Der Samstagsfilm


Die Zeitmaschine

Am Silvesterabend des Jahres 1899 eröffnet der Wissenschaftler George seinen Freunden, die bei ihm zu Gast sind, dass er eine Zeitmaschine erfunden habe. Als diese ungläubig reagieren, lässt er vor ihren Augen ein verkleinertes Modell seiner Maschine in die Zukunft reisen, was seine Gäste jedoch als Trick abtun. Einer der Anwesenden, Filby, warnt George davor, zu viel zu wagen.

Nachdem seine Besucher ihn verlassen haben, geht George in das Laboratorium seines Hauses und begibt sich in seiner Zeitmaschine auf eine Zeitreise in die Zukunft. Bei seinen Zwischenstopps in den Jahren 1917 und 1940 erlebt er die Weltkriege, 1966 gar einen Atomkrieg, und lernt Filbys Sohn kennen, der George mitteilt, dass Filby 1916 im Krieg gefallen sei. Er reist weiter und beschleunigt, Gebäude und ganze Städte zergehen ein ums andere Mal zu Staub. Als er eine einladende Umwelt erkennt, bremst er und hält schließlich am 12. Oktober 802.701, wo er beim Aussteigen aus seiner Maschine eine paradiesisch anmutende Landschaft vorfindet. Eine Gruppe Menschen sitzt am Flussufer und isst Früchte. Als ein Mädchen im Fluss zu ertrinken droht und niemand eingreift, rettet George das Mädchen. Es stellt sich daraufhin als Weena vor. Anschließend versucht George, mit den apathisch reagierenden Bewohnern des Gartens, den Eloi, ins Gespräch zu kommen. Einer der jungen Leute führt George schließlich in eine Bibliothek, wo George allerdings zu seiner Bestürzung feststellen muss, dass die Bücher zu Staub zerfallen sind und sämtliches Wissen der Menschheit verloren gegangen ist.

George will schließlich zu seiner Maschine zurückkehren, muss aber feststellen, dass sie verschwunden ist. Die Spuren, die ihre Kufen im Boden hinterlassen haben, führen in ein tempelartiges Gebäude, gekrönt von einer Art Sphinx. George versucht in das Gebäude einzudringen, scheitert jedoch an den schweren, verschlossenen Toren. Weena erzählt ihm, dass die Morlocks die Maschine in das Gebäude gebracht haben. Sie führt ihm sprechende Ringe, eine Art futuristischer Tonträger, vor, von denen George erfährt, dass die Erde nach einem über 300 Jahre währenden Krieg bakteriell verseucht war und die menschliche Zivilisation sich in zwei Gruppen, die Eloi im Sonnenlicht und die Morlocks unter der Oberfläche, gespalten hat.

Plötzlich ertönt eine Alarmsirene, woraufhin Weena mit den anderen Eloi wie hypnotisiert in das Gebäude läuft. George schafft es, durch einen Luftschacht in die unterirdische Anlage einzudringen. Er findet dort riesige Maschinen sowie Skelette der von den Morlocks verspeisten Eloi vor. Als er Weena mitnehmen will und von der Peitsche eines Morlock getroffen wird, bedroht er die kannibalischen Morlocks mit einer Fackel. Es entwickelt sich ein Handgemenge zwischen George und einigen Morlocks, in das nach einigem Zögern schließlich auch die Eloi eingreifen. Nachdem mehrere Morlocks getötet worden sind, fliehen George und die Eloi durch einen Abluftschacht. Bei der Flucht entzündet George mit seiner Fackel eine Flüssigkeit an der Wand, woraufhin sich ein Feuer in der gesamten unterirdischen Anlage entwickelt. An der Erdoberfläche angekommen, werfen die Eloi trockenes Holz in die Luftschächte, um das Feuer weiter anzufachen und die Morlocks zu töten. Daraufhin explodiert die unterirdische Anlage.

Am nächsten Tag findet George seine Maschine in den brennenden Überresten der Morlock-Anlage wieder. Er kann die Maschine gerade noch in Gang setzen, als ihn überlebende Morlocks angreifen. Als er in seine Zeit zurückgekehrt ist und seinen Freunden von seinen Erlebnissen berichtet, begegnet er Unglauben. George zeigt dem Botaniker Filby eine Blume, die er von Weena als Geschenk erhalten hat. Die Blumengattung ist Filby jedoch unbekannt. Als die Gäste gegangen sind, Filby aber wieder zu George zurückkehrt, muss er feststellen, dass George erneut in die Zukunft gereist ist. Dazu hat er die Zeitmaschine an ihren ursprünglichen Standort zurückgeschoben und drei Bücher aus der Bibliothek mitgenommen, um in der Zukunft zusammen mit Weena eine neue Welt für die Eloi zu erschaffen. Filby und die Haushälterin können nicht mehr feststellen, um welche Bücher es sich handelt.

Gruß an die Quantenphysik

TA KI

Werbeanzeigen

Söldner mischen sich unter die Flüchtlingsmassen


IS-Kopfabschneider reisen über Bulgarien ein

image

Die EU hat für das Trojanische Pferd mit dem Namen „Flüchlingswelle“ seine Tore geöffnet. In dem „Pferd“ befinden sich, wie von der ISIS angekündigt, auch tausende zum Kopfabschneiden bereite Dschihadisten. Fünf von ihnen wurden jetzt in Bulgarien gefasst.

Bulgarische Behörden haben am späten Mittwoch in der Nähe des Grenzüberganges Gyueshevo, fünf Männer im Alter zwischen 20 und 24 festgenommen, berichtet der bulgarische Rundfunk NOVA TV. Offenbar handelt es sich um IS-Terroristen, die es auf die Köpfe der Europäer abgesehen hatten.

Die Männer haben versucht, mit einem „Bündel von amerikanischen Dollars“ den Grenzschutz zu bestechen. Bei ihnen wurde Propaganda für den Islamischen Staat, spezifische Dschihadisten Gebete und auf ihren Handys Videos von Enthauptungen gefunden.

Lokale bulgarische Medien berichten, dass die Männer beschlossen hätten ein Waldgebiet zu durchqueren und dabei entdeckt wurden. Geholfen haben soll ihnen Komplize, der sie mit einem Auto legal durch Mazedonien gefahren habe.

