Multimilliardär George Soros: Die Grenzen in Europa sollen fallen


GettyImages-154993776-640x480

Dieser Artikel ist seit 14:00h veröffentlicht, jedoch auf der Startseite nicht sichtbar- iCH habe ihn mit einer anderen Uhrzeit versehen und aktualisiert…

Letzte Woche hatte der ungarische Premierminister Orban dem Multimilliardär Soros vorgeworfen, die Migranten-Krise vorsätzlich anzutreiben und alles zu tun, um die National-Staaten zu schwächen. Jetzt sagte Soros dazu, sein Plan diene dem Schutz der Flüchtlinge, Grenzen seien dabei ein Hindernis.

Soros ist ein kräftiger Sponsor transnationaler Konstrukte wie der EU, seine Stiftung OSF fördert Pro-Migrations-Aktivisten. Er ist bekannt für seine Stützung von „Fortschritts“-Auslösern, wie Hillary Clinton und Obama. Laut der OSF-Webseite fordern viele europäische Partner einen gemeinsamen Weg.

Orban sagte: „Immigration und Multikulturalismus gefährden Europas christliche Wurzeln und schaffen Parallel-Gesellschaften“. Europa könne nur dann bewahrt werden, wenn die Europäer ihre Traditionen aufrecht erhielten und die Werte, die das Fundament der Zivilisation in Europa sind, ernst nähmen.

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1177398/multimilliardaer-george-soros-die-grenzen-in-europa-sollen-fallen

Gruß an die Völker der Nationen Europas, bekennt und bewahrt euren Stolz und eure Ehre!
TA KI

14 Kommentare zu “Multimilliardär George Soros: Die Grenzen in Europa sollen fallen

  1. Es ist höchst erstaunlich, wie sichtbar es im Moment ist, daß Politik gar nicht von den Politikern gemacht wird. Politik wird von Leuten wie Sorros, von Netzwerken, und verschiedensten NGOs (Lobbyisten, Konzerne, …) gemacht.

    Mit welchen Mechanismen können Typen wie Sorros, Staaten aktiv befehlen, Grenzen fallen zu lassen? Es muß etwas mit Geldflüssen zu tun haben. Sorros hat in einem Interview gesagt, daß er die Mittel hat, jeden Staat zu zwingen, das zu tun, was er will.

    In der Bibel ist zu lesen, daß die Nachkommen Abrahams über die Welt herrschen werden.
    Auch wenn uns das nicht passt, scheint es im Moment tatsächlich so zu sein. Und daran wird sich nichts ändern. Im Gegenteil wird sich diese Situation wahrscheinlich eher noch verstärken.

    Doch von was erzählt die Bibel noch? Meiner Meinung nach erzählt die Bibel davon, daß die herrschende Elite großes Unheil über die Welt bringt. Irgendwann wird es einen vereinten Kampf gegen diese brutal und egoistisch herrschende Elite geben. Das ist in meinen Augen das Amageddon. Der Aufstand der Welt gegen die unglaubliche Arroganz und Boshaftigkeit der Nachkommen Abrahams.

    Ich hoffe sehr, daß ich mich irre. Dieser Kampf wird extrem brutal sein und die Menscheit vielleicht zurück in die Steinzeit katapultieren. Die Menschen werden überleben. Das jüdische Volk wird es danach nicht mehr geben. Danach wird es für lange Zeit überhaupt keine Staaten mehr geben.

    Die Bibel ist ein Buch, das die Geschichte der Vorfahren und der Nachkommen Abrahams beschreibt. Nicht mehr und nicht weniger. Jeder Mensch, der sein Leben nach diesem Buch ausrichtet, entscheidet sich dafür, zumindest psychisch und mental ein Leben als Nachkomme Abrahams zu führen. Es gibt ganz gute Gedanken in diesem Werk, daß sich das tatsächlich lohnt.

