Knöllchen-Wahnsinn! So viel Geld verdienen die Städte


16223343-ebbc687e

 

Nachlässigkeit von Fahrzeughaltern und Falschparkern zahlt sich für Sachsens Kommunen auch in diesem Jahr aus.

In den Großstädten bewegt sich die Einnahmenbilanz aus Knöllchen oder Verstößen gegen TÜV- und Umweltvorgaben zumeist auf Vorjahresniveau. In Leipzig wurden nach Angaben der Stadtverwaltung sogar mehr Falschparker zur Kasse gebeten als im Vorjahr, in Chemnitz indes waren es weniger.

Die Landeshauptstadt Dresden lag Ende November bei knapp 90 Prozent der Anzeigen von 2014 im sogenannten Ruhenden Verkehr und bei knapp 95 Prozent der Einnahmen.

In Leipzig wurden bis Mitte Dezember 234 727 Halt-und Parkverstöße registriert und damit schon fast 17 000 mehr als im gesamten Vorjahr.

2014 waren die Einnahmen aus Verstößen im Ruhenden Verkehr – dazu zählen auch fehlende Hauptuntersuchung oder Umweltplakette – auf über vier Millionen Euro gestiegen, nachdem ein neuer Bußgeldkatalog mit verschärften Regelungen in Kraft getreten war. Damit hatten sich auch in anderen Kommunen die Erlöse erhöht und die Zahl der Anzeigen gegenüber 2013 zugenommen.

Bis Ende November standen in Dresden mehr als 236 000 Anzeigen aus dem Ruhenden Verkehr zu Buche, durch die rund 3,4 Millionen Euro ins Stadtsäckel flossen.

Im Jahr zuvor nahm das Ordnungsamt knapp vier Millionen Euro ein – bei mehr als 263 500 Anzeigen. Die Zahl der registrierten Falschparker schwanke im Stadtgebiet, wie eine Sprecherin sagte. Die meisten Parkverstöße würden am Jahresende in der Innenstadt erfasst – wegen des Weihnachtsgeschäfts.

Am häufigsten werden in der Elbestadt zudem Knöllchen für Wagen verteilt, die auf dem Gehweg parken, das eingeschränkte Halteverbot ignorieren oder gar keinen Parkschein haben. „Hinter jedem liegt ein Verstoß gegen geltendes Recht“, betonte eine Sprecherin. Damit würden zudem Ordnung und Sicherheit im öffentlichen Straßenverkehr beeinträchtigt.

In Chemnitz konnte jeweils an den Wochenenden zwischen April und Oktober auf 14 Plätzen frei geparkt werden. Das Projekt „Gratis Parken“ sollte die Attraktivität der Innenstadt erhöhen und drückte die Knöllchen-Bilanz. Neben dem Einsatz bei Fußballspielen waren Politessen dafür aber bei Montagsdemos im Einsatz.

Bis November verteilten sie mehr als 68 000 Knöllchen, die Einnahmen summierten sich auf über 1,1 Millionen Euro. Offen ist, ob die gut 85 700 Knöllchen und knapp 1,4 Millionen Euro vom Vorjahr noch getoppt werden.

Quelle:https://mopo24.de/#!nachrichten/falschparker-knoellchen-geld-stadt-einnahme-35992

Gruß an die Abzocker

TA KI

Sieben Stichverletzungen: So starb der Polizist in Herborn


 

285062008-herborn-dpa_20151224-135809-1yI7UuozuHa7

Herborn – Polizisten in ganz Deutschland reagieren fassungslos auf den Tod ihres Kollegen im hessischen Herborn an Heiligabend. Er starb bei einem Einsatz, wie er für die Beamten zum Alltag gehört.

Der an Heiligabend am Bahnhof im hessischen Herborn getötete Polizist hat sieben Stichverletzungen erlitten. Davon sei eine im Hals-Schulter-Bereich des 46-Jährigen tödlich gewesen, sagte am Freitag der Staatsanwalt Dominik Mies von der Wetzlarer Außenstelle der Limburger Staatsanwaltschaft. Dies gehe aus dem Obduktionsbericht hervor. Bei dem Angriff eines 27-Jährigen am Donnerstagmorgen (Heiligabend) in einem Regionalzug wurde ein weiterer Beamter schwer verletzt. Am Freitag war der 47-Jährige laut Staatsanwalt außer Lebensgefahr.

Der mutmaßliche Täter wurde angeschossen, gegen ihn erging Haftbefehl wegen Mordverdachts. Die Auswertung einer Überwachungskamera habe ergeben, dass der schwer verletzte Beamte keine Schüsse abgegeben habe, sagte Mies. Dies legt die Vermutung nahe, dass der getötete Polizist auf den Angreifer geschossen hat.

Der Staatsanwalt hatte am Donnerstag „ganz klar“ von Notwehr gesprochen. Der 27-Jährige hatte zum Zeitpunkt der Tat rund 1,5 Promille Alkohol im Blut und stand wegen Gewaltdelikten unter Bewährung. Der Zugbegleiter eines Regionalexpresses hatte die Beamten zu Hilfe gerufen, als sich der Mann einer Kontrolle widersetzte. Als die Polizisten den im Bahnhof stehenden Zug betraten, griff sie der Täter an.

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, warnte vor Gewaltausbrüchen gegen Polizisten während vermeintlicher Routine-Einsätze. Mehr als 80 Prozent solcher Attacken geschähen in Alltagssituationen wie etwa bei Personenkontrollen oder Nachbarschaftsstreitigkeiten.

„Davor kann man sich kaum schützen, selbst wenn alle Maßnahmen zur Eigensicherung beachtet wurden, bleibt ein hohes Restrisiko“, erklärte Wendt in Berlin und forderte mehr Einsatztrainings sowie die beste Schutzausstattung. Der Bundesvorsitzende befürchtet, dass Beamte angesichts solcher Taten misstrauischer und vorsichtiger würden. Damit könne Bürgernähe verloren gehen.

