Ein Ausblick auf ein gefährliches neues Jahr


ausblick auf ein gefährliches jahr 1ausblick auf ein gefährliches jahr 2ausblick auf ein gefährliches jahr 3ausblick auf ein gefährliches jahr 4ausblick auf ein gefährliches jahr 5ausblick auf ein gefährliches jahr 6ausblick auf ein gefährliches jahr 7ausblick auf ein gefährliches jahr 8ausblick auf ein gefährliches jahr 9ausblick auf ein gefährliches jahr 10Quelle: http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP00815_120115.pdf

Gruß an die Friedvollen

TA KI

5 Kommentare zu “Ein Ausblick auf ein gefährliches neues Jahr

  1. Mensch hör mir zu und öffne dein Herz damit du den Geist der Wahrheit verstehen mögest.
    Es ist nun die Zeit gekommen, dir die Augen zu öffnen und deine Seele zu befreien, aus einem Gefängnis das du nicht sehen und nicht verlassen kannst. Dieses wurde über Zeiten und Zeiten immer verschlossener und dunkler. Du hast es dir selbst errichtet und es hält dich in deinem ganzen Wesen gefangen, ob du nun mächtig oder unbedeutend bist, arm oder wohlhabend, du bist als ganze Einheit ein Bewohner dieses Ortes, aus dem du dich nicht alleine befreien kannst.
    Über Zeiten und Zeiten herrschte der Geist der Lüge und ließ den Wahnsinn in dir groß werden, durch den du dich selbst begannst auszubeuten und zu unterdrücken.
    Du tränktest den Erdboden mit deinem eigenen Blut und führtest Krieg auf Krieg, pflanztest Lügen auf Lügen und dachtest in deinem Herzen wohlan, ich will meinen Namen groß machen in allen Landen und werde andere für mich arbeiten lassen, so dass ich meine Tage auf Erden in Luxus und Freuden verleben werde.
    Du schufst Religionen um mich zu beschreiben und meinen Willen kundzutun, du sagtest, ich bin auserwählt und ich kenne Gott, du manipuliertest das Denken und den Willen, um leichter herrschen zu können, doch hast du in alle dem nur die Mauern deines Gefängnisses um dich herum erhöht.
    Ich habe dich nicht dazu geschaffen und meinen Geist in dir wohnen lassen, damit du mich mit deiner Zunge anbetest, in deinem Herzen aber fern von mir bist und dich untereinander bekämpfst.
    Denn du wurdest perfekt gebildet, um den Planeten zu verwalten, um in einer Gemeinschaft mit mir zu lernen, erleben und eines Tages wenn du reif dazu bist, das Universum zu beleben.
    Nun siehe, ein jedes Lebewesen hat von Geburt an seine Eigenschaften eingepflanzt.
    So wird der Adler immer ein Adler, der Löwe immer ein Löwe und die Ameise immer eine Ameise sein.
    Du kannst also nicht hingehen und der Ameise sagen, sie solle sich wie ein Adler verhalten oder der Löwe wie ein Rind.
    Doch dich selbst hast du durch den Geist der Lüge zu etwas gemacht, dass ich nicht geschaffen habe,
    denn siehe, sage ich zu dem Adler, flieg und halte Ausschau, dann fliegt er und hält Ausschau und sage ich zu der Ameise baue, dann baut sie, oder zum Löwen, lauf los, so tut er es.
    Doch Mensch, wie sehr hast du dich von deiner wahren Menschlichkeit entfernt in deiner Unwissenheit.
    Denn sage ich zu dir, ruhe dich aus, dann arbeitest du, oder vergebe deinen Mitmenschen, dann nimmst du Rache, sage ich dir, teile, dann hältst du zurück und sollst du ehrlich sein, dann lügst du.
    Darum Mensch, weil du nicht auf mich hören wolltest und meinen Namen für deine Manipulationen benutztest, habe ich dich all dem Irrsinn deiner Unmenschlichkeit hingegeben, als du suchtest, fandest du Wahrheit, doch hast du sie unterdrückt, tötetest ihre Boten und verändertest ihre Aussagen zu Gunsten der Macht.
    Jetzt Mensch liegst du im Blut dessen, was du sätest, auf meinem Planeten, den du in deiner Verirrtheit selbst am zerstören bist und glaubst, alles unter Kontrolle zu haben.
    Darum aber, weil du in deinem kranken Zustand dich selbst und alles um dich herum, zerstören würdest und du dir selbst nicht helfen kannst, greife ich nun endgültig ein und werde dich von deiner Krankheit heilen.
    Ein ewiges Friedensreich werde ich schaffen und du sollst niemals wieder das Handwerk des Krieges erlernen.
    Die Pest der Lüge, die dich beherrschte, soll auf Ewig vertilgt werden aus deiner Gemeinschaft, kein Präsident, kein König, kein General, keine falschen Propheten, keine Machtgruppe, keine Reichen, welche mit ihrem Reichtum alles versklaven, noch irgendein anderer dich manipulierender Geist soll jemals wieder verderben über dich bringen, dich manipulieren und dir die Freiheit rauben. All solche, will ich vom Boden der Erde vertilgen und alle die dem weiter dienen wollen, werden in die dunkelsten Gefängnisse geführt.
    Denn ich will es dir ins Herz geben, auf das du erwachest und du deinen falschen Weg verlässt auf dem du so lange gewandert bist. Ich werde alle Diener der Lüge vor das letzte Gericht bringen, ihr werdet als Gemeinschaft auferstehen, und durch meinen Geist der Erkenntnis, der Wahrheit der Gerechtigkeit und dem Frieden zum Sieg verhelfen.
    Nun Mensch, du kannst nicht zwei Herren gleichzeitig dienen, dienst du dem Staat oder der Religion, so dienst du der Lüge und deinem Gefängnis, denn kein Staat und keine Religion wurden von mir geschaffen und führen in deinen Untergang.
    Dienst du aber mir, so dienst du der Gerechtigkeit, der Liebe und der Wahrheit, deiner Freiheit.

