Deutschland: EDEKA-Markt von Asylanten belagert


Kleine EDEKA-Läden sind leichte Beute für verhaltensauffällige Asylanten.

edeka_urdenbach_tuebinger_strasse

In einem kleinen EDEKA-Markt in Calden (Bundesland Hessen) herrscht seit einigen Wochen Ausnahmezustand. Grund dafür sind Asylanten, die auf dem Gelände des alten Flughafens angesiedelt wurden. Diese haben in der jüngsten Vergangenheit immer wieder einen regelrechten Sturm auf das lokale EDEKA-Geschäft veranstaltet. Bis zu 20 Asylanten betraten gleichzeitig das Geschäftslokal und hinterließen eine Spur der Verwüstung. Verpackungen wurden wahllos aufgerissen und geleert, Kosmetikartikel gleich im Geschäft gebraucht und zurückgelassen.

Darüber hinaus stürmten die Asylanten auch hinter den Kassenbereich und versetzten das eingesetzte Personal in Angst und Schrecken. Es herrscht regelrechter Belagerungszustand in einem vormals friedlichen Geschäftsumfeld. 

Sicherheit: Zwei Türsteher müssen EDEKA-Eingang sichern

Dem dortigen EDEKA-Geschäftsleiter Ewald Eckert ist die Sache nun zu bunt geworden. Mit zwei Türstehern aus den Reihen einer Sicherheitsfirma versucht er nun, Ruhe und Ordnung in den Geschäftsalltag zu bringen. Aktuell dürfen nur mehr zwei Asylanten gleichzeitig das Geschäft betreten, um weitere Ausschreitungen zu  verhindern.

Der EDEKA-Kaufmann Eckert, der seit 40 Jahren im Betrieb ist, fürchtet um die Zukunft des Standortes. Es könnten durch die Randale Stammkunden ausbleiben und das engagierte Sicherheitspersonal geht auch ins Geld.

Quelle: http://www.unzensuriert.at/content/0018434-Deutschland-EDEKA-Markt-von-Asylanten-belagert

Gruß an die verantwortlichen PO-litiker

TA KI

Werbeanzeigen

Nebenwirkungen der Antibabypille


Die Antibabypille kann viele Nebenwirkungen verursachen – von Antriebsschwäche angefangen, bis hin zur Krebserkrankung. Solche Informationen finden in der Mainstream-Presse leider keinen Widerhall.

Antibabypille Nebenwirkung

 

Nebenwirkung: Keine Lust auf Sex

Zu den noch als harmlos geltenden Begleiterscheinungen dieser Manipulation gehören Kopfschmerzen, Depressionen, Zwischenblutungen, Ausfluss, Pilzbefall, Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen oder durch den Appetit steigernden Effekt der Gestagene, Übelkeit, Spannung in den Brüsten, Ausbleiben der Regel und schliesslich Verminderung bis Verschwinden der Libido (= Freude an Sex).

Nebenwirkung: Hirnschlag und Herzinfarkt

Als nicht ganz so häufig auftretende, dafür aber umso schwerwiegendere Nebenwirkungen (bei deren Eintreten sofort ein Arzt aufgesucht werden sollte) gelten schwere Migräneanfälle, Thrombosen, Lungenarterienembolien, Gelbsucht und ein ganz plötzlich auftretender hoher Blutdruck. Auch permanent hoher Blutdruck kommt bei Pillenbenutzerinnen doppelt so häufig vor wie bei Frauen, welche die Pille nicht benutzen.

Was die Thrombosen betrifft, so treten sie bei Pillenbenutzerinnen in Form von Beinvenenthrombosen, Hirnschlägen, Herzinfarkten und Netzhautthrombosen auf. Letzteres äussert sich in plötzlich auftretenden Sehstörungen, was bei Pillenschluckerinnen im Vergleich zu pillenlos lebenden Frauen doppelt so häufig der Fall ist.

Nebenwirkung: Krebs

Knoten in der Brust treten häufig bei Frauen auf, die über einen längeren Zeitraum die Pille nehmen. Wird die Pille abgesetzt, verschwinden die Knoten meistens so rasch, wie sie erschienen sind. Studien zufolge erhöht die Antibabypille sowohl das Risiko an Brustkrebs, als auch jenes an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken enorm. Letzteres war wohl lange Zeit umstritten, wird mittlerweile aber als erwiesen betrachtet.

Gleichzeitig wird von den Herstellern der Pille damit geworben, dass sie das Risiko, an Eierstockkrebs zu erkranken, um die Hälfte verringere – allerdings erst bei langjähriger Einnahme (andere Nebenwirkungen inbegriffen) …

Ganz pauschal und ohne Einschränkungen oder Zweifel stufte die „International Agency for Research an Cancer“ (Internationales Krebsforschungszentrum) der Weltgesundheitsorganisation WHO) im Sommer 2005 Verhütungsmittel, die mehrere synthetische Hormone enthalten ( Östrogene und Progesteron), auf Grundlage der bisher veröffentlichten Forschungsergebnisse als schlichtweg krebserregend für den Menschen ein.