    Die Bibel fängt mit der Genesis an und hat ein ENDE.
    Diese Erkenntnis ist für mich sehr wichtig. Denn warum hat denn die Bibel ein Ende?
    Warum wird die Bibel nicht weitergeschrieben? Das ist doch ein höchst interessanter Aspekt.

    Die Schöpfung hingegen hat einen Anfang, aber das Leben hat keinen Anfang.
    Die Schöpfung steht in Verbindung mit EINEM Schöpfer – laut Bibel. Doch eigentlich sind es zwei Schöpfer. Das ist der Punkt, der von einem Kreis umgeben wird. Der Punkt ist das Ich und der Kreis hat keinen Anfang und kein Ende. Für die Schöpfung braucht es ZWEI. Es braucht Gott Vater und Gott Mutter – ABSOLUT.

    In meinem Vortrag habe ich auf einer Folie Mann und Frau dargestellt.
    Der Mann steht für Struktur und die Frau steht für Raum und Räume.
    Das ist wichtig.

    Der Mensch ist weitaus mehr, als das, was in der Bibel geschrieben steht.
    Jesus Christus hat versucht das den Menschen zu erklären, ist jedoch nur halbwegs erfolgreich gewesen, weil zu viele Menschen zu borniert in der Welt herumlaufen.
    Auch heute hätte Jesus Christus mit seiner Botschaft kaum mehr Erfolge als früher, denn die Menschen sind immer noch so engstirnig wie eh und je. Vielleicht sind die Menschen heute zum Teil sogar noch viel engstirniger als früher.

    Es kommt immer anders als man denkt.
    Die Menschen, und besonders die Juden warten auf einen Messias.
    Doch diesen Messias den die Menschen herbeisehnen wird es niemals geben.
    Die Schöpfung funktioniert so nicht.
    Und genau darum werden sich die Menschen noch sehr wundern.

    • Soros hatte zwar Jüdische Eltern, ist aber einer der schlimmsten anti-Semiten der Welt.

      Er wurde von einem Ungarischen Nazi-Sympathisanten erzogen, der sich mit den Gütern vergasster Juden bereicherte und Soros hat mitgemacht – und fand das sogar lustig, wie er einem Interview sagte.

      Er hasst Israel und setzt alles daran, das Land zu zerstören.

      Er ist ein Sozialist.

      Dass er Milliardär ist, ändert gar nichts daran. Das Vermögen einer Person sagt gar nichts über deren Ideologie aus. Er finanziert MoveOn.org, ThinkProgress.org und den ganzen kommunistischen Scheiss.

      Also niemals irgendwelchen Unfug betreffs „Juden“ verbreiten!

      „Jude“ ist eine Ethnie. Das hat absolut rein gar nichts mit Glauben oder Ideologie zu tun.

      Da Juden im Durchschnitt sehr intelligent sind, findet man sie über das ganze ideologische Spektrum verteilt. Viele bedeutende jüdische Denker sind Atheisten, z.B. Einstein, der von der Bibel sagte, sie sei schon „eher naif“.

      Natürlich gab es Kommunisten unter den Juden, wie Marx und Trotski. Davon gab es ja leider auch etliche unter den Europäern. Die meisten Linken sind auch extreme anti-Semiten. Marx belegte das mit seinem „Judenfrage“ Pamphlet.

      Aber mindestens ebensoviele Juden sind Denker der Freiheit und Oekonomen, die eine liberale, kapitalistische Wirtschaft verteidigen, z.B. Ludwig von Mises, Milton & David Friedman, Murray Rothbard,, Ayn Rand.

      Die best Organisation für Waffenrechte ist JPFO.org

      Also bitte mit dem Scheiss über „Abraham“ aufhören. Das ist doch vollkommen stupid.

