Expertin: Ölpreis von unter 0 Dollar denkbar


ölpreis unter 0 dollar

Die Talfahrt der Ölpreise verleitet Analysten zu immer gewagteren Prognosen. Eine Prognose setzt dem Ganzen jedoch die Krone auf: Eine Energieexpertin hält einen Ölpreis von unter 0 Dollar für denkbar. Und erklärt auch, warum es dazu kommen könnte.

Die Ölpreise scheinen derzeit fast nur eine Richtung zu kennen. Nach immer neuen Mehrjahrestiefs kostete die US-Ölsorte WTI am Dienstag kurzzeitig erstmals seit 2003 weniger als 30 Dollar je Barrel. Kann die Spirale noch so weit führen, dass man am Ende sogar noch Geld dafür bekommt, wenn man Öl kauft? Angesichts der sich zuspitzenden Lagerprobleme scheint selbst das ein zumindest vorstellbares Szenario zu sein, denn bereits jetzt sind die Lager übervoll.

 

Nur wenige Experten hatten 2014 Ölpreise von unter 30 Dollar für möglich gehalten, und doch sind wir nun genau an diesem Punkt angelangt. Viele Analysten scheinen beim Blick in die Kristallkugel das Spiel zu spielen, wer bietet weniger: Morgan Stanley hält nun 20 Dollar je Barrel für möglich, Dennis Gartman 15 Dollar, und Standard Chartered hat sogar 10 Dollar ausgerufen.

Dem allen setzt aber Energiefachfrau Gail Tverberg in ihrem Blog „Our Finite World“ die Krone auf: Sie weist darauf hin, dass selbst ein Ölpreis von unter Null denkbar sei, wenngleich dies kaum eine reale Möglichkeit sei.

Öllagerung könnte zum Problem werden

Sollte es je dazu kommen, dass man noch Geld dafür bekomme, den Ölförderern Öl abzukaufen, dann deswegen, weil es Schwierigkeiten gebe, den ehemals als „Schwarzes Gold“ bezeichneten Rohstoff zu lagern. Die Öllagerung dürfte irgendwann 2016 zum Problem werden, so Tverberg in ihrem Kommentar. Schon in den kommenden drei Monaten dürften die Lagermöglichkeiten knapp werden, sollte das Ölangebot ähnlich wie 2014 zu beobachten, im Zeitraum Dezember bis April anschwellen.

Die Ölpreise könnten dann auf unter 10 Dollar fallen. Das Phänomen sei aus dem Erdgas- und Stromgeschäft bekannt, wo die Preise oft unter Null sänken, wenn es keine Möglichkeit der Lagerung mehr gebe. Das bedeute für die Ölpreise, dass sie, wenn nicht auf Null, dann doch zumindest noch sehr weit fallen könnten.

Quelle: http://www.teleboerse.de/rohstoffe/Expertin-Oelpreis-von-unter-0-Dollar-denkbar-article16759846.html

Gruß an die Informierten

TA KI

Liebe Steuerzahler, bitte zahlt eure Steuern so spät wie möglich!


schweizer-flagge-gipfel-swisshippo-copy-123rf-stockfoto

Brave Bürger zahlen jedes Jahr pünktlich ihre Steuern. Nicht so in der Schweiz! Dort sollen brave Bürger nämlich künftig ihre Steuern so spät wie möglich zahlen. Hinter dieser kuriosen Anweisung steckt jedoch ein ernstes Anliegen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm – überall locken Frühbucherrabatt, Early-Bird-Deals oder andere Incentives, die uns zum schnelleren Handeln bewegen wollen. Nun sind die Schweizer dem Klischee nach eher ein gemütliches Volk und nicht gerade für ihre Schnelligkeit bekannt. Umso erfinderischer die Schweizer Steuerbehörden: Damit die Schweizer so schnell wie möglich ihre Steuern zahlen, lockt der Fiskus mit attraktiven Zinsen oder Rabattaktionen. Doch damit ist jetzt Schluss! Stattdessen sorgt der Kanton Zug mit einer kuriosen Aufforderung für Schlagzeilen: Lieber Bürger, bitte zahlt eure Steuern so spät wie möglich.

Hintergrund sind die Negativzinsen, die die Schweizerische Nationalbank (SNB) im Kampf gegen eine zu starke Aufwertung des Franken eingeführt hat (Mehr dazu hier). Immer mehr Banken geben die Minuszinsen inzwischen an ihre Kunden weiter. Diese müssen damit de facto Geld zahlen, um ihr Erspartes auf dem Bankkonto parken zu können. Die Auswirkungen dessen könnten schon bald auch die Kantone zu spüren bekommen, denn auch ihnen drohen Negativzinsen. Dem will Zug nun entgegenwirken, indem es die Bürger zu einer verzögerten Steuerzahlung auffordert. Auf diese Weise will das Kanton bis zu 2,5 Millionen Schweizer Franken einsparen. Wörtlich heißt es in einer Erklärung der Steuerverwaltung:

„Mit Blick auf die seit längerer Zeit anhaltende Tiefzinsphase in der Schweiz und die zu bezahlenden Negativzinsen besteht für den Kanton kein Anreiz mehr, die Steuerpflichtigen zu einer frühzeitigen Einzahlung zu motivieren, und damit zu einer Guthabenvermehrung des Gemeinwesens beizutragen. Im Gegenteil, der Kanton hat ein Interesse daran, die Gelder so spät als möglich zu erhalten, damit er auf diesen Guthaben möglichst wenig Negativzinsen bezahlen muss.“

In Zug fängt der frühe Vogel also künftig keinen Wurm mehr, stattdessen beißen nicht den Letzten, sondern den Ersten die Hunde.

