Auge um Auge, Grenze um Grenze: Slowakei will Überwachung zu Österreich verstärken


304073563

Die Slowakei will die Überwachung ihrer Grenzen zu Österreich verstärken, wie der Ministerpräsident Robert Fico am Mittwoch gegenüber Journalisten mitteilte.

„Nachdem Wien die Entscheidung getroffen hat, die Anzahl der Asylbewerber zu beschränken, sind wir bereit, technische Maßnahmen zum Schutz unserer Grenzen zu Österreich zu ergreifen“, sagte Fico.Wenn einzelne Länder, so wie Österreich, anfangen, zu einseitigen Maßnahmen zu greifen, die zu einem noch größeren Flüchtlingsstrom auf andere EU-Staaten führen könnten, fühle sich die Slowakei durchaus auch berechtigt, einseitige Maßnahmen zu ergreifen. Dieses Vorgehen sei aus Ficos Sicht jedoch keine optimale Antwort auf die sich verstärkenden Herausforderungen durch den Migrantenzustrom. Man müsse vielmehr die äußeren Grenzen des Schengen-Raums stärken.

„Die Slowakei hat keine Fehler im Kampf gegen illegale Migration gemacht und will daher auch nicht für die Fehler anderer sühnen. Wir sind bereit, wenn nötig, auf dem Abschnitt, den man als Dreieck Slowakei-Ungarn-Österreich bezeichnet, in kürzester Frist die notwendigen technischen Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen“, so der Premier weiter.

Es gehe dabei um die Einrichtung von Barrieren, die Flüchtlinge zu ausgewählten Aufnahmestellen an der Grenze schicken sollen, die Stärkung des Grenzschutzes und die Einsatzbereitschaft, eine große Migrantengruppe, falls nötig, festzunehmen.

Quelle: http://de.sputniknews.com/politik/20160224/308062645/slowakei-verstaerkt-ueberwachung-zu-oesterreich.html

.
Gruß an die Vorbereiteten
TA KI
Werbeanzeigen

Festen


“Wie die Mutter zu ihren sexualbezogenen

Phantasien kommt ist unklar”

MMag. Konrad Kubiczek,

Familienrichter am BG Hernals/Wien

Während die „satanischen“ Feiertage samt der dabei begangenen Gräuel bereits Einzug in die wissenschaftliche Fachliteratur [1] zu trauma based mind control und ritual abuse gehalten haben, einerseits durch Berichte von Opfern, andererseits durch das erhöhte Aufkommen von registrierten Verbrechen (Entführung, Vergewaltigung, Verstümmelung von Kindern), also von ritual abuse (physische, psychische und spiritueller Missbrauch) genau rund um diese Zeitpunkte, werden die Verbindungen von und zu Logenmitgliedern noch geheim halten.

Satanisten sind besessen von Ritualen, genauso wie von Symbolen, von Numerologie und decken sich die Feiertage mit denen von allen Religionsgemeinschaften, was auch die oberste satanische/psychopatische Tugend, neben der Infiltration und dem Schweigen beschreibt: die Täuschung: Während man in gut bürgerlichen Berufen tätig ist, durchaus in die jeweiligen – offiziellen Kirchen – geht, feiert man danach, seine eigenen „Feiertage“, wie im Detail von Svali und etlichen anderen beschrieben.

 

Hier ein Kalender, für 2015 adaptiert (muslimische Feiertage sind derzeit noch nicht vollständig integriert):
Januar
1. Januar, Neujahr, Druidenfesttag, Beschneidung und Namensgebung Jesu, Lichtfest, 10. Tewet: Fasten (jüdisch)

3. Januar, Mawlid al-Nabi: Birthday of the Prophet Mohammed

6. Januar, Twelfth Night, Heilige Drei Könige (christlich)

7. Januar, St. Winebald Tag, Blutrituale, Opfer von Tieren und Menschen. Suche nach menschlichen und tierischen Opfern um sie zu verstümmeln. Eastern Orthodox Christmas

13. Januar, Satanic New Year

17. Januar, Satanisches Fest, Sexrituale (Opferung auf dem Altar), Feast of Foos (Old Twelfth Night), Satanic and demon revels

