Polen plant gesamtstaatliche Militärübungen


301457273Polen wird gesamtstaatliche Militärübungen abhalten, um die allgemeine Bereitschaft zu einem eventuellen Militärkonflikt einschätzen zu können, erklärte der Chef des polnischen nationalen Sicherheitsbüros, Stanisław Koziej.

Polen hatte die Nato mehrmals dazu aufgerufen, die militärische Aktivität in Europa zu verstärken, und es damit begründet, dass Russland eine Bedrohung für die Sicherheit der Region darstellen könnte.

Es handelt sich um eine Reihe von Manövern, die darauf ausgerichtet sind, alle staatlichen Elemente – die Regierung, die Minister und die lokalen Behörden – auf die Bereitschaft angesichts einer Krise oder einem Krieg zu prüfen“, erklärte Koziej in einem Interview für die Nachrichtenagentur Reuters.

Laut Koziej führt Russland einen Informationskrieg gegen den Westen. Auch Polen sei zu einem Angriffsziel geworden. Die Informationsattacke erfolge via Fernseh- und Rundfunksender sowie über die sozialen Netzwerke.Auf die Frage, ob Polen bereit sei, letale Waffen an die Ukraine zu liefern, antwortete Koziej, dass dieses Thema noch nicht besprochen wurde.

Früheren Berichten zufolge bildet Polen auf seinem Territorium ukrainische Soldaten aus.

Die geplanten Übungen sollen voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres beginnen.

Werbeanzeigen

Naidoo bekräftigt Thesen über «unfreies Deutschland»


Xavier Naidoo

Gut fünf Monate nach seinem umstrittenen Auftritt vor rechtspopulistischen «Reichsbürgern» hat Sänger Xavier Naidoo (43) seine Thesen zur angeblich fehlenden Souveränität Deutschlands bekräftigt.

Es gebe geheime Vereinbarungen zwischen den USA und der Bundesregierung, wonach die Amerikaner Deutschland überwachen dürften, behauptete der gebürtige Mannheimer im Magazin «Stern»: «Deutschland ist insoweit kein souveränes Land. Wir sind nicht frei.»

Naidoo hatte Anfang Oktober 2014 in Berlin bei einer Demonstration der sogenannten Reichsbürger gesprochen. Diese erkennen Deutschland nicht als Staat an. Bereits zuvor hatte der Sänger geäußert, er halte Deutschland für kein freies Land.

Zu dem Vorwurf, rechtspopulistisch zu sein, sagte Naidoo dem Magazin: «Mein Image war eh schon immer etwas verdreht. Man bezeichnete mich als homophob, als esoterischen Spinner und als religiösen Fanatiker. All das bin ich genauso wenig wie rechtspopulistisch.» Seinen Auftritt vor den «Reichsbürgern» bereue er nicht. «Man kann es mir doch nicht verübeln, mich zu informieren.»

Quelle: https://de.nachrichten.yahoo.com/naidoo-bekr%C3%A4ftigt-thesen-%C3%BCber-unfreies-deutschland-152730672.html

Gruß an die, die die Wahrheit sagen DÜRFEN

TA KI

Loveparade-Opfer zeigen Staatsanwaltschaft an


Aus Enttäuschung über Verfahrens-Verzögerungen und wegen Fehlern der Anklagebehörde haben Opfer der Loveparade-Tragödie von Duisburg eine Strafanzeige gegen die Staatsanwaltschaft angekündigt.

Ein Vertreter der Betroffenen-Initiative „Lopa2010“ erklärte, bei der Untersuchung der Vorfälle seien Fehler gemacht worden. Am 24. Juli 2010 waren bei der Katastrophe 21 Menschen gestorben, Hunderte wurden verletzt und traumatisiert.

Nach der Anklageerhebung der Staatsanwaltschaft vor einem Jahr war es mehrfach zu Verzögerungen gekommen, unter anderem weil Akten fehlten. Seither prüft das Landgericht die Zulassung der Anklage wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung. Weitere Fragen zu einem Gutachten sollen in den nächsten drei Monaten beantwortet werden. Erneut verzögert sich so ein mögliches Verfahren.