Quelle: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8252361-kurioses-schweiz-liebe-steuerzahler-bitte-zahlt-steuern-spaet-moeglich

Gruß an die Erfinderischen

TA KI

RBS warnt vor historischem Crash „Verkaufen Sie alles!“ – Der Crash kommt: Rette sich wer kann, denn die Notausgänge sind klein


boerse-crash-selloff-foto-tannen-maury-copy-dpa

 

Die Royal Bank of Scotland schlägt Alarm. Mit drastischen Worten wendet sich die Bank an ihre Kunden und warnt sie vor einer verheerenden globalen Deflationskrise. Ihr Rat: „Verkaufen Sie alles!“

Der historische Fehlstart ins neue Jahr schreckt offenbar nicht nur Anleger auf, auch die Profis bekommen es mit der Angst zu tun. Erst korrigiert Goldman Sachs seine Prognose für 2016 dramatisch nach unten, dann warnt Morgan Stanley vor einem Öl-Crash auf 20 US-Dollar und jetzt mahnt auch die Royal Bank of Scotland (RBS) zur Vorsicht. Doch die Warnung der Analysten übertrifft alles.

Anleger sollten sich für ein „katastrophales Jahr“ und eine globale Deflationskrise wappnen, empfiehlt die RBS laut „Telegraph“ ihren Kunden. Die Märkte sendeten die gleichen rot leuchtenden Stresssignale wie im Vorfeld der Lehman-Pleite 2008, dem Auslöser der weltweiten Finanzkrise. Damals waren es bekanntlich die USA, die die Welt in die Krise stürzten. Dieses Mal aber werde das Epizentrum in China liegen, so RBS: „China hat eine bedeutende Korrektur losgetreten, die sich zu einem Schneeball entwickeln wird.“ Der nächste Akt im globalen Drama werde sich „schnell und heftig“ abspielen, da sind sich die RBS-Experten sicher.

Und jetzt heißt es anschnallen, denn hier kommen die Details der Horror-Prognose:

  • Der Ölpreis könnte auf 16 US-Dollar abstürzen. Damit überbietet RBS sogar die Warnungen von Goldman Sachs und Morgan Stanley, die beide einen Crash auf 20 US-Dollar für möglich halten. Eine paralysierte OPEC scheint unfähig, angemessen auf die schwindende Nachfrage aus China zu reagieren, so die Begründung der RBS.
  • Sowohl die europäischen als auch die amerikanischen Aktien erwartet ein Kurssturz von 10 bis 20 Prozent. Noch dramatischer wird der Absturz demnach für den britischen FTSE 100, weil darin viele Energie- und Rohstofftitel enthalten sind. RBS: „London ist anfällig für einen negativen Schock. All jene, die ‚long‘ bei Öl und Minenunternehmen sind und denken, die Dividenden seien sicher, werden entdecken, dass sie alles andere als sicher sind.“
  • Den Tabubruch Negativzinsen hat die Europäische Zentralbank (EZB) bereits begangen, als sie den Einlagenzins für Banken im Juni 2014 auf minus 0,1 Prozent herabsetzte. Inzwischen beträgt er minus 0,3 Prozent. Geht es nach der RBS, wird der Einlagenzins in diesem Jahr noch weiter fallen, und zwar auf minus 0,7 Prozent, so ihre Prognose.

Was können Anleger tun, um sich gegen den drohenden Sturm zu wappnen? Ganz einfach, meinen die Experten. Sie raten: „Verkaufen Sie alles!“ Anleger sollten demnach alles verkaufen außer hochwertige Anleihen. Es gehe einzig und allein darum, sein Kapital zu retten und nicht die Erträge, denn: „In einem überfüllten Saal sind die Notausgänge klein.“

Quelle: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8250723-rbs-warnt-historischem-crash-verkaufen-alles-crash-kommt-rette-kann-notausgaenge

Danke an Christiane

Gruß an die Aufmerksamen

TA KI

NASA nutzt kolloidales Silber als natürliches Antibiotikum im Weltraum – Gesundheitsbehörde FDA ist nicht zuständig in hohen Umlaufbahnen


In den alltäglichen Geschehnissen der Weltpolitik, werden auf der internationalen Bühne die Vereinigten Staaten und Russland immer als Erzfeinde vorgestellt. Oben im Weltraum ist es aber eine ganz andere Geschichte. Die NASA hat vor kurzem die Entscheidung getroffen, die russische Methode der natürlichen Wasserreinigung zu übernehmen, nachdem sie zu der Erkenntnis kamen, dass das Hinzufügen von ionisiertem Silber einfacher, effektiver und wesentlich effizienter ist, als die Zugabe von Jod.

iss raumstation

In den alltäglichen Geschehnissen der Weltpolitik, werden auf der internationalen Bühne die Vereinigten Staaten und Russland immer als Erzfeinde vorgestellt. Oben im Weltraum ist es aber eine ganz andere Geschichte. Wenn man die Internationale Raumstation (ISS) betritt, sind dort seit Jahren Astronauten aus beiden Ländern zusammen untergebracht, mit ihren lebenserhaltenden Systemen für die einzigartigen Bedürfnisse des jeweiligen Landes. Die beiden Seiten blieben bis vor kurzem lange voneinander getrennt.

Seit Jahren verwendete die US-Seite der Raumstation Jod als sein Wasserreinigungsmittel der Wahl, während die russische Seite antibakterielles Silber für die Wasserreinigungs-Zwecke nutzte. Beide Seiten lebten friedlich nebeneinander mit ihren jeweiligen Methoden und die USA nahm zusätzlich Wasser, welches die russische Seite übrig hatte. Russlands Wasserreinigungsprozess war immer sehr viel effizienter als der der USA gewesen.

Es schien, dass die beiden gegnerischen Nationen nie eine gemeinsame Verbindung bei der Annahme eines einzigen, standardisierten Wasserreinigungsverfahren, das den Interessen aller dient, finden könnten. Doch die National-Aeronautics-and-Space-Administration (NASA) hat vor kurzem die Entscheidung getroffen, die russische Methode der Wasserreinigung zu übernehmen, nachdem sie zu der Erkenntnis kamen, dass das Hinzufügen von ionisiertem Silber einfacher, effektiver und wesentlich effizienter ist, als die Zugabe von Jod.