Die Massenbewegung von Migranten, unter denen sich tausende IS-Terroristen verstecken, um ihr blutiges Handwerk in Frankreich, Deutschland, der Schweiz und anderen europäischen Ländern fortzusetzen, kommen aus dem Nahen Osten und Asien nach Europa über die sogenannte Balkanroute.

Jedoch liegt der Gyueshevo Grenzübergang an Bulgariens westlicher Grenze zu Mazedonien. Es ist wahrscheinlich, dass die Männer beschlossen haben diesen Weg zu nehmen, um die neuen strengen Grenzkontrollen auf der anderen Seite des Landes zu vermeiden. Danach hätten sie sich dem Flüchtlingsstrom unentdeckt anschliessen können.

Schon 10 dieser in der Flüchtlingswelle versteckten IS-Terroristen würden genügen, um alle Bewohner eines Dorfes, beispielsweise in der Schweiz oder Deutschland, in nur einer Nacht bestialisch zu ermorden. Es ist praktisch nur eine Frage der Zeit, bis der erste Ort mitsamt seinen Bewohnern von denen ausgelöscht wird, für die die Europäische Union ihre Tore weit geöffnet hat.

Quelle: http://schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/24315–Kopfabschneider-reisen-ber-Bulgarien-ein.html

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI

Wir gehen nach Deutschland“


Budapest. „Kommt mit uns, eure Söhne und Töchter werden es euch danken“, ruft ein hochgewachsener Mann auf Arabisch in ein Megafon. Zehn junge Männer umringen ihn. Gemeinsam mit ihm rufen sie immer wieder: „Steht auf, steht auf, lasst uns zu Fuß nach Deutschland gehen.“ Grob geschätzt jeder Fünfte der rund 3000 Männer, Frauen und Kinder, die hier im Budapester Ostbahnhof gestrandet sind, folgt am Ende dem Aufruf. Fünf Stunden später sind etwa 600 Flüchtlinge als Fußgänger unterwegs auf der Autobahn Richtung Wien.

Am Mittag ging alles ganz schnell, als sich der Treck in Bewegung setzte. „Los, pack die Decken zusammen und lass den Rest da“, ruft am Budapester Ostbahnhof ein bulliger Syrer seiner Ehefrau zu. Doch Schesud Chodeirallawi zögert.

Die 22-jährige Mutter aus Deir ez-Zor hat zwei kleine Kinder. Sie ist im neunten Monat schwanger. „Los, worauf wartest Du?“, ruft ihr Mann. „Es gibt keinen anderen Weg.“ Dann packt seine Frau ihre Tochter Hala bei der Hand und marschiert los. „Was soll ich sonst tun?“, fragt sie. „Sie lassen uns doch nicht mit dem Zug nach Österreich fahren.“ Und: „Wer in den Zug steigt, der wird von den Ungarn in ein Lager gebracht und kommt da nie wieder raus.“

In Ungarn bleiben – das wollen weder die syrischen Kriegsflüchtlinge, die hier kampieren, noch die Afghanen, Albaner und Iraker, die in den Unterführungen und Gängen dieses Fernbahnhofs ihre Decken ausgebreitet haben.

Warum sie nach Deutschland wollen? Nun, Schesud Chodeirallawi hat von anderen Flüchtlingen gehört, die dort angekommen sind. „Sie sagen, dort wird man besser behandelt, man bekommt ein Dach über dem Kopf und genug Geld, um zu leben.“ Die Familie Chodeirallawi war nicht arm, als vor mehr als vier Jahren der Krieg in Syrien begann, der etwa die Hälfte der Bevölkerung des arabischen Landes entwurzelt hat. „Unser Haus wurde von einer Rakete getroffen. Glücklicherweise waren wir da schon in einem sichereren Viertel untergekommen“, sagt die junge Mutter.

In Syrien hätte ihre Familie dreimal die Stadt gewechselt – Damaskus, Al-Rakka, Al-Majadien – wenn die Angriffe heftiger wurden, zogen sie weiter. Weshalb sie sich schließlich zur Flucht nach Europa entschlossen haben? „Weil ich irgendwann einfach keine Hoffnung mehr hatte, dass es in Syrien eine Lösung geben wird für uns und unser ganzes Elend“, sagt sie.

Vor dem Bahnhof hat sich inzwischen ein Tross von einigen Hundert Menschen formiert – fast nur junge Männer. Sie wollen zu Fuß zur österreichischen Grenze marschieren – geschätzt 170 Kilometer.

Sie sagen, andere Transportmöglichkeiten gebe es nicht. „Wenn ich einen Fahrschein für den Bus kaufen will, dann fragt der Fahrer nach meinem Pass, und wenn er sieht, dass ich Syrer bin, dann verkauft er mir kein Ticket“, sagt Hassaan al-Ibrahim. „Merkt die ungarische Regierung denn nicht, dass sie mit solchen Maßnahmen das Geschäft der Schleuser befördert?“

Windeln und Obst

Der junge Syrer redet sich in Rage. Um ihn herum bildet sich eine Menschentraube. Um die Männer herum laufen junge Ungarn. Sie verteilen Obst und Windeln an die Flüchtlinge.

„Warum holt uns die deutsche Regierung nicht einfach hier ab?“, fragt ein älterer Syrer, der zwei Jahre in einem Flüchtlingslager in Jordanien gelebt hat. „Ich denke, sie will uns helfen“, fügt er hinzu. Was ihn ärgert, ist, dass sich nun auch Menschen anderer Nationalitäten als Syrer ausgeben, um Unterstützung zu erhalten. Er sagt: „Jeder sagt hier ,I am Syrian’.“ Dann hebt er seine Plastiktüte auf und zieht weiter gen Westen – zu Fuß.

Anne-Beatrice Clasmann
Quelle: http://www.derwesten.de//politik/wir-gehen-nach-deutschland-aimp-id11059817.html

.
Gruß an die, die sich das Ausmaß, der sich anbahnenden Katastrophe erkennen!
TA KI

USA erklären Flüchtlingsansturm zu reinem Problem Europas


Die USA sind verantwortlich für das Asylchaos, sehen aber Europa in der Pflicht, den Massenansturm zu bewältigen. Foto: Mateusz / Wikimedia (CC BY SA 3.0)

Die USA sind verantwortlich für das Asylchaos, sehen aber Europa in der Pflicht, den Massenansturm zu bewältigen.
Foto: Mateusz / Wikimedia (CC BY SA 3.0)

Während Europa mit einen Ansturm von Millionen an Einwanderern in den nächsten Jahren fertig werden muss, verweigern die USA die Aufnahme von Migranten aus dem Nahen Osten und Nordafrika. Dabei sind es gerade die Kriegseinsätze der Vereinigten Staaten im Irak, Syrien, Afghanistan und Libyen, die die gesamte arabische Region destabilisieren und den Massenansturm auslösen.