20. Januar, St. Agnes-Nacht, Hexenfest, Sex- und Blutrituale, Entführung

20. – 25. Januar, Zeit der Opfervorbereitung: Entführung, Einsperren und zeremonielle Vorbereiten auf das „Opfer“

25. Januar, Satanisches Hochfest, Grosser Gipfel, Grand Climax: Sexrituale, Menschenopfer, Fünf Wochen und einen Tag nach Winterbeginn: Sexorgien, Opfer von Kindern

 

Februar
2. Februar, Mariae Lichtmess, Sexrituale, einer der 5 Hexensabatte, Tierische und menschliche Opfer von Kindern, Imbolg, Thelemitisches Fest: „Aquariusfest“ (Verkündung des neuen Gesetzes); Tu BiShvat, New Year for Trees (jüdisch)

14. Februar, Valentinstag, pagan festival day – celebrated precisely 13 days after Lichtmess/Imbolg

18. Februar, Aschermittwoch

25. Februar, Bluthostien, Walpurgistag, Blutrituale, Tieropfer, Todestag der heiligen Walburga
März
1. März, St. Eichhardt-Tag, Blutmesse: Trinken von Menschen- oder Tierblut zur Krafterlangung und Huldigung der Dämonen; Conjuring of Ninkharsag, and Ninkaszi.

4. – 5. März, Purim (jüdisch, Rettung des jüdischen Volkes)

13. März, Freitag der 13.

17. März, St. Patrick´s Day (irisch)

18. März, Sheila-na-gig, Jacques De Molay Day (Knights Templar)

20. – 24. März, Hexenfeiertag Ostara, Frühlingstagunnachtgleiche, Pelusia (Hindi), Night of Forgiveness (Islam), Homage to the God of death.

20. März, totale Sonnenfinsternis

21. März, Frühjahrs-Äquinox, Sexrituale, Blutrituale, Frühlingsbeginn, Großes Fruchtbarkeitsfest: Sexueller Verkehr aller ungeachtet Alter und Geschlecht, Opferung von Tieren und Menschen; Thelemitisches Fest „Kind des Propheten“ (1904 wurde Crowley das Liber al vel legis diktiert; Mit diesem Jahr beginnt das neue Zeitalter.)

21. März, persisches Neujahr

25. März, St. Walpurgistag, Blutmesse, Opferungen

29. März, Palmsonntag (christlich, Einzug Jesu in Jerusalem)
April
1. April, April Fools Day, precisely thirteen weeks since new year day

2. – 3. April, Night before Pessach (jüdisch, Vorbereitung zum Opferfest)

3. – 5. April, Karfreitag, Ostern (christlich, Kreuzigung und Auferstehung Jesu)

4. April, Mondfinsternis

3. – 11. April 2014, Pessach (jüdisch, Opferfest, Schuldübernahmefest)

19. – 26. April, Vorbereitung auf das große Opfer, Entführung und zeremonielle Vorbereitung der Opfer

20. April, Adolf Hitlers Geburtstag

24. April, St. Markus-Nacht, Blutrituale: Sammlung von Kräutern und betäubenden Pflanzen.

25. April, Großer Höhepunkt, Menschenopfer, kann ein Kind sein, Sex- und Fruchtbarkeitsrituale

26. April – 1. Mai, Hochfest für Beltaine, Blutrituale, Menschenopfer, Das Große Opfer, Sommerbeginn (altirisch)

30. April, Walpurgisnacht, Blutrituale, Satans Geburtstag: Einer der wichtigsten Feiertage im satanischen Kalender. Opferungen. Thelemitisches Fest: „Nacht des Tieres und seiner Braut“ (Die Braut, die göttliche Hure Babylon, zeugte ihm das Kind der Freiheit), Hitlers Todestag (at 03:30 p.m, thus creating a „333“ and placing his suicide sacrifice within the Beltane time frame)
Mai
1. Mai, Beltaine, Walpurgis, Blutrituale und Feuerfestival, keltischer Festtag, Greatest Sabbat, Zeugungsrituale [seminal fluid is … inserted into the vagina]

10. Mai, Muttertag

14. Mai, Christi Himmelfahrt (christlich); Zuvor: Rituals to mock the Ascension of Jesus to heaven, Ascension Day; Verspottung des Leibes und des Blutes Christi