„Im Gegensatz zu Jod, muss Silber nicht aus dem Wasser gefiltert werden“, erklärt ein Bericht von Bloomberg und bemerkt, dass Jod aus dem US-Wasser nach dem Gebrauch gefiltert werden muss. „Bittersalze (Magnesium) werden zugesetzt, um den Geschmack zu verbessern.“

NASA sagt, Silber ist ein wirksames Reinigungsmittel, trotz allem, was die FDA verbreitet

Ist nicht die US Food and Drug Administration (FDA) strikt gegen Personen, die Silber als sicheres Bakterizid nehmen? Die Agentur hat wiederholt Unternehmen bedroht, die versuchen Menschen mit antibakteriellem Silber zu helfen, einschließlich während der jüngsten Ebola-Epidemie, als sie Organisationen wie die Natural-Solutions-Foundation für den Versuch bedrohten, Ebola Opfern mit Silberwasser zu helfen.

Was ist mit der FDA-Verfolgung der in Texas ansässigen Utopia-Silber-Supplements, die gegen die FDA für mehr als fünf Jahre gekämpft hatte, um ihren Verkauf und Vertrieb von kolloidalem-Silber-Ergänzungen zu verteidigen? Die FDA fährt fort, alle Versuche zu mauern eine ehrliche Forschung über die Bakterien tötenden Eigenschaften von Silber zu führen und sie haben sogar gedroht Unternehmen zu schließen, die es für persönliche oder medizinische Zwecke verkaufen.

Die FDA ist offenbar im Weltraum nicht zuständig, da beide, die amerikanischen und russischen Astronauten, die Vorteile von Silber als Wasserreiniger nutzen. Sauberes Wasser ist verständlicherweise schwer zu bekommen auf einem Space Shuttle und jede Methode zur Gewinnung ist ein offenes Spiel. Die Tatsache, dass Silber jetzt die primäre Methode ist, das Leben der Astronauten zu erhalten, sagt viel über sein therapeutisches Potential.

Die US-Seite der ISS wird auch weiterhin Trinkwasser unter Verwendung von Jod als Rückversicherung produzieren. Wie ISS Subsysteme Manager Layne Carter sagt, wollen sie “ verschiedene Verfahren in der Raumstation haben, falls bei einem der Systeme Probleme auftauchen.“ Trotzdem wird das Reinigungsverfahren der Wahl nun Silber sein.

„Durch das weit verbreitete Wachstum bei der Verwendung von kolloidalem Silber als biozides Mittel, ist die Entwicklung einer einfachen und kostengünstigen Methode des Silber-Tests wertvoll“, gibt die NASA auf ihrer Website zu bedenken. „Auf Station wird Silber als biozides Mittel auf der Grundlage seiner antimikrobiellen Eigenschaften im Trinkwasser-System verwendet.“

Auch könnte zu viel Silber für den Menschen giftig sein, so dass die NASA die Forschung in eine einfache Technik fördert, die es den ISS Crew-Mitglieder möglich macht den Silbergehalt in Wasser in weniger als zwei Minuten zu testen.

(NaturalNews/mh)

Quelle: http://www.epochtimes.de/gesundheit/nasa-nutzt-kolloidales-silber-a1298683.html

Gruß an die Wissenden

TA KI

Nasennebenhöhlen-Entzündung- Sinusitis


Viele Menschen neigen dazu, im Anschluss an einen gewöhnlichen Schnupfen eine Nebenhöhlenentzündung zu bekommen. Anders als der Schnupfen, kann so eine Nebenhöhlenentzündung eine bedrohliche Erkrankung werden.

Bei den Nasennebenhöhlen-Entzündungen unterscheidet man zwischen der akuten und der chronischen Form, die jedoch oft ineinander übergehen.

Die Nebenhöhlen sind Hohlräume im Knochen des Gesichtes, die mit Schleimhäuten ausgekleidet sind. Diese Schleimhäute sorgen mit ihren Absonderungen normalerweise dafür, dass sich die Nebenhöhlen in einem gesunden Zustand befinden.

Wenn der Abfluss der Sekrete der Nebenhöhlen jedoch gestört ist, oder die Belüftung zu schwach ist, können sich in den Nebenhöhlen Bakterien ansiedeln und die dortigen Schleimhäute entzünden.

Die Folge ist eine verstopfte Nase und Schmerzen im Gesicht oder Kopfschmerzen.



Steckbrief

Andere Bezeichnungen:

Je nach Ort der Entzündung:
Stirnhöhlen-Entzündung,
Kiefernhöhlen-Entzündung,

wissenschaftlicher Name:

Sinusitis


Symptome:

  • Verstopfte Nase
  • Atemprobleme
  • Schmerzen im Gesicht, vor allem beim Klopfen auf Gesichtsknochen
  • Schmerzen beim Vorbeugen
  • Kopfschmerzen
  • Gelbgrüner Nasenausfluss
  • Geruchsprobleme
  • Abgeschlagenheit
  • Fieber

Ursachen:

Nebenhöhlen-Entzündungen werden begünstigt, wenn der Abfluss der Hohlräume im Gesichtsbereich gestört ist.

Akuter Auslöser ist meist eine Schwellung der Nasenschleimhäute durch Erkältungs-Schnupfen oder Allergien.

Die Voraussetzungen für eine Neigung zu Nebenhöhlenentzündungen sind jedoch

  • Verengung der Ausgänge der Nebenhöhlen
  • Verkrümmung der Nasenscheidewand
  • Polypen (Rachenmandeln)
  • In seltenen Fällen: Entzündungen von Zahnwurzeln

Erreger

Die Krankheitserreger von Nebenhöhlen-Entzündungen sind im allgemeinen Bakterien.

