Der letzte Vorhang fällt


Der letzte Vorhang fällt

Von Bill Holter

bill holterKompletter Finanzkollaps, Chaos und höchstwahrscheinlich Krieg sind nicht nur in Sicht, sondern stehen jetzt unmittelbar bevor und sind auch nicht mehr aufzuhalten.

Normalerweise versuche ich meine Schlussfolgerungen mit aktuellen oder bereits geschehenen Ereignissen über Links zu Nachrichten zu untermauern. Für diesen Text jedoch, plane ich dies wegen der Länge und des Umfangs nicht zu tun. Es wird davon ausgegangen, dass Sie als Leser bereits von den Dingen gehört oder sie gelesen haben, die sich wie ein roter Faden fortsetzen.

In der vergangenen Woche wurde der folgende Artikel überall im Internet verbreitet: »If Deutsche Bank goes under it will be Lehman times five«. “Plötzlich“ ist Deutsche Bank in allen Nachrichten. Vielleicht ist das eine “rein deutsche Angelegenheit“, angesichts der jüngsten Geschehnisse um Volkswagen?

Nein, die Deutsche Bank ist nicht “plötzlich“ in den Nachrichten, sie ist seit Jahren ein Derivate-Monster und wurde 2008 mit einem Teil der $ 16 Billionen gerettet, die die FED freigiebig über die ganze Welt versprüht hat. Die Überschrift besagt, dass die Deutsche Bank “Lehman mal fünf“ sei und geht damit in die richtige Richtung, aber nicht annähernd weit genug.

Sie ist zusammen mit JP Morgan der größte Halter von Derivaten weltweit. Sollte die Deutsche Bank zusammenbrechen, dann bricht alles zusammen, was mit Finanzen zu tun hat! Man könnte gar sagen, “die gesamte Welt ist Lehman“ und wartet nur darauf, dass die Kreditlinien 48 Stunden vor dem vollständigen Zusammenbruch gekappt werden.

Wir können jetzt dabei zusehen, wie “der letzte Vorhang“ des westlichen Finanzsystems fällt. Die Federal Reserve hat alle Glaubwürdigkeit verloren. In der Folge werden sowohl die Bank of Japan, als auch die Europäische Zentralbank, als hoffnungslos von der Fähigkeit das System aufrechtzuerhalten kastriert angesehen werden. Vertrauen war die allerletzte “Hoffnung“ und die FED hat selbst diese in der vergangenen Woche noch weggeworfen.

Natürlich stimmten die Massenmedien am Freitag zu und sagten, dass der “Markt in der Hoffnung auf eine Zinserhöhung im Dezember gestiegen“ sei. Wirklich? Sollen wir etwa glauben, dass eine Straffung der Kredite eine gute Sache für ein System ist, dass in Schulden versinkt und nur noch durch Liquidität am Leben gehalten wird, die bereits austrocknet? Das wäre das Gleiche, als wenn man behaupten würde ein Flammenwerfer sei das beste Werkzeug zur Bekämpfung der Feuer in Kalifornien.

Die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes ist zusammengebrochen und ebenso der weltweite Handel. Kreditfinanzierte Rohstoffgeschäfte sind geplatzt und hinterlassen in vielen Bereichen funktionelle Störungen. Hat irgendjemand (abgesehen von den Betroffenen selbst) einmal darüber nachgedacht, wer bei einem Ölpreis von $ 45 verliert? Vielleicht die Gläubiger? Würde dies den Kredit nicht noch weiter unter Druck setzen? Warum befinden sich bereits ein Dutzend der “fortgeschrittenen“ Volkswirtschaften mit ihren Aktienmärkten in einem Bärenmarkt (minus 20%+)?

Geopolitisch konnten wir beobachten, wie der Westen sich militärisch in vielen Bereichen der Welt gegen den Osten positioniert hat. Die verkürzte Liste beinhaltet das Südchinesische Meer, die Ukraine, den Jemen und natürlich Syrien. Russland hat bereits vor mehreren Wochen angefangen, seine Militärpräsenz entlang der ukrainischen Grenze und jüngst gerade in Syrien auszubauen.