Flüchtlinge sind Europas Problem

Josh Earnest, Sprecher des Weißen Hauses, meinte ganz offen die aktuelle Flüchtlingskatastrophe sei Europas Problem. Mit dem Ansturm aus Nordafrika und Nah Ost müsse der Kontinent selbst fertig werden. Angesprochen auf die Verantwortung der USA ebenfalls Flüchtlinge aufzunehmen, meinte Earnest: „Europa hat die Kapazität, dieses Problem selber zu lösen.“ Gleichzeitig forderte der Sprecher mehr Solidarität von den Europäern für die Migranten ein. Die USA könnten lediglich mit Wissen und Rat zur Verfügung stehen.

Während man sich aktuell in Europa über den Grenzzaun Ungarns an der Grenze zu Serbien empört, errichteten die Amerikaner bereits vor Jahren einen 1.200 Kilometer langen Zaun an der Grenze zu Mexiko. Daneben patrouillieren 21.000 Grenzschützer am Boden, aus der Luft kontrollieren Hubschrauber und Drohnen das Geschehen. Die Maßnahmen zeigen Erfolg: Die Zahl der Flüchtlinge ist in den USA kontinuierlich gesunken.

Quelle: http://www.unzensuriert.at/content/0018643-USA-erklaeren-Fluechtlingsansturm-zu-reinem-Problem-Europas

Gruß an die Menschen

TA KI

KONFERENZ ZUR VERDECKTEN Belästigung Donnerstag 1.und Freitag 2.Oktober.2015


Sehr geehrte Damen und Herren,

Die STOPEG Stiftung (Stiftung gegen Verwendung elektronischer Waffen und Gruppen-Stalking), die Europäische Koalition gegen verdeckte Belästigung (EUCACH), Initiative Gegen Elektromagnetische Folter (IGEF) sowie STOP Zorganizowanym Elektronicznym Torturom (STOPZET) laden Sie gemeinsam ein an der Covert Harassment Konferenz 2015 teilzunehmen.

Zusätzlich zu einem breiten Ramen von Themen rund um Menschenrechte und verdeckter Belästigung wird sich die Konferenz auf folgende Themen beziehen:

  • Der verdeckte Krieg gegen die Menschheit
  • Der verdeckte Krieg gegen Einzelpersonen
  • Elektromagnetishe Mind control
  • Organisiertes Stalking, elektronische Folter
  • Rechtliche Grundlagen, Privatsphäre
  • No-touch folter

Zu den Hauptrednern gehören:

  • Dr. Nick Begich, USA – Elektromagnetische mind control und HAARP
  • Mojmír Babáček, Mojmír Babáček, Tschechien, Schriftsteller
  • Ole Dammegård, Dänemark – Enthüllung des NWO Agenda
  • Dr. Henning Witte, Schweden, Gründer von Whitetv.se
  • Peter Mooring, Niederlande, Gründer der STOPEG Stiftung
  • Harald Brems, Deutschland, Gründer der Initiative Gegen Elektromagnetische Folter
  • Ewa Pawela, Polen, Mitgründerin von STOPZET
Datum: Donnerstag 1.und Freitag 2.Oktober.2015

Veranstaltungsort: FORUM-Factory, Berlin

Für weitere Informationen und zur Registrierung besuchen Sie bitte:

www.covertharassmentconference.com

 

 

HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZU DIESER KONFERENZ

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie ist zu achten und zu schützen.“
– Artikel 1 der EU-Charta für Grundrechte (2000)

 

 

In einer Welt, die in zunehmendem Maße auf Kommunikationstechnologie basiert, sieht sich dieses fundamentale Menschenrecht und grundlegende ethische Prinzip einer immer grösser werdenden Bedrohung ausgesetzt.

Im Laufe des letzten Jahrhunderts wurden zahlreiche illegale Experimente an Testpersonen ohne deren Einverständnis durchgeführt. Experimente dieser Art werden bis zum heutigen Tage in der Europäischen Union und in anderen Teilen der Welt weitgehend straffrei praktiziert. Unter den Opfern befinden sich nicht nur Informanten, Aktivisten und politische Gegner. Tausende von unschuldigen Zivilisten fallen ebenfalls illegalen Waffentests und Experimenten zur Bewusstseinskontrolle zum Opfer, zu deren Dürchführung sie niemals ihre Zustimmung erteilt haben, Außerdem werden an ihnen häufig Methoden der verdeckten Belästigung erprobt. Regierungen die sich seit langem weltweit mit einer schnell wachsenden Anzahl von Bürgerbeschwerden über kriminelle Experimenten und Fernfolter konfrontiert sehen, haben weltweit versagt, auf diese Verletzungen der Menschenrechte zu reagieren. Stattdessen ignorieren die Regierungen die Rechtssuchenden oder behandeln sie als geisteskrank.

Um dieses Problem von globalem Interesse anzugehen und die Diskussion auf EU-Ebene zu stimulieren, organisieren die STOPEG Foundation (Stiftung gegen Verwendung elektronischer Waffen und Gruppen-Stalking), die Europäische Koalition gegen verdeckte Belästigung (EUCACH), Initiative Gegen Elektromagnetische Folter (IGEF) sowie STOP Zorganizowanym Elektronicznym Torturom (STOPZET) nun die zweite Konferenz zum Thema verdeckte Belästigung.