Besonders häufig treten folgende Bakterien auf:

  • Streptokokken
  • Pneumokokken
  • Hämophilus influenzae

Verlauf:

Akute Nebenhöhlenentzündung

Meist hat man zuerst einen normalen Schnupfen oder einen allergisch bedingten Schnupfen, z.B. Heuschnupfen.

Durch diesen Schnupfen schwellen die Schleimhäute der Nase an und verengen die Abflüsse der Nebenhöhlen.

Der Schleim, der in den Nebenhöhlen gebildet wird, kann nicht mehr abfliessen und verstopft die Belüftung der Nebenhöhlen zusätzlich. Die Nebenhöhlen werden also nicht mehr so gut belüftet.

In dieser Umgebung können sich Bakterien besonders gut entfalten. Sie vermehren sich dann so stark, dass es zur Entzündung kommt.

Die Nasenatmung fällt schwerer, das Gesicht fängt an zu schmerzen, vor allem beim Vorwärtsbeugen oder Springen.

Häufig, aber nicht immer, fühlt man sich schlapp und es kann auch zu Fieber kommen.

Das Nasensekret wird gelblich, eitrig oder sogar grünlich.

Bei starken Beschwerden oder wenn hohes Fieber auftritt, sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Nach drei Tagen sollten die Beschwerden nachlassen. Ist dies nicht der Fall, sollte man zum Arzt gehen.

Chronische Nebenhöhlenentzündung

Wenn eine akute Nebenhöhlenentzüdnung nicht vollständig ausheilt, oder die Engstellen im Nasenbereich sehr ausgeprägt sind, kann es zu einer chronischen Nebenhöhlenentzündung kommen.

Man hat dann einen ständigen zähen Schnupfen und eine Neigung zur verstopften Nase.

Auch das Riechvermögen kann beeinträchtigt sein.

Wenn ein Erkältungsschnupfen hinzu kommt, flammt meistens wieder eine akute Nebenhöhlenentzündung auf.


Komplikationen:

Falls eine Nebenhöhlenentzündung nicht ordentlich auskuriert wird, können die Erreger auf das umgebende Gewebe übergreifen.

Es kann zu folgenden Komplikationen kommen:

  • Gehirnhautentzündung
  • Gehirnentzündung
  • Augenentzündung mit Beeinträchtigung der Sehkraft
  • Abzesse
  • Knocheneiterungen
  • Herzentzündungen (bei Streptokokken)

Daher ist es wichtig, eine Nebenhöhlenentzündung ernst zu nehmen und sorgfältig zu behandeln.

Therapie:

Schulmedizin:

Bei einer starken akuten Nebenhöhlenentzündung gibt der Arzt häufig Antibiotika.

Entweder als Spray für die örtliche Anwednung, oder in schweren Fällen zum Einnehmen.

Wichtig!
Die Antibiotika müssen genau nach Anweisung des Arztes angewendet werden.

Keinesfalls darf man zu früh mit der Behandlung aufhören. Denn sonst können sich Resistenzen bei den Bakterien entwickeln.

Kräuter:

Als Tee

Tee-Rezept

Mische zu einer Teemischung:

Anwendung:

  • Brüh einen Tee auf mit einem Esslöffel Teemischung pro Tasse.
  • Lass den Tee 10-15 Minuten ziehen.
  • Filter den Tee anschliessend ab.
  • Trink davon mindestens drei Tassen täglich mit kleinen Schlucken.
  • Halte die Tasse zwischen den Schlucken unter dein Gesicht, damit du die Dämpfe einatmen kannst.

Zum Inhalieren – als Dampfbad

Brühe eines oder mehrere der aufgelisteten Kräuter mit ein bis zwei Liter Wasser in einer Schüssel auf.

Nimm ein grosses Handtuch, hänge dir das Handtuch über den Kopf und beuge dich über die Schüssel, so dass du die heissen Dämpfe einatmest.

Bleibe unter dem Handtuch und über der Schüssel, bis der Dampf abkühlt.

Trockne dein Gesicht dann gründlich ab.

In den meisten Fällen wirst du anschliessend auch ausgiebig schneuzen können.


Ätherische Öle:

Die folgenden ätherischen Öle kannst du zum Inhalieren anstelle der Kräuter oder ergänzend nehmen.


Ernährung:

Mit folgenden Nahrungsmitteln kannst du entweder die Atemwege befreien (z.B. Meerettich, Zwiebel) oder sie stärken deine Abwehrkräfte und wirken antibakteriell (z.B. Kapuzinerkresse)

Meerrettich-Kur

Beginne diese Kur schon beim ersten Anzeichen einer Erkältung oder sogar vorbeugend. Dann kannst du mit etwas Glück die Nebenhöhlenentzündung verhindern.

Wenn die Nebenhöhlenentzündung schon da ist, kann die Meerrettich-Kur die Atmung erleichtern, das zähe Nasen-Sekret verflüssigen und die Abheilung beschleunigen.

Nimm dreimal täglich einen Teelöffel voll frisch geriebenen Meerrettich ein.

Falls der nicht erhältlich ist, tut es zur Not auch ein scharfer Meerrettich im Glas.

Wiederhole die Meerrettich-Einnahme solange die Beschwerden bestehen und noch mindestens eine Woche darüber hinaus, damit die Schleimhäute Zeit haben, gut abzuheilen.

Statt Meerrettich kannst du auch rohe Zwiebeln verwenden, die du selbst schneiden solltest. In dünne Scheiben geschnitten und mit etwas Salz bestreut, schmecken sie ganz vorzüglich und so scharf, dass sie den Schleim lösen.


Andere Behandlungs-Möglichkeiten:

Inhalieren mit Salzwasser

Besonders gute Erfolge gegen Nebenhöhlenentzündung verspricht eine Behandlung mit leichtem Salzwasser.

Hier spricht man von physiologischer Kochsalzlösung, weil der Gehalt des Salzes im Wasser, dem Salzgehalt im Körper entspricht.