Nebenwirkung: Leberschaden

Da die Pille mitsamt ihrer chemischen Wirkstoffe geschluckt wird, passiert sie – wie jedes andere Medikament auch – zu allererst die Leber, bevor sie an ihren eigentlichen Wirkungsort (Eierstöcke, Gebärmutter) gelangt. Die Leber erkennt sofort, dass diese künstlichen Substanzen in dieser Form, in dieser Menge und zu diesem Zeitpunkt nicht in den Körper gehören und versucht, sie zu vernichten.

Deshalb werden Hormonpräparate, die geschluckt werden (im Gegensatz zu Spritzen), grundsätzlich sehr viel höher dosiert. So kann die Leber, trotz ihrer intensiven Vernichtungsarbeit, niemals alle schädigenden Wirkstoffe eliminieren. Auf diese Weise wird sicher gestellt, dass immer eine ausreichende Menge davon im Körper verbleibt.

Die Leber wird also permanent an den Rand der Verzweiflung getrieben, weil sie der hereinbrechenden Flut synthetischer Hormone nicht gewachsen ist. Die Entwicklung von Tumoren – in der aufgrund der Pille und anderer chemischen Substanzen (und Umweltgiften, falscher Ernährung, Medikamenten, etc.) völlig überforderten Leber – dürfte kaum noch jemanden wundern.

Andere Symptome einer durch die Pille gequälten Leber können Gelbsucht und Gallenstau innerhalb des Lebergewebes sein. Die Wahrscheinlichkeit einer Gallenblasenoperation sei bei Pillenschluckerinnen deshalb auch doppelt so hoch, wird berichtet. Lesen Sie hier mehr über eine ganzheitliche Leberreinigung.

Nebenwirkung: Anhaltende Müdigkeit

Die Ursache für das sog. Chronische Müdigkeits-Syndrom CMS – so heisst es – sei in einer Überbelastung der Leber und des Nervensystem durch Umweltgifte zu suchen. Für die Leber ist alles „Umweltgift“, ganz gleich, ob es sich um die giftigen Rückstände irgendwelcher Verbrennungsmotoren, um Insektenvernichtungsmittel, um die für Menschen ungeeignete Babynahrung eines Kalbes (= Kuhmilch) oder um die synthetisch hergestellten Hormone in der Pille handelt.

Und so kann niemand ausschliessen, dass nicht auch die Pillenhormone zu jenen toxischen Substanzen gehören, die das CMS oder irgend ein anderes Krankheitsbild mit bislang unbekannter Ursache, als Spätfolge auslösen werden.

Nebenwirkung: Diabetes

Die Pille steht desweiteren unter dringendem Verdacht, auch an der entstehung von Diabetes beteiligt zu sein. Unter ihrem Einfluss könne das Bauchspeicheldrüsen-Hormon Insulin den Anstieg des Blutzuckerspiegels nicht mehr einwandfrei kontrollieren.
Dies kommt in etwa einer beginnenden Insulinresistenz – mit anderen Worten: Diabetes -gleich. Deshalb sollten Frauen, die bereits Diabetes haben oder dazu neigen, auf gar keinen Fall zur Pille greifen.

Nebenwirkung: Unfruchtbarkeit und Fehlgeburten

Nicht wenige Frauen leiden unter einer sog. „Post-Pillen-Sterilität“ (lat. „post“ = nach), d. h. bei ihnen tritt nach mehrjähriger Pilleneinnahme und anschliessendem Absetzen der Pille – trotz Kinderwunsch – keine Schwangerschaft mehr ein. Ferner ist nach mehrjähriger Pilleneinnahme das Risiko einer Fehlgeburt erhöht.

Die meisten Pillen führen einen regelmässigen Schein-Zyklus dadurch herbei, dass nach 21 Tagen Pilleneinnahme 7 Tage lang keine Pille genommen wird. Da in der Einnahmepause keine Hormone zugeführt werden, kann der Körper, der ja glaubt, er müsse eine Schwangerschaft aufrechterhalten, die vorbereitete Gebärmutterschleimhaut nun doch nicht erhalten. Es setzt eine Blutung ein, die für das Verständnis des Körpers im Grunde einer Fehlgeburt gleichkommt – und das passiert Monat für Monat!

Von Zyklusstörungen nach Absetzen der Pille berichten sehr viele Frauen. Bei ihnen bleibt die Regelblutung für eine gewisse Zeit gleich ganz aus. Es kann sechs bis zwölf Monate dauern, bis sich der Normalzustand wieder einstellt. Bei der Einnahme reiner Gestagenpräparate oder bei der regelmässigen Verabreichung der Drei-Monats-Spritze kann es zum dauernden Ausbleiben der Blutung kommen. Letzteres wird deshalb vorsichtshalber nur „reiferen“ Frauen empfohlen, die ihre Familienplanung bereits abgeschlossen haben.

