Moskauer Freischärler Igor Strelkow wünscht sich Grenzen von 1939 zurück


Igor-Strelkow

In einem Interview mit Spiegel-Online fordert der Moskauer Freischärler Igor Strelkow, dass der russische Präsident Wladimir Putin in der Ukraine „für Ordnung sorgen“ müsse und er sagte, dass er von einem Russland in den Grenzen von 1939 träume.

Nach Meinung Strelkows sei der Ukraine-Krieg nur ein Teil des eigentlichen Zieles, nämlich der Wiederherstellung von Russland als Imperium.
Der russische Freischärler-Führer Strelkow baute Anfang 2014 in der Kleinstadt Slowjansk als einer der ersten eine kampffähige Rebellen-Einheit auf, ehe er im August 2014 das ukrainische Kriegsgebiet wieder verlassen musste. Über die näheren Gründe ist nichts bekannt.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1146968/moskauer-freischaerler-igor-strelkow-wuenscht-sich-grenzen-von-1939-zurueck

Gruß an die Geschichtsinteressierten

TA KI

 

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Moskauer Freischärler Igor Strelkow wünscht sich Grenzen von 1939 zurück

  1. Ich finde solche Schoten immer ganz gut, halten sie doch das Gedächnis auch bei uns wach. Deutschland in den Grenzen von 1939 ( 1937) ? Das wäre ja eine Verkleinerung gegenüber der heutigen Europa-Zone. Allerdings könnten wir unsere Mittel besser fokusieren und wohl auch überwachen. Zum Beispiel durch die Schaffung blühender Landschaften in unseren deutschen Siedlungsgebieten. Die Stinkefinger können sich die anderen dann gegenseitig zeigen. Aber wenn ich dann meine Tage und Nächte am kurischen Haff absitzen muss, bin ich nicht so begeistert. Da soll es um diese Jahreszeit noch ziemlich kalt sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.