Man nimmt 9 Gramm Salz auf einen Liter Wasser.

Dieses Wasser kann man zum Inhalieren als Dampfbad verwenden.

Ausserdem kann man dieses Salzwasser schnupfen, d.h. in die Nase hochziehen.

Auch als Nasentropfen und Nasenspray wird im Handel physiologische Kochsalzlösung angeboten, meist unter Bezeichnungen wie Meersalz-Nasenspray.

Nasendusche

Gegen hartnäckige, wiederkehrende Nebenhöhlenentzündungen hilft besonders gut eine Nasendusche.

Mit der Nasendusche wird die Nase mit Kochsalzlösung gespült.

Diese Behandlung eignet sich nicht nur im Akutfall, sondern auch, um das Erneute Auftreten von Nasennebenhöhlenentzündungen zu verhindern.

Operation

In schlimmen Fällen, wenn es immer wieder zu schweren Nebenhöhlenentzündungen kommt, und gravierende Engstellen im Nasenbereich bestehen, kann man diese auch operieren.

Hier kommt eine Operation der Nasenscheidewand in Frage, oder, wenn vorhanden, eine Entfernung der Polypen (Rachenmandeln).


Vorbeugung:

Die beste Vorbeugung ist ein gut trainiertes Immunsystem, um Erkältungen gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Kommt es dennoch zum Schnupfen, sollte er frühzeitig behandelt werden, am besten mit Tees, Inhalation und einer Meerrettich-Kur.

Quelle: http://heilkraeuter.de/krank/nebenhoehlen-entzuendung.htm

20 Miunten 50 cm vor der Rotlichtlampe helfen ebenfalls und Tigerbalm auf den Brustkorb reiben macht die Nase etwas freier- denn meist beginnt beim Abklingen der ersten Sinusitis Symptome der Husten, man nennt es eine „aufsteigende Atemwegsinfektion“ es kommen Erreger über die Nase in den Bronchialbereich

Gruß von einer aus Erfahrung sprechenden

TA KIschnupfen

 

Die geheime globale Reset-Vereinbarung


von Preston James, VT; übersetzt von Taygeta

Du darfst von diesem internationalen finanziellen Reset-Geheimvertrag nichts wissen. Und das ist der Grund, weshalb VT darüber schreibt. Er ist auch ein weiterer Grund, warum die westlichen Staaten den IS geschaffen haben.

Inzwischen ist den meisten VT-Lesern [den Lesern der Seite veteranstoday.com] klar geworden, dass der IS durch eine geheime Vereinigung von Nationen, darunter die USA, Israel, Saudi-Arabien, Türkei und andere kleinere, aber echte Players erschaffen und ausgebildet wurde, und noch immer beliefert und bezahlt wird.

Verwundete des IS wurden zur Behandlung nach Israel gebracht und einige wurden von amerikanischen Militärhubschraubern in Sicherheit gebracht.

Reset 1

Die Regierungschefs der G20 bei ihrem Treffen vom 5./6. September 2013 in St. Petersburg

Der gegenwärtige Vorsitzende des Senats-Ausschusses für militärische Angelegenheiten, Senator John McCain, war tief involviert in die Schaffung des IS und arbeitete eng mit einem ehemaligen amerikanischen General zusammen, der sich nun in einem Staat im Nahen Osten befindet und die Funktion eines Kommandanten des IS hat.

Senator McCain wurde hinein gebracht in das Machtvakuum in unserer[der USA] aktuellen Administration, das gekennzeichnet wird durch einen Präsidenten, der kurz vor dem Ende seiner Amtszeit steht und den grössten Teil seines militärischen Kommandoapparates verloren hat. Und die meisten VT-Leser kennen die fremde Macht, für die Senator McCain in Wirklichkeit arbeitet, so wie fast jedes andere Mitglied des US-Kongresses wegen des Eides, den sie gegenüber dem AIPAC abgelegt haben [AIPAC = American Israel Public Affairs Committee; einen speziellen Artikel dazu findet man auf VT hier ].

Und wir wissen, dass der Zweck des IS darin besteht, den Nahen Osten zu destabilisieren, Syrien und den Iran zu ‚balkanisieren’ und ebenso Europa mittels der gegenwärtigen massiven Zuwanderung. Aber auch, um die Geschäftsinteressen Israels zu schützen im Zusammenhang mit neuen massiven Ölfunden auf den Golanhöhen, sowie einer neuen, geplanten Pipeline zur Versorgung Europas mit Öl und Gas.

Wir wissen auch, dass ein weiterer Grund für die Anwerbung, Bereitstellung und Bezahlung der Söldner des IS darin besteht, die Eingreiftruppe NATO bei der Schwächung der Russischen Republik zu unterstützen, im Interesse von Big Oil.

Aber der IS wurde auch auf die Beine gestellt, um die wirtschaftliche Hegemonie des Westens aufrecht zu erhalten, die durch das Wachstum der Russischen Föderation und deren möglicherweise zunehmenden wirtschaftlichen und militärischen Macht am Schwinden ist. Es stellt sich heraus, dass der Terror und alle diese Kriege im Nahen Osten immer in direktem Zusammenhang mit Big Oil und den Preismanipulationen zu Gewinnzwecken stehen.

Die RKM [Rothschild-Khasarische Mafia] hatte gehofft, entgegen aller Hoffnung, dass sie die Russischen Föderation und Amerika provozieren könnte, in einen vollständigen, nuklearen WWW3 [dritten Weltkrieg] einzutreten, der sie [die RKM] dann wieder zurück an die Spitze bringen würde. Es scheint so, dass dies nicht funktionieren wird.

Und jetzt haben wir Beweise für die neue russische Militärmacht und deren technologische Überlegenheit.