21. Mai, Eastern Orthodox Ascension Day

23. – 24 Mai, Shavuot (jüdisch, die Übergabe der Tora)

24. Mai, Pfingstsonntag (christlich, Entsendung des Heiligen Geistes)

29. – 30. Mai, Memory Day, dedicated to Joan of Arc

 

 

Juni
4. Juni, Fronleichnam (christlich, Fest des Heiligsten Leibes und des Blutes Jesu Christi)

14. Juni, Vatertag

21. Juni, Sonnenwendfest, Sommeranfang, Sexrituale, d.h. sexueller Verkehr aller, auch Sodomie, Tier- oder Menschenopfer (Folter, Vergewaltigung, Opferung von Verrätern); Verstümmelungen von Kindern, Thelemitisches Fest: „Ipsissimustag“ (Der Ipsissimus ist der höchste Grad der Erleuchtung im System der Goldenen Dämmerung und in Crowleys Orden. Er ist das vollendete Selbst in seiner absoluten Freiheit)

23. Juni, Mitsommernacht, Feuerfestival, Magische Rituale; St John´s Eve Fire Festival
Juli
1. Juli, Satanisches Fest, Blutopfer, Sex mit Dämonen; Sexuelle Vereinigung von „Satan“ mit seinen AnhängerInnen, Missbrauch von Kindern. Möglicher Bezugspunkt des Tages zum 02. Juli dem christlichen Fest der Heimsuchung Mariae.

20. – 26. Juli, Entführung, Opfervorbereitung für das Großopfer: Entführung und zeremonielle Vorbereitung

25. Juli, St. James-Tag, Sexrituale; Apostel Jakobus. Satanischer Feiertag und Vorabend des Opferfestes

26/27. Juli, Fünf Wochen und ein Tag nach der Sommersonnenwende: Sexuelle Rituale, Opferung von Kindern; Großer Höhepunkt
August
1. August, Lammas, Lughnasadh (Beginn der Erntezeit), Tier und Menschenopfer. Thelemitisches Fest „Fest der Wasser des Lebens“ (Blüte der Fruchtbarkeit), Hexenfeiertag. Großer Sabbat

12. – 13. August, Diana´s Day

15. August, Maria Himmelfahrt (christlich, Mariae Aufnahme in den Himmel)

24. August, Mania (opening of nether world gate), Kräutersammeln mit Fest und Feuerwerk, Apostel Bartholomäus (Märtyrertod)

26. August, Preparation for Feast of the Beast or marriage to Satan.

28. August, Feast of Nephthys (wife of Set, goddess of death)
September
5 – 7. September, Satans Hochzeit, Hochzeit des Tieres (Apokalypse), Sex- und Blutrituale, Verstümmelungen

13. – 15. September: Rosh Hashanah (jüdisches Neujahr, day of judgement)

20 – 23. September, Mitternachtsmesse/anbetung, Blutrituale, Verstümmelungen, Opferungen, persönliches Blutopfer

21. September: Herbstaquinoktium. Sexueller Verkehr aller, tierische und menschliche Opfer. Thelemitisches Fest: „Fest des Thoth“ (Gott der Weisheit und des Wissens)

22. – 23. September, Yom Kippur (jüdisch, Buße und Heiligkeit)

27. September – 4. Oktober, Sukkot (jüdisch, Einheit und Freude)

29. September: Michaelmas, Fest des Erzengel Michael und aller Engel
Oktober
4. – 6. Oktober, Simchat Tora (jüdisch, Feiern der Thora)

22. – 29. Oktober, Vorbereitung des Großopfers: Entführung und zeremonielle Opfervorbereitung

26. Oktober, Fünf Wochen und ein tag nach dem Herbstäquinoktium: Sexueller Verkehr, Opferung von Menschen und Tieren.

29. Oktober, „Heiliger Abend“ Blutfest

30. Oktober, Vorabend zu Halloween: Alle heiligen Säfte; Thelemitisches Fest: „Fest des Feuers und Todes“ (Zeit des Durchschreitens des Abyssos, die Vernichtung des Egos und der Vernunft; die Nacht der Zeit. Alles Existierende wird verbrannt. Zurück bleibt die Asche).