Unser Ziel ist es, den Opfern, die als “Targeted Individuals” (Zielpersonen) bezeichnet werden, ein respektvolles Umfeld zu bieten, in dem sie sich frei äußern können. Wir hoffen, dass diese einzigartige Veranstaltung alle betroffenen Parteien zusammen bringt. Wir wollen medizinischen Experten, Rechtsexperten, Technologie-Experten und Politikwissenschaftlern, Vertretern der Medien und der Presse wie auch den Opfern, die Moglichkeit des Zusammentreffens mit diesen gemeinsamen Zielsetzungen bieten:
(1) Aufdeckung laufender Forschungsexperimente, die ohne Einverständnis der Testpersonen durchgeführt werden
(2) Beurteilung des Umfangs dieser ethisch verwerflichen Experimente innerhalb Europas und weltweit
(3) Suche nach Lösungen, mit denen Bürger vor diesem verdeckten Missbrauch geschützt werden können.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und tragen Sie entscheidend zur Bestimmung von angemessenen rechtlichen und/oder politischen Lösungen bei, um das Recht auf Leben aller Menschen zu schützen. Helfen Sie uns, Waffen und andere Methoden zu verbieten, welche eine Bedrohung für die Gesundheit und von Menschenleben darstellen, sowie die Menschenwürde und die individuelle Autonomie verletzen.

Wir freuen uns, Sie auf der Veranstaltung begrüssen zu dürfen.

(…)

Quelle:  http://www.covertharassmentconference.com/invite_letter&lng=de

Die Zusammenführung der Zielpersonen aus ganz Europa und der Welt

 · We invite all TIs (Targeted Individuals) to the TI-EVENT-2015 meeting!
· Wir laden alle TIs (Targeted Individuals) zu dem TI-EVENT-2015 Treffen!
· Nous invitons tous les TIs (Targeted Individuals) a la TI-EVENT-2015 réunion!
· Zapraszamy wszystkich TIs (Osaczonych) na spotkanie: TI-EVENT-2015!
· Wij nodigen alle TIs (Targeted Individuals) uit voor de TI-EVENT-2015 bijeenkomst!
· Zveme všechny TIs (Zacílené osoby) k TI-EVENT-2015 setkání!
· ¡Todas las víctimas de hostigamiento o TIs están invitadas a la reunión TI-EVENT-2015!!

Diese beiden (!) Tägigen Veranstaltung ist zusammen die Zielpersonen aus ganz Europa und der Welt zu bringen. Die Veranstaltung zielt auf die Schaffung von mehr Bewusstsein über die Menschenrechtsverletzungen gegen sie und nicht bewusst Zivilisten.

Zusammenfassung Programm, komm bald wieder nach Updates …

Donnerstag 1. Oktober 2015
Zeit Konferenzraum Tagungsräume
09: 30-20: 00 Covert Belästigung Conference 2015 1. Tag:
Die verdeckten Krieg gegen die Menschlichkeit
Von 14:00: Treffpunkt, Treffen, Workshops, …
20: 30-23: 00 Abendprogramm
Freitag 2. Oktober 2015
Zeit Konferenzraum Tagungsräume
09: 30-20: 00 Covert Belästigung Conference 2015 Tag 2:
Die verdeckten Krieg gegen Einzelpersonen
Von 14:00: Treffpunkt, Treffen, Workshops, …
20: 30-23: 00 Abendprogramm
TREFFPUNKT / Sammlung / Abendprogramm

Am 1. und 2. Oktober 2015 in den Nachmittagen und Abenden haben wir einen Tagungsraum für 20-30 Personen, wo Sie andere treffen kann. Wir haben auch einen Raum für Workshops / andere Aktivitäten. Von 20h bis 23h Der Konferenzraum ist für TI (mit Familie und / oder Freunden) geöffnet. Das Abendprogramm beginnt um 20: 30h.
Wenn Sie besuchen die Konferenz / TI-Veranstaltung wenden Sie sich bitte an der Covert Belästigung Conference Website anmelden wollen, siehe unten.

Covert Belästigung Conference

Am 1. und 2. Oktober 2015 in der Früh und am Nachmittag die Covert Belästigung Konferenz / TI-Ereignis stattfindet. Wir haben eine sehr reduzierten Preis für TI, und hoffen, dass viele von Freunden und / oder Familienmitglieder beigetreten willkommen zu heissen.
Zum Covert Belästigung Konferenz-Website>

Brief an das Europäische Parlament

Nach der Veranstaltung wird ein Brief an das Europäische Parlament gemeinsam mit harassement Beschreibungen der Opfer dargestellt werden. Die gleichen Buchstaben und Belästigung Beschreibungen werden während 2015/2016 an die Regierungen der allen europäischen Ländern vorgestellt.
Mehr>

Quelle: https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=search&rurl=translate.google.de&sl=en&u=http://www.ti-event.com/&usg=ALkJrhjYQ982ZM_QSQ-WeOrcgdz4UaQgBw

Gruß an Henning

TA KI

Das Verstehen der Rolle der Red-Dragon-Gesellschaft in Bezug auf das Event…


und Die Wiederverteilung des Wohlstands an die Menschheit

geschrieben von Therese Zumi auf Prepare for Change, übersetzt von Stella

Bevor ich euch Details über diese Gruppe gebe, möchte ich sagen, dass ich wünschte, ich könnte euch allen, die ihr bezüglich des Events und des finanziellen Resets Zweifel und Sorgen habt, auf eine magische Weise vermitteln, dass es absolut keinen Grund für Zweifel und Sorge gibt. Ich werde hier versuchen euch zu vermitteln, warum es keinen Grund zur Sorge bezüglich des finanziellen Resets und der Wiederverteilung des Wohlstands nach dem Event gibt. Die Quelle dieser Informationen ist natürlich Cobra, der im Namen der planetaren Widerstandsbewegung spricht, die wiederum mit den alliierten Lichtkräften sowohl unter als auch auf der Erdoberfläche und denen, die um die Erde herum kreisen, kooperiert.