Der Vorfall mit der USS Donald Cook im März 2104 war ein Augenöffner:

Das moderne Aegis-System des Schiffes wurde von zwei speziell ausgerüsteten Su-24s während eines Vorbeifluges vorübergehend abgeschaltet.

Und ebenso Putins kürzliche, komplette Schachmattsetzung des IS in Syrien durch den Einsatz eines hochentwickelten Luft-Verteidigungs-Systems der Russischen Föderation.

Ein weiterer wichtiger Grund für den Aufbau des IS ist die vorübergehende Finanzierung des sinkenden Schiffes ‚Petro-Dollar’. Diese basiert auf dem im Irak und in Syrien gestohlenen Rohöl, das vom IS mit LKWs in die Türkei gebracht wurde, und von dem eine erhebliche Menge nach Israel verschifft und mit grossem Rabatt verkauft wurde.

Diese Einkünfte, zusammen mit den Einkünften aus afghanischem Opium haben die westlichen Grossbanken über Wasser gehalten.

Hier nun eine einfache Tatsache, die für die meisten schwer zu begreifen sein wird.

Ein Hauptgrund für die Kriege im Nahen Osten, beginnend mit GHWB [George Herbert Walker Bush, dem ersten Bush-Präsidenten] und weiter bis in die Gegenwart ist es, das versagende Wirtschaftssystem des Westens in einer Überbrückungsanstrengung zu stützen.

Kriege und illegaler Drogen-Handel sind so lukrativ und so wichtig, dass ohne diese Dollar-Einkünfte die grössten Wall-Street-Banken und das gesamte westliche, private Zentralbanken-System zusammenbrechen würde und genauso das Monster ,US-amerikanische Rüstungsindustrie’.

Ja, Krieg und Drogen sind es in erster Linie, die das System der RKM-Banksters stützen, um so viel Geld wie möglich zusammen zu raffen.

Die RKM und die Grossaktionärs-Familien der westlichen Banken wissen, dass ihr System jetzt zum Scheitern verurteilt ist. Deshalb raffen sie nun so viel Geld wie möglich zusammen bis das neue Welt-Finanzsystem ausgerollt wird, wie auch immer dieses aussehen wird, elektronisch oder in Form eines neuen Welt-Währungskorbes oder beides.

Die Leute, die Amerika wirklich regieren, sind die aus dem Ausland kommenden “Blutlinien”-Familien, die 1913 Amerika infiltriert und durch das private, illegale, verfassungswidrige Federal Reserve System (FRS) übernommen haben.

Diese ‚wenigen auserwählten’ Führer, die an der Spitze der RKM Pyramide und der Weltmacht sitzen, haben die Saudis angewiesen, ihren Ölpreis zu senken. Dies war geplant, um Putin und die Russische Föderation für deren Unterstützung der langfristigen Verbündeten Syrien und Iran zu sanktionieren und die Russischen Föderation in die Knie zu zwingen.

Die ‚auserwählten Wenigen’ glaubten, dass dies die Russische Föderation schnell wirtschaftlich lähmen würde, vor allem wenn sie noch zusätzlich den inszenierten Staatsstreich in der Ukraine hinzufügen würden. Es wurden 5 Milliarden US-Steuergelder verwendet, um diesen Kriegsakt gegen die Ukrainer zu finanzieren.

Diese Zahlung und der Putsch selbst im Auftrag der RKM erfolgte durch die US-Regierung durch die verräterische Victoria Nuland, Assistant Secretary Of State und Doppelbürgerin.

Einmal mehr zeigte Präsident Putin das Vorhandensein seiner überlegenen Intel-Sammlung und kam ihnen zuvor.

Nicht nur hatte er die Russische Föderation bereits für diesen Zug auf dem internationalen Schachbrett vorbereitet, er schien im voraus darüber informiert zu sein.

Reset 2

Putin ist anerkannt als ein sehr intelligenter, scharfsinniger Führer. Er verfügt über das weltbeste elektronische Verteidigungs-Waffensystem, die besten Geheimdienst-Informationen und die besten wirtschaftlichen, politischen und militärischen Berater. Erhält er aber Hilfe von einer geheimen, technologisch weit fortgeschrittenen Gruppe?

Interessanterweise reagierte die Russische Föderation kurz nachdem der Finanz-Redakteur von VT, Mike Harris, vorschlug, dass Russland auf diese Senkung des saudischen Rohölpreis antworten und den Westen mit dessen eigenen Waffen schlagen soll, genau auf diese Weise.

Putin beginnt nie etwas als erster, aber als Meister in den asiatischen Kampfkünsten und als Schachspieler bewegt er sich am klügsten und strategisch geschicktesten in der Verteidigung.

Und das Ergebnis dieses letzten Schachzugs von Putin war so effektiv wie seine unerwartete Entscheidung, Assads Gesuch um Hilfe im Kampf gegen die terroristische Armee des IS, einer Stellvertreter-Armee der westlichen Wirtschafts-Kräfte, anzunehmen.

Es ist fast so, als ob Putin jemand oder etwas beratend zur Seite hätte, das unglaublich intelligent ist.

Hinzu kommen die sehr fortgeschrittenen defensiven, elektronischen Waffensysteme, mit deren Herstellung die Russische Föderation nun beginnt, und man stellt sich die Frage, wer oder was nun die Russischen Föderation unterstützt. Dieses Thema wird in einem zukünftigen Artikel erforscht werden, und es wird jeden Leser ziemlich weit hinunter in den Kaninchenbau führen, denn einige Fakten, die wir nun kennen sind sehr, sehr seltsam und wirklich sehr schwer zu begreifen.

Egal wie der Westen versucht hat, Putin und die Russische Föderation in einen grossen WW3 hinein zu provozieren, so hat er bisher immer mit Bedacht auf ein Kernthema nach dem anderen reagiert, ohne sich gross reizen zu lassen.

