Etwas Großes und Positives passiert gerade


Die Unvermeidlichkeit der friedvollen Revolution

geschrieben von Lance Schuttler, gefunden auf in5d.com, übersetzt von Stella

fshfddfhdfWährend dieser Text zur Veröffentlichung rausgeschickt wird, haben die Siegestrommeln im Rhythmus von Maurice Ravels “Bolero” begonnen, immer lauter zu schlagen. Überall auf der Welt ist nun klar zu erkennen, dass das Erwachen der Menschheit sich immermehr beschleunigt. Wir sehen Massenversammlungen gegen die Korruption und Kundgebungen für die Verbreitung des Friedens. Wir sehen, dass Tyrannei, Vertuschungen und „false flags“ auffliegen. Und das Wichtigste, wir sehen gleichartige Bewegungen, die alle Lösungen zu den Problemen bieten, mit denen die Welt konfrontiert wird.

Seit den Occupy Wallstreet Protesten Ende des Jahres 2011, sieht die Welt kontinuierlich Rufe nach Gerechtigkeit, Frieden und Gleichheit. Wir haben sowohl ständige Proteste [mit grossen Erfolgen mittlerweile] gegen Monsanto in den letzten Jahren als auch die Aktivitäten der Anonymous Gruppe von Hackern für Gerechtigkeit, Transparenz und Frieden beobachten dürfen. Im Jahre 2012 gab es über ganz Europa verteilte, aufeinander abgestimmte Proteste gegen die Sparmaßnahmen. 2013 sind Millionen Menschen in Brasilien auf die Straße gegangen. Auch haben wir im Jahre 2013 8 Millionen Menschen die Straßen von Kairo in Ägypten überfluten sehen, wobei das Militär die Menschen, die für ihr Geburtsrecht der Freiheit kämpften, unterstützte, indem es das korrupte Regime entfernte. 2014 wurden wir in Katalonien – Spanien – Zeuge von Europas größter, friedvoller Versammlung von über 2 Millionen Katalanen, die für deren Unabhängigkeit von Spanien auf die Straße gingen. 2014 durften wir sowohl die größte Demonstration der Welt aufgrund des Klimawechsel erleben als auch am schwarzen Freitag Wal-Marts größten Streik der Geschichte. Anfang des Jahres 2015 sahen wir, wie sich über 3 Millionen Menschen vereint für Frieden in Paris nach dem vermeintlichen Terroranschlag einsetzten.

Während die Massenmedien verzweifelt versuchen, ihre Fassade aufrechtzuerhalten und uns das Bild verkaufen, dass alles in Ordnung zwischen dem gegenwärtigem Zustand und der Bankenelite ist, hat die Realität das Ei der Illusion aufgeknackt und überall die Samen der Wahrheit, der Freiheit, der Gleichheit und des Friedens gesät. Das was wir nun erleben und beobachten dürfen, ist das Sprießen der neuen Welt.

Die Menschen überdenken und hinterfragen die Art und Weise, wie mit vielen Dingen umgegangen wird. Wir sehen, wie das Herz und der Verstand von vielen Menschen vom programmierten Denken und Handeln durch die Propaganda der Elite in die neue Erfahrung von eigener Führung, Freiheit und Fülle überwechseln. Das Herz und der Verstand der Menschen befreien sich aus dem Inneren heraus und wir sehen jetzt, dass dies einen direkten, positiven Einfluss auf unsere Außenwelt hat. Diese innere Veränderung in jedem von uns, zu fühlen und auf allen Ebenen frei zu sein, führt dazu, dass die konditionierte Vergangenheit sich nun transformiert, und ermöglicht somit eine Annäherung der Herzen, des Verstandes, der Projekte, der Ideen und der Visionen, die sich nun für das höchste Wohl manifestieren. Glücklicherweise sind wir nicht allein in diesem Bestreben für innere und äußere Freiheit.

Etwas Großes und Positives passiert gerade

In den letzten drei Jahren erlebten wir hier auf Erden eine erhöhte, solare Aktivität mit einer ansteigenden Menge des Plasma-Ausstoßes der Sonne (CMEs), welches wir über unser Erdmagnetfeld erhalten. CMEs sind laut NASA Explosionen von Elektrizität und Energie in Form von Elektronen und Protonen. Dieses ausgesendete, sich selbst organisierende und zusammenhängende Plasma braucht im Schnitt 3 bis 4 Tage, um unsere Erd-Magnetosphäre zu erreichen. Eine große Menge an Plasma kann Störungen der Radiosignale und der Navigationssysteme hervorrufen. Das Interessante ist, dass diese CMEs auch die Menschen bis hin in ihre DNA beeinflussen.