Nebenwirkung: Vitalstoffmangel

Der Vitaminspiegel im Blut von Frauen, die die Pille einnehmen ist meistens auffällig vermindert. Besonders auffällig ist in diesem Zusammenhang das Vitamin C, Vitamin D3, Vitamin B12 und Vitamin B6. Die Manipulation des Körpers durch die Einnahme künstlich hergestellter Hormone lässt den Organismus auf Hochtouren arbeiten, weshalb er riesige Mengen an Vitalstoffen benötigt. Er versucht mit aller Anstrengung, irgendwie wieder ins Gleichgewicht zu kommen, was ihm bei der täglichen Einnahme der Pille natürlich nie gelingen wird.

Trotzdem versucht er es pausenlos, und sein Verbrauch an Vitaminen und Mineralien wächst. Der erhöhte Bedarf kann alleine durch die heute übliche Ernährungsweise jedoch niemals ausgeglichen werden. Frauen, die über einen längeren Zeitraum mit der Pille verhüten, leiden in der Regel unter chronischem Nährstoffstoffmangel.

Nebenwirkung: Osteoporose

Einige Frauen nehmen die Pille nicht zur Verhütung einer Schwangerschaft, sondern zur Verhütung der gefüchteten Osteoporose ein. Es gibt Wissenschaftler die behaupten, dass während der Pilleneinnahme vom Mineralstoff Calcium weit weniger ausgeschieden werde, als das bei Frauen der Fall sei, die keine Pille einnehmen. Deshalb nimmt man an, dass der langfristige Gebrauch der Pille die Entstehung von Osteoporose verhindern könne.

Diese Annahme ist jedoch äusserst fragwürdig und steht im völligen Widerspruch zu den Erkenntnissen anderer Wissenschaftler. So ist bekannt, dass die langjährige Pilleneinnahme das genaue Gegenteil bewirk: Der Körper verbraucht grosse Mengen an Calcium und entmineralisiert auf diese Weise. Der Osteoporose werden Tür und Tor geöffnet.

Nebenwirkung: Störung der Schilddrüse

Ein Viertel bis ein Drittel aller aktiven oder ehemaligen Pillenbenutzerinnen leiden erfahrungsgemäss früher oder später an Störungen der Schilddrüse. Der Arzt verordnet folglich künstliche Schilddrüsenhormone.

Häufig schwanken die Schilddrüsenwerte unter der Medikamentierung so erheblich, dass die Schilddrüse von einer Überfunktion in eine Unterfunktion fällt. Nicht selten muss die Schilddrüse aufgrund dauerhafter Entzündungsprozesse ganz entfernt werden. Die betroffenen Frauen sind dann auf die entsprechenden Medikamente angewiesen und somit zeitlebens von der Pharmaindustrie abhängig.

Nebenwirkung: Schwaches Immunsystem

Pillenbenutzerinnen leiden häufig unter Immunstörungen, was sich in einer allgemein höheren Infektanfälligkeit äussert. Harnwegsinfekte, Pilzinfektionen, Angina (= Rachenentzündung), Sinusitis (= Nebenhöhlenentzündung) und Bronchitis treten bei ihnen deutlich häufiger auf als bei Frauen, die keine Pille nehmen.

Lesen Sie auch „Patienten verklagen Pharmariesen“

Die Pharmaindustrie muss sich auf schwerere Zeiten einstellen. Mutmassliche Medikamenten-Opfer gehen vor allem in Deutschland dazu über, Konzerne wie Bayer, Pfizer oder Merck & Co. verstärkt zu verklagen. Die Folgen für die Unternehmen sind kaum kalkulierbar. […] Felicitas Rohrer[…]fühlt sich als Opfer der Bayer-Verhütungspille Yasminelle, die sie eingenommen hat. Rohrer erlitt eine doppelte Lungenembolie. In ihren beiden Lungenflügeln bildeten sich Blutgerinnsel, sie verlor das Bewusstsein und war 20 Minuten lang klinisch tot

Lesen Sie den ganzen Artikel

Lesen Sie hier mehr über Todesfälle durch die Anti-Baby-Pille

(…)
.
Gruß an die Frauen
TA KI

Moskau und Nato bereiten sich auf mögliche militärische Konfrontation vor


2013-manoever-zapad-von-russland-und-weissrussland-nahe-koenigsberg-

Der Ost-West-Konflikt scheint wieder aufzuleben – und er nimmt an Intensität zu. Experten warnen schon lange vor einer explosiven Situation. Jetzt spricht ein Autorenteam des European Leadership Network (ELN) in London offen aus, was viele insgeheim fürchten:

Russland und die Nato bereiten sich aktiv auf eine mögliche militärische Konfrontation vor.

Die jüngsten Manöver zeigten, dass beide Seiten mit Blick auf die Fähigkeiten der jeweils anderen Seite trainierten – und vermutlich sogar mit Kriegsszenarien im Hinterkopf, so die Sicherheitsexperten des ELN in einer am Mittwoch veröffentlichten Analyse.

„Profil der Übungen hat sich verändert“

Die Organisation ist ein vor wenigen Jahren gegründetes Netzwerk bekannter Sicherheitspolitiker. Ihr Ziel ist eine atomwaffenfreie Zukunft. Eines der Mitglieder ist der frühere Bundesverteidigungsminister Volker Rühe.