Der geheime Reset wird ausgehandelt:

Im Laufe des Jahres 2013 trafen sich die [Finanzminister oder deren Stellvertreter der] G20 dreimal, einmal in Moskau (Februar) und zweimal in Washington DC (April und Oktober) [und im September die G20 Regierungschefs in St. Petersburg].

Das zweite Treffen in DC im April war Teil eines Treffens mit dem IWF und der Weltbank. Es wird sehr stark vermutet, dass während genau diesen Sitzungen scheinbar ein Geheimvertrag abgeschlossen wurde, in dem anerkannt wurde, dass das private Rothschild-Khazarische Fiat – Zentralbanken-System unhaltbar geworden ist. Wir wissen, der Vertrag wurde abgeschlossen, aber das genaue Datum ist noch nicht bestätigt.

Es wurde auch erkannt, dass der Petro-Dollar den Westen mit Mitteln ausgestattet hatte, um Gewinne zu erzielen und ihm unfairen Vorteil gegenüber dem Rest der Welt verschaffte.

Offenbar basierten diese “neuen Übereinkünfte” an den G20-Gipfeln auf dem Vorhandensein einer neuen und immer mächtiger werdenden Gruppe, die sich sehr bedeckt hält, aber mit “Ultimaten” arbeiten kann. Es wird angenommen, dass dieser Geheimvertrag Ende 2013 abgeschlossen wurde. Es darf davon ausgegangen werden, dass die Angelegenheit in den privaten Treffen einige Male diskutiert wurde, bevor schliesslich darin eingetreten wurde.

Reset 3

Die Statue des ‘Grossen Drachen’ in der City of London, der angeblich geheime Gott der RKM und der grösste Parasit in der Geschichte der Menschheit. Werden die Dracos nun aber entmachtet von einer mächtigeren und menschenfreundlicheren Gruppe von Wesen?

Bei dieser neu entstandenen Gruppe, die in der G20-Szene mit einer erheblichen Präsenz und offensichtlicher Macht auftauchte, handelt es sich nicht um die Rothschild Khazarische Mafia (RKM), die die Welt mindestens in den letzten 300 Jahren in Gefangenschaft hielt.

Diese neue Gruppe scheint mit der Russischen Föderation abgesprochen zu sein, und auch mit einem Sektor, der tief versteckt ist im Inneren einiger nicht offizieller, spezieller tiefschwarzer [hochgeheimer] Auftragnehmer von Programmen des US-Verteidigungsministeriums.

Es ist sehr schwer, Informationen über dieses Abkommen zu erhalten, das hinter verschlossenen Türen ausgehandelt wurde, weil die Beteiligten glauben, dass wenn sie dieses offen legen würden, sie mit äusserst strengen Massnahmen sanktioniert würden.

Es scheint, dass diese neue Gruppe den G20-Mitglieder mitgeteilt hat, dass das aktuelle RKM-Weltfinanzsystem unhaltbar geworden ist und von der Welt nicht mehr akzeptiert und nicht mehr geduldet würde.

Bei diesen Gesprächen wurde offenbar ein Plan vorgelegt und genehmigt, nach dem das Öl vom US-Dollar abgekoppelt wird, und ein bereinigter Währungskorb anstelle der US-Petro Dollars als Reservewährung der Welt geschaffen wird.

Angeblich wurde ein Zeitplan für das Rollout dieses neuen Welt-Finanzsystems aufgestellt, welches das RKM-System Stück für Stück ersetzen wird.

Obwohl jedoch diese Geheimvereinbarung über ein Reset abgeschlossen wurde, wird ihm jetzt von der RKM und ihren Gangstern Widerstand entgegen gesetzt.

Dies sollte aber keine Überraschung sein, denn die Vorsteher der “Blutlinie-Familien” sind schon immer bemerkenswert hinterlistig gewesen.

Widerstand gegen diese neue geheime Vereinbarung zeigte sich im Aufbau des IS und dem durch die Amerikaner und Israelis inszenierten Staatsstreich in der Ukraine, denn die westlichen RKM-Grossbanken versuchen sich so lange als möglich zu halten. Je länger sie jedoch Widerstand gegen diese Vereinbarung leisten, umso tiefer werden sie fallen und reissen dabei mehr und mehr vom Westen (vor allem Europa und Amerika) mit sich nach unten. Jetzt ist die Zeit da für alle Amerikaner zusammenzustehen und sich vom sinkenden Schiff RKM zu befreien.

Die Frage, die sich nun stellt ist, warum eine so mächtige Kraft wie die RKM je darauf einwilligen konnte, ihre die ganzen Welt umfassende Macht und monetäre Hegemonie ohne grösseren Kampf und unter Benutzung der militärische Macht Amerikas aufzugeben.

Wir haben noch nicht die vollständige Antwort auf diese Frage, aber es scheint, dass diese neue Gruppe eine erhebliche defensive Militärmacht hat, die sie mit der Russischen Föderation geteilt haben könnte, und die auch die militärischen Fähigkeiten Amerikas übertrifft, selbst wenn man auch noch die NATO und Israel hinzurechnet.

Es kann sein, dass Putin und die Russische Föderation die wichtigsten Karten in ihren Händen halten, die die Geschwindigkeit des Niedergangs des RKM-Systems bestimmen werden – es sei denn, das amerikanische Volk wacht schnell auf und tritt vereint in Aktion.

Manche mit umfassenden Kenntnissen über die neuen elektronischen Technologien zur defensiven Kampfführung der Russen glauben, dass sie ein neues System mit einem Defensive-Schild haben, welches undurchdringbar ist und vollständigen Schutz bietet, auch bei nuklearen Angriffen durch den Westen.

Fazit:

Das erste, was wir sehen dürften, wenn dieser geheime Reset anläuft ist, dass die Preise für Importwaren deutlich steigen werden (im ersten Monat vielleicht 20% und weitere 20% bald danach). Nach oben unbegrenzt. Der Lebensstandard in Amerika dürfte, über ein Jahr oder zwei hinweg, vielleicht auch schneller, auf das Niveau von Mexiko sinken (sofern nicht Freie Energie ins Spiel gebracht werden wird).

