Klartext vom US Think Tank: Deutsch – Russische Achse größte Gefahr! Eine Analyse


RusslandDeutschland

Ungeheuerlich diese Denkweise mit Nationen rumzuspringen

In wenigen Wochen wird in der Ukraine wieder der Stellvertreter – Weltkrieg aufgenommen werden.
Wie in gewohnter Manier wird das Pro-US-Faschisten-Putsch-Nuland-Vasallen-Regime der NaZis in Kiev gegen das Pro-Russische, Putin-verstehendeKrim Annektierte Neurussland kämpfen.
Mit neu aufgerüsteten hochmotivierten Truppen-Söldnern aus aller Herren Länder werden dann Bauerndörfer im Kindergärten dem Erdboden gleichgemacht.
Die Hafenstadt Mariuopol wird diesmal befreit werden und ja wer hätte das gedacht nach der bitteren Niederlage der Pro US Truppen ein Minsk 3 Abkommen beschlossen.

Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think-Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman erklärt in einem Vortrag für The Chicago Council on Global Affairs die geopolitischen Hintergründe der gegenwärtigen Ukraine-Krise und globalen Situation insgesamt.

Die Aussagen die er trifft zeigen ganz unverblühmt die ganze Seit Jahrhunderten gefahrene US Strategie, um die Welt zu dominieren. Man traut seinen Ohren und Augen nicht mit welcher Kaltschnäuzigkeit über 100 Millionen getöteter während der Weltkriege gesprochen wird, als eine hinnehmbare Nebensache der Interessensvertretungen.
Ja so sollen die Deutschen eben wieder hinnehmen, dass vielleicht nicht mehr 100 Millionen aber noch genug Tote zu verzeichnen werden, ginge es nach dem Gusto des Herrn Friedmann (hört sich das nicht nett nach Frieden an? Wie die Welt doch verdreht ist).

Meine Damen und Herren für Europa denken sich die renomierten US Institute und Deutschen Vasallen Ableger (Konrad-Adenauer Stiftung) die schönsten Szenarien aus. Das Stimmvieh ist ja selber Schuld, wenn es nichts anderes verlangt.

Es hängt von den Deutschen und nur von den Deutschen Menschen ab, was in den nächsten 20 Jahren in Europa und der Welt geschieht. Deswegen ist der Focus der Gehirnwäsche und der Propaganda auch so auf dieses Land fixiert.

Wir können alle nur bei jeder Gelegenheit unseren unerschütterlichen Willen kundtun dies nicht länger hinzunehmen und die kleine aber starke Gruppe an den Machtzentren, die die russisch-deutschen Freundschaftbeziehungen vertieft zu bestärken.
In der Bevölkerung ist zum Glück die tiefe Freundschaft und der Austausch der Kulturen in vollem Gange.  Hier können wir sehr viel unternehmen, um dies zu stärken.

Die schärfsten Aussagen des lieben Herrn Friedmann sind:

  • Die Hauptaufgabe Amerikas der letzten 100 Jahre war es eine Deutsch-Russische Allianz zu verhindern.
  • Europa ist absolut irrelevant für US Interessen, wenn man einige Einzelstaaten in der Hand hat.
  • Ein militärischer Gürtel vom schwarzen Meer bis zum Baltikum muss als Puffer zu Russland gelegt werden. (sprechen die Prophezeihungen nicht von einem gelben Streifen?)
  • Die Ausrichtung Deutschlands muss mit allen Mitteln kontrolliert werden. Am besten mit einem Krieg.
 (Video mit deutscher Übersetzung)
.
.
Danke an Denise
Gruß an die Russen
TA KI

3 Kommentare zu “Klartext vom US Think Tank: Deutsch – Russische Achse größte Gefahr! Eine Analyse

  1. Dazu fällt mir nur noch ein „kleiner“ Bericht ein:
    http://www.mzw-widerstand.de/blog/MZWTV/am_15042015_luft_das_besatzungsstatut_aus-527360.html
    wer noch Lust hat zu lesen : anklicken.
    Ach ja : Der 3.Weltkrieg, Schlachtfeld Europa, von Peter Orzechowski.
    Schade dass dass man sich als BÜRGER stundenlang durchs Netz und die Berichte quer Beet zusammensuchen muß. Und dann noch das Gehirn einschalten und Zusammenhänge versuchen zu erkennen: wurde und Deutschen längst erfolgreich abtrainiert.
    Alles so gewollt , sonst täten wir ja 1+1 zusammenzählen können.
    Liebe Grüße Monika

  2. Die Befürchtungen des Herrn Friedmann sind nicht von der Hand zu weisen. Irritierend ist nur, dass sie einfach so veröffentlicht werden können. Gewußt haben viele das schon lange, aber eine Bestätigung ist doch etwas anderes. So war beispielweise der Aufbau der Reichswehr nach dem 1. WK nur mit russischer Unterstützung möglich. In Deutschland und Österreich waren kaum Manöver möglich und Großgeräte ( Panzer/Schiffe/Flugzeuge) waren limitiert. Mit Billigung der russischen Militärführung ( der Partei), konnten im Osten Panzerübungen und Flugmanöver durchgeführt werden. Beobachtet und begleitet von russischen Stäben. Ein zweiter WK wäre ohne diese Hilfe erst sehr viel später oder garnicht möglich gewesen. Die Wehrmacht war auch deswegen in Rußland anfangs so erfolgreich, weil sie Einsicht in russische Strategien und Taktiken hatte. Die Wende kam erst, als neue unerprobte Technologien die alten Strategien und Taktiken über den Haufen warfen. Friedmann hat auch Recht, wenn er Europa auf den Kern ( Deutschland) reduziert, ohne Deutschland war und ist Europa in geschichtlicher Zeit nur ein Ethnien-Pfuhl mit widerstrebenden Interessen. In vorgeschichtlicher Zeit war Deutschland Europa. An keinem anderen Ort der Welt tummeln sich alle Völker so wie in Europa. Obwohl Deutschland nur 0,1 Prozent der Landfläche besitzt und nur 0,1 Prozent der Weltbevölkerung stellt, erwirtschaftet es 8 Prozent des Welt-Bruttoproduktes. Die Hälfte davon leiten die USA in ihre Kassen, durch den Verkauf von Staatsanleihen, den Handel mit Rohstoffen und Vorprodukten auf Dollarbasis und durch Zölle, Abgaben und Lizenzgebühren. Darauf zu verzichten, würde die USA in einen Bürgerkrieg stürzen. Die USA und Deutschland bedingen einander, die USA mehr, Deutschland weniger. Einzig die Überbetonung der Menschenrechte und der atlantischen Werte kittet noch die Risse. Aber Kitt hält nicht ewig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.