Pentagon erwägt Panzerstationierung in Deutschland


301615265Die Panzerbrigade, die die USA im vergangenen Jahr zusätzlich in die EU verlegt haben, wird nicht wie ursprünglich geplant in Osteuropa, sondern möglicherweise in Deutschland stationiert. Das sagte US-General Ben Hodges, der Oberbefehlshaber der amerikanischen Truppen in Europa.

„Die gesamte Technik wird möglicherweise in Deutschland untergebracht“, sagte Hodges am Dienstag zur russischen Nachrichtenagentur Tass. Ihm zufolge handelt es sich um 250 Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams, Schützenpanter M2 Bradley und 155mm-Panzerhaubitzern Paladin sowie um andere Wartungs-, Sanitäts- und Pioniertechnik.Die Technik könnte in Lagern in Grafenwöhr und Mannheim deponiert und von amerikanischen Soldaten genutzt werden, die jährlich für zwei bis drei Monate nach Europa kommen. Hodges schloss nicht aus, dass die Waffen doch nach Polen und in die baltischen Staaten verlegt werden könnten. Die endgültige Entscheidung sei Verteidigungsminister Ashton Carter überlassen.

Quelle: http://de.sputniknews.com/politik/20150617/302799817.html

.
Gruß an die Vorbereiteten
TA KI

Ein Kommentar zu “Pentagon erwägt Panzerstationierung in Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.