Die Übungen gäben Anlass zur Sorge und trügen mit dazu bei, die durch den Ukraine-Konflikt entstandenen Spannungen in Europa aufrechtzuerhalten, so die Experten. Dazu kommt die Nato-Osterweiterung (siehe Grafik am Ende des Artikels), die Russland in den vergangenen Jahren immer wieder erzürnt und verunsichert hat.

„Wir behaupten nicht, dass die Führung einer Seite entschieden hätte, in den Krieg zu ziehen oder dass ein militärischer Konflikt unausweichlich wäre – aber dass es Tatsache ist, dass sich das Profil der Übungen verändert hat“, schreiben die Sicherheitsexperten.

Auch wenn es von Beteiligten anders dargestellt werde, deuteten Art und Ausmaß von Manövern klar darauf hin, dass Russland sich „auf einen Konflikt mit der Nato“ und die Nato sich „auf eine mögliche Auseinandersetzung mit Russland“ vorbereite.

Nato-Sprecherin: „irreführend“

Die Nato dementierte die Ergebnisse der Autoren umgehend: Eine Sprecherin kritisierte, in der Analyse würden „in irreführender Weise“ Nato-Manöver mit denen Russlands gleichgesetzt. Sie bezeichnete die Aktivitäten des westlichen Bündnisses als angemessene Reaktion auf die „zunehmende russische Aggressivität“ und als defensiv.

„Die Nato sucht keine Konfrontation mit Russland“, kommentierte die Sprecherin. Das Bündnis habe zwei Jahrzehnte lang versucht, mit Russland ein kooperatives Verhältnis aufzubauen. Nun aber habe Russland mit Gewalt Grenzen verändert. Das Land unterstütze die Separatisten in der Ukraine und drohe zudem damit, an Bündnisgrenzen Atomwaffen zu stationieren. Aus Moskau liegt keine Reaktion vor. Sie dürfte aber ähnlich ausfallen – zumindest offiziell.

Um folgenschwere Missverständnisse zu vermeiden, empfiehlt das Autorenteam des ELN, zumindest den Informationsaustausch über die Manöveraktivitäten zu intensivieren. Zudem müsse auf politischer Ebene fortlaufend eine Risiko-Nutzen-Analyse zu Übungen in Grenzgebieten erfolgen, heißt es.

nato- rußland konfrontationQuelle:http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_75040954/russland-und-nato-bereiten-sich-auf-moegliche-konfrontation-vor.html

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI

Die Schwingungsveränderung zulassen


geschrieben von Zen Gardener, gefunden auf in5D.com, übersetzt von Krovax.

Viele der Symptome, die wir an den Menschen um uns herum wahrnehmen, können anhand der Schwingungsveränderung, die wir durchlaufen, erklärt werden. Die Veränderung findet statt und die Menschen reagieren darauf indem sie sie auf allen Ebenen entweder offen empfangen oder sich dagegen zur Wehr setzen. Es ist ein wirklich faszinierendes Phänomen, aber auch ein wenig verstörend, da die Menschen, die es nicht verstehen, sich gegen jeglichen Einfluss wehren, den sie für den Übeltäter halten, der für ihre Desorientierung verantwortlich ist.

Allowing The Vibrational Change

Faszinierendes Material, aber untrennbar mit dem verbunden, was hier auf der Oberfläche passiert.

Am wichtigsten ist das persönliche Ausmaß der Transformation, die stattfindet, ob die Menschen es nun anerkennen wollen oder nicht. Gegen den strukturellen Verfall alter Paradigmen zu kämpfen ist immer eine schmutzige Angelegenheit, mit scheinbar wenig, dass unsere alten Sichtweisen unterstützt, außer dem verzweifelten Festhalten an alten Denkmustern und daraus resultierenden Verhaltensweisen, die unsere Leben geformt haben. Aber so ist der Tod des Alten.

Der überwältigende, ermächtigende Aspekt dessen, was die Menschheit erlebt, ist die komplette Befreiung von altersschwachen Kontrollsystemen, in eine Welt hinein, die sich nach Erforschung und Freude sehnt und mit sich Reiche der Transformation bringt, von denen wir nie zu träumen gewagt haben.

Der Rhythmus der Veränderung

Ob die Menschheit es nun mag, glaubt, bereit ist oder auch nicht, die Veränderung findet statt. Es ist so unaufhaltbar wie die Musik der Sphären, wie sie vom großen Philosophen und Mathematiker Pythagoras bezeichnet wurde. Diese wundersame Entdeckung der entschlüsselbaren, fundamentalen Rhythmusmuster der Schöpfung auf jeder Ebene hat profunde Folgen, die jede Ebene unseres Seins durchdringen.

Schwingungsfrequenz beeinflusst alles. Dies wurde demonstriert, indem man Muster in Wasser, Sand und Metallspäne nicht nur durch Schall erzeugt hat, die sich mit Änderung der Frequenz ebenfalls veränderten, sondern es findet auch dann statt, wenn Gedanken, Emotionen und Absichten angewendet werden, wie der kürzlich verstorbene, große Masaru Emoto gezeigt hat.

