Bundesinstitut für Arzneimittel hat MMS nicht zugelassen, es ist somit illegal und verboten!!


Angebliches Wundermedikament MMS gegen Krebs und Aids nun verboten

Das Bundesinstitut für Arzneimittel hat das vermeintliche Wundermedikament „Miracle Mineral Supplement“, kurz MMS, nicht zugelassen.

Die „Wunder-Mineralienergänzung“ ist damit illegal und verboten, das Institut stufte das Mittel als bedenklich ein.

MMS besteht aus Natriumchlorit und einer Zitronensäure-Lösung, bei der Mischung entsteht ein giftiges Gas, das gegen schwere Krankheiten wie Krebs und Aids helfen soll.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1144321/angebliches-wundermedikament-mms-gegen-krebs-und-aids-nun-verboten

Gruß an die Dealer

TA KI

4 Kommentare zu “Bundesinstitut für Arzneimittel hat MMS nicht zugelassen, es ist somit illegal und verboten!!

  1. Pingback: Bundesinstitut für Arzneimittel hat MMS nicht zugelassen, es ist somit illegal und verboten!! | Der Honigmann sagt...

  2. Vermutlich haben das korrupte Behörden (Firmen) verboten, denn damit läßt sich in der Arzneimafia kein Geld verdienen. So was muss verboten werden und der Gebrauch unter Todesstrafe gestellt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.