Staatsanwalt Mies lobte ausdrücklich die Arbeit der Polizeibeamten nach der Bluttat. „Viele haben auf ihren Heiligabend verzichtet, obwohl es ein sehr schwerer Einsatz für sie war.“

dpa

Quelle: http://www.wa.de/deutschland-welt/polizist-herborn-erlitt-toedlichen-stich-hals-zr-5987455.html

Gruß an die Fassungslosen

TA KI

Dampfbad / Inhalation


Dampfbäder sind gut gegen Erkältungen, vor allem wenn die Nase verstopft ist. Auch gegen Nebenhöhlenentzündungen können Dampfbäder wirken, weil die Wirkstoffe der Kräuter über den Dampf direkt an die Nebenhöhlen gelangen. Ausserdem werden die Schleimhäut gut durchfeuchtet, was der Heilung auch förderlich ist.

inhalieren

Auch gegen unreine Haut und Akne können Dampfbäder helfen, weil sie die Poren öffnen und antibakterielle Stoffe an die entzündeten Hautbereiche gelangen.

Zutaten

  • Eine kleine Hand voll Kräuter, z.B. Kamille
  • Etwa 1 Liter kochendes Wasser
  • Eine hitzefeste Schüssel
  • Eine hitzefeste Unterlage für den Tisch
  • Ein sehr großes Handtuch

So macht man ein Dampfbad zur Befreiung der Atemwege – super einfach und sehr wirksam.

Zutaten:

Wahlweise:

  • 2 EL Kamille
  • 2 EL Pfefferminze
  • 3-5 Tr ätherisches Minzöl (für Kinder weniger)
  • Außerdem braucht man: ca. 0,5 – 1 Liter kochendes Wasser.

Beim Dampfbad beugt man sich über die Schüssel mit den Kräutern und dem dampfenden Wasser. Der Wasserdampf und die Kräuteraromen strömen beim Atmen in Nase und Mund und können so auf die erkrankten Schleimhäute einwirken. Die Nase wird freier, der Schnupfen lässt nach, der Husten löst sich und die gesamte Atmung wird erleichtert.

Bei Erkältung macht man am besten täglich ein Dampfbad.

Gute Besserung!

Anleitung

  1. Stell die Schüssel auf ein Brett auf einen Tisch.
  2. Gib die Kräuter in die Schüssel.
  3. Bring das Wasser zum Kochen.
  4. Gieß das Wasser in die Schüssel.
  5. Setz dich an den Tisch.
  6. Beuge dich über die Schüssel.
  7. Bedeck deinen Kopf und Oberkörper und die Schüssel mit dem Handtuch, damit der Dampf nicht entweichen kann.
  8. Halte deinen Kopf so nah ans heiße Wasser wie du aushältst (Wasser natürlich nicht berühren).
  9. Bleib etwa 15 Minuten im Dampf.
  10. Trockne dein Gesicht anschließend gründlich ab.
  11. Gönn dir danach noch etwas Ruhe und vermeide Zugluft.

Stell die Schüssel auf ein Brett auf einen Tisch.Gib die Kräuter in die Schüssel.

Bring das Wasser zum Kochen.


Giess das Wasser in die Schüssel.

Setz dich an den Tisch.Beuge dich über die Schüssel.

Bedeck deinen Kopf und Oberkörper und die Schüssel mit dem Handtuch, damit der Dampf nicht entweichen kann.

Halte deinen Kopf so nah ans heisse Wasser wie du aushältst (Wasser natürlich nicht berühren).

Bleib etwa 15 Minuten im Dampf.


Trockne dein Gesicht anschliessend gründlich ab.Gönn dir danach noch etwas Ruhe und vermeide Zugluft.

Quelle. http://heilkraeuter.de/rezept/dampfbad.htm

Gruß an alle Genesenden

TA KI

Spiritualität beginnt mit bedingungsloser Liebe für dich selbst


Zu lernen, freundlich zu dir selbst zu sein ist der erste Schritt zu einem sinnvollen Leben. Vermeide spirituelle Umwege, indem du es jetzt lernst.

Eine kurze Anleitung um dein 4. Chakra zu öffnen.

Wir können uns Spiritualität nicht aufzwingen. Allerdings tun das viele von uns. Wenn wir schlussendlich erkennen, wie zyklisch und inhaltslos unser hektischer Lebensstil, die Arbeitsroutine und das Privatleben wurden, konfrontiert uns unser Bewusstsein mit der Frage „Was ist der Zweck meines Lebens?“

Als Ergebnis versuchen die meisten von uns den Sinn unserer Existenz, einen allumfassenden und überwältigenden Zweck zu finden von dem, was wir tun – und wozu wir verpflichtet sind.

Wir wenden uns an andere zur Inspiration und wenden uns an uns selbst um Führung, in der Hoffnung unseren Spirit zu finden und zurück zu gewinnen.

Spirituality-Begins

Wie auch immer, wir sind gewöhnt an rasche Ergebnisse und daran, aus einer uns zur Verfügung stehenden Auswahl von passenden Lösungen ein zu wählen und am besten gleich die sofortige Erfüllung zu erleben.

Aber Spiritualität funktioniert nicht auf diese Weise. Es ist eine – schöne und lohnende – Reise, die Zeit braucht und Geduld.

Und wenn wir versuchen rasch durchzukommen, was leider die meisten von uns tun oder getan haben, dann erfahren wir nur einen spirituellen Umweg – eine Erfahrung, in der Spiritualität eine Angelegenheit von bestimmten „Handlungen“ ist, die wir zu durchzuführen haben (empathisch sein und mitfühlen zum Beispiel), und eine Angelegenheit von Verhaltensweisen, die wir uns einschärfen (z.B. ein guter Zuhörer werden).