1984-1985 studierte Dr. Peter Gariaev und sein russisches Team von Sprachwissenschaftlern die DNA und in wie weit Licht, Klang und Frequenz mit der DNA kommunizieren. [siehe auch der Artikle über die Wellengenetik!]Ihre Forschung führte zu vielen, durchbrechenden und Paradigma-verändernden Enthüllungen, wobei eine davon bewies, dass die DNA dazu fähig ist, Licht (Photonen) sowohl zu absorbieren als auch auszustoßen, welches sich wie eine Spirale um die doppelten Helix in einer Form der heiligen Geometrie legt. Sie stellten fest, dass die DNA die Eigenschaft besitzt, ein skalares Drehungsfeld aufzubauen, welches ein sich selbst aufrechterhaltender Vortex im Äther/Zeit-Raum ist, welches von Natur aus nicht elektromagnetisch ist…während sich der Vortex dreht, kann er Photonen oder virtuelle Photonen aus dem Raum/Äther-Gewebe in seine Spirale ziehen und statische, skalare Torsionsfelder können Licht anziehen und dieses in sich selbst speichern. Die DNA kreiert buchstäblich ein Magnet-Wurmloch in dem Gewebe von Zeit und Raum. Die DNA funktioniert als Tunnelverbindung zwischen völlig verschiedenen Dimensionen im Universum, durch welche Informationen außerhalb von Zeit und Raum übermittelt werden können. Die DNA zieht solche Teile an Informationen an und gibt diese an unser Bewusstsein weiter. Sie fanden ebenso heraus, dass in Anwesenheit von Licht (Photonen) die DNA aktiviert und somit eine Evolution beginnen kann. Neue Wege für Neuronen können erschaffen werden. Unsere Gedankenmuster können neu geformt werden, so dass sie uns besser dienen. Wir können die Art und Weise, wie wir mit Situationen umgehen, ändern. Wir können uns selbst verändern. Durch die ständige Präsenz von Photonen über unsere Sonne ist unsere DNA ständig diesem Licht ausgesetzt und verändert und entwickelt sich kontinuierlich. Wir können uns die Sonneneruptionen als eine Lichtverstärkung unserer Sonne vorstellen. Diese Extra-Portion an Licht ist gleich einer Anhebung in der Evolution unserer DNA und somit unseres Seins.

fhdfhdahs

Die Theorie vom holofraktografischen Universum des bahnbrechenden Physikers Nassim Haramein besagt tatsächlich, dass die „fundamentale Struktur und die Kräfte von Zeit und Raum jene des schwarzen Lochs“ sind. Aus dieser Sicht begreifen wir, dass jede Veränderung im Einzelnen gleich einen Effekt auf die Veränderung im Ganzen hat. Das ist die Wahrheit des Hologramms. Jeder kleinste Teil ist auch im Großen vorhanden und wenn sich etwas in einem Teil des Objekts verändert, so ändert sich auch das ganze Objekt. Das bedeutet, dass jedes Mal, wenn jemand etwas in unserer Welt denkt, tut oder sagt, um sich, eine Situation oder jemand anderen zu verbessern, dann zieht die ganze Menschheit daraus Nutzen. Wir verbessern uns. Wir verändern uns. Wir entwickeln uns. Wir dürfen nun auch erkennen, dass mit Hilfe unserer Sonne unsere DNA und unser Bewusstsein kontinuierlich sich auf höhere Oktaven begeben. Und so wie sich unsere DNA fortlaufend verändert, so ist die ganze menschliche Rasse in diese Veränderung mit einbezogen und profitiert davon. Mit anderen Worten, es ist nun alles zugunsten der Menschheit ausgerichtet, damit sich diese auf eine Art und Weise entwickelt und verändert, die dem Ganzen dient. Eine friedvolle Revolution der Systeme, die die Menschen unterdrücken und der Menschheit nicht mehr dienen, ist nun unvermeidlich.

