit nur noch ein einziges Zentrum für die Ausbildung von Kampfdelphinen. Es befindet sich in den USA in San Diego.


Quelle: http://german.ruvr.ru/news/2014_12_03/Russische-Schwarzmeerflotte-fuhrt-erste-Ubung-mit-Kampfdelphinen-durch-9888/

Gruß an die mißbrauchten Tiere

TA KI

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.