Als Ergebnis werden wir spirituell ohne spirituell zu sein.

Weil solche Spiritualität nicht aus unserem Wesen heraus sprießt, weil es nicht aufgrund der Entdeckung unserer Selbst und unserer Herzenswahrheit entstanden ist und weil eine solche Spiritualität initiiert ist durch das Erfüllen von Handlungen anstatt von erkennen und vertrauen in Werte, ist es eine erzwungene Spiritualität.

Das Ergebnis?

  • Wir vergeben uns selbst weniger und vergeben anderen mehr.
  • Wir machen uns Selbstvorwürfe und kritisieren uns selbst, während wir andere akzeptieren und Toleranz zeigen.
  • Wir werden unentschlossen gegenüber unserem eigenen Weg und unseren Handlungen, aber wir sind in der Lage gegenüber anderen weise und hilfsbereit zu sein.

Eine solche Spiritualität ist beides, begrenzt und destruktiv, und der einzige Weg das zu überwinden, ist daran zu arbeiten die Fähigkeit bedingungslose Liebe, Freundlichkeit und Mitgefühl für uns selbst zu entwickeln.

„Anahatta’s“ Erwachen: Spiritualität und bedingungslose Liebe

Wir alle haben sieben primäre Energiezentren in unserem Körper. Jedes davon ist verantwortlich für das generieren eines speziellen Typs von Energie, die gebraucht werden um verschiedene physische und spirituelle Aufgaben zu erledigen.

Das 4. Chakra, das Herzchakra wird in Sanskrit „Anahatta“ genannt, was „ungebrochen“ bedeutet und wird als der Sitz der Balance und dem Einssein mit den Emotionen betrachtet.

Es ist das Zentrum der bedingungslosen Liebe für uns selbst, unseren Emotionen und unseren Gedanken.

Alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Harmonisierung starker Emotionen werden in der Regel über diese Chakra ausgeglichen.

Emotionen wie Liebe, Freude, Mitgefühl, Kummer, Ärger, Ekel, Hass, Eifersucht, Einsamkeit und Angst werden sowohl erhöht als auch verringert und kontrolliert durch dieses Chakra.

Da die meisten von uns nie in der Lage sind, sich die Zeit und Aufmerksamkeit zu nehmen, die notwendig sind um den Raum für Selbstreflexion und Verständnis zu schaffen, wird dieses Chakra schwach und inaktiv. Dadurch verlieren wir die Fähigkeit, unsere Emotionen zu beobachten.

So gelingt es uns nicht, sie als das wahrzunehmen was sie sind – ein Kind unseres eigenen Wesens – und so sind wir nicht in der Lage, uns an sie zu richten, mit ihnen zu sprechen und sie mit Freundlichkeit zu behandeln.

Stattdessen haben wir sie unsanft unterdrückt – mit Gewalt, Verachtung und Wut.

Als Resultat tun unsere Emotionen, was jedes Kind tut, wenn es keine Aufmerksamkeit bekommt oder unfreundlich behandelt wird – sie reagieren mit einem verwirrenden Wutanfall und halten uns zum Narren, wenn wir flehentlich bitten.

Wir haben unseren Emotionen, unseren gebrochenen Herzen und uns selbst niemals wirklich die Zeit oder die Aufmerksamkeit gegeben, die es gebraucht hätte um zu verstehen, und dann schließlich zu heilen.

Öffnen und Nähren des vierten Chakras durch praktizieren von Metta

Metta heißt „liebevolle Güte“

Das ist eine machtvolle buddhistische Meditationspraxis und ist oftmals eine der ersten Übungen auf der Reise zum Wiederaufbau des spirituellen Zentrums des Körpers.

Führe diese Übung 15 Minuten lang durch, zu Beginn einmal täglich.

Hier sind die grundlegenden Schritte zur Durchführung von Metta:

  1. Setze dich bequem an einem stillen und ruhigen Platz hin.
  2. Atme ruhig und beobachte deinen Atem (deine Augen zu schließen ist nicht nötig).
  3. Wenn du spürst, dass dein Körper entspannt ist, beginne dich auf deinen Herzbereich zu fokussieren. Fühle bei jedem Atemzug, wie sich dieser Bereich anfühlt.
  4. Wenn Worte in dir auftauchen, dann beobachte sie aufmerksam (interagiere allerdings nicht mit ihnen, lass dich nicht wegziehen. Wenn sie dich zwingen, dann lächle ihnen zu und bring deinen Fokus sanft wieder zurück zu deinem Herzen) Bleibe in diesem Zustand für eine Weile (5min.)
  5. Visualisiere, dass dein Herz leuchtet, dass strahlende Energie langsam, kreisförmig von deinem Herzen ausgeht. Stell dir vor, dass es all deinen Lieben gut geht. (3min.)
  6. Komm zu dir zurück, und fokussiere dich wieder auf dein Herz.
  7. Beschließe die Übung indem du dir langsam wieder deiner Umgebung bewusst wirst (Geräusche, Objekte, usw.)

Wenn du diese Übung regelmäßig praktizierst, dann wirst du dir deiner vorherrschenden Emotionen, unterdrückten Frustrationen und Dinge, die du dir nicht verzeihst bewusst werden.

Mit der Zeit wirst du die Fähigkeit entwickeln, deine Emotionen zu bemerken und deinen „Spirit“ von Mitgefühl und bedingungsloser Liebe zu dir selbst zu erschaffen.