Die Betroffenen fürchten, dass wichtige Fristen verstreichen und der Prozess am Ende ganz platzen könnte. „Wir berufen uns bei unserer Anzeige auf Paragraf 258a, Strafvereitelung im Amt. Ohne Rechtsprechung können die Hinterbliebenen keinen Schlusspunkt finden“, sagte der Sprecher der Opfer, Jörn Teich.

Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_73232338/loveparade-opfer-zeigen-staatsanwaltschaft-an.html

Gruß an die Gerechtigkeit

TA KI

Geheimakte Lebensmittel


lebensmittel

Die kleinen Lügen muss man verstecken. Die großen nicht, weil sie keiner glaubt!

George W. Bush

Geheimakte Lebensmittel – Vortrag des Biochemikers Dr. Andreas Noack

Der Tag ist nicht mehr fern, an dem die „Anti-Drogen-Polizei” Türen eintreten wird, um ALLE „gefährlichen Drogen” zu beschlagnahmen: Heroin, Kokain, Hanf, Tabak, Alkohol, Vitamine, Mineralstoffe, Heilkräuter etc. Leute, die behaupten, dass Vitamine und ähnliche „Naturgifte” eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben oder Krankheiten vorbeugen bzw. sogar heilen können, müssen damit rechnen, eines Tages wie Terroristen überwältigt und in Fesseln abgeführt zu werden.

Nach 500 Millionen Jahren Evolution will uns die Obrigkeit in Zukunft davor „schützen”… Eine „Positivliste” zur Unterscheidung von nützlichen und nutzlosen Pharma-Chemikalien gibt es dagegen nicht, ganz zu schweigen von einem Verbot schädlicher Pharma-Chemikalien, die als „Nebenwirkung” Krankheiten und Tod verursachen. Ob das wohl damit zu tun hat, daß die „Gesundheitspolitik” von der Pharma-Lobby bestimmt wird, wie Horst Seehofer 2004 zugeben musste?

Interessante Fakten aus dem Vortrag im Blitzlicht:

  • Der Gesundheitsberater Obamas empfiehlt in seinem Buch zur Geburtenkontrolle, dass gebärfähigen Frauen ein Chip zu implantieren sei, der Schwangerschaften verhindere und der nur entfernt werden dürfe, wenn ein Gebärlizenz bezahlt worden ist.
  • Die Lebenserwartung US-Amerikanischer Ärzte, die zur Ernährung beraten, liegt bei 58 Jahren.
  • Vor 500 Jahren hat Paracelisius Arthrose mit Gold geheilt. Siehe auch Ringfingeranomalie
  • Ohne Lithium im Körper können keine Glückshormone ausgeschüttet werden. Studien zeigten, dass je weniger Lithium im Trinkwasser, desto höher die Kriminalitätsrate.
  • Ohne Strontium im Körper keine stabilen Knochen.
  • Seit etwa 100 Jahren werden Kunstdünger, denen wichtige Spurenelemente (anstelle 70-80 des Humus nur noch 3) fehlen, auf unsere Äcker aufgebracht, so dass wir auch darüber kränker werden, bis hin zur Degeneration.
  • In Enzymen unterscheiden sich die katalytische Aktivitäten von Metallen über mehrere Potenzen. Platin ist das mit der höchsten Aktivität wird bei Krebs gegeben, jedoch nicht prophyilaktisch.
  • Selen hilft gegen Prostatakrebs.
  • Eine Himbeere enthält ca. 2 Millionen Substanzen.

Fazit: In unseren Lebensmitteln fehlt zunehmend die Basis für unsere Gesundheit.

Du bist, was Du isst.
Ludwig Feuerbach

Darüber, warum wir zunehmend weniger Informationen über gesunde Lebensmittel erhalten: Codex Alimentarius: Der weltweite Genozid hat begonnen

Studien zeigen, dass Gold unseren IQ erhöht. Wer den ersten Vortrag angeschaut hat, kann hier ab Minute 30 einsteigen.

Quelle: http://faszinationmensch.com/2015/02/22/geheimakte-lebensmittel/

Gruß an die Bewussten

TA KI