Die Erde schwingt mit der so genannten Schumann-Frequenz, die zuerst auf 7,83Hz berechnet wurde. Und diese Frequenz verändert sich jetzt und steigt an. Und das ist nur ein Indiz von vielen. Was verändert sich noch in und um uns herum? In welche großartigen, neuen Muster verwandeln sich unsere Grundstrukturen während sich diese Schwingungsänderung vollzieht?

Dies wird dem Skeptiker nichts bedeuten, aber für den Erfahrenden wird es etwas Wundervolles sein.

Verlasse das Theater

Während die Weltaufmerksamkeit auf Wiederholungen des Matrix-Films im Theater des Lebens fixiert ist, verändert und bewegt sich das Theater, genauso wie die Welt, die es umgibt. Wenn die Menschen sich endlich von ihren Sitzen erheben und nach draußen gehen, werden sie eine ganz schöne Überraschung erleben. Es ist nicht mehr derselbe Ort, der es war bevor sie ins Theater gegangen sind und selbst dann noch wird er sich verändern. Diejenigen, die sich die aufgenommenen Wiederholungen ansehen und auch das verzauberte Publikum als Beweis für diese Veränderung, werden es niemals sehen. Abgesehen davon, dass die Natur dieser Frequenzveränderung intuitiver Natur ist, aber die Beweise liegen vor. Der Wechsel der Jahreszeiten nimmt seine Zeit in Anspruch und ist ein allmählicher Prozess, aber der Frühling folgt immer auch dem Winter, selbst dann wenn es scheint, dass der Winter niemals enden würde.

01vibration

Es erinnert mich daran, wie einige Menschen nicht einmal Chemtrails anerkennen wollen. Oder, dass sie glauben, dass hinter der offensichtlichen Koordination hinter den Weltereignissen und dem gefälschten Geldsystem keinerlei Methode liegt. Ihrer Auffassung nach war es immer schon so und es kann einfach keine Alternative dazu geben. Dasselbe trifft auf den Königtums-Betrug zu oder dass die Reichen auf dem Rücken der Armen reiten. Nur, dass es viel profunder als diese oberflächlichen Manifestierungen des alten Kontrollsystems ist. Aber bevor du das Erwachen der Schwingung nicht erlebt hast, ist es kein Bestandteil deiner Realität.

Jedenfalls nimmst du das an.

Dies ist das große Ereignis, die ureigenste Schwingungsnatur der gesamten Welt in der wir leben, von unserer DNA, bis hin zur Musik des Planeten im gesamten Sonnensystem, die Transformation vollzieht sich.

Loslassen

Dies könnte für einige sehr esoterisch erscheinen, aber es ist so real wie die Nase in unserem Gesicht. Die Veränderung vollzieht sich durch Schwingung und damit auch emotional, mental, spirituell und physisch. Darum auch die verwirrte Reaktion auf so vielen Ebenen. Der große Nachteil niedriger Denkprozesse ist es, dass wir Veränderungen über alte, ausgetretene Kanäle des Denkens und Verstehens interpretieren.

Um es grundsätzlich zu sagen, diese beiden Welten sollen sich niemals treffen.

Sie können es nicht. Sie sind komplett verschiedene Denkmuster. Und auch das nächste Denkmuster wird sich auflösen, während wir die Reise fortsetzen. Wir lernen durch Veränderung, angefangen mit unserem Willen zu forschen, und dadurch findet Veränderung statt. Es könnte auf viele Art gar nicht einfacher sein, aber wir wurden aufs Stärkste dagegen konditioniert, uns neuen Dimensionen zuzuwenden. Die Konstrukte der Gesellschaft, speziell in diesem hochgradig manipulierten Technofaschismus-Zeitalter, sind unnachgiebig in ihrem Streben von Eindämmung und Kontrolle. Wir sind gezwungen, die „Normalität“ anhand sorgsam manipulierter „Standards“ zu beurteilen, die – sobald man mit ihnen konform geht, sich selbst verstärken. Auf einer massiven Skala wird dies dann zu einer Form freiwilliger Versklavung.

Fall nicht darauf rein. Tatsächlich wirst du dazu auch gar nicht mehr lange in der Lage sein. Die gesamte Wachskugel unterläuft eine nicht aufhaltbare Transformation, ob sie es nun mag oder nicht. Ermächtigend und begeisternd für die einen, völlig desorientierend und sogar erschreckend für die anderen.

Warum also nicht einfach mitmachen? Lass los und genieß die Fahrt. Es ist die Lösung auf die alle gewartet haben, aber sie verlangt eine willentliche Teilnahme, damit ihre kreative Magie viel effizienter und effektiver arbeiten kann.