Widerspiegelung in der Außenwelt

FDjrtjst

„Wo spiegeln sich diese Dinge in der Außenwelt wider?”, werden manche fragen. Gibt es diejenigen, die „mit echtem Wissen“ über diese Revolution sprechen? Die Antwort ist ein unerschütterliches Ja. Eine signifikante Person ist Benjamin Fulford. Benjamin ist der ehemalige Chef des Asien-Pazifik Büros für das Magazin Forbes und hat eine über 20-jährige Erfahrung als professioneller Schriftsteller und Journalist, zusammen mit verschiedenen, anderen Auszeichnungen. Er trat von seiner Position 2005 zurück, als er von der Firmenzensur belästigt wurde und schreibt während der letzten Jahre einen wöchentlichen, geopolitischen Artikel, der Korruption zwischen verschiedenen Regierungen und Bankenrepräsentanten aufdeckt. Außerdem diskutiert er etwas viel Wichtigeres, nämlich die positiven Entwicklungen der immer grösser werdenden BRICS Allianz (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika), die nun, soweit uns bekannt ist, auf über 190 Staaten gewachsen ist, mit direktem Einfluss auf Regierungen, Banken und Militär. Am 18. Juli 2014, dem gleichen Tag als die Vereinbarungen der Kontingentreserven und die BRICS Entwicklungsbank angekündigt und umgesetzt wurden, kündigte der russische Außenminister Sergei Lavrov an, dass die BRICS eine Allianz ist, die „das internationale Finanzsystem reformieren wird.“ Viele Ökonomen glauben, dass diese Allianz, auf Grund der großen Menge an Gold und Silber, die einige dieser Staaten importiert haben, plant, das globale Finanzsystem neuzustarten, das dann auf Gold, Silber und anderen Metallen und Ressourcen basieren wird. (John F. Kennedy war kurz davor, dies mit dem indonesischen Präsidenten Sukarno mittels der Globalen Sicherheitskonten zu verwirklichen.)

Es wird geglaubt, dass zur rechten Zeit dieser Neustart der ganzen Welt und ihrem sozial-ökonomischen System den Übergang zu einem Ressourcen-basierten System erlauben wird, ein Ausdruck, der von dem Sozial-Techniker Jacques Fresco aus dem Venus-Projekt geprägt wurde. In diesem revolutionären, aber doch sehr praktischen System werden Technologien umgesetzt werden, die die Lebensqualität jedes einzelnen Menschen auf unserem Planeten verbessern wird, indem für jeden Essen, Unterkunft, Kleidung und soziale Aktivitäten bereitstehen werden. Dieses System wird auch unsere Welt vom Öl und anderen destruktiven Energie-Praktiken abkehren und uns helfen, das Wohlergehen unserer Erde zu transformieren.

Die Erschaffung der Welt, die wir wollen

djsrtjr
Diejenigen, die den Frieden lieben müssen lernen, sich ebenso effektiv zu organisieren, wie die, die den Krieg lieben. Martin Luther King JR

Ein bekannter Autor, der Physiker Gregg Braden hat gesagt „unser Glaube hat die Kraft, den Fluss der Geschehnisse im Universum zu verändern, buchstäblich zu unterbrechen und Zeit, Materie und Raum umzulenken und somit können darin die Ereignisse stattfinden.“ Wir haben die Kraft, unsere Welt zu verändern und wir erhalten Hilfe von vielen bekannten und sanften Quellen. Die Veränderung kann mit einem Gedanken beginnen. Daraufhin kann eine Tat folgen. Inspiriere jemanden. Iss mehr Obst und Gemüse aus biologischem Anbau und weniger Fleisch und Milchprodukte. Absorbiere das Sonnenlicht so viel wie möglich. Starte eine Bewegung. Transformiere die negativen Gedanken in positive. Wähle vorsichtig und durchdacht deine Worte. Pflanze einen Garten. Nimm an synchronisierten, globalen Friedenmeditationen teil. (…wie der so wichtigen Befreiungsmeditation) Vor allem träume groß und sei weiterhin du selbst. Visualisiere weiterhin und fühle den Wandel, den du sowohl in deinem persönlichen Leben als auch für unsere Welt anstrebst. Das einzig Sichere ist, dass die Veränderung stattfinden wird. Mit dieser Weltansicht und dieser universellen Wahrheit im Kopf ist die friedvolle Revolution wirklich unvermeidlich.

Quelle: http://transinformation.net/etwas-grosses-und-positives-passiert-gerade/

Gruß an  die Erkennenden

die reinen Honig essen und unbehandelte Milch trinken!!!