      • Israelische Zeitung: “Werft 30 Atombomben auf Iran, Deutschland und Ruhe ist für 1000 Jahre”
        15. März 2015 aikos2309

        atombomben-israel

        In der kommenden Woche werden in Israel Wahlen stattfinden. Benjamin Netanjahu hat sich mit seiner Rede vor dem US-Kongress in seiner Eitelkeit ins politische Aus geschossen. Zum ersten Mal haben sich die verschiedenen linken und Arab-Israelis vertretende kleinen Parteien zu einer Vereinigten Liste zusammengeschlossen, die sonst kaum einzeln eine nennenswerte Beteiligung an der Sitzverteilung in der Knesset errungen hätten. Diese Gemeinsame Liste bietet ein grosses Potential für ein demokratisches Land im Gegensatz zu der bisherigen Politik.

        Nach Netanjahus Eigentor, das ausführlich in der lokalen und internationalen Presse kritisiert wurde, wird es zwar zu Trotzreaktionen der Anhänger des konservativen Likud-Blocks kommen “jetzt erst recht”, aber die überwiegenden Verluste an Stimmen werden zu den anderen Kandidaten abwandern.

        Für die Gemeinsame Liste ist es eine riesige Chance, die Wähler mit sozialen Programmen zu überzeugen. Auf der anderen Seite wird die rechte Zionist Union unter Livni und Herzog in Israel gestärkt und mit ihr die jahrzehntelange aggressive Aussen- und Innenpolitik.

        Ganz gleich, welche Parteien in den letzten Jahrzehnten die Spitzenämter in der Regierung stellten, es kam zu Repressalien gegen die palästinensische, die israelisch-arabische Bevölkerung und zur Unterdrückung linker, pazifistischer und die Menschenrechte verteidigende Gruppen.

        Die Kriege gegen den Gazastreifen, die Vertreibung der Beduinen und Palästinenser von ihrem Land und vom Meer (Schüsse auf Fischer), die Zuweisung der Ländereien an israelische Siedler, die Bereinigung Ost-Jerusalems von den palästinensischen Einwohnern durch Abriss ganzer Wohnviertel – diese Politik wird weitergehen und sich verschärfen, solange die rechten Parteien das Land regieren und die Waffengeschäfte mit Regierungen aus aller Welt trotz Menschenrechtsverletzungen Vorrang geniessen.

        Weltweit ist die Tendenz des rechtsradikalen, religiös-fanatischen Gedankenguts auf dem Vormarsch, weil es von den Regierungen geduldet und genutzt wird. Es erlaubt ihnen, diese Gruppen für politische Zwecke einzuspannen – sei es mit der Billigung ihrer Aktionen oder um Gesetze zu verabschieden, die für die Kontrolle der eigenen und gesamten Weltbevölkerung eingeführt werden um diese in Schach zu halten, wenn sich die Bürger den sozialen Plünderungen und Raubzügen widersetzen (Teile und herrsche: Links und rechts (Video).

        In Anbetracht der bevorstehenden vorgezogenen Wahlen am 17. März in Israel ist es notwendig, die Wähler für die sozialen, linken Gruppen zu mobilisieren und den Rechten gleich welcher Abstufung eine Abfuhr zu erteilen, zu denen religiöse Fanatiker zählen. Aus diesem Grund weisen wir auf einen in “The Times of Israel” publizierten Artikel hin, der mit der Veröffentlichung diesem Extremismus in seiner faschistischen Form eine breite Plattform bietet.

        Dort wird eine in “Israel National News” erschienene Aufforderung von Ben-Eliyahu unkommentiert weiter verbreitet, das Israel im Namen des kommenden Messias den Iran und Deutschland mit einem Angriff mit Atombomben vernichten muss um es vor der eigenen Zerstörung zu schützen. Den Iran wegen des Atomprogramms, Deutschland aus Rache wegen der Vernichtung der jüdischen Bevölkerung durch die Nazis. Es fallen ganz bewusst die Begriffe “Endlösung” und “tausendjährig” – in perverser Umkehrung und Aneignung der Nazi-Terminologie Hitler-Deutschlands der eigenen Forderung.

