Fotobeweis: Trauermarsch der Staatschefs in Paris tatsächlich ohne Menschenmenge


medienmanipulation

Die Bilder um den Trauermarsch für „Charlie Hebdo“ suggerierten gestern, dass die Staatschefs vieler Länder die Menschenmenge durch Paris anführten. Französische Medien behaupteten, dass die Aufnahmen am Platz Léon Blum gemacht wurden.

Tatsächlich wurden die Aufnahmen mit den Staats- und Regierungschefs in einer Seitenstraße von Paris gemacht. Fotos zeigen jetzt, dass sich die kleine Menge an Prominenten einsam und verloren in einer menschenleeren Straße befanden.

Die Videos mit den Staatsführern wurden zudem nicht zeitgleich mit der Massendemonstration gemacht. Als Grund für die einsame Regierungschef-Demo gab man Sicherheitsbedenken an. Nach Medienangaben sei die Politik-Elite nicht ausreichend zu schützen gewesen.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1138199/fotobeweis-trauermarsch-der-staatschefs-in-paris-tatsaechlich-ohne-menschenmenge

Gruß an die Medienmanipulatoren

TA KI

Ein Kommentar zu “Fotobeweis: Trauermarsch der Staatschefs in Paris tatsächlich ohne Menschenmenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..