Laßt euch nicht ständig fehlleiten!!!

TA KI

14 Kommentare zu “Etwas Großes und Positives passiert gerade

  1. Ein wunderbar aufbauender Beitrag!

    Dazu noch zwei Hinweise: Ich empfehle, den Honig den Bienen zu lassen, damit die Bienenvoelker endlich wieder gesunden koennen (ganz wenig als Medizin fuer den Menschen ist allemal zulaessig, aber die Betonung liegt auf „ganz wenig“!

    Kein erwachsenes Saeugetier hat Milch in seiner Ernaehrung, nicht einen einzigen Tropfen. Die Milch ist fuer den saeugenden Nachwuchs kreiert und fuer diesen auch hoechst gesund! Fuer aus dem Saeuglingsalter herausgewachsene Kinder, wie auch fuer Erwachsene ist Milch nachweislich gesundheitsschaedlich. Finger weg von jeder Milch und auch von allen aus Milch erzeugten Nahrungsmitteln!

    Wer es nicht glaubt, soll sich schlau machen, wofuer sonst habt Ihr das Internet? 😉

    • Hallo Gabriel,
      Honig und alles was die Biene uns schenkt sind Heilmittel, die Wertvollsten und Ältesten der Welt- mit der Milch verhält es sich ähnlich, in Maßen getrunken und nur im unbehandelten Zustand, bringt sie Heilung und erhält die Gesundheit. Es ist ein Schauermärchen, daß Milch gesundheitsschädlich ist- im Gegenteil Rohmilch, Biestmilch vor allem ist gesund – darum sind wir im Land indem (einst) Milch und Honig floß, alle waren gesund und lebten im Einklang mit der Natur.
      Von daher lauft zum nächsten Milchbauern,der die Kühe im Sommer auf der Weide hat und im Winter mit Hafer füttert, gebt dem armen Kerl nen €uro für einen liter Rohmilch, macht Butter, Sahne und Käse wieder selber, statt den homogenisierten und pasteurisierten Rotz aus dem Supermarkt in euch reinzuwerfen, der den Darm und dann euch krank macht. Und glaubt niemandem auch nur ein Wort, der euch erzählt, daß Milch krank macht und Honig für Säuglinge ungeeignet sei…

    • Ich war in den 70igern oft auf dem Hof und mit Kühen, aus eigener generationenlanger Züchtungen. es gab genug Weiden. Die Kühe brüllten Abends und waren erleichtert, als die Bäuerin und Bauer kamen um noch mit Hand zu melken, denn sie hatten zuviel Milch. Das lernte ich auch, durfte aber nur an die Lotte (jede Kuh hatter ihren Namen), weil ich nur unregelmäßig kam. Diese Milch nahmen wir noch warm nach hause, wie es überall üblich war. Nur die Haut, die sich beim erhitzen bildete, mochten wir nicht. Nur am Sonntag fehlte sie, denn dann gab es Obstkuchen und Sahne. Heute trinke ich vielleicht einen Teelöffel je Woche, denn die Supermarktbutter ist viel zu weiß, nicht ein bißchen Ähnlichkeit, mit der von damals. Das gilt auch für Kartoffeln, grüne Erbsen, Bohnen.

    • @gabrielbali:
      Was Du schreibst über den Honig, ist völlig falsch – Honig war immer ein natürliches Süßungsmittel der Menschen, bis ca. Mitte des 19. Jahrh. der Zucker „entdeckt“ wurde.
      Die Formeln von Zucker und Fruchtsüße sind völlig anders.
      Die Fruchtsüße wurde auch erst 1926 in Zucker umbenannt.

      Zur Honig-Ernte: nimmst Du den Bienen keinen Honig weg, dann sammeln sie auch nicht weiter und kommen auch nicht, oder sehr schlecht, über den Winter und sterben dann an Unterernährung.

      Jegliche „Niedermachung“ von Honig, seitens der sog. „Hilfsorganisationen“ der Konzerne, wie TEST o.ä., ziehlen nur darauf ab, daß mehr Industrie-Zucker verbraucht werden soll und beinhalten KEINE tats. Forschungen – nur Behauptungen. Alle 3 – 5 Jahre wird deren Campagne durchgezogen.
      Ach ja: ….iCH werde nie behaupten, daß fabrikmäßig angebotene Honige, tats. Honig ist, sondern lediglich nach Honig schmeckende Zuckerbrühe ! – Auch und schon gar keine Importhonige, da diese auch auf mind. auf 72° C erhitzt werden müssen.