Wenn ihr nicht glaubt, dass Menschen mit reinem Herzen existieren, die nicht korrupt sind, aber deren einziges Ziel ist, die Situation auf Erden zu verändern und somit jedem einzelnen Menschen die Möglichkeit gegeben wird, liebevoll und respektvoll behandelt zu werden, und wenn ihr daran zweifelt, dass solche Menschen wirklich existieren, dann solltet ihr aufhören hier weiterzulesen. Wenn euer Lebensweg euch dahin geführt hat, dass ihr anderen Menschen generell misstraut, und daran zweifelt, dass wirklich der eine für den anderen sorgt, aber denkt, dass am Ende jeder nur für sich selbst Sorge trägt, dann kann nichts, was ich hier schreiben werde, euch davon überzeugen, dass diese große Veränderung hier auf Erden nicht nur irgendwann stattfinden wird, sondern schon in vollem Gange ist.

ch23379-300x263

Mein ganzes Leben hatte ich eine starke Verbindung mit der spirituellen Welt. Ohne dieses tiefe Vertrauen in die Liebe und die Unterstützung von höheren, spirituellen Wesen, ohne meine selbst entwickelte und einzigartige Art und Weise mit diesen lichtvollen Wesen zu kommunizieren, ohne die fortlaufenden Beweise während meiner früheren Arbeit als alternative Heilungstherapeutin, in denen „Ihr“ Rat, wie ich Menschen helfen kann, absolut zuverlässig war, hätte ich nicht das Selbstbewusstsein, die Rolle einzunehmen, um Cobras Informationen zu dieser Zeit zu verbreiten. Wenn ich nicht auf meine Weise nachprüfen könnte, ob Cobras Informationen zuverlässig sind, dann hätte ich mich nicht getraut, zu riskieren, seine Worte zu unterstützen, denn auch ich, wie die Mehrheit von uns auf diesem Planeten, bin einst von anderen Individuen in die falsche Richtung gelenkt worden, da ich zu naiv und leichtgläubig war und der angeborene Göttlichkeit des Menschen glauben und vertrauen wollten. Es gab eine Zeit, in der ich jedem den Nutzen des Zweifels zusprach und den Menschen zu sehr vertraute, aber der Krieg zwischen Gut und Böse hat wirklich meinen Verstand geöffnet und hat mich zu dem traurigen Verständnis geführt, dass es tatsächlich dunkle, manipulative, egoistische Menschen gibt, die die Verbindung zu ihrem Herzen und ihrer Seele verloren haben. Jeder von uns, der nun erwacht und bewusst ist, unabhängig davon wie erschöpft wir momentan sind, und jeder, der nun daran teilnimmt, die Wahrheit und das Bewusstsein zu verbreiten, sieht keine Zukunft mehr für uns als Individuen bis der Sieg eine Realität für den gesamten Planeten geworden ist.

Dieser Sieg wird sehr bald hier sein. Das, was dabei herauskommt, ist sehr klar. Am 5. Juli hat uns Cobra in seinem aktullen Update beschrieben, wie das dunklen plasma-oktopusartige Wesen, das uns umgibt, aussieht und wie dieses seine Lebenskraft von diesem Planeten und uns Menschen saugt. Zuvor (am 19. Juni) liess er uns einen interessanten Link zukommen, in dem uns teilweise buchstäblich gezeigt wird, wie dieses Wesen aussieht. Eine junge, australische Wissenschaftlerin hat einen Weg gefunden, die Plasma-Ebene der Erde zu fotografieren. Hier ist noch einmal dieser Link, für all die, die ihn noch nicht gesehen haben. „Teile der Lage der Plasma-Vortex-Struktur ist kürzlich von der Mainstream-Wissenschaft entdeckt worden.“

hier in Deutsch: pravda-tv.com/2015/06/riesenroehren-in-der-irdischen-ionosphaere-video

Rob fragte Cobra über die Red-Dragon-Gesellschaft:
Rob hat erst kürzlich den Botschafter der „Red Dragons“ interviewt. Im Juni-Interview stellte Rob zuerst Fragen über den Dragon-Botschafter und die Ältesten/ Imperator an Cobra. Das war Cobras Antwort:
Ich werde nicht über den Dragon-Botschafter sprechen. Ich werde nicht über den Imperator sprechen. Ich möchte nur sagen, dass es verschiedene Gruppierungen der Dragons gibt. Es gibt die Blue Dragons, die Red Dragons, die positiven Dragons und die negativen Dragons. Es gibt auch eine gemischte Gruppe. All diese Gruppen existieren, nicht nur in China, sondern auch in Japan, in Korea, in Malaysia und in den Philippinen, generell in Südost-Asien. Wenn ihr euch mehr auf die positive Seite konzentriert, dann könnt ihr sehen, dass es viele Abstammungen mit sehr viel spirituellem Wissen gibt, und auch viele Ältere die viele hunderte von Jahren alt sind. Einige unter ihnen haben einen direkten oder indirekten Kontakt zum positiven Netzwerk der Agartha. Es gibt auch einige, die die Stabilisierung des Übergangprozesses unterstützen. Das bedeutet, wenn ihr mehr Intel zu den Dragons haben möchtet, dann müsst ihr spezifizieren, auf welche Dragon-Gruppe ihr euch bezieht, weil, wie schon gesagt, es gibt sehr viele Dragon-Gruppen da draußen.“

Die folgende Information über die Red-Dragon-Gesellschaft wurde im Februar 2015 auf der Webseite „The Portal“ veröffentlich:
Red-Dragon-300x275

Die Red Dragons stammen aus den Streitkräften der Ming-Dynastie. Die Red Dragons arbeiteten geheim am Hof der Qing-Dynastie und in den Streitkräften gegen die Manchu und Jesuiten-Eindringlinge. Die Ereignisse, die sich im 18. Jahrhundert am Hof der Qing-Dynastie abspielten, haben viel mehr Einfluss auf die jetzige geopolitische Situation als den meisten Menschen bewusst ist. Während des frühen 19. Jahrhunderts übernahmen die Rothschilds die Kontrolle über China durch die Opiumkriege. Die Red Dragons mussten sich in Zurückhaltung üben, aber getarnt als die Eight Trigrams Geheimgesellschaft organisierten sie später die Boxer Rebellion, ein Versuch, die Jesuiten und die Rothschilds aus China zu werfen:
britannica.com/EBchecked/topic/76364/Boxer-Rebellion

Die Red-Dragon-Familien stammen aus der positiven Fraktion der drakonischen Rassen. Ihr Zweck ist es, ihre Erzfeinde – die Jesuiten (Andromeda / Orion-Hybriden) und die Rothschilds (die Schwarzen Magier vom Orion) zu besiegen. Sie sind tapfere Beschützer und Hüter der Gerechtigkeit.
Ihr müsst verstehen, dass die Red Dragons heutzutage keine Soldaten eines Ming-Kaisers mehr sind. Sie haben mit dem Fortschritt der Technik Schritt gehalten und sie haben zu einer beträchtlichen militärischen Macht Zugang, in einer Art, die hier nicht beschrieben werden wird. Auch sind ihre Computerspezialisten klug genug, um das globale Finanzsystem mit dem Druck auf den Knopf zurückzusetzen, wenn die Notwendigkeit dafür entsteht. Seit dem Chinesischen Neujahr werden die Red Dragons immer aktiver. Sie haben ihren eigenen Plan für die Unheiligen Vier. Sie sind die geheime Kraft hinter Putin: stateofthenation2012.

