Angst durch Flüchtlingskrise? Pfefferspray fast ausverkauft: Nachfrage nach Reizgas in Deutschland steigt rasant


pfefferspray ausverkauftDieser Artikel ist seit 13:00h veröffentlicht, jedoch auf der Startseite nicht sichtbar- iCH habe ihn mit einer anderen Uhrzeit versehen und aktualisiert…

In Deutschland bekommt man Pfefferspray nur noch mit wochenlanger Wartezeit. Die Bestellungen sind in nur zwei Monaten um 600 Prozent gestiegen. Verängstigte Bundesbürger haben nach Herstellerangaben die Regale leer gekauft. Der angebliche Grund: die Flüchtlingskrise.

Die Deutschen rüsten privat massiv auf. Nach FOCUS-Informationen kommt es bundesweit zu erheblichen Lieferschwierigkeiten von Reizgas-Sprühdosen, sogenannten Pfeffersprays. „Die Angst geht um“, erklärt Kai Prase, Geschäftsführer der Firma DEF-TEC Defense Technology GmbH in Frankfurt, einem der großen Produzenten von Abwehrmitteln. „Wir sind seit etwa sechs bis sieben Wochen praktisch ausverkauft.“

Im Vergleich zum Vorjahr seien die Bestellungen in den vergangenen zwei Monaten um mehr als 600 Prozent gestiegen. Nur noch Teillieferungen seien möglich, sagte Prase dem FOCUS. Die Wartezeit liege inzwischen bei etwa fünf Wochen. Als Grund geben Hersteller und Händler an, der enorme Zuzug von Flüchtlingen in den vergangenen Wochen verunsichere offenbar viele Menschen.

Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/angst-in-der-fluechtlingskrise-600-prozent-mehr-nachfrage-pfefferspray-bundesweit-fast-ausverkauft_id_5067456.html

Gruß an die , die vorgesorgt haben und noch vorsorgen in allen Bereichen,mit ALLEM was geht!!

TA KI

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu “Angst durch Flüchtlingskrise? Pfefferspray fast ausverkauft: Nachfrage nach Reizgas in Deutschland steigt rasant

    • Vielleicht:
      In Verbindung mit einem Bunsenbrenner eventuell…
      Aber viele Deos und Haarsprays dürften ansich bereits ausreichend sein, um Feinde in die Flucht zu schlagen..

  1. an TA KI: … Hups. Gleich Bunsenbrenner. Sehr sperrig. Feuerzeug reicht.
    Warum den Feind in die Flucht schlagen. Sprühen – brennt in den Augen.
    Und dann hat man Zeit zum Spurten.

    • Warum den Feind NICHT in die Flucht schlagen??

      Haarlack in Verbindung mit Feuer, ein paar Kabelbinder aus dem Baumarkt- und ev. eine Insulinspritze von Opa- dann sollte auch ersteinmal Ruhe sein…

      Den Schoßhund ein wenig dressieren- die Hausapotheke nachfüllen, die Kartoffeln ev. durch selbstgebaute Kanonen jagen…

      Es gibt viel zu tun, packen wir es an…

      iCH schaue hier nicht zu, wie wir überrannt werden von Kriminellen.

      iCH habe nur wirklich Sorge um die Wenigen, sich auf der wirklichen Flucht befindlichen Kriegsflüchtlinge, sie gehen in diesem Chaos von Verbrechern fast unter, währenddessen sie ihren Agressoren ausgesetzt sind…

      Das macht mir wirklich Bauchschmerzen…
      …und noch Einiges andere…

  2. Die Nachfrage hat sich in den letzten Monaten verzehnfacht, mittlerweile haben sich aber alle darauf eingestellt und es ist wieder genug erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.