Teil VI: Die Atlantis Pyramide – Sternentor auf den Azoren


Pico mit einer Pyramide?
Die Azoren liegen mit 9 Inseln über ein Gebiet von 600 km verstreut auf dem mittelatlantischen Rücken, etwa 1400 km vor der portugisischen Küste.
Dort kommen die Urkräfte des Atlantik und der vulkanischen Erde zusammen und es können sehr starke transformatorische Kräfte wirken.
Im Jahr 2013 wurde bei der Insel Jao Miguel eine unterseeische Pyramide gefunden. Zu sehr fällt die geometrische Anordnung aus der natürlichen Struktur der Riffe.
Die Insel Fajal mit ihren berühmten Hortensien-Hecken (soweit das Auge sieht) und ihrer Caldeira hat eine besondere Energie, ist auf ihr doch noch die jüngste Vulkanaktivität gewesen.
Mit Blick auf den Pico, mit über 2000 Metern der höchste Berg Protugals wird die Magie der Insel für Reisende mit mystischer Ausrichtung zu einem Abendteuer.
Auffällig ist, daß der Pico seine Sitze nicht mittig auf der Bergspitze trägt, sondern auf eine Seite versetzt (von Fajal aus stark nach links). Sodaß es sehr stark nach einer künstlich aufgesetzten Pyramide ausschaut.
Bewohner sprechen von unbekannten Himmelsrscheinungen und Lichtern rund um den Pico.
Die Erfahrungen und Erlebnisse vor Ort sind sehr intensiv und bei der kommenden Reise im Jahr 2016 werden wir über Nacht auf den Pico steigen, um am Morgen den Sonnenaufgang erleben zu können.
In der Zeit des Aufenthaltes waren auch sehr interessante Wolkenformationn zu beobachten, die denen hier ähnelten.
Was es mit den Wolkentarnkappen auf sich hat ist hier beschrieben: klick
Die Azoren bieten die optimalen Vorraussetzungen zu seiner Urkraft zu kommen, Themen zu transformieren und in Kontakt mit den Dimensionen zu treten.
Die bezaubernde Natur und die Kraft der Elemente ist einzigartig.
Anfang Mai und Ende August 2016 bieten wir wieder Reisen zu den atlantischen Überresten, die immer noch „aktiv“ sind an.
die genaue Ausschreibung erfolgt noch.
Voranmeldung: klick
#einfach mal hinschauen und wirken lassen
Sternentore
Tei I: Machu Pichu klick
Teil II:  Jemen klick
Teil III: Jerusalem klick
Teil IV:  Irak klick
Teil V: CERN klick
die ukrainische Pyramide: klick
die serbische Pyramide: klick
.
.
Gruß an die Verwunderten
TA KI

3 Kommentare zu “Teil VI: Die Atlantis Pyramide – Sternentor auf den Azoren

  1. Pingback: Teil VI: Die Atlantis Pyramide – Sternentor auf den Azoren | das Erwachen der Valkyrjar | cizzero

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.