      Honig ist und bleibt das beste Süßungs und Heilmittel, was die Menschheit besitzt, seit menschengedenken !

      Mache Dich mal schlau darüber – iCH habe 1992 schon ein Buch darüber herausgebracht – „Gesundheit durch die Bienen“.

  2. Sind die Revolutionen entstanden weil der Mensch aufwacht oder weil es von bestimmter Stelle initiiert wird?

  3. Zitat: “Es ist ein Schauermärchen, daß Milch gesundheitsschädlich ist – im Gegenteil Rohmilch, Biestmilch vor allem ist gesund”

    Von wegen “Schauermaerchen”. Saeugetiermilch jeder Art, von Menschen konsumiert, die dem Saeuglingsalter entwachsen sind, ist in jedem Falle gesundheitsschaedlich. Als Maerchen muss man bezeichnen, wenn mangelhaft informierte Schreiber behaupten, Milch oder daraus gewonnene Produkte wie Quark, Joghurt oder Kaese, waeren gesund. Wobei man behaupten kann, dass milchsauer-vergorene Milchprodukte wie Joghurt oder Sauermilch aus nicht industriell beeinflusster Milch wenigstens weniger gesundheitsschaedlich sind wie z. B. Suessmilch bzw. Produkte aus derselben. Dasselbe gilt analog fuer Schimmelkaesesorten, die weniger schaedlich sind, als Kaesesorten, die nicht mit “Kulturschimmel” in Beruehrung kommen. Der Vorteil besteht darin, dass sowohl die Mikroorganismen der Milchsaeure wie auch die Schimmelpilzkulturen, die an sich fuer den Menschen unverdaulichen Tiermilchprodukte zumindest teilweise vorverdauen.

    Bei “Tempeh” haben wir einen aehnlichen Effekt; der Schimmelpilz verdaut die nahezu unverdaulichen Sojabohnen vor und entschaerft damit die gesundheitlichen Gefahren, die saemtliche Sojaprodukte fuer uns Menschen sonst darstellen.

    Noch einmal:

    Honig, ein simpler Einfachzucker, der vom Menschen in Haushaltsmengen konsumiert wird, ist als taegliche Nahrung gesundheitsschaedlich, weil er, wie der Industriezucker auch, unsere Zaehne und Knochen nicht nur von aussen, sondern auch, und sogar massiv, von innen angreift.

    Haende weg von jeglicher Tiermilch und von allen Tiermilchprodukten. Diese Art von Eiweiss ist fuer mehr als ein Drittel aller Zivilisationskrankheiten verantwortlich und nachweislich auch bei entzuendlichen Prozessen im menschlichen Koerper stark entzuendungsfoerdernd!

    So sehr alle Tiermilch fuer den Menschen schaedlich ist, so sehr ist die menschliche Muttermilch fuer das Baby gesund und foerderlich. Daher sollte jedes Baby zumindest solange von der eigenen Mutter gestillt werden, bis es seine Zaehne selbst benutzen will bzw. das Baby dies der Mutter auch damit zeigt, dass es beginnt, der Mutter in die Brustwarzen zu beissen.

    Aufrichtige Wissenschaftler, von welchen es nur wenige gibt, haben zum Beispiel nachgewiesen, dass Kinder, die als Baby gar nicht gestillt wurden, aehnlich schlechte Lernergebnisse erzielen, wie Kinder, die zu lange gestillt wurden oder die bedauerlicherweise mit Tiermilch abgespeist wurden, statt menschliche Muttermilch zu bekommen. Auch dies sollte jedem, der noch dazulernen will zu Denken geben…

    • Du hast mich nicht verstanden: Rohmilch ist und war ein Heilmittel- vor allem Biestmilch- jede Art von behandelter ( homogenisierung, pasteurisierung…) Milch und Milchprodukten machen diese Produkte dann gesundheitsschädlich…
      Und was den Honig betrifft, bist DU entweder ganz schlecht informiert, oder betreibst bewußt Desinformation- Honig ist und war niemals Zucker!! Das ist die Größte Lüge des Systems.
      Wir hatten genügend Artikel zu beiden Themen, und beschäftigen uns seit Jahren , Ernie sogar seit Jahrzehnten, da er Imker ist – mit diesem Thema.