31. Oktober, Allerheiligen-Nacht, Blut- und Sexrituale, Feuerfestival, Großer Sabbat, die Toten kehren in dieser Nacht auf die Erde zurück, Vereinigung von Satan, Dämonen und Mitgliedern, Tierische und menschliche Opfer
November
1. November, Allerheiligen (christlich, Gedanktag aller Heiligen), Sexrituale; Satanist High Holy Day, Resurrection of Osiris

2. November, Allerseelen (christlich, aller Seelen im Fegefeuer), Feier des Todes, Opferung von Menschen

4. November, Allerheiligen (alt), wird von einigen Gruppen gefeiert wie am 1.11., Wintesonnenwende: Feuerwerk, tierische und menschliche Opfer.

7. November, Rebirth Osiris

20. – 22. November, Musemass, Beginn der Nürnberger Prozesse (1945)
Dezember
1. Dezember, Todestag von Aleister Crowley

5. Dezember, Krampuss, Sinterklaas

6. Dezember, St. Nikolaus

6. – 14. Dezember, Chanuka (jüdisch, Lichterfest)

8. Dezember, Maria Empfängnis (christlich)

12. – 19. Dezember, Animals sacrifice and live burial of victims to celebrate the dark time

16. – 23. Dezember, Entführung, Opfervorbereitung

20. – 23. Dezember, Satansanbetung, Sexrituale, Hexenfeiertag, Julfest, Wintersonnenwende

21. Dezember, St. Thomastag, Feuerfestival, Großer Sabbat, Winter Solstice, Yuele, fire, Thelemitisches Fest „Sonnenwende der Götter“ (Horus beendet die Herrschaft der Götter der Finsternis, des Todes und der Spaltung); Tag an dem Lucifer aus dem Himmel verstoßen worden ist, auch Rauchnacht, um sich vor dem Teufel zu schützen

24. Dezember, Vorabend des Christfestes. Dämonischer Abend: Trauerabend wegen der in dieser Nacht gefeierten Geburt Christi, Sexueller Verkehr aller; tierische und menschliche Opfer; Grand High Climax

25. Dezember, Christtag

26. Dezember, Stefanitag, Boxing Day

31. Dezember, Silvester

 

Die Feiertage als auch die „Sprache“ der jeweiligen Kalender ist „alt“ und unterstreicht nochmals die jahrhundert alte Tradition, diese Festtage, samt bestialischen Kindesopferungen zu begehen. Die TäterInnen, man erinnere sich an XAVAS und etliche andere, zeigen sich in der Regel nicht mit Teufelshörnern, sondern sind „in Anzug und Robe“, also in hochanständigen bürgerlichen Berufen. Auch zeigt sich an diesen Kalendern nochmals, wie bereits in der wissenschaftlichen Fachliteratur ausgeführt, wie besessen Satanisten teilweise zu sein scheinen von „Sexualität“, besser S/M – BDSM [2], genauso wie von Körperflüssigkeiten (Blut, Sperma, Urin), wie ausführlich in der Fachliteratur zu ritual abuse beschrieben oder von KünstlerInnen wie Kim Noble, selbst ein trauma based mind control und ritual abuse Opfer künstlerisch verarbeitet. Auch Paolo Coelho skizziert in seinem Roman „11 Minuten“ am Beispiel der Lebensgeschichte der brasilianischen Prostituierten Maria nicht nur BDSM, sondern lässt auch die „heilige Prostitution/Opferung“ im Detail aufleben: Macht – Ohnmacht, Sadomasochismus (Unterwerfung, Unterwerfen), Quälen und Töten von “unwerten Leben”, vor allem auch “Schuldübernahmerituale” als geheime Initiationsrituale scheinen den Reiz für diese Gruppierungen auszumachen. Aufgrund der bestialischen Verbrechen an vor allem Kindern kann man sich vorstellen, wie auch in der Fachliteratur dokumentiert, wie viele TäterInnen selbst aus diesem Kreislauf ausbrechen möchten, allerdings nicht können, da sie über Fotos und Videoaufnahmen in der Hand der Satanisten/Psychopaten sind, und eher versuchen diese Festtage “spirituell” zu begehen, andere dazu einladen, mitzumachen.