Schwingungsveränderung übersetzen

Ob dieses Wissen und diese Erfahrung dich nun stärken, deine Stimme gegen das Kontrollsystem zu erheben und auch dabei zu helfen, diese wundervollen Veränderungen mit zu erschaffen, oder auch nicht, liegt in jedermanns freier Entscheidung. Ich teile was ich wahrnehme und versuche so viele wie möglich anzustupsen und zu inspirieren, wie es auch immer mehr andere tun. Wir können die wahnsinnige Matrix und ihr alltägliches, boshaftes Handeln anstarren, aber positive Lösungen sind vorhanden und reif dafür, geerntet zu werden. Sich schwingungstechnisch für diesen Paradigmenwechsel zu aktivieren trägt dazu bei, ihn zu manifestieren und beschleunigt seine Wirkung auf alles und jeden.

Wenn du jemals eine der musikalischen Demonstrationen gesehen hast, bei dem eine angeschlagene Saite andere um sich herum zum Mitschwingen auf derselben Frequenz anregt, weißt du, was ich meine. Nur sprechen wir hier von einer viel tieferen Ebene der Schwingungsübertragung, sogar im Bereich der Quanten. Sie manifestiert sich in veränderten Leben, mitschwingenden Gedanken, erweckter mentaler und spiritueller Aufmerksamkeit. Wenn Pflanzen und Tiere auf Musik reagieren, um wieviel mehr reagiert der menschliche Geist auf die Musik der Sphären und die fundamentalen kosmischen Schwingungsveränderungen?!

Wir müssen nur den Schalter umlegen!

Zum Ende möchte ich noch ein inspirierendes und erleuchtendes Video über unser beeindruckendes, fraktales, holographisches Universum mit dir teilen und welche Rolle Ton und Frequenz dabei spielen. Es unterstreicht die Schwingungsveränderung die wir gerade unterlaufen und ist wirklich sehenswert.

Alles Liebe, Zen

[Das englischsprachige Video trägt den Titel “Pythagoras, Sacred Geometry, ‚The Fundamental Programming Language of the Holographic Universe’“, ist aber dank GEMA nicht über Youtube mit einer deutschen IP-Adresse zu sehen. Anm. d. Ü.]

Verfasst und veröffentlicht am 24. Oktober 2014 von Zen Gardner

Quelle: http://transinformation.net/die-schwingungsveraenderung-zulassen/

Gruß an die Schöpfung

TA KI

Dieter Broers im Interview mit Giuliana Conforto


Wellengenetik der DNA über Musik, Licht und Worte – WortKraftSchwingung

Dieter Broers im Interview mit Giuliana Conforto

und im Wesentlichen geht es eigenlicht wieder und wieder um Wellengenetik!!!

eine Fülle von Ereignissen und Informationen, die sich in den letzten Monaten nahezu nahtlos aneinanderreihten, gaben mir Anlaß, den Anbruch der Ruhepause, die ich mir selbst verordnet hatte, immer wieder zu verschieben. Aber der letzte Satz spiegelt nicht wieder, was ich dabei empfunden habe. Wenn ich von „persönlicher Ereignisdichte“ spreche, dann scheint es so, als wenn sie bisher nicht da gewesene Rekorde erreicht hat. Quantitativ und qualitativ. Seit Mitte 2012 habe ich eine Fülle von derartig wichtigen Informationen erhalten, daß ich beschlossen habe, Euch die wichtigsten hier und in den kommenden Wochen mitzuteilen.

Etwa im August 2012 hatte ich fast sämtliche gesuchten Bausteine für meine Theorie zusammengetragen. Hieraus ergab sich ein Bild, das die zu erwartende Beschleunigung der bevorstehenden Prozesse bestätigte. Aus diesem Grunde begannen wir sofort mit der Arbeit an einem neuen Film, dem wir den treffenden Namen ’Solar Revolution’ gaben. Wichtige Beiträge aus meinem ersten Film ’(R)Evolution 2012’ konnten und mußten hierbei verwendet werden, um wichtige Grundlagen zu wiederholen und die Erklärungen zu vervollständigen. Die Aussagen der neuen Protagonisten und ihre Bewertungen zum Thema „Erwachen der Menschheit“ sind von einer derartigen Tragweite, daß dieser Film in kürzester Zeit in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Parallel zum Film schrieb ich mein neuestes Buch ’Sonnen Zeit’. Naturgemäß gibt ein Buch wesentlich mehr Raum für komplexere und vertiefende Darstellungen. So rundet ’Sonnen Zeit’ das Thema ’Sonne und das Erwachen der Menschheit’ sehr gut ab. Und stellt es auf einen aktuellen Stand meiner Theorien, deren Einzelteile zunehmen mehr von anderen Wissenschaftlern bestätigt werden. Es erscheint am 13. Mai (http://www.amazon.de/Sonnenzeit-Aufbruch-eine-neue-%C3%84ra/dp/3955500144/ref=sr_1_7?s=books&ie=UTF8&qid=1365067932&sr=1-7&keywords=dieter+broers).