        “Wenn der Feind sich erhebt um dich zu zerstören, musst du früher aufstehen um ihn zu vernichten: zwanzig, dreissig Atombomben, einige auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund werden sicher stellen, dass die Arbeit erledigt wird und für tausend Jahre Ruhe ist.”

        Normalerweise wäre die Erwähnung solcher lokalen Fanatiker fehl am Platze und ihr aufgeregtes Krächzen mit der Drohung von Massenvernichtungswaffen würde vor Ort verhallen.

        Aber genau mit diesen Methoden, nur unter anderen Begriffen (“Errichtung des Islamischen Staats”) werden die Kriege geführt, in die die gesamte Weltbevölkerung hinein gerissen wird. Mit selbst geschaffenen Mythen a lá “Osama Bin Laden, Al-Quida, Taliban, ISIS…” und dem Spiel mit der Angst vor Massenvernichtungswaffen, die selbst aufzugeben man nicht bereit ist.

        Ausgeführt werden diese Angriffskriege von “vernünftigen, realistischen” Regierungen in Washington, Berlin, London, Paris, Jerusalem… in Zusammenarbeit mit mehr oder wenig religiös-fanatisch orientierten Staaten der Königshäuser der Golfregion.

        Zur Freiheit jeden Einzelnen gehört die ungestörte Wahl und die friedliche Ausübung seines Glaubens oder Weltanschauung. Keiner sollte zulassen, dass diese von den herrschenden Führungsschichten genutzt werden, um andere Menschen zu vernichten.

        Der Ausgang der kommenden Wahlen in Israel sind nicht nur entscheidend für das Land. Sie werden den weiteren Verlauf der Ereignisse in der gesamten Region beeinflussen.

  2. Der entscheidene Hinweis bietet die Erkenntnis ,das JUDE eine Ethnie darstellt ,was orthodox
    bewußt durch die besondere Selbstdarstellung und naturale Lebenserhaltung ,sowie Talmud
    sich bestätigt..Rothschild,Rockefeller ,Greenspan usw stehen dem entgegen ,in ihrer irdisch
    bezogenen Perspektive ,diese als Auserwählte ihrem Wunschdenken entsprechend zu deri-
    gieren als ihnen übereignetes Imperium :WELT,gesteuert über die :Federel – Research .

  3. Gott ( Jahwe ) der durch Abraham mitteilen liess das sein Same eine Segnung für die ganze Erde sein würde , und das war und ist Jesus Christus der erst Erschaffene Sohn Gottes und seine Rechte Hand.

    Das Problem seit über 6000 Jahren ist das es um eine Universelle Streitfrage geht die der Widersacher Gottes in den Raum gestellt hat . Der Teufel behauptet das der Mensch sich selbst besser regieren kann bzw er ( der Gefallene Engel Satan der Teufel ) ein besserer Gott ist als derjenige der Ihn auch erschaffen hat der Vater……

    Wenn man sich die Ergebnisse ansieht verliert der Teufel Haushoch dennoch will er nicht aufgeben….und wie die Bibel es sagt die gesamte Welt wird irregeführt von dem der Böse ist = der TEUFEL…..denn wenn man den Bibelbericht nachliest dann war die 3 Prüfung die der Teufel an Jesus probierte das Thema der Loyalität zu seinem Himmlischen Vater….

    Was forderte der Teufel von Jesus ? Einen Akt der Anbetung um alle Königreiche der Erde zu bekommen…..was sagte Jesus nur der Vater hat Anbetung zu bekommen…..was bedeutet das jedoch für uns als Menschheit in dieser Zeit und früher ??

    Das derjenige der die Strippen zieht im Hintergrund nicht die Politiker, Industriellen und Falschen Glaubensrichtungen, sind sondern der Teufel ist es der Sie benutzt. Die Menschen denen er Macht gibt sind wie Marionetten für Ihn….diese Leute bekommen Macht und sie nutzen diese aus meistens leider schadhaft……

    Daher wie in Buch Prediger der Bibel steht : Der Mensch regiert den Menschen zu seinem Schaden…..das ist vor mehr als 2500 Jahren niedergeschrieben und die Menschen wollen es immer noch nicht verstehen .

