Kita wegen Gewalt unter Kindern geschlossen


3oln2448

Sexuelle Nötigung und Erpressung Kita wegen Gewalt unter Kindern geschlossen

Kinder in einem katholischen Kindergarten in Mainz sollen Spielkameraden über einen langen Zeitraum teils mit dem Tod bedroht und gedemütigt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Straftaten – allerdings natürlich nicht gegen die Kinder.

Nach mutmaßlichen sexuellen Übergriffen unter Kindern hat die katholische Kirche eine Kindertagesstätte in Mainz vorübergehend dicht gemacht. „Die Einzelheiten werden gegenwärtig untersucht“, teilte das Bistum Mainz mit. Die sexuellen Übergriffe sollen sich demnach über einen längeren Zeitraum ereignet haben. Jugendamt und Staatsanwaltschaft seien eingeschaltet worden.

Die Staatsanwaltschaft kündigte ein Ermittlungsverfahren an – möglicherweise seien Aufsichtspflichten verletzt worden. Träger der Kita ist die Pfarrei Mariä Himmelfahrt im Stadtteil Weisenau. Pfarrer Christian Nagel erklärte, die Kita mit rund 55 Kindern sei nach Bekanntwerden der Vorwürfe am vergangenen Dienstag geschlossen worden. Am folgenden Freitag habe er dann ein Schreiben mit Informationen an die Eltern verschickt. Es sei Zeit notwendig gewesen, um unter anderem mit den Erziehern über die Vorfälle zu sprechen.

„Uns sind diese Vorgänge, die dazu geführt haben, in ihrer Bedeutung nicht bewusst geworden. Einzelne Hinweise von Kindern, die wir im Gespräch mit Eltern erfahren haben, haben wir nicht richtig gedeutet“ heißt es in dem Schreiben. „Über das Ausmaß sind wir zutiefst bestürzt und beschämt!“ Nagel sagte, mittlerweile seien mit fast 90 Prozent der Eltern Gespräche geführt worden.

Aufsichtspflichten mutmaßlich verletzt

Zuvor hatte die „Allgemeine Zeitung“ über den Fall berichtet. Demnach kritisieren die Eltern, dass die umfassenden Informationen erst mit einer Woche Verzögerung weitergegeben worden seien. Laut der Zeitung haben Kinder andere Kinder mit Drohungen zu sexuellen Handlungen gezwungen.

Eine Mutter berichtete der Zeitung, ihre Tochter sei mit dem Tod bedroht worden, wenn sie nicht Spielzeug abgebe. Das Kind habe große Ängste und sei inzwischen in psychologischer Behandlung. Die Mutter sagte, sie habe das Ausmaß der Taten zunächst selbst nicht erfasst, als ihre Tochter davon berichtet habe.

Die Staatsanwaltschaft in Mainz erklärte, ein Schreiben zu den Vorgängen sei bei der Behörde eingangen und werde geprüft. Es gebe aber einen Anfangsverdacht für strafbare Handlungen, sagte Oberstaatsanwalt Gerd Deutschler. Daher sei ein Ermittlungsverfahren absehbar. Die Kinder selbst seien aufgrund ihres Alters davon natürlich nicht betroffen. Möglicherweise seien aber Aufsichtspflichten verletzt worden.

Das Bistum Mainz beteuerte, in der Sache schon aktiv geworden zu sein. „Kurzfristige Maßnahmen zur Verbesserung der strukturellen Situation sind bereits beschlossen. Eine längerfristige Fachbegleitung der Einrichtung ist in die Wege geleitet worden“, hieß es in einer Stellungnahme.

Quelle: http://www.n-tv.de/panorama/Kita-wegen-Gewalt-unter-Kindern-geschlossen-article15275556.html

Gruß an die, die immernoch die Ansicht vertreten, daß Kleindinder sexuell aufgeklärt werden sollten.-

Denn sowas sind unter Anderem die Resultate.

Von unfähigen, oder gar mitwirkenden Erziehern ganz abgesehen.

TA KI

2 Kommentare zu “Kita wegen Gewalt unter Kindern geschlossen

  1. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:


    Und Ostdeutsche Lohndumping-Firmen haben diese Spielgerüste erbaut und eigenes Werkzeug mitgebracht, damit auch termine gehalten werden! Früher war das Miteinander ganz anders! Mensch und Chef hatten sich noch im Auge, um die Natur Natur sein zu lassen,! Heute regiert das Dummsein und die Gier der Banken! Glück, Auf, meine Heimat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.