Wo bleiben die physikalischen Beweise?


Von Corey Goode, gefunden auf spherebeingalliance.com; übersetzt von Taygeta

Wo bleiben die physikalischen Beweise zur Unterstützung der Behauptungen zu den Geheimen Weltraumprogrammen?

Eine Leserfrage an Corey Goode, wie sie in dieser Art schon von Vielen gestellt wurde:

„Ich meine dies keineswegs unhöflich. Ehrlich. Aber bis heute hast du Null Beweis erbracht, dass deine Behauptungen stimmen. Es ist ja gut über eine Ethik zu verfügen, die nicht vollständig selbstzentriert ist. Das muss nicht weiter erklärt werden. Wenn jedoch angeblich physikalische Dinge präsentiert werden, dann sind auch physikalische Beweise nötig. Es ist großartig ein gutes Herz zu haben. Um aber gut und handfest zu argumentieren muss das akzeptiert werden können über das man spricht, und das erfordert Gültigkeitsbeweise. Ich akzeptiere eine verstauchte Zehe weil ein Tischbein dort war, in das ich mit meinem Fuss hinein gerammt bin. Ich konnte es sehen. Ich kann es nachvollziehen, dass etwas dort war, und ich habe es auch gefühlt, dass es solid genug war um mir eine Verletzung zuzufügen … auch wenn es von mir reichlich unvorsichtig war, könnte ich hinzufügen.

Ob es dir gefällt oder nicht, aber alle Behauptungen über physikalische Technologien, Orte, Leute usw. müssen bestätigt werden – oder sie bleiben ganz einfach nur Behauptungen.

Man kann emotionale Schlussfolgerung von der Art, dass ein liebes Herz gut sei, weil es sich gut anfühle nicht für all das brauchen, von dem behauptet wird, dass es Teil unserer Realität sei. Um es einfach zu sagen, du kannst mir nicht eine Schraube zeigen und erwarten, dass ich dir glaube, dass du ein Auto gebaut hast.“

Hier die Antwort von Corey Goode:

Die Leute haben jedes Recht, solche Fragen zu stellen.

Wenn es jedoch soweit ist, dass die unglaublichen Datenmengen veröffentlicht werden und eine vollständige Offenlegung geschieht, dann wird man schwimmen in physischen Beweisen, die nicht nur „ET’s“ und fortgeschrittene Technologien betreffen, sondern auch die Verbrechen gegen die Menschlichkeit – und die machen den größten Teil aus von dem, was offengelegt werden wird …

Beweise 1

Zusammen mit allen anderen werden diese Leute dann auch in Angst und Ablehnung schwimmen, und anschliessend in Akzeptanz und Wut. Die Offenlegung und das Vorlegen von Beweisen ist nur ein kleiner und erster Schritt im gesamten Prozess, den wir als Übergangs-Zivilisation durchlaufen müssen. Bis es soweit ist werden ich und andere nicht kleine „Bissen“ (bits) und „Beweise“ vorbringen, so dass Skeptiker sie einfach nur zerreißen können und sie als vom 21. Jahrhundert produzierte Falschmeldungen abtun können. Das SSP hat mehrfach Raumflugschiffe vor live Video-Aufnahmen der NASA, vor der ISS und den Space Shuttles sowie Satelliten vorbei geflogen. Einige haben eindeutig an der Raumstation angedockt.

.

.Beweise 2

Keine kleineren und grösseren „Dies-und-Das“-Beweise werden ausreichen, und sie werden zu diesem Zeitpunkt auch nur ablenken. Nur wenn die Zeit gekommen ist, wenn das Gitternetz zur Verteidigung des Bodens gefallen sind, wenn die Flugschiffe offen für alle sichtbar am Himmel fliegen können und die Massen-Veröffentlichungen stattgefunden haben, für alle zu sehen/hören/anzuschauen, dann erst werden genügend Beweise da sein, um eine reale Auswirkung auf die Bevölkerung zu haben.

.

.

.

 

Beweise 3

Die SSP-Allianz hat zur Zeit keine Kontrolle über die Oberfläche der Erde, und ebenso wenig die Erd-Allianz. Die vorgelegten, kleinen Stücke von physischen Beweisen wurden und werden durch Diejenigen, die noch an der Macht anhaften unterdrückt. Dies so lange, bis das „Katalysator“-Event die gewöhnliche Person, die bisher geschlafen hat, dazu bringen wird verärgert genug zu sein, um Augen und Verstand zu öffnen und bereit zu sein für die vollständige Offenlegung. Nachher, wenn der Daten-Dump geschieht, werden sie schreien, um nicht mit so vielen Beweise eingedeckt zu werden. „Es ist zu viel, nehmt sie weg!“

Die Offenlegung wird ein schmerzhafter Prozess sein und nicht die spannende und nur ein kleines Spektrum an Informationen umfassende Freigabe, die von den meisten Ufologen erwartet wird. Nun, da alle Snowden-Dokumente entschlüsselt sind, stehen wir sehr kurz davor, dass die Daten freigegeben werden. Viele seiner Daten enthalten Informationen nicht nur über die Außerirdischen, die SSPs und fortgeschrittene Technologien, sondern auch über Korruption und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Die Super-Hacks, die in den letzten 3 Jahren seit Snowden’s Aktion stattgefunden haben, brachten noch eine Menge mehr Daten hervor, die noch veröffentlicht werden. Natürlich kämpfen diese Kabale-Gruppen bis zum Ende, und sie versuchten deshalb eine teilweise Offenlegung durch den Vatikan und die UNO. Mit Entsetzen denken sie an die Veröffentlichung der Daten, von denen sie wissen, dass sie im Kampf gegen sie erfasst wurden, und ihre Träume sind voller Alpträume über globale Gerichte, in denen sie nicht einfach Verantwortung nach oben abschieben können und behaupten „ich habe nur Anweisungen befolgt“ und eine Elite diesen Tribunalen entkommt.

Jetzt mehr denn je werden wir uns mit Desinformations-Agenten der Illuminati, die die Dinge zu ihren Gunsten zu drehen versuchen, beschäftigen müssen. Es wird sehr schwierig sein zu erkennen, was real ist und was nicht bis zum Augenblick der Daten-Veröffentlichung. Selbst dann noch werden viele Menschen, weil sie so konditioniert wurden, glauben dass es sich nur um eine weitere „Psychologische Operation“ handle. Das Ganze wird sich als ein sehr verstörender und belastender Prozess erweisen. Es wird einige Zeit beanspruchen, damit unsere Zivilisation geheilt werden und auf den richtigen Weg gebracht werden kann. Aber die wohl noch grösser werdenden Schmerzen werden sich letztlich gelohnt haben.

CG

Quelle: http://transinformation.net/wo-bleiben-die-physikalischen-beweise/

Gruß an die Unglaublichkeiten

TA KI

 

4 Kommentare zu “Wo bleiben die physikalischen Beweise?

  1. Der Autor, dessen Hirn erfreulicherweise noch zu funktionieren scheint, hat aber nicht erfaßt, daß es in diesem Bereich nicht um Realitäten, sonden um Glauben geht … es soll ja auch Menschen geben, die an den Christen- oder den jüdischen Gott glauben …

    Statt Super-Hacks empfehle ich aus persönlichem Erleben Super-Hicks, zu erlangen durch Genuß von zwei Flaschen Braunem Freund – wirkt realt und todsicher!

  2. Pingback: Mieten rauf – Löhne runter – Bürgerkrieg – das ist der Plan | inge09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.