    Darum ihr Soldaten und Polizisten, hört in euer Herz hinein, Zeiten über Zeiten wurdet ihr für die Lüge ausgenutzt und belogen, die Mauern eures Gefängnisses wurden aber höher und höher, ihr dientet den Mördern und Betrügern, welche eure Welt immer mehr zerstörten. Ihr wurdet programmiert wie gezüchtetes Vieh auf ihre Kommandos zu gehorchen, keine Fragen zu stellen, nicht auf euer Gewissen zu achten und unschuldiges Blut zu vergießen oder eure Mitmenschen zu unterdrücken.
    Doch in Wirklichkeit sind die Feinde des Friedens und der Wahrheit, die, welche euch beauftragen.
    Die Zeit ist reif, in der ihr nun den wahren Feind bekämpfen müsst, wenn ihr erst damit begonnen habt, wird die Wahrheit euch all ihre unmenschlichen Geheimnisse preisgeben und euch zeigen wer alles zu diesen Mördern gehört.

    Mensch verdränge nicht diese Worte die ich zu dir rede, sondern höre auf dein Herz, ich habe es ja geschaffen und weiß darum genau dass meine Worte darin leben. Denn Frieden, Gerechtigkeit, Wahrheit und Liebe sind das Urwesen des unmanipulierten Menschenherzens.
    Kehre der Lüge den Rücken und werde wieder Mensch.

    Alle, die gegen mich ankämpfen wollen, sollen sich Fragen, wogegen sie eigentlich ankämpfen.
    Denn ich bin Geist, der ewige Logos, ohne Anfang und ohne Ende und ein Teil von meinem Geist lebt in euch, wie auch in allen anderen Menschen und ohne mich ist nichts entstanden, was entstanden ist. Wer mich von tiefstem Herzen sucht, dem offenbare ich mich.
    Ich bin die Wahrheit und das wahre Leben, die einzige Gerechtigkeit und Barmherzigkeit.
    All die Religionen und Schriften geben nur einen Schatten meines wahren Wesens wieder und je mehr ihr über meine Schöpfung lernt, desto erstaunter seid ihr über die Größe und Komplexität all dessen was ich durch meinen Willen ins Sein rufe.
    Ich verabscheue alles Böse und doch ist es Teil des Logos, Teil des Geistes, welcher in euch wohnt. Denn das Gegenteil vom Guten, ist von Natur aus das Böse.
    Es ist aber nun ein Unterschied, ob man das Böse kennt und verabscheut, oder ob man es tut. Denn das Ausführen des Bösen, bringt Verderben und Leid.

    Je verirrter du nun bist, desto schwieriger wird es für dich sein, meine Worte zu verstehen, doch wenn du in dich einkehrst und tief in dein Herz hineinhörst, kannst du mich finden und ich werde dir dein Herz öffnen.
    Wer ist es denn, der dich wachzurütteln versucht Mensch?
    Überall auf Erden erkennst du, dass der Weg, den du einschlugst dich nun gefährdet und deine Heimat zu zerstören droht.
    Ihr alle seid betroffen, ob ihr nun reich oder arm seid, denn das, worauf ihr zugeht würde alles menschliche Leben zerstören.

    Darum, hört auf der Lüge, den Staaten und Regierungen zu dienen und bereitet euch auf eure Freiheit vor.

  2. Pingback: Ein Ausblick auf ein gefährliches neues Jahr | hawey99.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.