Über den Autor: Dylan Harper ist ein 31-jähriger Surfer aus Kalifornien. Er reiste um die Welt und erlernte das universelle Konzept der Einheit. Er lebt vegan und lebt jetzt mit seiner Frau in Griechenland. Er ist einer der hauptamtlichen Autoren von DreamcatcherReality.com.

Quelle: http://transinformation.net/spiritualitaet-beginnt-mit-bedingungsloser-liebe-fuer-dich-selbst/

Gruß an die, die offenen Herzens sind

TA KI

Die Zirbeldrüse: Portal von höheren Dimensionen Teil2


Zirbeldrüse – Verbindung zum Geist und Aktivierung

Wie in früheren Blogs erwähnt, hat die Zirbeldrüse viele interessante und merkwürdige Verbindungen zum Geist. Oft als das „Dritte Auge“ bezeichnet liegt diese kleine endokrine Drüse tief im Zentrum des Gehirns vergraben, sie bekam den Fokus vieler Meister und Schamanen der Vergangenheit. Es wird behauptet, dass sie der „Prinzipielle Sitz der Seele“ ist und eine wichtige Rolle in der Mythologie der Ägypter, Tibet-Buddhisten, der römisch-katholischen Kirche, bei Philosophen, Wissenschaftlern und auch bei den Gründungsvätern der USA spielt. Einige sagen, sie ist der Heilige Gral. Die Zirbeldrüse hat Lichtrezeptoren (ähnlich wie unsere Augen), die Einblicke in unser „geistiges Auge“ erschaffen. Es scheint, dass es Verbindungen zu Träumen, Halluzinationen, Nahtoderfahrungen, Entführungen und auch Visionen gibt. Aber was ist ihre Verbindung zum Geist oder zu anderen Dimensionen?

Ähnliches: Sammy Hagar says he’s been abducted by aliens: ‘They were plugged into me’

pineal+healing

Ähnlich einem Pinienzapfen in der Form (daher der Name), ist die Zirbeldrüse in einer dreidimensionalen Fibonacci-Spirale aufgebaut (dies kommt einer Goldenen Mitte-Spirale nahe). Diese Form in der Heiligen Geometrie wird als ein Portalsystem auf sich selbst betrachtet und hilft einer Person in vielen Mysterienschulen Dimensionen zu überwinden. Ein Paradebeispiel dafür ist die mystische Gruppe mit dem Namen Sufi. Sie vollführen einen Spiraltanz, um in die Nähe von Gott und Himmel zu kommen. Wir finden nicht nur die Produktion von mehreren „bewusstseinsverändernden“ Hormonen, wie Melatonin, Serotonin und möglicherweise das psychedelische Dimethyltryptamin (DMT) innerhalb der Zirbeldrüse, sondern auch extrem kohärentes Wasser mit piezoelektrischen Kristallen. Dieses äußerst kohärente Wasser, das in einem Raum aus Heiliger Geometrie eingeschlossen ist, hat uns tief interessiert. Die piezoelektrische Qualität dieses Raums ist ein großer Kandidat für einen Ereignishorizont, um uns in andere Dimensionen zu projizieren. Dies könnte eine Verbindung sein zu vielen Dingen, einschließlich: Träumen, Astralprojektion, Remote Viewing, Visionen und sogar die Verbindung zum Höheren Selbst, zu den Welten von Seele und Geist. Einige Institutionen gingen sogar so weit, ihn als ein Sternentor zu bezeichnen.

sufi_dancers Sie ist auf jeden Fall ein Mythos mehrerer Religionen. Jetzt aber scheint es, dass die Bestätigung dessen aus Wissenschaft und Anatomie in der Literatur lächerlich gemacht wird. Wie wir bereits in anderen Blogs erwähnt haben, ist die Kohärenz ein sehr bedeutendes Transfersystem von Informationen. Kohärenz ist ein großes Speichersystem, wie Computerchips, Festplatten oder sogar wie die Kristallschädel der Maya. Spirituelle Medien, Seher und Visionäre vieler Kulturen haben es durch die Zeiten hindurch verwendet.

Dieses kohärente Wasser in der Zirbeldrüse könnte der beherrschende Ereignishorizont sein, aber es gibt auch andere Stellen im Körper, die kohärentes Wasser haben. Dr. Stuart Hameroff, Professor für Anästhesiologie an der Universität von Arizona, hat eine Theorie vorgestellt. Er glaubt, dass die Mikrotubuli, die ein Teil des Zytoskeletts von Zellen sind, – zumindest in den Neuronen des Gehirns – die Verbindung zwischen dem Körper und dem Bewusstsein sein könnten. Viele haben das Gefühl, die Mikrotubuli im ganzen Körper haben auch diese Verbindung. Es scheint, dieses kohärente Wasser „kommuniziert“ auf der Quantenebene zum Quantenfeld. In anderen Blogs haben wir dieses Quantenfeld (oder göttliche Matrix, Noosphäre, Ursprungsfeld und viele weitere Namen) beleuchtet. Im Kern dieser Mikrotubuli, in der zellularen Matrix sind Zentriolen, die die Zellteilung kontrollieren.

