Russland nutzt „Freie Energie“ und kündigt an, diese der Welt ebenso zu eröffnen ?!


Putin ist sicherlich nicht der Heilsbringer der Freien 


Menschen, doch lässt er nicht Millionen von Menschen


 umbringen und sein eignes Volk versklaven und 


vergiften.

Völlig unbemerkt kann die Rede von Vladimir Putin in der UNO-Vollversammlung nicht gewesen sein.
Doch keine Gazette, Kein Presseorgan, nicht mal ein Sensationsschmierenblatt reagiert darauf.

Zu ängstigend ist der Gedanke, zu groß für manch kleinkarierten Konzerngünstling.
Wo kommen wir denn dahin, wenn jeder über so viel Energie verfügen könnte wie er wolle?!

Unsere gesamte Wirtschaft, unser Finanzmodell, alles beruht doch auf künstliche Verknappung zur Regulierung der Marktpreise.

Doch die Ära derjenigen, die für sich Privilegien in Anspruch nehmen, die sich die „Berechtigten“ nennen, sich unterirdische Städte bauen, den Weltraum als Lebensraum und Rohstofflager nutzen, soviel Geld Drucken wie sie benötigen und den Menschen als Ressource verramschen, um ihren „Lords“, „Herren“ und „Meistern“ der Astralebene die große „Ernte“ zu bereiten neigt sich dem Ende.

In großen Konferenzen jenseits der weltlichen Medien ist beschlossen worden, welcher Fahrplan für die neue Weltgemeinschaft umgesetzt wird.
Diese werden nu umgesetzt von Zellen, die sich dafür inkarniert haben und es voranbringen.

In Russland bestehen bereits Freie Energie Anlagen der verschiedensten Bauweisen, von Tesla-Spulen bis zu Magnetmotoren, für die entlegenen sibirischen Haushalte.

Genauso wie die Raumfahrzeuge und die unterirdischen Städte damit betrieben werden.
Wenn die US-Navy ihren Treibstoff aus Salzwasser gewinnt, dann stellt niemand die Frage warum wir eigentlich anscheinend Kriege für Rohstoffe führen?
Jeder der sich ein wenig informiert weiss darüber bescheid. Die Konzerne und Machthabenden nutzen es im Privaten, doch die Ernte der Firma Terra Gaia  darf nicht ausfallen.
Fakt ist, von den Machthabern ist es nicht erwünscht, zu viele beschränkte Geister wühlen noch in den Tiefen der Materie….doch Gaia ist zu etwas anderem bestimmt und dies wird unaufhaltsam kommen. starke Mächte und unerschöpfliche Geister arbeiten daran und werden es schaffen.


nächster Vortrag von Rasmin B. Schafii in Köln : klick

Putin beschreibt es in seiner UNO – Rede wie folgt:


hier zur vollen Rede: klick

Im Rahmen unseres nationalen Beitrags wollen wir bis zum Jahr 2030 die Treibhausgasemissionen um 70, 75 Prozent gegenüber den Stand von 1990 reduzieren.

Ich schlage aber vor, wir sollten eine umfassendere Sicht zu diesem Thema einnehmen. Ja, wir können das Problem für eine Weile entschärfen, indem wir Quoten für die schädlichen Emissionen setzen oder durch andere Massnahmen, die nichts als taktische sind. Aber wir werden es so nicht lösen. Wir brauchen einen völlig anderen Ansatz.

Wir müssen uns auf die Einführung grundlegender und neue Technologien von der Natur inspiriert konzentrieren, die nicht die Umwelt schädigen, sondern in Harmonie mit ihr stehen. Auch das würde uns ermöglichen, das Gleichgewicht von Biosphäre und Technosphäre, die durch menschliche Aktivitäten gestört werden, wiederherzustellen.

Es ist in der Tat eine Herausforderung planetarischen Umfangs, aber ich bin zuversichtlich, dass die Menschheit das intellektuelle Potenzial hat es anzugehen. Wir müssen unsere Bemühungen zusammenschliessen. Ich beziehe mich vor allem auf die Staaten, die eine solide Forschungsgrundlage haben und bedeutende Fortschritte in der Grundlagenforschung gemacht haben.

Wir schlagen die Einberufung eines Sonderforum unter Schirmherrschaft der Vereinten Nationen für eine umfassende Prüfung der Fragen im Zusammenhang mit der Erschöpfung der natürlichen Ressourcen vor, die Zerstörung von Lebensraum und Klimawandel.
.

Quelle: http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/10/russland-nutztt-freie-energie-und.html
Gruß an die, die ihr Volk schützen und achten
TA KI

12 Kommentare zu “Russland nutzt „Freie Energie“ und kündigt an, diese der Welt ebenso zu eröffnen ?!

  1. Eine Tesla-Spule ist absolut kein Freie-Energie-Generator.

    Die Esoteriker labern immer über die immerwährend und überall verfügbare freie Energie.
    Aber haben die Esoteriker eine echte Ahnung davon, von was sie da so selbstgefällig referieren? Wenn sie es denn wüssten, dann müsste es für sie doch ein leichtes sein, solche Geräte zu bauen. Nur, wenn ich in alle vier Himmelsrichtungen schaue, dann kann ich keinen Esoteriker finden, der solche Freie-Energie-Maschinenen benutzt. Für mich leben diese Esoteriker in Traumwelten.