Den ganzen Artikel könnt ihr hier in Deutsch lesen:   The Red and The Blue

3 weitere Fragen von Rob an Cobra:
1) In Anbetracht des menschlichen Charakters bezüglich der Gier und der Manipulation wie könnte es eine Person geben, die die Goldsituation „im guten Sinne“ kontrollieren kann?
2) Kannst du über die höheren, spirituellen Eingeweihten mit ihrer einwandfreien Integrität sprechen, die von der planetaren, spirituellen Hierarchie ausgewählt worden sind, um auf dieses Gold aufzupassen und die ganzen Regierungen der Welt zu überwachen?
3) Kannst du uns etwas über die Gruppierungen in China sagen, die im Bunde mit den Kissingers, Rockefellers und dem Vatikan sind?

Cobra: Gut, ich möchte die ganze Situation erklären. Erstens, die Aussage, dass die Dragons eine große Menge Gold haben, ist ein Mythos. Die größte Mehrheit der Dragon-Familien hat kein physisches Gold. Sie haben Anspruch auf das Gold, das ihnen gestohlen wurde. Sie haben Goldzertifikate, die dies beweisen. Sie haben Kisten, aber sie haben nicht das physische Gold. China als Nation hat Goldreserven, die sehr groß sind, und die sie über Jahrzehnte angehäuft haben, aber dieses Gold hat nichts mit den Dragon-Familien an sich zu tun. Dies hat etwas mit der östlichen Allianz als Ganzes und der Vorbereitung auf das neue Finanzsystem zu tun. Eine Institution ist eine sehr alte Erschaffung der alten Kabale-Familien und wird zum Zeitpunkt des Events enttarnt werden. Wenn das Event eintritt, dann wird die Widerstandsbewegung unter den Anweisungen der galaktischen Lichtkräfte den Prozess der Umverteilung des Goldes führen. Es wird kein einzelnes Wesen oder eine einzelne Gruppierung sein, weder aus China oder sonst woher, die entscheiden wird, wohin das Gold geht. Das Gold wird als Sicherheit und Basis für das neue, kommende Finanzsystem genutzt. Es wird keiner speziellen Gruppe oder einem speziellen Land gegeben. Es wird kein neues, machtvolles China geben, das den Rest der Welt regiert. Es wird diese alten Systeme nicht mehr geben. Es wird die neue Ordnung auf eine neue Weise geben. Alle Nationen dieser Welt werden Nutzen aus diesem angesammelten Wohlstand ziehen.

Rob fragt dann über die Wichtigkeit und den Wert der Zertifikate und Wertpapiere, die einige Gruppen in ihren Händen haben.

Diese Zertifikate haben nur einen Sinn. Sie werden dazu benutzt, damit die Federal Reserve Konkurs geht. Es gibt viele Gruppen, die versuchen ihre Wertpapiere einzulösen. Natürlich war eine große Mehrheit von ihnen dabei nicht erfolgreich, weil die Kabale diese Wertpapiere nicht anerkennen will. Aber wenn alles bereit ist, dann kann die östliche Allianz diese Wertpapiere auf den Tisch bringen und ihre Auszahlung von der Federal Reserve verlangen und das wird sofort einen Konkurs der Federal Reserve auslösen.“
matrixmoneyfailureUnd das ist der Moment, an dem die Widerstandsbewegung den Knopf drückt und die Zurücksetzung des Finanzsystems einleitet. Durch den Reset werden diese Wertpapiere wertlos sein. Es wird schlicht nichts da sein, weil auch die chinesischen Dragon-Familien ihr Gold von Bauern, von Leuten, von kleinen Leuten sich angeeignet haben. Die Dynastien haben im Grunde das Gold von den Leuten gestohlen und somit gehört es ihnen nicht. Es gehört der ganzen Menschheit.

Rob erwähnte ebenso, dass er in seinem Interview mit dem Red-Dragon-Botschafter von dem Botschafter sowohl vor Fehlinformationen als auch Blendern gewarnt wurde. Rob sagte auch: „Er erwähnte ebenso, dass die Herkunft der Dragons China sei und dass die anderen, verschiedenen, asiatischen Gruppen -so wie es die Erzählungen schildern- Tiger genannt werden. Offensichtlich gibt es Agartha-Netzwerke wie z.B. Louis in Südamerika. Es gibt viele, verschiedene Agartha-Netzwerke, die Kontakt mit verschiedenen Personen auf der Erdoberfläche haben und ihnen die Vielfalt der Aspekte des jeweiligen Zeitpunkts darstellen.“

Cobra: „Gut. Das Agartha-Netzwerk arbeitet nicht direkt mit der Bevölkerung der Erdoberfläche. Sie haben nur sehr wenig Kontakt mit dieser und ich kenne einige von ihnen, aber ich werde jetzt keinen ihrer Pläne hier preisgeben. Sie arbeiten auf ihre Art und Weise. Einige der Menschen, die indirekt Kontakt haben, sind sichtbar auf der Oberfläche. Die geben auf die eine oder andere Weise Intel preis. Aber jene, die direkten Kontakt zum Agarthanetzwerk haben, arbeiten nicht öffentlich. Sie arbeiten indirekt mittels anderer Leute. Sie führen bestimmte Projekte indirekt, aber sie sind nicht Teil des Informationsnetzwerkes der Oberfläche.