Centrioles

centriole1

Viele Forscher haben diese Mikrotubuli als Teil eines Portalsystems in Erwägung gezogen. Ganz besonders stellte Dr. Carl Calleman in „The Purposeful Universe“ eine These vor, dass nicht nur Zentriolen ein wichtiger Teil dieser fraktalen Beziehung und des Portal-Systems sind, in antiken Maya-Mythen werden sie häufig erwähnt. Er weist darauf hin, dass die Zentriolen einer der wenigen Orte im Körper sind, in denen beides – Kreise (nicht-lineare) und geraden Linien (linear) zusammen kommen. Die beiden Zentriolen sind 90° zueinander versetzt, was signifikant sowohl aus Heiliger Geometrie, als auch esoterischer Überlieferung stammt. Diese Figur erscheint als ein „T“, ein sehr wichtiges Symbol bei den Maya, weil es zeigt, wie der Mensch in die irdische Ebene kam. Diese Verbindung ist auch in mindestens einer Renaissancemalerei des Christuskindes zu sehen. Das Ende eines Mikrotubulus besitzt 13 Aminosäuren, die die heiligen 7 Tage und 6 Nächte der bedeutsamen Maya-Woche darstellen, wie Dr. Calleman sagt. Er geht weiter in seiner Feststellung, dass die Anzahl anderer Aminosäuren 20 ist, die die Berechnung des heiligen Tzolkin-Kalenders (13 x 20 =) 260 Tage komplettiert. Eingebettet in die Anordnung der Aminosäuren sind auch die Blume des Lebens und die Saat des Lebens, bedeutsam in der Heiligen Geometrie und wiedergefunden in den Lehren von Drunvalo Melchizedek. Dr. Calleman beweist weiterhin, dass die Spiralform der DNA eine fraktale und Halo-grafische Bindung mit Atomen hat, den ganzen Weg hinauf bis zum Universum.
Ein Halo ist der Aufbau des Universums, der sich als Spin darstellt und damit eine Baum des Lebens – Beziehung erschafft. Natürlich muss eine Kohärenz für alle diese Teile (Halos) vorhanden sein, um zu kommunizieren. Der spiralförmige Pinienzapfen der Zirbeldrüse macht daraus den beherrschenden Ereignishorizont.

Centrioles2 Centriole-3 Flower-of-Life

Halos-1Einige haben sogar vorgeschlagen, dass dies der Kern der Teleportations-Technologie in der Zukunft sein könnte. Beam me up, Scotty.

Ähnliches: Moving Into 5D, Hidden In Plain Sight

Die Summe der zu Grunde liegenden Beweise deutet auf eine starke Ursache dafür hin, warum Menschen, die sich für eine geistige Entwicklung, luzide Träume oder für das tiefere Verstehen der Verbindung zum Höheren Selbst/Geist interessieren, die Zirbeldrüse aktivieren wollen. Das ist kein neues Phänomen. Mysterienschulen von den Freimaurern bis zu den Ägyptern, Schamanen und Tibetern und verschiedenen esoterischen Gruppen, wie die Druiden, haben Rituale und Techniken gefunden, das Dritte Auge bzw. die Zirbeldrüse zu stimulieren.

So wie die Zirbeldrüse 21 Tage nach der Empfängnis erscheint, glauben viele, dass der Prozess, die Epiphyse zu erwecken, mindestens 21 Tage dauern sollte. Eine der Techniken, die ich als sehr nützlich finde ist der Delphin-Sonnen-Aktivierungs-Workshop von Alexandra Luppold, der etwas mehr als 21 Tage dauert. Dieser Prozess geht durch eine persönliche Reinigung, gefolgt von 21 Tagen angeleiteter Meditationen.

Es gibt viele andere Techniken, die verwendet worden sind, einschließlich der Zirbeldrüsen-Dimensions-

Abstimmung bindi von Tom Keyon, die er von den Hathoren erhalten hat. Es gibt ein interessantes und sehr wirtschaftliches Buch zum Herunterladen, Pineal Gland and Third Eye: How to Develop “Conscious Self” Psychic Abilities [Kindle-Ausgabe] von Dr. Jill Ammon-Wexler. Es zeigt 15 Wege auf, die Zirbeldrüse zu aktivieren. Ich finde trotzdem, dass die 21-tägige angeleitete Meditationstechnik am besten ist, aber es gibt viele Möglichkeiten, diesen Prozess zu fördern.

In einigen Kulturen wurde es als traditionell betrachtet, dass eine Person zur Ehe noch nicht bereit sei, bis deren drittes Auge geöffnet ist. Das heißt, sie treten in diese neue Beziehung mit ihren weit geöffneten Augen ein. Ein Artefakt dieser Praxis ist in der heutigen Indischen Kultur sichtbar, wo eine Frau häufig einen Bindi (ein Punkt oder Aufkleber) auf ihrer Stirn trägt, um den Bereich des dritten Auges zu bedecken. Sie werden sowohl bei Männern als auch bei Frauen in mehreren Kulturen feststellen können, dass sie ihr drittes Auge übermalen als einen Teil heiliger Zeremonien.

Zirbeldrüse – was läuft schief und wie man es behebt

pineal-woman

Wir haben uns einige der vielen Verbindungen zu dieser kleinen Drüse und deren spirituelle Entwicklung angeschaut. Ausgehend von den Bezeichnungen „Prinzipieller Sitz der Seele“ bis „Drittes Auge“ haben wir gesehen, wie viele Mysterienschulen, Religionen, Sekten, Philosophen und sogar Politiker diese verborgene Drüse mit Ehrfurcht betrachtet haben. Einige sind so weit gegangen, es als ein Sternentor zu anderen Dimensionen zu bezeichnen.

Es scheint, dass die Kohärenz der Kristalle und des Wassers in der Zirbeldrüse, aber auch an anderen Orten im Körper, eine große Rolle spielt in der Funktion als Portal-System zu luziden Träumen, psychischen Ereignisse, Visionen und möglicher spiritueller Evolution.

Dies wirft einige Fragen auf

  1. Was, wenn überhaupt hält uns von dieser Kohärenz zurück?
  2. Wie können wir diese Kohärenz aktivieren?

Das hält uns zurück

Es gibt viele Dinge, die uns von Zirbeldrüsen-Kohärenz abhalten könnten. Hier sind drei.

  1. Allgemein über ganz schlechten Gesundheitszustand.
  2. Mangel an (oder zu viel) Fokus im Leben.
  3. Die Verkalkung der Zirbeldrüse.

