Rentner sollen als Flüchtlingspaten arbeiten


Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff fordert ein „gemeinsames Leben von Einheimischen mit Flüchtlingen“. Besonders Rentner könnten sich zu „idealen Flüchtlingspaten“ entwickeln.

Reiner-Haseloff

Um Asylbewerber schneller zu integrieren, fordert der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), den Einsatz älterer Menschen als Flüchtlingspaten. „Wir brauchen Paten, die die Flüchtlinge bei ihren Alltagsaufgaben begleiten und sich mit ihnen beschäftigen. Ich denke da vor allem auch an ältere Menschen, deren Engagement jetzt gefragt ist“, sagte Haseloff der „Welt am Sonntag“. Er glaube, so der Magdeburger Regierungschef, dass diese Generation ein besonderes Potenzial besitze, sich tagtäglich für die Gesellschaft einzubringen. Haseloff erklärte: „Sie wären die idealen Flüchtlingspaten, deshalb müssen wir sie jetzt ansprechen.“

Der Ministerpräsident begründete seinen Vorstoß damit, dass man jetzt über Integrationsmaßnahmen nachdenken müsse, „die der außergewöhnlichen Situation gerecht werden“. Laut Haseloff werden zudem mehr Deutschlehrer, mehr Kita-Plätze und mehr dezentrale Unterkünfte gebraucht.

Die Politik kann die Rahmenbedingungen schaffen. Aber damit ist noch keine Integration geleistet.

Reiner Haseloff (CDU)
Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt

Der Umgang mit Flüchtlingen sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, so Haseloff. Er betonte: „Es ist aber nicht nur die Politik gefragt, sondern auch der Bürger. Die Politik kann die Rahmenbedingungen schaffen. Aber damit ist noch keine Integration geleistet.“ Der CDU-Politiker warb für ein „gemeinsames Leben von Einheimischen mit Flüchtlingen„. Man werde mögliche Vorbehalte sicher nicht abbauen, „wenn unsere Asylbewerber hinter Mauern abgeschottet leben“.

Die Flüchtlinge seien „eine große Chance für unser Land“. Mit Blick auf die Demografie seien sie in Zukunft ein Stabilisierungsfaktor. Auch sehe er bei den meisten Asylbewerbern eine große Integrationsbereitschaft. „Allerdings gilt auch, wer keinen Rechtsanspruch auf Asyl hat, muss in seine Heimat zurückkehren.“

Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article138883758/Rentner-sollen-als-Fluechtlingspaten-arbeiten.html

Gruß an die Rentner

TA KI

Werbeanzeigen

16 Kommentare zu “Rentner sollen als Flüchtlingspaten arbeiten

  1. Klasse, hier ein Schritt weiter: Bezahlt den Alten nur ihre Rente auf Vorlage einer Karte, mit mindestens 20 Unterschriften (oder Daumenabdrücke) von erfolgreich integrierten Asylanten. Wer weniger „Patenschaft“ leistet, sollte auch nicht die volle Rente bekommen 😀

  2. Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt und kommentierte:
    Es ist eine „gesamtgesellschaftliche Aufgabe“,diese Politiker als Volksfeinde zu entlarven und sich ihrer zu entledigen!

    ALzD

  3. Offensichtlich hat das Merkel seine Partei nicht mehr im Griff. Wie sonst ist es zu erklären, dass ein CDU-Grande den Rentnern Kot als gute Butter andrehen darf ? Zuerst hält man die Rentner wie Nutzvieh kurz ( Rentenkürzungen/Besteuerung ) und dann sollen sie den Stall selber ausmisten. Wie krank sind eigentlich diese Psychopaten ? Über alle Bundes- und Länderregierungen ist die Quarantäne zu errichten und vom Rinderwahnsinn befallene sind umgehend zu keulen. Dazu würde ich mich sogar freiwillig melden, das besondere Potenzial kann ich nachweisen.

  4. Zu diesem unerquicklichen Thema – hier die passenden Videos:

    HC Strache: Europas Bedrohung durch die Islamisierung

    Geert Wilders: Europas Bedrohung durch die Islamisierung

    • Ja, aber ebenso nennt man das Genozid.
      Genozid durch Zuwanderung, Umverteilung der Vermögen an Fremde, Kindestötungen von Ungeborenen, Vermischung, Verbot des Volkserhaltes, usw. . Das ist alles Teil der Genozidagenda.

      „ANTI-rassist“ ist nur ein Tarnwort für anti-WEISS!

  5. Hasellof du hast wohl nicht mehr alle Tassen im schrank ich bin der Überzeugung dieser vollpfosten ist aus der klappse ausgebrochen wird zeit , das er abgeholt wird von 2 leuten mit weißen schuhen und danach entsorgt wird in einer irrenanstalt !!!!!!!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.