In weiterer Folge zeigt sich der Männlichkeitswahn des Netzwerkes, in dem wiederum lediglich die bewährten Stereotype von Weiblichkeit zugelassen sind (Hexe-Hure-Heilige), das Weibliche vernichtet oder unterworfen werden soll, als auch die Besessenheit von Satanisten/Psychopaten, „Interbreeding“ durchzuführen, also intergenerationell „Dynastien“ mitunter verdeckt aufzubauen, wobei hier die Frauen lediglich als „Breeder“ verwendet werden und sind damit über mögliche verdeckten Vaterschaften, weitere Personenkreise erpressbar. Durch das in der Fachliteratur ebenso oftmals erwähnte “Vertauschen der eigenen Kindern”, von dem alle ehemaligen Illuminati und Illuminati nahestehenden Personen – allen voran Fritz Springmeier, John Todd oder Svali berichten – ist auch das intergenerationelle Breeding besser zu verstehen: Bande aus Fleisch und Blut werden so den “satanischen” Zielen untergeordnet, selbst erlebter Herzensbruch, bleibt er unbearbeitet, läßt es leichter zu, andere zu entmenschlichen, also zu quälen oder quälen zu lassen. Und, um nochmals an Englische SpezialistInnen zu erinnern: “No one wants to know that it happens next door”, es sich also um keine Verbrechen handelt, die “irgendwo” mit “armen Waisenkindern” auf einem „fernen Kontinent“ oder bei „primitiven Völkern“ begangen werden, sondern eben bei uns in unserer westlichen Welt in unmittelbarer Nachbarschaft.

Die bestialischen Gräuel, die Menschen an anderen Menschen verüben können, vor allem an Kindern lässt einem den Atem stocken und führt auch der amerikanische Psychologe Colin A. Ross in seinem Buch „Satanic Ritual Abuse“ aus, dass dieser rituelle Missbrauch, das furchtbarste ist, was einem Kind geschehen kann, die Schäden irreversibel sind und erklärt auch, warum diese Gräuel um jeden Preis verschwiegen und negiert werden müssen, Opfer wie Zeugen „entsorgt“ werden müssen, „Tod dem Verräter“ das oberste Gebot solcher Gruppen ist.

Die Psychologin Ellen Lacter beschreibt auf ihrer Webseite http://endritualabuse.org/about/overview-of-the-differences-between-satanism-and-witchcraft/ sogar die unterschiedlichen Arten des Missbrauchs bei Satanisten und Hexern (satanism vs. witchcraft): Noch habe ich keine (Fach)Literatur finden können, wie vor allem die Schwüre, Gelübte, Eide und Schuldübernahmeversprechen aufgelöst werden können, dieses Wissen verschollen zu sein scheint. Meiner Meinung nach ist dieses Wissen um die Auflösung dieser rituellen Schuldübernahme, Gelübde und Eide „der heilige Gral“ beim Thema „ritual abuse“, da Satanisten/Psychopathen durch die Rituale offensichtlich in der Lage sind karmische/spirituelle Gesetze zu verändern also umzudrehen, jemanden anderen die eigenen Lasten aufzubürden. Interessanterweise sind sich die meisten, die sich mit dem Thema beschäftigen, vom hochrangigen Illuminati bis zum Hobby-Esoteriker, sicher, dass man sein/ihr „Karma“ eben verdient hätte, sich das selbst ausgesucht hätte: Diese Argumente finden sich auf satanischen NWO-Seiten (argumentiert von hochrangigen Illuminati), und wird auch in esoterischen Kreisen bis zum Institut Kutschera propagiert und haben mir auch etliche MittäterInnen das Verbrechen an meinem Sohn und in weiterer Folge an mir genau so gerechtfertigt, und scheint neben dem Umstand, jemand anderen bequem Schuld zuschieben zu können ein weiteres Ziel zu erreichen, nämlich die “moralische” Legitimation zu erhalten, die Opfer (noch mehr) entmenschlichen zu können, denn:

Niemand hat das Recht oder dir Erlaubnis, (Klein)Kinder zu foltern. Kein Kind auf der ganzen Welt, egal welche Hautfarbe, welche Nationalität oder welches Glaubensbekenntnis es hat, hat dieses Leid verdient. Kein Kind auf dieser Welt darf sexuell, spirituell, psychisch benutzt werden. Jedes einzelne Kind muss vor solchen Verbrechen geschützt werden.

