Deutschland: Flüchtlinge in Berliner Luxushotels


10.000 muslimische Invasoren werden in Berliner Luxus Hotels untergebracht, während obdachlose Deutsche auf den Strassen schlafen.

Der Berliner Senat hat angekündigt, dass 10.000 muslimische Migranten in der mittleren Kategorie von Luxus-Hotels in der Stadt untergebracht werden sollen. Die Gesamtkosten betragen etwa 600 Millionen Euro. Das berichtet die britische Nachrichtenwebseite breitbart.com

Der Berliner Senat hat einen Vertrag mit den Grand City Hotels geschlossen, 22 Hotels für Migranten zur Verfügung zu stellen. Die Kosten pro Flüchtling betragen 50 Euro pro Nacht, 1500 Euro im Monat und 18.000 € pro Jahr.  Beispielsweise wurden 182 Zimmer im Best Western „President“ Hotel in Höhe von 150.000 Euro pro Monat für Migranten vollständig vermietet, heisst es bei breitbart.com.

Die geschätzten 4000 Obdachlosen in Berlin haben nicht den Vorteil in Luxushotels mit Bett, Bad und Toilette zu leben. Sie hausen weiter auf den Strassen Berlins in Kartons oder auf kalten Parkbänken.

 

Quelle breitbart.com

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/25999-Deutschland-Flchtlinge-Berliner-Luxushotels.html

Gruß an die Deutschen die kein Dach über dem Kopf haben

TA KI

10 Kommentare zu “Deutschland: Flüchtlinge in Berliner Luxushotels

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Ist eine Schande, Deutsche und da unter Grundsicherung mit Meldepflichten und erpressung im Leben der Obdachlosen, siehe Hausordnung und Leben bei nur 20m² im offenem Knast, mit Leistungen unter den von 30 Prozent gehalten, und da angeblicher Reduzierfaktoren, stehen den massen an vollen Leistungsempfängern gegenüber, haben da selber Beiträge zur eigenen Sicherung geleistet und die Merkel verschüttet alle Versicherungsleistungen, wie auch Steuergelder, die vor Deren Raub noch in Verwaltungshand sind! Am 27. 02. ist eine Demo vor deren Botschaft geplant, siehe das es eine Reichsbotschaft in deren Reservatsverwaltung ist und sie auch keine Stimme im Londoner Haus erhält, aber da gegen derer Invasion von Staatenlosen und auch mit falschen Identitäten versehenen, derer Ausweise ja alle auch gefakt sein dürften! Die Israelis haben ja auch tausende Namen und so glaubt keiner der Merkel, was sie auch nur haucht, kleinlaut und als besetzte Vasallin der USA-Streitmacht! Ihr dürft nicht vergessen, das wir nur Besetzte und Kriegsbeute in den Augen der Alliierten sind!

  2. Toll, bald wohnen auch ein paar Neger und andere Dunkelhäutige unweit von mir entfernt.
    Mal schauen wann es die ersten Feuergefechte in meiner Gegend gibt.
    Muss wohl doch in einen Schützenverein gehen…………

  3. Da sieht man mal, was für ekelhafte Schänder an Deutschen in Tausenden von Fällen wir in unseren „Regierungen“ und in unserer Administration haben !
    Und trotzdem schlafen so viele deutsche Schafe auf zwei Beinen noch.
    Für solche Massen-Schänder an Deutschen fordere ich die Weiterführung der Gesetze des Deutschen Reiches, welches völkerrechtlich und faktisch nie untergegangen ist.
    Dazu fordere ich, dass die ganz verheimlichte, inzwischen interplanetare Dritte Deutsche Telemetriemacht DDT in ganz Gross-Deutschland bis in die Untersteiermark endlich richtig aktiv wird !!!

  4. Die Verrücktheit, welche schon seit Jahrtausenden HERRSCHTE, wird in unserer Zeit jedem, der auch nur die Nase aus der Haustür rausstreckt, mehr und mehr klar.
    Das ist das Gute an der Sache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.