Jetzt schickt auch noch China Kriegsmaterial nach Syrien, darunter einen Flugzeugträger. Das sind keine Bluffs, denn es wird bereits aktiv gekämpft. Können die USA tatsächlich in irgendeiner dieser Arenen in einem konventionellen Krieg “gewinnen“? Schon gut, Sie kennen die Antwort und Sie wissen auch, was die Alternative zum Verlieren eines konventionellen Kriegs ist.

Ich muss an dieser Stelle mal eine Frage in den Raum stellen: Gibt es in den Vereinigten Staaten eigentlich noch die Rechtsstaatlichkeit? Wie viele Banker mussten wegen der unverfrorenen Betrugsfälle im Banken- und Immobiliensektor ins Gefängnis? Wie viele Broker sind dafür im Gefängnis gelandet, dass sie MBS-Wertpapiere mit Pleitegarantie gestapelt und dann gegen die Pools gewettet haben? Wie viele Betrugsfälle sind in der Obama-Administration herausgekommen und werden weder verfolgt, noch untersucht? Haben wir wirklich eine dreigegliederte Regierung?

Der Kongress (die Republikaner) haben nichts von dem gemacht, was sie versprochen hatten, nachdem die Öffentlichkeit die Schlangen vergangenen November rausgeworfen hat… sondern sie anscheinend nur durch neue ersetzt. Der Präsident hat die Streitkräfte von jedweder konservativen Führung bereinigt und stattdessen “Zaren“ in den obersten Positionen der alten und neuen Dienste installiert – wie steht es darum? Bleibt noch das Verfassungsgericht. Dort werden jetzt “Gesetze geschrieben“, da sie diejenigen sind, die alle Gesetze “interpretieren“. Die Verfassungsrichter werden niemals eine Ente als Ente betrachten und werden Dinge so interpretieren, dass die Sonne um Mitternacht am hellsten am Himmel strahlt. Und das ist das letzte Wort, es gibt keine Berufung! “Wir das Volk“ sind am Arsch!

Wo wir gerade von “Wir das Volk“ reden, während die lockere Geldpolitik [QE] zur Hypnotisierung der Mittelklasse benutzt wurde, indem die Märkte damit aufrecht gehalten wurden, hat sie in Wirklichkeit unsere Realwirtschaft ausgeweidet und jede Möglichkeit zerstört, auf altmodischem Weg ehrliches Geld zu verdienen… durch Arbeit. Die eine Hälfte der Bevölkerung wird von Sozialleistungen “unterstützt“ und die andere Hälfte muss dafür “aufkommen“. Jede Hoffnung einer durch die Mittelklasse angeführten Erholung ist inzwischen genauso gestorben, wie die Mittelklasse selbst.

Wundert es da noch, dass es jetzt Engpässe in den Gold- und Silbermärkten gibt? Der Osten glaubt daran, dass Gold Geld “ist“ und dort ist auch bekannt, dass der Dollar unhaltbar ist und sich nicht zur Vermögenssicherung eignet. Ich glaube tatsächlich, dass China und Russland ihren Beitrag dazu leisten können, dass der Dollar stirbt.

Ich glaube auch nach wie vor, dass Herr Putin mit irgendeiner “Wahrheitsbombe“ kommen wird. Bei dem morgigen Treffen der Präsidenten Xi und Obama wäre ich wirklich gerne eine Fliege an der Wand (obwohl es dort vermutlich überall Wanzen geben wird). Ich kann mir vorstellen, wie diese Unterhaltung ablaufen wird. Die USA werden keinerlei Befehle mehr in alter Manier daherbellen. Eine traurige Aussage, aber Sie müssen sich fragen, ob die USA überhaupt noch die Macht oder die Fähigkeit hat, irgendwelche Forderungen zu stellen? Bedenken Sie, wir sind der Schuldner, die sind die Gläubiger!

Meiner Meinung nach befinden wir uns bereits mitten in der Kernschmelze, weil die Liquidität sich in Luft auflöst. Es gibt ein Dutzend Länder der ersten Welt, in denen die Aktienmärkte bereits in Bärenmärkten sind (20 % oder mehr gefallen). Alle Zusammenbrüche beginnen bei überverkauften Niveaus, genau wie Bankruns schnell ablaufen und in dem Moment eine Überraschung sind. Was auf uns zukommt sollte für niemanden eine Überraschung sein, denn wir stehen nicht nur vor dem Ende eines Imperiums, sondern auch vor dem Ende eines mangelhaften Systems, welches sich für viel zu viele Jahre erhalten hat!