Da der Lebensstandard in Amerika fällt, wird der mexikanische Alptraum noch unerträglicher. Denn nach dem Schnitt wird man auch ohne die von der CIA zur Verfügung gestellten recycelten Drogen-Dollars auskommen müssen, und ohne die vielen amerikanischen Arbeitsplätze für illegale Einwanderer und legal anwesende Mexikaner, die das Geld nach Hause zu ihren Familien schicken.

Einige sagen extreme soziale Unruhen in den städtischen Zentren Europas und Amerikas, vielleicht sogar in der ganzen Welt, voraus. Deshalb gibt es jetzt offensichtlich die RKM-Bemühungen, die Grossstädte der Welt unter eine Anti-Terror-Anti-Extremismus-Gesetzgebung zu stellen (‚Strong City’-Plan), was wiederum zusammenhängt mit der Agenda 21 und den Freihandelsabkommen. Natürlich sollte man nichts über dieses geheime ‚Strong City’-Programm erfahren – und deshalb berichten wir von VT darüber.

Jetzt ist auch klar, warum die RKM so sehr darauf gedrängt hat, die amerikanische Polizei zu militarisieren und den Gesetzesvollzug und die Information unter der Führung der Polizeistaat-Organisation, der Homeland Security (DHS), zu festigen. Und jetzt weiss man auch, warum die US-Regierung mehrere Millionen Schuss der Munition AR-16s für 9 mm Pistolen, sowie Granatwerfer, gepanzerte Fahrzeuge, Körper-Rüstungen und bewaffnete Barrieren für alle zuvor unbewaffneten, ungeschulten Gruppen wie zum Beispiel aus dem Bildungsdepartement, der EPA, dem US Postservice, etc. gekauft hat.

Die Gangster, die die Dinge in Amerika für die RKM managen, versuchen sich verzweifelt an die Macht zu klammern, und werden dies auch nach dem Niedergang der RKM tun. Sie glauben, dass wenn sie während und nach dem RESET an der Macht werden festhalten können, sie immer noch die Kontrolle über Amerika behalten können. Aber diese Schlussfolgerung ist wahrscheinlich reines Wunschdenken, da die meisten Amerikaner ernsthaft Vergeltung an der RKM und seiner Gangster-Gehilfen sehen wollen, sobald der Reset stattgefunden hat.

Der Grund warum so viele illegale (und legale) Einwanderer in Amerika und jetzt Europa zugelassen wurden liegt in Absprachen, die im Zusammenhang mit diesem geheimen Reset getroffen wurden. Es wurde vereinbart, dass neue reduzierte Grenzkontrollen und lockere Einwanderung in geheimen Klauseln in alle neuen Freihandelsabkommen festgeschrieben werden, und dass dies geschehen soll. NAFTA (nordamerikanisches Freihandelsabkommen) war das erste, und dies ist der Grund, warum die Südgrenze der USA trotz des Lamentieres der US-Regierung über den weltweiten Terrorismus nicht geschlossen wurde. In der Tat wissen wir, dass dies alles tief mit der RKM, mit Grossbritannien und Israel verknüpft ist.

Mit Sicherheit können wir hier feststellen, dass die RKM der weltweit grösste Anti-Menschen-Parasit wurde. Sie ist ein äusserst betrügerisches, generationenübergreifendes Verbrechen-Syndikat, sie ist der weltweit grösste Händler von Drogen, Krieg, Tod, Armut und Elend. Sie ist aussergewöhnlich doppelzüngig und hat überlebt dank der Grossen Lüge an allen Fronten. Es ist unwahrscheinlich, dass sie gehen wird ohne so viele Tricks wie möglich hervorzuzaubern. Sie hält sich nie an Vereinbarungen und muss gezwungen werden, sie einzuhalten.

Dieser Widerstand der RKM gegen den von ihnen unterzeichneten Reset-Geheimvertrag könnte für alle von uns hier in Amerika eine harte Landung produzieren, bis die RKM verdrängt und von der Macht ausgeschlossen worden ist. Dies aber ist eine monumentale Aufgabe, wegen der Tiefe ihrer Infiltration und der Geiselnahme von Amerika in den letzten 100 Jahren, seit sie 1913 unser Geldsystem und deren Verteilung gekidnappt haben.

Die Frage ist noch, warum es [durch die positiven Kräfte] erlaubt wurde, dass eine so leistungsstarke neue Gruppe wie der IS geschaffen wurde. Die scheinbar beste Antwort im jetzigen Zeitpunkt ist, dass es zu ihrem gesamten Plan der Zerstörung der bestehenden [morbiden] Ordnung passt, inbegriffen der Beseitigung der RKM, damit sie dann von Grund auf ein ganz neues Weltwirtschaftssystem aufbauen können.

Und einige Insider, die es wissen müssen, behaupten, dass das Modell für die Korrektur, welches diese Gruppe verwendet, darauf basiert, dass man sich die Zustimmung holt von Person zu Person, und dass Gruppen und Nationen so beeinflusst werden, dass diese zu handeln beginnen, ohne dass diese Gruppe direkt in Aktion treten muss.

Wir können nur hoffen, dass diese neue Macht-Kontrollgruppe, die sich nun selbst via der Russischen Föderation und einigen tief-geheimen Elemente in bestimmte inoffizielle Abteilungen der amerikanischen Verteidigung etabliert hat, die Menschheit unterstützen werden bei der Entwicklung von Nullpunkt-, Helium3- oder irgendeiner Art von neuen “Freier” Energie-Systemen für alle, um der Abhängigkeit der Welt von Erdöl, Verbrennungsmotoren und Kernkraft ein Ende zu bereiten.

Quelle: http://transinformation.net/die-geheime-globale-reset-vereinbarung/

Gruß an den baldigen Frieden aller Völker

TA KI