Allgemeine Gesundheit

Die Zirbeldrüse ist fast wie eine Blase in einer Ebene. Wenn das Leben (physisch, emotional, mental oder spirituell) aus der Balance geraten ist, ist die Blase nicht mehr in ihrer Mitte und Kohärenz kann dann nicht mehr eintreten. Um die Zirbeldrüse ausgewogen und kohärent zu halten, muss man ihr Leben in Ordnung bringen. Das soll nicht heißen, dass nicht manchmal ein Mensch auch eine Vision haben kann, trotz schlechten Gesundheitszustands, denn es kommt vor. Diese Erscheinungen bewirken keine nachhaltige Kohärenz.

Fokus

Interessant ist, dass fehlender oder zu viel Fokus scheinbar das gleiche Problem mit der Zirbeldrüse verursacht. Auch hier geht es um Balance. Wie in früheren Blogs vorgeschlagen, kann zu viel Fokus gesundheitliche Probleme wie Multiple Sklerose (MS) verursachen, auch am häufigsten auftretend mit Verkalkung der Zirbeldrüse. Kohärenz kann nicht eintreten, außer dass die Richtung des Fokus‘ beibehalten wird, nur nicht allzu fanatisch auf etwas konzentriert. Also die Lektion dabei ist ein fast weicher unscharfer Fokus in Richtung der angestrebten Kohärenz. Es ist ähnlich dem, wieso es einem Mensch schwer fällt, eine Aura zu sehen, wenn er einen anderen zu stark fixiert; er nimmt die Aura nur wahr, wenn er die andere Person auf so eine Art unscharf-Fokus (aus den „Augenwinkeln“) betrachtet.

Kohärenz entsteht mit genau der richtigen Menge von Fokus, nicht zu viel und auch nicht zu direkt, nur eben richtig. Es ist ein Gefühl, ein Zustand des Geistes, oder ein Feld, mehr als reine Anstrengung. Es ist etwas, das mit der Praxis kommt – ein Feld. Meditation ist eines der hilfreichsten Dinge im Erreichen dieses Gefühls-Feldes. Zwei weitere Möglichkeiten, „zu viel Fokus“ zu verringern sind Lachen und Umarmung. Lachen ist immer noch die beste Medizin von allen, da es dieses weiche unscharfe Gefühl um alles herum erschafft. Umarmen kann uns starke Wellen von Oxytocin [Anm.: auch als Liebes- und Kuschelhormon bekannt] geben, was uns verbindet und uns rundherum gut fühlen lässt. Es entspannt die Starre in einen Menschen, starke Grenzen oder sogar Barrieren werden abgebaut. Natürlich ist dies ein weiterer Bereich, reif für die Blüten-Essenz.

pineal-calcification

Verkalkung der Zirbeldrüse

Dies ist eines der größten Gebiete, das die Zirbeldrüsen-Funktion betrifft. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Ursachen der Verkalkung der Zirbeldrüse werfen. Es gibt mehrere, so dass wir nur auf einige der häufigsten schauen:

  1. Alterung
  2. Fluorid
  3. Aluminiumoxid
  4. Entzündung

Alterung

Auch wenn es scheint, dass die Verkalkung der Zirbeldrüse ein natürlicher Prozess des Alterns ist. Viele fangen an, diese Frage zu stellen. Es gibt viele junge Leute, die in den letzten Jahren mehr Verkalkung haben als ältere Menschen. Und wieder helfen hier Meditation, Yoga, Tai Chi, Qi Gong, diesen Bereich flexibel zu halten. Visualisierung, Visionssuche, luzide Träume, geleitete Meditation, alles unterstützt diesen Bereich. Denken Sie daran, im letzten Blog haben wir gezeigt, wie geleitete Meditation dazu beitragen könnte, die Zirbeldrüse zu aktivieren.

Fluoride

Es wurden viele Forschungsergebnisse veröffentlicht, seit Dr. Jennifer Luke von der Universität in Surrey, England, im Jahr 1997 festgestellte, dass Fluorid die Ursache für die Verkalkung der Zirbeldrüse sein könnte. Tiere, die mit Fluorid behandelt wurden, hatten nicht nur wie erwartet ein niedrigeres Level an Melatonin, die weiblichen Tiere erlebten sogareinen früheren Beginn ihrer Pubertät. Aufgrund der Störung der Melatonin-Produktion in den Tieren als Reaktion auf die Fluoridbehandlung wurden die hormonellen Trigger gestört, die für die Pubertät verantwortlich waren. Dies ist etwas, was wir in diesen Tagen recht häufig bei jungen Mädchen in Nordamerika sehen.

Dr. Luke fasste die Ergebnisse zusammen:

“Schlussfolgernd enthält die menschliche Zirbeldrüse die höchste Konzentration an Fluorid im Körper. Fluorid wird mit einer depressiven Zirbeldrüsen-Melatonin-Synthese von präpubertären Rennmäusen und einem beschleunigten Einsetzen der Geschlechtsreife bei der weiblichen Wüstenrennmaus verbunden. Die Ergebnisse stärken die Hypothese, dass die Zirbeldrüse eine Rolle in der Zeitsteuerung des Beginns der Pubertät spielt.“

Es ist erstaunlich, dass die medizinischen (und Dental-) Vereinigungen so resistent sind gegen einen Zusammenhang der Erhöhung des kognitiven Verfalls bei Erwachsenen (Alzheimer und verschiedene Demenzen) und Verhaltensstörungen bei Kindern (ADD, ADHS, Depressionen und Lernschwierigkeiten aller Art) mit Verkalkung der Zirbeldrüse und Fluoridierung. fluorideEs gab mehr als 23 Studien an Menschen und 100 Tierstudien, die Fluorid mit Gehirnschäden in Verbindung brachten. Es ist keine neue Information, dass einige der ersten Beiträge dazu in der Zeitschrift der American Medical Association im September 1943 geschrieben wurden.
Noch immer trinkt ein sehr hoher Prozentsatz der Nordamerikaner fluoridiertes Wasser und bekommt Fluoridbehandlung, um ihre Zähne zu stärken. Viele haben das Gefühl, dass dieser ganze Fluoridierungs-Prozess ein Betrug ist, nur um große Mengen von Abfallprodukten aus der Aluminium-, wie auch der Atom-Industrie loszuwerden. Sei es wie es sei, Natriumfluorid scheint nicht nur schädlich für Ihre Gesundheit zu sein, es könnte Sie von Erfahrungen mit Ihrem Höheren Selbst fernhalten.