2008 war ein Bonitätsproblem und die “Liquidität“ war das falsche Werkzeug. Nun ist es ein noch größeres Bonitätsproblem, dem auch noch die Liquidität abhanden gekommen ist und die FED hat bereits jedes denkbare Werkzeug benutzt und dabei jede letzte Unze an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Der Vertrauensverlust in den Herausgeber der Weltreservewährung wäre an sich in einer nicht verschuldeten Welt schon schlimm genug, der Vertrauensverlust in der heutigen “Schuldenwelt“ wird ein Desaster sein!

Um das zusammenzufassen, nichts von dem was passieren wird sollte Sie überraschen. Die Bedingungen sind reif für globale Währungskrisen und die Einstellung der Kreditvergabe. Die Bedingungen sind ebenfalls reif für einen heißen Krieg an einer Vielzahl von Orten. Eine Kernschmelze der Märkte wird der letzte Vorhang für die noch verbliebene US-Mittelklasse sein. Ohne den “Wohlstand“ in Aktien und Immobilien ist die psychologische Wirkung am Ende.

Die USA schaffen echtes Arbeits-“Einkommen“ auf dem Niveau eines Dritte Welt-Landes und genau dort geht es für uns hin, da unser Lebensstandard nur geliehen ist und uns nicht gehört. Eine Markt-Kernschmelze und das Ende der Kredite wird die USA innerhalb von wenigen Wochen wie Bombay 1985 aussehen lassen, da wir nichts herstellen und in “Nichtigkeiten“ angespart haben und allen etwas schulden.

Dies ist das rosige Szenario und geht davon aus, dass es nicht zur Ausrufung des Kriegsrechtes kommt, was meiner Meinung nach aber eher unwahrscheinlich ist.

Ich halte mit Tränen in den Augen Wache…

>>> zum englischsprachigen Original

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.info verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.

Quelle: http://n8waechter.info/2015/09/der-letzte-vorhang-faellt/

Gruß an die, die wissen, daß das mit akuteste kriegsgefährdete Gebiet derzeit Europa ist, neben den natürlich aktuellen Krisengebieten des nahen Ostens.

Die IS Terroristen die dank Merkels Aufforderung auf direktem Wege inklusive der benötigen Waffen ganz legal nach Europa , speziell nach Deutschland kommen, sind keine Fiktion, oder Verschwörungstheorie-

Die Warnung des österreichischen Innenministeriums, welche  Ende der letzten Woche dem Bayerischen Rundfunk und der Bayerischen Polizei zugespielt worden ist , wurde zwar „offiziell“ dementiert, jedoch bezog sich nur einen Tag später De Maizière warnend auf die Inhalte des Briefes.-

Die Innere Sicherheit Deutschlands ist gefährdet, und es befindt sich eine unbestimmte Anzahl von IS Terroristen hier im Land. Dies waren sinngemäß seine Worte…

Seit gestern werden die Stimmen lauter, die vor dem Szenario der drohenden Eskalation an den Grenzen Deutschland-  Österreich auf beiden Seiten zu erwarten sind.

30.000 „Flüchtlinge“ pro Tag und alle wollen nach Deutschland-

Das ist die Inszenierung eines Krieges, in den Putin als Alliierter einsteigen wird und muß!!

Denn sein Land wird sonst durch die IS – im 2.oder 3. Schritt von hier aus bedroht.

Das plötzliche Schweigen der Presse was die Sitution Ungars betrifft, läßt den wachsamen Beobachter aufhorchen.

Kein Wort über Orban- nur interne Meldungen von Informaten, daß seit Beginn der letzten Woche amerikanische Millitärpräsenz in Ungarn zu beobachten ist.

Man kommt auf den Gedanken, daß ein Weltenbrand entfacht werden soll, das Chaos wird in allen Bereichen vorbereitet.

TA KI

5 Kommentare zu “Der letzte Vorhang fällt

  1. Pingback: Der letzte Vorhang fällt | inge09

  2. Pingback: Der letzte Vorhang fällt | das Erwachen der Valkyrjar | cizzero

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.