„Flüchtlingen in Erstaufnahme kein Geld mehr geben“


Guido Wolf ist CDU-Spitzenkandidat bei Baden-Württembergs Landtagswahl am 13. März. Er ist seit Januar 2015 Vorsitzender der Landtagsfraktion

Von Robin Alexander

Baden-Württembergs CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf will einen restriktiveren Kurs Merkels. Wenn Österreich seine Grenzen zumache, dürften keine Asylbewerber mehr nach Deutschland durchgelassen werden.

…..Interview…..

[….]

Quelle:http://www.welt.de/politik/deutschland/article151360653/Fluechtlingen-in-Erstaufnahme-kein-Geld-mehr-geben.html

.

Gruß an die „Grenzgänger“

TA KI

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “„Flüchtlingen in Erstaufnahme kein Geld mehr geben“

  1. Es ist Wahlkrampf! Müsste es heißen. Was nützt mir es wenn die Neger kein Geld mehr bekommen. Gut, dann erhöhen diese halt die Kriminalität. Ganz einfach!
    Dieser vollgefressene CDU-Vogel denkt wohl allen ernstes das er die Menschen hinters Licht führen kann.
    Finger weg von der „Menschenfänger-Partei“ CDU.
    Wählt AfD.

  2. Alles heiße Luft.

    Der Auftrag an die Politik lautet: Land vernichten durch Masseninvasion. Diesen Auftrag erfüllen sie – alles Geschwafel wie das hier dient allein dazu, uns zu sedieren, zu sorgen, daß wir nicht ausrasten – und rasch immer weitere Massen einzuschleusen – wer einmal drin ist muß nie wieder raus, das muß waidlich ausgenutzt werden, solange es irgend geht!

    Sollte dieser Mann je ans Ruder kommen – wird er den aktuellen Kurs genau so weiterführen – das Abdrehen des Geldhahnes, die drastische Verschärfung der Verhältnisse für die Zudringllinge (Internierungsklager, Zwangsarbeit, gnadenlose Rückschiebung) wäre er einzige Weg, sie abzuhalten – aber genau das ist ja, was das System nicht will – damit wäre ja der Auftrag gefährdet – und was mit Politikern gewschieht, die sich dem Auftrag der Einweltler widersetzen, mußten u. a. Möllemann und Jörg Haider erleben … das ist verstanden worden!

  3. Wie war das doch – am 13. März sind Wahlen in BW! Oder irre ich da? Alles reines Wahlkampftaktisches Gschwätz! Ist doch richtig so, der Schwab sagt doch Gschwätz – oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.