Polizei lässt bestohlenen Juwelier im Stich


juwelier-rossmann-009_juwelier_rossmann_01-uhren-klau-juwelier-rossmann-Mo76FSIorNG

 

Der Juwelier Michael Kiau: Nach dem Überfall auf sein Geschäft riet die Polizei seinen Angestellten, die Täter selbst festzuhalten.

 

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu “Polizei lässt bestohlenen Juwelier im Stich

  1. Ja so ist dass in Schwierigen Zeiten, da müssen die Staatsorgane Prioritäten setzen! Was ist an so ein bissel Schmuck (Sachwert) denn schon wichtig! Hier Vorsichtshalber der Vermerk [Ironie Ende] Wer hat was anderes erwartet? Doch nur die Berufsbegrüßungs- und beifallklatscher!

  2. Schießübungen im Steinbruch – WW

    Mein Bekannter ist Jäger und erlebte nach der sogenannten Wiedervereinigung in der ehemaligen französischen Zone abends das Anrollen mehrerer PKW in einen Steinbruch, als er dort auf dem Hochsitz weilte. Mehrere Nichtdeutsche entstiegen den Fahrzeugen und begannen mit Schießübungen. Als das Prozedere sich Tage später wiederholte, informierte der deutsche Jägersmann per Handtelephon die deutsche Polizei. Dort war man für den Hinweis dankbar und betonte, daß man sofort anrücken würde. Aber kein Freund und Helfer ließ sich blicken. Beim nächsten abendlichen Kanakerschießen kontaktierte er wieder die Knechte des Innenministers, und wieder versprachen die, sofort zu erscheinen. Gleichzeitig wünschten die Beamten aber, daß mein Bekannter so lange auf dem Hochsitz bleiben sollte, bis die Polizei am Tatort angekommen sei. Als nach einer halben Stunde immer noch geballert wurde, und kein Polizeiauto nahte, meldete sich der Jäger wieder bei der Polizei und erfuhr, daß diese gleich mit einigen Streifenwagen am Steinbruch wäre. Weil die Autos aber nicht kamen und nicht kamen, wählte er nochmal den Polizeinotruf und war völlig baff, als er sich bei dem dortigen Ansprechpartner in freundliche Erinnerung brachte. Dort meinten die Beamten nämlich sinngemäß: Wir können aktuell aus Personalmangel nicht kommen. Aber sie haben doch ein Gewehr dabei. Können sie die Burschen denn nicht einfach schon mal festnehmen und uns dann Bescheid sagen? Wir kommen dann sofort! Als sich das Ereignis zutrug hatte die BRDDR eine Kanzlerin und mein Bekannter war bereits im Rentenalter.

    • so, oder ähnlich geschieht dies mit unsagbarer Wiederholungskraft…aber wehe dem Deutschen, der einen bewaffneten Einbrecher zielsicher eins auf die Murmel haut-
      der wird unmittelbar Dingfest gemacht..Und wegen gefährlicher Körperverletzung inhaftiert..

  3. Pingback: Polizei lässt bestohlenen Juwelier im Stich | das Erwachen der Valkyrjar | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. Wie blöde muss man sein, sich bereits beim Anruf als Deutscher zu outen?

    Der Notruf ist seit 14 Tagen der Schenkelklopfer in allen deutschen Polizei-Revieren.

  5. rechtlich: via Vertrags- und Handelsrecht vorgehen und die Polizeistelle, sowie deren Geschäftsführer (Leiter: meist Polizeipräsident) direkt in Haftung nehmen. Bei Nichtzahlung den Gerichtsvollzieher einschalten und Beschlagnahme in 10facher Höhe vornehmen – aber bitte keinen deutschen GV, denn das sind Systemluschen dreckigster Herkunft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.