    Armagedon wird der Kriegstag Gottes sein gegen die Ungehorsame Menscheit und dessen Anführer Satan dem Teufel….nach diesem Tag wird das Messianische Königreich seine Funktion starten und das was Menschheit / Erde und Natur die Jahrtausende Probleme bereitet hat ein Ende setzen…..und den ursprünglichen Gedanken Gottes einer Gesunden und vollkommenen Menschheit und Erde durch seinen Sohn Jesus Christus umgesetzt…..aber da ein Grossteil der Menschen vor allem die die sich als Christen nennen das Mustergebet was JESUS seinen Jüngern gegeben hat nicht als Realität sehen wird auch für diese Christen dieser Tag als eine sehr unangenehme Überraschung erfolgen…..eine Oberflächliche Christliche Glaubenseinstellung hat keinen Wert……

    Wie der Apostel Paulus betonte : Glaube ohne Taten ist wertlos umgekehrt genauso beides sollte Existent sein….was leider oft nicht der Fall ist…

    • Danke, Michael, für diesen guten Aufsatz von Dir. Selbt den Jesus-Gläubigen scheint es schwer, die Kern-Erkenntnisse seiner Worte – seiner Lebenslehre von Gott – Geist – Brot und Wasser – in den rechten Zusammenhang mit dem Leben zu rücken und zu verstehen. Selbst nur wenige Auszüge – diese wenigen Sätze – sind mir zu Quellen des Lebens geworden: Johannes Ev. 6,40 – 6,50-63 – 10,26-31 – und meine Liebe zu Jesus wächst in mir und bestimmt auch mein Tun und Lassen auf Erden. – Jesus !

  4. Pingback: Ich wollte, dass jedes Molekül meines Körpers zerplatzt. Ich wollte sterben. | inge09

  5. SOROS Aktivitäten bestätigen den Stand der Hegemoniestrategie,die geprägt durch den Stand der Präsidentschaftwahlem ,die Hillery-Clique als Halbzeitsieger ,die Vollendung Jahrhunderte währende Besitzan – sprüche irdischer orthodoxer Vormacht zu vollenden . Die Welt irrt ,diesen Akt der Weltpolitik als U.S .landbezogen dem TRUMP,in Gegenübertellung eines Totfeindes bisherigen Lebens ,nicht im eigenen Visier ,in Abwehrsichtung erkannt zu haben .

    • Häh??? Bist du auf Speed? Hat dir schonmal einer gesagt, dass Leerzeichen NUR NACH einer Interpunktion und einem Satzzeichen zu folgen haben und nicht davor?

      • Gibt es sonst noch Wichtiges was Du zum Thema beitragen könntest??
        Ähm iCH meine inhaltlich… das wäre mal was..
        Oder haben Dich Deine Finanzieres unzureichend mit Argumentationsgrundkenntnissen ausgestattet, weshalb Du auf Äußerlichkeiten Dein Augenmerk lenkst „Herr“ Mustermann??

  6. TAKI ,spricht mir aus meiner realitätsgeprägten Seele ,die mit dem Beginn der TRUMP – Ära
    verspricht ,eine neue Weltordnung ,den bewährten organisch begründeten konservativen
    Wertvorstellungen anzupassen ,die eine erfolgreiche Entwicklung der Welt einst ermöglichte. .
    Derartige Entwickllungsgrundlage verspricht die ,aus kriminellen Motiven entwickelte lebens –
    grundlagenzerstörende Chaossituation ,zur Globalzerstörung führend zu beenden ,die zur
    Entwicklung von unkontrollierbare Vernichtungspotenziale ,vergleichbarer Antipoden ,von
    Amerika und Rußland führten .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.