In der Woche, in der ich die Schlußredaktion der Texte zu meinem neuen Buch vornahm, traf ich mich mit einigen Wissenschaftlern, um uns über unsere aktuellen Erkenntnisse im Zusammenhang mit der Sonne auszutauschen. Es waren  die Astrophysikerin Prof. Giuliana Conforto, der Mikrobiologe Prof. Carlo Ventura und der Physiker Dr. Rollin McCraty. Aus aktuellem Anlaß sollte dieses Treffen noch vor Ostern stattfinden. Es war vor allem Giuliana Conforto, die gravierende Veränderungen des Zustandes der Erde und ihrer Bewohner wahrgenommen hatte. Auch ihrer Einschätzung nach befinden wir uns inmitten eines tiegreifenden Prozesses. Eine ihrer Kernaussagen war: „Wenn die Sonnenaktivitäten sich weiter intensivieren, werden wir noch im Jahr 2013 einen Transformationszustand erfahren.“

Giuliana Conforto ist eine der wenigen Naturwissenschaftler, die in der Lage ist, die Ganzheitlichkeit des Seins aus der Quantenphysik herzuleiten. Aber sie geht noch einen Schritt weiter, und überschreitet die von uns willkürlich gesetzte Grenze der Beschreibung unserer Realität. Sie hat soeben in Italien unter dem Titel ’Baby Sun Revelation’ ein neues Buch veröffentlicht (ISBN – 978-88-86516-11-2), das in Kürze auch in deutscher Sprache erscheinen wird (http://www.genius-verlag.de). Aus diesem Anlaß führte ich mit ihr in Bologna ein kurzes Interview:

Frage: Was IST Leben?

Antwort: Es ist die universelle Kraft, die Physiker die “elektroschwache Kraft” nennen.

Frage: Warum bist Du dieser Ansicht?

Antwort : Weil die elektroschwache (EW) Kraft die einzige ist, die imstande ist, die Expansion des Universums zu beschleunigen und die extrem schnellen Mutationen hervorzurufen, die wir überall beobachten können, auf Mikro- und Makroebenen. Diese Kraft ist auch die einzige, die imstande ist, die vielen möglichen Kombinationen der 12 Partikel und 12 Antipartikel in Bewegung zu halten, auf denen das Standardmodell der Physik beruht und somit die unendlich vielen Welten,  oder besser gesagt Matrices zu erschaffen, die es gibt. Die EW Kraft erlaubt uns auch zu realisieren, daß wir “IN dieser Welt, aber nicht VON dieser Welt sind”, wie es Jesus Christus sagte.

Frage: Sind wir Ihrer Ansicht nach in einer Matrix eingebettet???

Antwort: Ja, das sind wir. Aber wir können es ändern. Wir müssen nur ihr “Geheimnis” aufdecken. Es ist in der Materie versteckt, speziell in der nuklearen Materie, die 99,99% eines jeden sichtbaren Körpers ausmacht. Im Gegensatz zur allgemeinen Annahme, hat die Quantenphysik dies nicht entdeckt und sie hat auch weder die theoretischen noch die experimentellen Ansätze dazu.

Frage: Was ist das Geheimnis der nuklearen Materie?

Antwort: Es ist die Erweiterung, die wir Menschen wahrnehmen als das Bedürfnis nach einer radikalen Veränderung, Freiheit von all den Schranken und Begrenzungen, die uns alle bisher beschränkt haben. Diese Expansion übernimmt die Anziehung der Schwerkraft im gesamten beobachteten Universum. Und nicht nur das. Diese Expansion kann auch die starke nukleare Anziehung innerhab der Atomkerne übernehmen, aus denen jeder Körper besteht: sie kann auch eine kalte nukleare Fusion herbeiführen, welche ebenfalls Antimaterie miteinbezieht und die die Möglichkeiten der Menschen, die sichtbare Realität – die Matrix – wahrzunehmen, verändern – abgesehen von den den bekannten physikalischen Gesetzten und Zeittakten. Die sichtbare Matrix ist in einem kritischen Maße abhängig vom Zustand der s.g. “normalen Materie”, die weniger als 5% der gesamten Masse ausmacht, mit der die Wissenschaft heute rechnet.

Frage: Hängt diese Expansion von der “elektroschwachen Kraft” ab?

Antwort: Sie ist vielmehr abhängig von einer bestimmten  “schwachen” Interaktion zwischen jedem Körper und von dem, was Gelehrte wie Giordano Bruno den “ungestümen Fluss des Lebens” nannten. Dieser Fluss ist der gleiche, den Physiker heute mit dem “schwachen neutralen Strom” bezeichnen und manche Biologen die “fünfte Kraft” nennen. Es ist eine flüchtige Paarung, die dauerhafte Wirkungen auf unsere menschlichen Körper haben kann und schlussendlich von UNS abhängt. Der Fluss des Lebens ist ein mächtiger Flux von Z Bosonen (Z bedeutet Null Ladung), Milliarden und Abermilliarden gewaltiger Boten, ähnlich wie Musiknoten, die alle Atomkerne auf Anhieb durchdringen und bewegen. Z Bosonen können den unsichtbaren und stimmigen Tanz bewirken, den wir fühlen können als Leben, als Eros, als Liebe, als Bewusstsein und als ein Gefühl von Identität.

Frage – Warum vernachlässigt die Wissenschaft die Wirkung des schwachen nuklearen Strom auf den menschlichen Körper?

