„Lügenpresse“ ist „Unwort des Jahres“


lügenpresse

Pauschale Diffamierung der Medien- „Lügenpresse“ ist „Unwort des Jahres“

Es ist ein Wort, das seit einem Jahrhundert freie Medien diffamiert: Lügenpresse. In den vergangenen Monaten erlebt es eine traurige Renaissance. Dafür wird es nun zum „Unwort des Jahres“ gewählt.

„Lügenpresse“ ist das „Unwort des Jahres 2014“. Das teilte die „Unwort“-Jury in Darmstadt mit. Das Schlagwort „war bereits im Ersten Weltkrieg ein zentraler Kampfbegriff und diente auch den Nationalsozialisten zur pauschalen Diffamierung unabhängiger Medien“, hieß es zur Begründung. Das Wort erlebte in den vergangenen Monaten im Zusammenhang mit der Pegida-Bewegung eine Renaissance. Mit deren Wortwahl, auch der „Lügenpresse“, beschäftigt sich diese Übersicht der Gesellschaft für deutsche Sprache.

„Mit dem Ausdruck ‚Lügenpresse‘ werden Medien pauschal diffamiert“, sagte die Jury-Vorsitzende Nina Janisch. „Eine solche pauschale Verurteilung verhindert fundierte Medienkritik und leistet somit einen Beitrag zur Gefährdung der für die Demokratie so wichtigen Pressefreiheit.“ Zum „Unwort des Jahres 2013“ war „Sozialtourismus“ gewählt worden, 2012 „Opfer-Abo“, 2011 „Döner-Morde“. Die „Unwort“-Aktion gibt es seit 1991.

Neben der unabhängigen, sprachkritischen Jury mit ihrer Sprecherin in Darmstadt wählt davon getrennt die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden das „Wort des Jahres“. Für 2014 wurde im Dezember die Bezeichnung „Lichtgrenze“ bekannt gegeben.

Der Name stand für ein Kunstwerk in Berlin anlässlich des Festakts im vergangenen November zum 25. Jahrestag des Mauerfalls. Knapp 7000 weiße Ballons stiegen in den Himmel. Sie hatten den Verlauf der deutschen Teilung als Lichtgrenze nachgezeichnet.

Quelle: http://www.n-tv.de/panorama/Luegenpresse-ist-Unwort-des-Jahres-article14310506.html

Gruß an die, die den Schaden ( verursachten und…) haben, die brauchen sich über den Spott nicht zu wundern-  währenddessen sie das Lügen noch immer nicht lassen!!

TA KI

3 Kommentare zu “„Lügenpresse“ ist „Unwort des Jahres“

  1. Pingback: “Lügenpresse” ist “Unwort des Jahres” | Der Honigmann sagt...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.