    • @gabrielbali: …wie kannst Du behaupten, daß Honig (!) die Zähne angreift ?
      Das ist so falsch, wie nur etwas falsch sein kann und komme mir bitte NICHT mit „Aufrichtige Wissenschaftler“, dann falle iCH vor Lachen um.
      Seit Jahrtausenden bekommen Kinder als letzten „Betthupferl“ einen kl. Teelöffel Honig verabreicht und sind gesund geblieben, vor allen Dingen die Zähne ! (leider heute nicht mehr, dann solcher Äußerungen von Dir tragen auch dazu bei – Du entsprichst damit der Industrie-Vorgabe)

      Honig besteht aus: Saccharose, Glucose und Fructose, Maltose, Enzyme (also Proteine), Aminosäuren, organische Säuren, Mineral- und Aromastoffe. So ist im Honig auch der Neurotransmitter Acetylcholin (Vagusstoff) enthalten (Erregungsübertragung zwischen Nerv und Muskel und sind Botentransmitter fürs Hirn) – das nennst Du „Einfachzucker“ ? – Eben wie die Industrie es vorgibt.

  4. Sorry, aber DU hast mich nicht richtig verstanden. Als Heilmittel ist doch so gut wie alles brauchbar und auch zulaessig, also auch Rohmilch, die Du erwaehnst, aber doch nicht als taegliche Nahrung.

    Ja, und Honig ist kein Einfachzucker? Ist Deiner Meinung Honig ein Zweifach- oder gar ein Mehrfachzucker? Magst Du mir das bitte erklaeren? Und die Bienenvoelker werden ihres Honigs nicht schon seit langem beraubt und mit krankmachendem Zuckerwasser ueber den Winter gebracht? Bitte auch da eine Erklaerung oder zumindest einen brauchbaren Link.

    Herzlichen Dank!

    • Honig ist überhaupt kein Zucker-überleg aus was Zucker gewonnen wird und dann überleg was die Bienen genau machen…

      Sorry, aber wenn ich solche Falschinformationen lese, könnt iCH aus der Haut fahren.

      Die Bienen produzieren im Winter keinen Honig!! Das Wasser geben manche Imker ihnen als Nahrung!!

      Bienen fliegen erst ab einer Temperatur von 11 Grad. Dann sammeln sie Nektar und Blüten aus diesem wird Honig-daher ja auch Blütenhonig, Rapshonig, Tannenhonig etc.
      Ab August werden Bienen eingewintert, da sie keine Nahrung draußen mehr finden können.Manche Imker geben ihnen in der Zeit Zuckerwasser, mache Honig. Aber in dieser Zeit produzieren die Bienchen nix- sie sind Saisonarbeiter.

      Bitte sehr!

      Bienen werden durch den Menschen auch nicht ausgebeutet- in früheren Zeiten hatte jede Familie Bienenvölker, also jedes Dorf hunderte- es gibt sogar Berichte, daß wenn es zu Angriffen auf Dörfer kam, die Bienen ihre Menschen und ihr Dorf verteidigten.

      Bienen sind sehr fleißig, sie produzieren mehr, als sie selber benötigen. Bei Gelee Royal sieht es leider anders aus, es wird nur für die Bienenkönigin gewonnen durch die Ammenbienen und man benötigt eine Königinzucht. Bei Entfernung des GRs wird nachproduziert.

    • iCH setz noch einen oben drauf:

      Mit unbehandelter Rohmilch und reinem Imkerhonig, überlebt ein Mensch ohne Schaden an seiner Gesundheit zu nehmen ( …ganz im Gegeteil- er wird genesen!!) und ohne jegliche Unterversorgung an Vitaminen, Spurenelementen und allem was zum Leben und Überleben nötig ist-

      es gibt nur ein „Ding“ auf der Welt, daß dies ebenfalls vermag,
      es ist eine Frucht, die in der gesamten Fauna keine „Verwandten“ hat:

      Die Banane!!

      Konnten wir Dir bei Deinen Fragen behülflich sein??

        • iCH hoffe von Herzen, daß Du Dich öffnen kannst- iCH weiß, es fällt schwer wenn man ein Weltbild zusammengebaut hat.

          Wir wollen niemand über den Mund fahren, nur leider wird soviel Falsches verbreitet. Das es schon körperlich schmerzt…
          Dir alles Liebe
          TA KI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.