 

 

[1] Quellen (Auswahl):

Orit Badouk Epstein, Joseph & Rachel Wingfield Schwartz: Ritual Abuse and Mind Control. Karnac, London, 2011 enthält einen Ritualkalender, etliche andere wissenschaftliche Fachliteratur ebenso.

http://www.theopenscroll.com/hosting/SatanicCalendar.htm

https://ritualabuse.wordpress.com/satanic-holidays-2015/

http://www.survivorship.org/resources/altcalendar.html

http://www.aufklaerungsgruppe-krokodil.de/Ritualzeiten.pdf

 

 

[2] http://de.wikipedia.org/wiki/BDSM

Quelle: http://traumabasedmindcontrol.com/index.php/festen/

Gruß an die Kinder

TA KI

Prozess nach Kölner Silvesternacht Bewährungsstrafe für ersten Angeklagten


Im ersten Prozess um die Straftaten in der Kölner Silvesternacht hat das Amtsgericht Köln einen Marokkaner zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Dieser muss zudem eine Geldstrafe bezahlen.

koeln-hauptbahnhof-2

(dpa/afp)

Im ersten Prozess um die Straftaten in der Kölner Silvesternacht hat das Amtsgericht Köln am Mittwoch einen Marokkaner zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Dieser muss zudem eine Geldstrafe von 100 Euro bezahlen.

Der 23-Jährige gestand vor Gericht, am Silvesterabend um kurz nach 23 Uhr auf dem Vorplatz des Kölner Hauptbahnhofs einer Frau das Handy gestohlen zu haben, als diese gerade den Kölner Dom fotografierte.

Entschuldigung an das Opfer

Die Staatsanwaltschaft hatte in dem Verfahren eine Bewährungsstrafe von sechs Monaten und zwei Wochen gefordert. Die Verteidigung hingegen plädierte auf eine Geldstrafe.

Die Frau hatte nach dem Handy-Diebstahl den fliehenden Täter einholen können, er wurde von Polizisten festgenommen. Bei seiner Durchsuchung wurde eine geringe Menge Amphetamin entdeckt. Der Mann sitzt seit dem Neujahrstag in Untersuchungshaft. Vor Gericht entschuldigte er sich bei seinem Opfer, das als Zeugin aussagte.

Weiterer Prozess

In der Silvesternacht hatten Gruppen von Männern am Kölner Hauptbahnhof massive sexuelle Übergriffe auf Frauen und viele Raubdelikte verübt. Bei den Tätern soll es sich überwiegend um Menschen mit nordafrikanischen Wurzeln handeln. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen der Taten gegen Dutzende von Beschuldigten.

Noch für Mittwochvormittag ist vor dem Kölner Gericht ein weiterer Prozess im Zusammenhang mit den Straftaten an Silvester geplant. In diesem zweiten Verfahren sind ein Tunesier und ein Marokkaner angeklagt. Sie sollen mit weiteren Komplizen in der Silvesternacht auf der Kölner Hohenzollernbrücke einem Mann eine Tasche gestohlen haben, in der sich eine Fotokamera befand.

Quelle: http://www.nzz.ch/international/deutschland-und-oesterreich/bewaehrungsstrafe-fuer-ersten-angeklagten-1.18700523

Gruß an die, die noch klar denken!!

TA KI

VERGLEICH – DAMALS . . . 200.000 Einheiten VITAMIN D für Babys. . . UND HEUTE . . . ? . . .