Erstaunlicherweise, auch wenn Natriumfluorid scheint, ein Problem zu sein, kann das Einnehmen von Kalziumfluorid in der Form eines Gewebesalzes (Homöopathisch 12x) Verkalkung von weichem Gewebe einschließlich der Zirbeldrüse vermindern. Es wird auch verwendet, um eine Person flexibler zu machen.

Die Fluorid-Frage reicht aber noch tiefer. Eines der am häufigsten verwendeten Medikamente gegen Depressionen, das in der Vergangenheit verwendet wurde, ist Prozac (Fluoxetine). Prozac Es ist ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI), der Fluorid als Hauptbestandteil hat. Prozac ist für die Behandlung von schweren Depressionen (einschließlich pädiatrischer Depression), Zwangsstörungen (in der Bevölkerung sowohl in Erwachsenen-, als auch Kinderheilkunde), Bulimia (nervosa), Panikstörungen und bei prämenstrueller Dysphorie zugelassen.

Im Laufe der letzten Jahre hatte ich viele Patienten, die mir das Gleiche über Prozac erzählten. Gut, sie waren weniger depressiv, aber sie fühlten sich von ihrem Geist, ihrem tieferen Selbst abgeschnitten. Wenn Sie das Gleiche von vielen nicht-verbundenen Menschen über mehrere Jahre hören, ist es einfach, ein Muster zu erkennen. Mit Blick auf das Molekül Prozac, können Sie die drei grünen Atome des Fluorids erkennen. Diese scheinen zumindest die Blockierung dieses Portal-Systems und wahrscheinlich auch die Verkalkung der Zirbeldrüse zu fördern. Diese Patienten erhielten etwas, das helfen würde, ihre Depression zu reduzieren, aber auch helfen sollte, die tiefere Verbindung mit sich selbst aufrechtzuerhalten. Zum Glück konnten wir sie fast immer mit Heilpilzen und Blüten-Essenzen unterstützen bei der Abnahme der SSRI(*), ohne Rebound Depressionen und ihnen helfen, sich wieder mehr verbunden zu fühlen.

(*) SSRI = Selective Serotonin Reuptake Inhibitor = Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer

Das weist natürlich wieder stark zum Fluorid hin, das den Fluss der Energie durch die Zirbeldrüse blockiert, sowie Kalkbildung verursacht.

Aluminumoxide

Es gibt einige Hinweise, dass Aluminiumoxid die Verkalkung der Zirbeldrüse erhöhen kann. Es gibt viele Quellen der Aluminium-Freisetzung einschließlich Aluminium-Kochgeschirr, Anti-Schweiß-Kosmetik, und einige Leute behaupten sogar Chemtrails. Es scheint sinnvoll, dieses Risiko so weit wie möglich zu reduzieren.

Entzündung

Entzündungen im Körper, insbesondere entzündliche Autoimmun-Probleme, wie rheumatoider Arthritis und Lupus scheinen die Geschwindigkeit der Verkalkung von weichem Gewebe im Körper offensichtlich zu erhöhen. Um Verkalkung zu vermindern gäbe es die Möglichkeit, indem Sie versuchen, die Entzündungen mit Ergänzungsmitteln zu verringern. Ein C-reaktiver Protein-Bluttest könnte das Niveau der Entzündung ermitteln. Hohe Konzentrationen könnten als Marker für Herzerkrankungen sowie chronische Autoimmunerkrankungen in Betracht gezogen werden.
Nahrungsergänzungsmittel, die als wirksam gegen Entzündungen sein können, sind Teufelskralle, Kurkuma, Brennnessel, Fischöl, Heilpilze, Eiweiß-spaltende Enzyme, Homöopathika und andere.
Wiederum ist es wichtig zu erkennen, dass einige dieser Autoimmunerkrankungen das direkte Ergebnis des Lebens aus dem Gleichgewicht sind. Wann immer möglich, sollten wir versuchen, ausgeglichen zu leben, vielleicht indem wir ein bisschen mehr Zeit mit der Natur oder einen Urlaub und Meditation verbringen. Diät und Entgiftung können hier ein großer Equalizer sein, durch das vorübergehende Weglassen säurebildender Nahrungsmittel, Milchprodukte, Mehl und Süßigkeiten aus unserem Leben.

Aktivierung der Köherenz

Wir haben bereits auf zu vermeidende Dinge geschaut und einige Nahrungsergänzungsmittel, die uns in diesem Prozess unterstützen könnten, was aber können wir noch tun? In früheren Blogs diskutierten wir über angeleitete Meditationen wie bei Alexandra Luppold‘s Delfin-Sonnen-Aktivierung im 21 Tage-Workshop und Tom Keyon‘s Zirbeldrüsen-Dimensions-Einstimmung, die er von den Hathoren hat. Aber es gibt andere Dinge, die zu helfen scheinen.