Antwort: Weil diese Wirkungen ihr hartnäckiges Festhalten an der mutmaßlichen Einmaligkeit und Linearität von Zeit in Frage stellen. Wissenschaftler wissen tatsächlich nicht, was Zeit ist und auch nicht, was Materie ist. Zeit und Materie sind zwei Partner einer untrenbaren Einheit, die Aktivität ausmacht. Welche Mechanik, einschließlich der Quantenmechanik, auch immer sie voneinander getrennt betrachtet hat und von ihrer offensichtlichen Objektivität überzeugt war. Ganz nebenbei: Lineare Zeit ist die Hauptgrundlage unserer “Zivilisation”: Gehälter, Schulden, Bankzinsen – alles beruht auf dem linearen Verständnis von Zeit.

Frage: Glauben Sie, daß die Relgionen von den Wirkungen des schwachen nukelares Stroms auf den menschlichen Körper wissen?

Antwort: Ja, das wissen sie. Es kommt nicht von ungefähr, daß alle Religionen die menschlichen Emotionen und die menschliche Sexualität kontrolliert haben. Genau wie viele “neue” Formen der Spiritualität, haben orthodoxe Relgionen das “Gesetz der Anziehung” verherrlicht, das  nützlich ist, wenn man es hat und haben die Expansion ignoriert, die wertvoll ist, zu sein. Die beiden, schwachen und starken, nuklearen Kräfte sind, was Menschen fühlen als Eros und Thanatos, Gut und Böse, Liebe und Hass. Beide wirken auf jeden Atomkern ein und zeigen, dass es keine Trennung gibt zwischen Gut und Böse. Wir können beides überwinden und endlich begreifen, was Materie ist.

Frage: Was ist Materie?

Antwort: Wie viele Abweichler unter den Physikern bereits gezeigt haben, gibt es verschiedene Arten von Materie und jede hat ihre eigene Zeit. Sie formen “verschiedene” Universen oder Matrices, die alle mit der einen Quelle in Verbindung stehen, dem kristallinen Kern der Erde, der alles lebendig macht.  Die so genannte “normale Materie” besteht aus Atomen, die eigentlich 3D Monitore sind, die imstande sind, sich miteinander zu verbinden, um Molleküle, Zellen, Organe, Organismen herzustellen. Die Quarks, die die Atomkerne bilden, sind in Wirklichkeit Raumzeitsingularitäten, die schwarze und weisse Löcher spinnen, Wurmlöcher, die unaufhörlich mit der Quelle des Lebens verbunden sind und uns in die Lage versetzen, zu erkennen, das unsere wirklichen Persönlichkeiten unsterblich sind – IN dieser Matrix, aber nicht VON dieser Matrix.

Frage: Was ist Bewusstsein?

Antwort: Es ist die Verbindung unseres Körpers – eine Art Endpunkt des universellen virtuellen Raums – und der Quelle des Lebens. Diese Verbindung war bisher von flüchtiger Natur, aber sie kann eine dauerhafte Verbindung werden und erfüllen, was christliche Religionen als “Wunder” bezeichnet haben. Es ist die Wiederauferstehung des Leibes, also ein natürliches Ereignis – meiner Ansicht nach. Wie ich in meinem Buch Baby Sun Revelation (Die Offenbarung der Babysonne) geschrieben habe, ist es eine heilende und höchst wohltuende kalte nukleare Fusion, die alle physikalischen Gesetzmäßigkeiten verändern wird und uns auch erlauben wird, unsere Denkweisen zu verändern, wenn wir das wollen.

Tatsächlich halten wir Menschen die Zügel von beiden in der Hand – die der schwachen un der starken nuklearen Kräfte und wir können unsere Wechselbeziehung mit beiden verändern und so die so genannten “normale Materie” verändern und die gesamte sichtbare Matrix, die eine Art kosmische Schule ist …

Frage: Wie können wir das beweisen oder darstellen?

Antwort: Das können wir nicht. Aber wir können es verwirklichen. Wir können die wahre Sonne fühlen und wahrnehmen, der vielen Poeten, Künstler und Gelehrte wie Giordano Bruno schon Loblieder gewidmet haben. Die nuklearen Spins, aus denen unsere physischen Körper bestehen, sind die Erscheinungsweisen der KRAFT, die Erscheinungsweisen, durch die sich die KRAFT manifestiert, die nuklearen Bewegungen, die wir fühlen können als Emotionen, Eros, Liebe, Sinneseindrücke, Vorahnungen, etc.. Unsere menschlichen Zellen sind besondere 3D-Monitore, mit denen wir die nukleare Musik empfangen können – die elektroschwache Kraft oder Lebensbotschaft, die die Zentralsonne abstrahlt und in besondere Formen oder Gestalten mit extrem differenzierten Funktionen verwandelt.

– See more at: http://www.dieter-broers.de/artikel/liebe-freunde#sthash.bgUcEmeR.dpuf

Quelle: https://wortkraftschwingung.wordpress.com/2013/10/28/wellengenetik-der-dna-uber-musik-licht-und-worte-wortkraftschwingung/

Gruß an Dieter

TA KI