Minister will das grausame Kükenschreddern bis 2017 stoppen


kükenmorde

Millionen männlicher Küken landen in Deutschland jährlich direkt nach dem Schlüpfen im Drechsler. Doch damit soll bald Schluss sein. Bundesagrarminister Christian Schmidt will dem Massentöten in spätestens zwei Jahren ein Ende setzen.

„Mein Ziel ist es, dass das Kükenschreddern 2017 aufhört, aber dazu muss die Wirtschaft mithelfen“, sagte der CSU-Politiker der „Bild“-Zeitung. Schon ab Ende 2016 sollen Schmidt zufolge die ersten „tötungsfreien Bruteier“ auf den Markt kommen. Der Deutsche Tierschutzbund fordert hingegen sogar einen sofortigen Stopp der aktuellen Tötungspraktik.

Im „Bild“-Interview erklärte Schmidt, dass das notwendige technische Verfahren kurz vor dem Abschluss stehe. Sollten alle Prüfungen positiv verlaufen, müssen schnellstmöglich in den Brütereien die entsprechenden Geräte angeschafft werden.

Nach Angaben des Agrarministeriums werden jährlich rund 21 Millionen Küken sofort nach dem Schlüpfen geschreddert oder vergast, weil sie später keine Eier legen können. Die getöteten Küken werden dann den Angaben zufolge zu Tierkörpermehl verarbeitet und verbrannt. Die eher wenigen mit Gas getöteten Tiere würden manchmal in Zoos verfüttert.

Preis für Eier wird leicht ansteigen

Um das künftig zu vermeiden, wird an einer Methode geforscht, mit der schon im Ei erkannt werden soll, ob sich daraus ein männliches oder weibliches Küken entwickelt. So soll verhindert werden, dass die männlichen Küken überhaupt schlüpfen. Die Herausforderung dabei ist, dass ein solches Verfahren in großem Stil bei Millionen Eiern anwendbar sein muss.

Erhebliche Preissteigerungen bei Eiern erwartet Schmidt nicht. „Die Methode, die wir fördern, ist die billigste. Der Preis für ein Ei wird um maximal ein bis zwei Cent steigen“, so der Minister.

Quelle: dpa, feelgreen.de

Quelle: http://www.feelgreen.de/minister-schmidt-will-kuekentoetung-bis-2017-beenden/id_73461598/index

Gruß an die Vielfleischfresser und „Alles -billig- haben – Wollenden“

TA KI

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Minister will das grausame Kükenschreddern bis 2017 stoppen

  1. Pingback: Minister will das grausame Kükenschreddern bis 2017 stoppen | meinfreundhawey.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.