    Wenn Putin von entsprechenden Möglichkeiten einer der Natur abgeschauten Technologie spricht, dann vertraue ich Herrn Putin. Ich bin mir sicher, daß in Russland nicht geschlafen wurde. Aber auch die Amerikaner sollten in den letzten Jahrzehnten nicht untätig gewesen sein. In deutsch wurde dagegen ganz bestimmt sehr viel geschlafen. Das erkenne ich besonders daran, daß es nicht möglich ist mit promovierten Physikern ein ordentliches Gespräch auf diesem Gebiet zu starten. Die Großmächte, die amis und die Russen, aber auch die Deutschen haben während und nach dem 2. Weltkrieg überall auf der Welt spezielle Informationen gesammelt. Aber kurz davor, während und nach den zwei Weltkriegen gab es durch in der Zeit lebenen Personen wichtige Entdeckungen. Die amis haben nach dem zweiten WK alles dazu getan, entsprechende wissenschaftliche Erkenntnisse und führende Köpfe auf diesen Gebieten zu stehlen und auf ihren eigenen Kontinent zu bugsieren.

    Oft wurde per Gericht die Anwendung dieser Technologien verboten. Es wurde gedroht, mit dem Gefängnis bestraft und sogar getötet. Das hat in Amerika bis heute nicht aufgehört.

    Nicht nur Putin hat die Faxen der Amerikaner dicke.
    Putin muß Personen kennen, die ihm entscheidend den Rücken stärken und die auch entsprechende Möglichkeiten haben, sonst könnte er nicht so auftreten wie er das in den letzten Jahren tut.

    Ich wünsche Putin, daß er die richtigen Entscheidungen trifft und daß er die notwendige Hilfe hat, die er auf dem Weg zur Umsetzung unbedingt benötigt. Und natürlich wünsche ich ihm den nötigen Schutz, der notwendig ist um sich gegen diese tollwütige ami-Kabale zu behaupten.

  2. Wäre das möglich, gäge es lange irgendwo jemanden, der es realsisiert hätte … mindetens im Kleinen. Aber auch diese Erfinder können die ewigen Gesetze der Natur nicht außer Kraft setzen. Und da gibt’s nun mal nix umsonst, und schon gar keine Energie.

    • Dies stimmt: es gibt absolut nichts umsonst – schöpfungsweit.

      Es gibt einige Prinzipien in der Schöpfung:
      Erstens – das was Du Dir von außen nimmst, das gehört Dir nicht.
      Zweitens – Einiges davon ist ein Geschenk für Dich, damit Du Dich entwickeln kannst
      Drittens – Wenn Du Dir mehr nimmst als Dir zusteht, dann verhältst Du Dich wie ein Räuber.
      Viertens – Wir dürfen und sollen lernen, aus uns selbst heraus zu erschaffen.

      Das ganze natürlich im harmonischen Einklang mit der gesamten Schöpfung.
      Dies ist nicht so einfach und braucht Zeit und ein sehr langes Leben.
      Der Mensch stirbt nicht, wenn er in der Harmonie mit der Schöpfung lebt.
      Der irdische Tod ist kein Tod, sondern ein Übergang.
      Entweder in die noch notwendige Reinkarnation, oder in die Metamorphose.

      Genau das lehrt die christliche Kirche, aber auch der Islam nicht.
      Und genau das müssen wir begreifen.
      Diesen großen Weltreligionen geht es, aus welchem Grund auch immer, darum Schafe der Weltherde zu züchten und zu hüten. Und der Papst sagt dies sogar in aller Öffentlichkeit durch die Kanäle der Medien. Schom immer hat mich gestört, daß in diesen Kirchen ein Kreuz mit einem geschlachteten Menschen hängt. Für mich machte das schon immer den Eindruck, daß diese Kirchenleute Jäger sind, die sich eine Trophähe in ihre Jagdtempel hängen. Auch die vielen blutenden Märtyrer werden in Form von Statuen als Trophäen ausgestellt.

      Der Papst sagt: „Ich liebe den Geruch der Schafe“.

      Ein Schaf jedoch ist ein Tier.
      Und ein Mensch ist KEIN Tier, also niemals ein Schaf,
      gehört zu keiner Herde und muß von keinem Schäfer gehütet werden.

      MENSCH I S T MENSCH

  3. Wenn der Mensch seine eigenen freien Energien nicht friedvoll einsetzen kann, wird es auch im Außen nicht funktionieren.
    Erst wenn der Mensch diesen Bewusstseinsschritt schafft, werden wir „frei sein“.

    Ich denke, Putin möchte Russland zu einem Wohlstandsstaat machen. Einen Staat mit dem man international auf Augenhöhe Geschäfte machen kann. Macht und Wohlstand sind gute Partner eines Staatsmannes. Und was es mit dem Volk macht, sieht man ja in allen Industriestaaten.

    • Komisch, daß die Leute alle solche hehren Motive bei den Polieikern vermuten! Diese sind reine Machtmenschen – oder Sklaven ihrer Auftraggegbere, wie in den Staaten, die von den Rothschilds beherrscht werden. Und das sind aktuelle alle bis auf Rußland, China und Syrien – wobei sie ja an Syrien schon mächtig knabbern … aber da ist Rußland davor.

  4. .. ach du scheiße … geht dieser schwachsinn wieder los …
    wieso gipüs denn dann in RU überhauopt nioch verbrenner, wenn es doch diese sagenahfte technik gibt????? aha – schweigen im walde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.