Gelsenkirchen: Seniorin bei Raub in Rotthausen schwerverletzt


polizei1

Donnerstagmittag, gegen 12:30 Uhr war eine 80-jährige Gelsenkirchenerin nach dem Einkaufen mit ihrem Rollator auf dem Heimweg. Auf einem Fußweg an der Steeler Straße griff ein unbekannter Mann die Seniorin hinterrücks massiv an, so dass diese mit dem Rollator stürzte. Dann riss er der am Boden liegenden Frau gewaltsam ihre Goldkette vom Hals und flüchtete anschließend in Richtung Rotthauser Markt.

Zeugen eilten dem Opfer zur Hilfe und verständigten die Polizei. Die Gelsenkirchenerin zog sich bei dem brutalen Angriff schwere Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte sie in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Bei dem flüchtigen Täter handelt es sich um einen ca. 25-30 Jahre alten, südländisch aussehenden, schlanken Mann mit dunklen, mittellangen Haaren. Dieser trug bei Tatausführung eine dunkle Jacke mit hellen Applikationen im Oberarmbereich und führte einen Regenschirm mit. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Täter machen können.

Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209 / 365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache)

Quelle: https://www.netzplanet.net/gelsenkirchen-seniorin-bei-raub-in-rotthausen-schwerverletzt/

Gruß an die Verantwortlichen der Einwanderungspolitik!!-

Das was hier im Land geschieht, die Verbrechen durch Zuwanderer, sind keine Ausnahmen mehr, sondern trauriger Alltag in deutschen Großstädten

TA KI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.