Um zurück zu dem Thema zu kommen, bei dem Rob von dem Red-Dragon-Botschafter vor den Blendern und Fehlinformationen gewarnt wird, möchte ich kurz jeden daran erinnern, dass der Krieg überall stattfinden wird, in allen Fraktionen, in allen Gruppen etc. bis wir befreit sind. Dieser Krieg benutzt die Massenmedien um Angst, Schrecken und Unsicherheit in der Menge zu verbreiten und das Ziel ist es, die Lügen am Leben zu erhalten und als die absolute Wahrheit zu verkaufen. Mein Gott, den Reportagen der Massenmedien zu folgen ist als ob wir uns in einer anderen Realität befinden, obwohl wir all das wissen, was wir wissen. Die täglichen Lügen den ganzen Tag über, die uns als „die Neuigkeiten“ verkauft werden, sind genug, um uns zum Schäumen zu bringen. Ein enger Freund von mir wies mich darauf hin, dass ich sehr verärgert aussehe, wenn ich bestimmte Dinge höre; das Geheimnis ist, dass dieser Ärger über diese unverschämten Lügen mein Treibstoff sind, um weiterhin meine Arbeit in den Dienst der absoluten Wahrheit zu stellen. Wenn ich nicht so verärgert gewesen wäre, dann wäre diese Arbeit nie getan worden. Ich wage es zu behaupten, dass dies auch auf Cobra und andere meiner Kollegen zutrifft.

So liebe Leute, lasst uns vorbereitet sein auf eine Menge von chaotischen, angstmachenden Munkeleien, Fehlinformationen, Manipulationen und weiteres bis zur letzten Minute. Der Bereich, der am meisten dafür benutzt werden wird, ist das Finanzwesen, weil dies die meisten Menschen beeinflusst. Ihr braucht euch nicht selbst direkt in das Chaos zu begeben, außer ihr seid direkt in einer Situation wie die griechische Bevölkerung verwickelt, die täglich nur 60 Euro am Bankautomaten von ihrem Konto abheben können (Anm. des Übersetzers: nun einmal in der Woche 420 Euro, auch am Bankschalter möglich). Die Mehrheit dieser Menschen hat ihr Geld über Jahre hinweg gespart, um ihren Kindern ein Studium zu ermöglichen oder für ihre Gesundheit und für das hohe Alter vorzusorgen. Diese Menschen müssen sich nun darüber sorgen, ob ihr Geld auf der Bank weiterhin sicher ist. In Griechenland gibt es nicht das gleiche, gut ausgebaute, soziale Sicherheitssystem wie in Schweden. Die Griechen sind auf ihre Ersparnisse für einen zukünftig längeren, unbekannten Zeitraum angewiesen. Und ich möchte hinzufügen, dass dies für eine längere Weile so sein wird, denn ihr wisst, dass 97-98% der Menschheit nicht das wissen, was wir wissen.

cropped-529762_438368586178114_1273755293_n-300x63Unsere Rolle hierbei ist es für alle ruhig zu bleiben. Wenn ihr das folgende Update über die laufende, finanzielle Endspiel-Situation faszinierend findet und ihr dies tut, ohne euch zu sorgen, so ist dies wunderbar. Wenn es euch gefällt, mit welcher Sicherheit ich die bevorstehenden Endergebnisse betrachte, dann tut dies auch, soweit euch das möglich ist. Wenn ihr anderseits zu denen gehört, die immer noch zweifeln, dass jede einzelne Seele auf diesem Planeten bald in absoluter Sicherheit leben wird, dann würde ich euch raten, die Nachrichten so gut wie möglich zu umgehen, wenn nicht sogar gar nicht anzuschauen, denn wisset, die Durchschnittspolitiker haben keine Ahnung darüber, was nun wirklich in Europa oder sonst wo vor sich geht und sie werden in den nächsten Monaten sehr verwirrt sein.

CHINA UND GOLD
Es gibt hier ein paar andere Fragen aus dem kürzlich erschienenen Interview, die indirekt mit dem Thema zusammenhängen und ich möchte gern an diesem Punkt diese Fragen für mehr Klarheit mit einbeziehen. Die erste Frage bezieht sich auf „Die Goldjagd der Kabale.“

Rob: Gut. In einem unserer letzten Interviews hast du erwähnt, dass China sich einfach einige Inseln der Philippinen illegal genommen haben. Sie waren auf der Suche nach Gold und nun breiten sie sich dort aus und bauen Militärstützpunkte mit allem Drum und Dran, d.h. mit Hafen und Flughafen. Handelt es sich dabei immer noch um die Goldjagd oder nehmen die Chinesen mit diesen Aktionen nur Stellung gegen die Kabale ein? Ist das eine aggressive Kabale-Aktion oder was geht da genau vor sich? Hast du Informationen dazu?“

Cobra: „Es ist genau das, was du ausgesagt hast, eine aggressive Kabale-Aktion. Aber ich möchte behaupten, dass China andere Mittel hat, um an ihr Gold zu kommen. Welches Gold auch immer noch in den Philippinen vorhanden ist, ist für keine Gruppierung in diesem Moment erreichbar.

An diesem Punkt möchte ich eine kurze Zusammenfassung für die unter euch geben, die nicht frühere Aussagen von Cobra über die Menge des Geldes kennen, das nach dem Event für die Wiederverteilung des Wohlstandes an die Menschheit zur Verfügung stehen wird.

Zuerst lernten wir am 29.September 2013:

Im Februar 2012 entfernte die Widerstandsbewegung das ganze Gold von der Kabale. Das ist der Grund, warum Fulford keinen richtigen Beweis für derzeitige Goldtresore in ganz Asien finden kann. Das Fortbringen des Goldes war ein sehr brillanter Schachzug. Seitdem haben wir ein reales fiat Finanzsystem auf Oberfläche unseres Planeten. Diese Art von Finanzsystem ist sehr instabil und die Kabale muss sehr vorsichtig bei ihren finanziellen Machenschaften sein. Zum ersten Mal in der menschlichen Geschichte ist die Sicherheit des Finanzsystems nicht durch Gold gewährleistet. Dies schafft eine angespannte Dynamik, die das Eintreten des Events beschleunigt, weil solch ein Finanzsystem nicht lange existieren kann. Es wird eventuell wegen eines Mangels an Vertrauen und Fehlens einer stabilen Basis in sich selbst kollabieren und wird der letztnötige Schritt in Richtung des Events sein. Nach dem Event wird die Widerstandsbewegung das Gold der Menschheit zurückgeben und sie wird das Gold auf der Erdoberfläche lagern, um dem neuen Finanzsystem ein stabiles Fundament zu garantieren. Dieses Gold wird nicht auf dem offenen Markt gehandelt werden, wohingegen mit Gold aus privatem Eigentum gehandelt werden darf und frei umgetauscht werden kann.