Hand zeichnet chemische Strukturformel von Vitamin D

Hand zeichnet chemische Strukturformel von Vitamin D

Dieser Beitrag beweist: mit Fotos, dass alle Babys über Jahrzehnte hinweg 200.000 Einheiten Vitamin D bekamen. Er zeigt eine Doktorarbeit, die beweist, dass Babys oft 1 Million Einheiten Vitamin D bekamen. Er nennt die vergessene segensreiche Bedeutung des Lebertran (heute außer Handel). Er zeigt, dass ein Löffel Lebertran über 20.000 Einheiten Vitamin D enthielt. Er gibt eine originelle Gegenthese zum Rätsel der zunehmenden Zahl der Allergien bei Kindern. Er gibt eine originelle Gegenthese zum Rätsel der gestiegenen Zahl von Leukämien im Bereich von Atomkraftwerken.

Start-Dosis für Babys: 200.000 Einheiten Vitamin D und die kleinen Vitamin-Millionäre von Bonn-Poppelsdorf.

Wenn im Jahre 1968 in Deutschland ein Kind das Licht der Welt erblickte, wurde es sofort gegen einen Vitamin D-Mangel geschützt. Es wurde eine Spritze mit 5 mg Vigantol (R) verabreicht. Dies können wir diesem restaurierten Impfausweis entnehmen.

VitaminD1

Die Injektion wurde gegeben, damit Kinder vor Rachitis geschützt waren. Rachitis ist die Verbiegung der Knochen beim Kind durch einen Mangel an Vitamin D. Ein typisches frühes Zeichen ist auch der platt-gelegene Hinterkopf “Craniotabes” = wörtlich “Kopf-Verwesung”.

Die Umrechnung in Einheiten Vitamin D erfolgt auf diesem Weg:

5 mg = 5.000 ug (5 mikrogramm = 5.000 millionstel Gramm)

1 ug = 40 Einheiten (1 millionstel Gramm = 40 Einheiten Vitamin D)

daher rechnen wir: 5.000 ug x 40 = 200.000 Einheiten Vitamin D.

Wenn wir heute von “200.000 Einheiten Vitamin D” hören, halten wir das für eine enorm hohe Dosis. Tatsächlich ist es nur genau die “Begrüßungs-Dosis”, die Babys in der Zeit nach der Geburt vor einem Mangel an Vitamin D bewahrt hat.

Wegen der hemmenden Wirkung des Vitamin D auf Allergien und Krebserkrankung stellt sich die Frage, ob in einem Fortfall dieser Therapieform nach 1973 eine Erklärung für die Zunahme dieser Erkrankungen liegt.

Ein Baby von etwa 3 kg Körpergewicht kann diese Dosis offenbar gefahrlos erhalten. Beim Erwachsenen mit 90 kg Körpergewicht ist das Köpergewicht 30 x höher als bei einem Baby von 3 kg. Wenn also ein Erwachsener eine Dosis von 200.000 Einheiten Vitamin D bekommt, dann haben wir im Prinzip eine 30 x höhere Sicherheit. Ein Grund mehr, sich mit dem “Vitamin D-Setup” von 300.000 Einheiten als ungefährliche Dosis anzufreunden.

Die hier genannte Dosis wurde aber noch übertroffen!

Eine Doktorarbeit aus dem Jahre 1973 versetzt uns heute in Erstaunen.

VitaminD2

Bei vielen Babys wurde sogar 10 mg Vitamin D3 gegeben – und das bis zu 5 Mal im ersten Lebensjahr!!!

Die Doktorarbeit (“Dissertationsarbeit“) von Frau Britta-Maria Schlüter aus dem Jahre 1973 befasst sich mit der Frage, wie oft Vigantol (R)** als Spritze gegeben wurde. Die Arbeit zeigt, dass Vitamin D3 lange Zeit in hohen Dosierungen üblich war. Das sind die Fakten:

Vitamin D zur Injektion war . . .

der Standard der Rachitis-Prophylaxe

in der Bundeshauptstadt Bonn, Ortsteil Poppelsdorf,

über die Dauer von mehr als 10 Jahren,

von 1953 bis 1965

mit einer Dosis von 400.000 Einheiten Vitamin D3 bei jeder Injektion,

mit mindestens 2 Injektionen = 800.000 Einheiten im ersten Lebensjahr,

in einigen Fällen auch mit 5 Injektionen zu 10 mg, also 2.000.000 Einheiten (2 Millionen !)

bei Babys, die vergleichsweise höhere Spiegel entwickeln (Körpergewicht),

ohne dass es zu offensichtlichen Störungen der Gesundheit gekommen wäre!