MetafolinEine der Vitamin-Ergänzungen, die diesen Prozess zu unterstützen scheinen, sind Folate, aber in Form von Folsäure. Interessant ist, dass ein Fötus einen hohen Bedarf an Folaten hat in der Zeit der Entwicklung des Neuralrohrs und der Zirbeldrüse nach dem 21. Tag. Es scheint, dass das Minimum täglich 1 mg beträgt, aber 5 bis 40 mg scheinen sogar noch besser zu sein. Dies ist die gleiche Dosis, die wir nutzen, um das Syndrom der ruhelosen Beine zu reduzieren (oft als einen Mangel an Erdung). Die beste Form, um die Folate einzunehmen ist aber, in Form von Metafolin (L-5-MTHF). Metafolin ist die natürliche Form der Folsäure und wird unter anderem auf zellulärer Ebene für die DNA-Reproduktion, den Cystein-Zyklus und die Regulierung von Homocystein verwendet. Der Körper kann es direkt verwerten; anstelle der 5-8 chemischen Schritte, die die Folsäure zu durchlaufen hat, bevor sie nützlich ist.

Im Gegensatz zu einigen populären Meinung, dass die Einnahme von Melatonin diesen Prozess nicht unterstützt; tatsächlich scheint es aber, dass bei einer Reduzierung Abhängigkeit entsteht. Ich spreche nicht über die gelegentliche Verwendung von Melatonin; ich rede hier vom Einsatz auf regelmäßiger Basis. Verwenden Sie es nur, um bei Jetlags zu helfen oder um Ihre Tages-Rhythmen wieder in Ordnung zu bringen. Es scheint immer noch, dass die Regulierung von Schlaf-Mustern, näher orientiert an natürlichen Kreisläufen (nicht bis spät in der Nacht aufbleiben unter Kunstbeleuchtung und mit der Sonne aufstehen) der beste Weg ist, um mit zirkadianen Rhythmen zu arbeiten und damit die eigene Produktion von Melatonin zu unterstützen. Verbringen Sie Zeit draußen mit dem natürlichen Sonnenlicht, wenn möglich. Im Winter haben wir am Morgen eine Lichttherapie (20 – 30 Minuten) eingesetzt bei saisonaler affektiver Störung (SAD) [Anm.: Winterdepression], zusammen mit Blüten-Essenzen, Johanniskraut und Heilpilzen.

Dies soll nicht heißen, dass Melatonin nicht wichtig ist. Viele Leute glauben, es ist eines der wichtigsten Hormone in der belebten Spitzenzeit 2012 – 2013. In der Tat deutet einiges auf den vor fast einem Jahr am 23. Juli 2011 um Roundhill, Willshire, England, entdeckten Kornkreis. Er scheint die Form derselben chemischen Struktur wie Melatonin zu haben. Bedeutet dies, dass es jemanden gibt, der will, dass wir uns auf Melatonin konzentrieren sollen oder auf den Ort ihrer Herstellung, die Zirbeldrüse?

Ähnliches: Top 8 Supplements to Boost Your Pineal Gland Function

Grüne Lebensmittel, vor allem Nahrungsergänzungsmittel wie Chlorella, können hierbei auch nützlich sein. Ich schlage vor, 1-4 Gramm täglich.

Ähnliches: Pineal Gland Activation! Man Opens 3rd Eye With A Magnet

Zum Schluss

Die folgenden Punkte sind Dinge zum Verwirklichen oder zum Einnehmen, um die Zunahme der Kohärenz und die Aktivierung der Zirbeldrüse zu fördern.

  1. Allgemeines zu einem ganz schlechten Gesundheitszustand. Halten Sie sich in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand. Essen und Leben Sie so gut wie möglich im Einklang mit der Natur.
  2. Mangel an (oder zu viel) Fokus im Leben.
    • Lachen: eine der stärksten menschlichen Medizin
    • Umarmung: unsere eigenen Oxytocine freisetzen
    • Blüten-Essenzen, Heilpilze; zum Ausgleich des Fokus‘ und nützlich in vielen anderen Bereichen der Aktivierung.
  3. Die Verkalkung der Zirbeldrüse. Reduzieren Sie bei entsprechender Umsetzung die folgenden Protokolle, bei.
  4. Alterung
    • Meditation, Yoga, Tai Chi, Qi Gong, hilft dabei, diese Bereiche flexibel zu halten
  5. Fluorid
    • Kalzium-Fluorid in Form eines Gewebes Salz (homöopathisch 12x)
    • Reduzieren Sie die Einnahme fluorierter Wasser und von Medikamenten, die Fluorid enthalten.
  6. Aluminiumoxid: Verringerung der Aufnahme.
  7. Entzündung: reduzieren, wenn möglich.
    • Teufelskralle, Kurkuma, Brennnessel, Fischöl, Heilpilze, Protolithic Enzyme und andere
    • Ausgleich von denen das Leben von mehr Zeit in der Natur, Entgiftung und Essen besser.
  8. Angeleitete Meditation oder andere Formen der Zirbeldrüsen-Aktivierung
  9. Folate: Metafolin (L-5-MTHF) oder Folsäure 1-40 mg täglich
  10. Reduzieren Sie Melatonin und ersetzen Sie es in angemessener Weise durch das Folgende.
    • Mehr Aufenthalt im Sonnenlicht. Organisieren Sie ein Leben näher an den Sonnen-Zyklen.
    • Johanniskraut
    • Lichttherapie
    • Chlorella

Übersetzt von Frank (OPPT-INFOs.com).

Quelle: http://www.oppt-infos.com/index.php?p=die_zirbeldruese-_portal_von_hoeheren_dimensionen_teil2

Hier geht es zu Teil 1

Eines der bestgehüteten Geheimnisse der Menschheit: die Zirbeldrüse-Die Zirbeldrüse: Portal von höheren Dimensionen Teil1

Gruß an die Nachforschenden

TA KI