Zweitens stand auf der Webseite „The Portal“ im Dezember 2013 folgende Nachricht:

siehe Finanzieller Neubeginn

Der Kollaps des jetzigen Finanzsystems ist unvermeidlich, nachdem die Widerstandsbewegung einen Großteil des physischen Goldes von der Kabale Anfang des Jahres 2012 fortgenommen hat. Dieses Gold garantierte das Finanzsystem und nachdem es in Gewahrsam der Widerstandsbewegung gebracht worden war, wurde somit der Countdown für den Zusammenfall des ganzen Finanzsystems gestartet und dieser Kollaps wird sehr bald erwartet. Einige Leute erwarten diese Ereignis Ende des Jahres 2015.

Finanzierung unseres neuen Finanzsystems

Manches von dem Kapital, welches Teil von dem Geld sein wird, das der Menschheit zurückgegeben wird sind a) Gelder, die von uns gestohlen wurden, welche etwa $70 Trillionen von alten Geldpatrioten stammen, die mit dem positiven Militär in Verbindung stehen, b) $100 Trillionen von der White-Dragon-Gesellschaft und den Templer-Gruppen, c) $120 Trillionen von der Widerstandsbewegung und d) $ 10 Trillionen aus dem Saint-Germain Fond, …ebenso ein paar Trillionen Dollar, die die Kabale noch immer hat, werden bei ihrer Verhaftung konfisziert werden.“

Einige Aspekte bezüglich des Geldes und dem Wert der Trillionen.
1984 schrieb ich folgende Notiz auf die Rückseite eines Buches. Die Charaktere haben mich so erstaunt, so dass ich das Verlangen hatte, eine Notiz über diese zu machen und das ist, was ich damals schrieb: „Die Geldsumme, die notwendig ist, um alle in dieser Welt mit ausreichendem Essen, Wasser, Bildung, Gesundheitspflege und Unterkunft zu versorgen, wird auf etwa $17 Billionen im Jahr geschätzt. Das ist eine große Geldsumme…..es ist in etwa so viel, wie die Welt für Waffen alle zwei Wochen ausgibt (und hierbei beziehe ich nicht die geheimen Raumfahrtprogramme mit ein, von denen wir damals noch nichts wussten).
2002 fügte ich noch folgende Notiz hinzu: „16 Jahre später ist die nötige Summe für die Versorgung aller Menschen im Jahr bei etwa 40 Billionen Dollar, aber nun werden etwa 46 Billionen Dollar für Waffen alle zwei Wochen ausgegeben.“ … und weiter…„eines der 4 neuen Kampfflugzeuge, die ich gerade auf Discovery Channel gesehen habe, ist ein B2, das auf dem Radar nicht sichtbar ist und Atomwaffen transportiert. Solch ein B2 kostet $2 Billionen.“

Cobra hat uns die drei folgenden Beispiele gegeben:

Zuerst bezüglich des Planes des Papstes für das Schulden-Jubiläum später in diesem Jahr anschauen, dass das Geld, welches die Römisch-Katholische Kirche allein in Brasilien hat, genug ist, um jeden obdachlosen Menschen auf diesem Planeten mit Essen, Wasser, Unterkunft und Bildung zu versorgen.

Acacia1b-655x450-300x206Zweitens hat Cobra erst kürzlich erwähnt, dass die Kosten jedes einzelnen, hochentwickelten Luftfahrzeuges, welches die Kabale benutzt, reichen würden, um jedem Obdachlosen in den USA eine durchschnittlich große Villa zu kaufen.

Und drittens, nur so zur Kenntnisnahme, vielleicht würde es euch spaßeshalber interessieren, eine Ahnung davon zu bekommen, was es bedeutet eine Trillionen auszugeben. Cobra hat erwähnt, dass die Summe von 1 Trillion Dollar alles in Allem die ungefähren Kosten für das gesamte Geheime Raumfahrtprogramm beträgt. Und Raumschiffe zu bauen ist eine sehr teure Sache!

Zweifelt ihr immer noch daran, dass genug Geld für alle auf diesem Planeten vorhanden ist, so dass alle ein sicheres und komfortables Leben nach dem Event haben können?

Kürzlich erwähnte Benjamin Fulford in seinem wöchentlichem Update folgendes: „In Schlüsselverhandlungen mit dem Ziel, ein alternatives Finanzsystem zu errichten, sendeten Repräsentanten der White-Dragon-Gesellschaft offiziell einen Vorschlag an die japanische Kaiser-Familie und die japanische Regierung mit dem Aufruf zur Einrichtung eines $7 Trillionen Fonds, für die Erschaffung einer Agentur, die für die Zukunft planen soll, zu finanzieren.“…..auf folgendem Link könnt ihr dies weiterlesen:
Hier zu lesen…unten suchen beim 6.Juli 2015!!
In diesem Update von Benjamin können wir ebenso erfahren, wie die White-Dragon-Gesellschaft versucht als Vermittler zu agieren: „Die White-Dragon-Gesellschaft bedauert jegliche Gewalt und arbeitet hart daran, als neutraler Vermittler zwischen den gnostischen Illuminati und der Kabale zu agieren.“ Ich erwähne dies, denn wenn ihr dabei seid, der wahren Wahrheit zu folgen, dann werden euch die Updates von Benjamin sicherlich helfen ein breiteres Spektrum auf die Entfaltung der Geschehnisse im Allgemeinen zu bekommen. Er hat sehr gute Informationsquellen, auch wenn er auch nicht immer sicher ist, ob seine Kontakte nicht von der Kabale manipuliert sind.

Wenn ihr mehr über die folgenden Gruppen erfahren möchtet: Die Agartha-Zivilisation, die Widerstandsbewegung, die Lichtkräfte, das positive Militär, die Schwesternschaft der Rose, die Bruderschaft des Sterns, den Orden des Sterns, die positiven Templer, die White-Dragon-Gesellschaft/das Dragon Gate, Blue und Red Dragon Familien, die Galaktische Konföderation, das Ashtar Kommando, die Plejadier, die Sirianer, die Zentrale Zivilisation etc. könnt ihr diesem Link folgen:

veritasgalacticsweden.net/the-event/victory-now

oder in Deutsch auf transinformation.net

Therese Zumi
http://www.veritasgalacticsweden.net
07/07/15

Quelle: http://transinformation.net/das-verstehen-der-rolle-der-red-dragon-gesellschaft-in-bezug-auf-das-event/

Gruß an die Zukunft

TA KI