Steuererhöhung um Flüchtlinge zu finanzieren


steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzierensteuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 2steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 3steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 4steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 5steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 6steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 7steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 8steuererhöhung um flüchtlinge zu finanzieren 9Quelle: http://www.welt.de/regionales/nrw/article144306289/Steuererhoehungen-um-Fluechtlinge-zu-finanzieren.html

Gruß nach Ungarn und Österreich

TA KI

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Steuererhöhung um Flüchtlinge zu finanzieren

  1. Soll doch die Zahlen die Sie hier her Deportieren und die Ihnen diese Wohlfüllkultur bieten wollen.

    Die ganze Politmischpooke kann doch mal komplett auf Ihre Bezüge verzichten dieses Miese Pack………………………………………….

  2. Zur Info und zum „Nachdenken“: Stadtverwaltungen sind Dienstleister (also UPIK-Firmen) und haben ein sogenanntes Melde-RECHT.

    Warum meldet man sich freiwillig dort an und unterwirft sich deren Geschäftsbestimmungen mit teilweise nicht in Kraft getretenen Gesetzen und solche ab den Jahren 1945/35. Hier spricht Art. 139 GG dagegen. !!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.