Wer also Angst vor 300.000 Einheiten beim Erwachsenen hat, der kann sich angesichts dieser Daten von über 10 Jahren entspannen. Vitamin D3 ist ein absolut gutartiges Mittel. Es war selbst dann gutartig, wenn die Babys 2 Millionen Einheiten davon bekamen. Die kleinen Vitamin-Millionäre aus Bonn-Poppelsdorf sind ein einprägsames Faktum der Ungefährlichkeit von Vitamin D. Die Doktorarbeit von 1973 stellt aber auch fest, dass man im Laufe eines Jahrzehnts auf 2-3 “Vigantolstöße” herunterging. Für die Babys hielt man also 800.000 bis 1.200.000 Einheiten Vitamin D für ausreichend. “Eine Million im ersten Lebensjahr – das genügt.”

Die Zeiten haben sich gewandelt:
Heute werden die Mütter bestenfalls aufgefordert, den Kindern täglich eine Tablette Vitamin D mit 500 oder 1000 Einheiten Vitamin D zu geben. Diese Einnahme erfolgt nicht sehr zuverlässig, wie ich immer wieder bei Neuzugängen unserer Praxis feststellen kann. Ein Grund dafür ist oft das fehlende Bewusstsein aller Beteiligten. Sprachliche Barrieren bei Migranten in Verbindung mit traditioneller Kleidung und Lebensstil bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Hier fehlt meist das Bewusstsein, ein “Facharzt für Rachitis” wäre wünschenswert.

Oft wird eine Kombination von Vitamin D mit Fluorid verwendet

Es ist leider zu beobachten, dass dann nach einiger Zeit auf ein reines Fluorid-Präparat gewechselt wird. Fluorid ohne Vitamin D gibt es nämlich in praktischen Großpackungen zu 250 Tabletten. Vitamin D wird dann oft völlig vergessen. Die Folgen des latenten Mangels sind oft anhaltende Verstopfung, allgemeine Schwäche und eine “motorische Entwicklungsstörung” beim Kind. Meist werden diese Kinder vorgestellt mit der Frage “was können wir gegen die Verstopfung machen?” Die drohende Rachitis wird meist übersehen.

Im “Antiquariat” der Galerie kann man eine etwa 50 Jahre alte Aufklärungs-Broschüre für Mütter einsehen, die dies beschreibt.

Die Versorgung mit Vitamin D war vor 50 Jahren wesentlicher konsequenter und besser als heute. Auch der Glaube an die “Aufbauspritze”, der heutzutage belächelt wird, hat dort vermutlich seinen berechtigten Ursprung.

Gerade ältere Patienten nennen oft mit diesem Wunsch belächelt und erhalten dann fragliche Mischungen von B-Vitaminen als Injektion. Diesen Menschen könnte das helfen, was nachweisbar fehlt: Vitamin D. Diese nachprüfbaren Tatsachen haben aber noch nicht den Weg ins Bewusstsein der Therapeuten gefunden.

VitaminD3

Der Text im Bild gibt die Aussage einer heute 80-jährigen wieder:

“Damals mussten wir Kinder uns in die Reihe stellen und bekamen alle einen Löffel Lebertran von der Mutter.”

Auch in den weiteren Jahren der Kindheit wurde auf die Einnahme von Vitamin D geachtet.

Heute wird die Gabe von Vitamin D 1.000 Einheiten meist mit dem Alter von einem Lebensjahr ersatzlos beendet. So war die Versorgung mit Vitamin D damals besser als heute.

VitaminD4

Damals waren es auf einem kleinen Löffel schätzungsweise 10.000 bis 45.000 Einheiten. Es sind keine Probleme dieser Dosis beschrieben. Man hat diese Methode verlassen, vermutlich. Ein berechtigter Grund ist der gleichzeitig vorhandene Anteil von Vitamin A. Wie aktuelle Untersuchungen bestätigen, kommt es bei der Aufnahme von Lebertran in großen Mengen zu einer Überdosis an Vitamin A. Eine Überdosierung von Vitamin D hingegen wurde in all den Jahren des frei zugänglichen Verkaufs nicht beschrieben.

Heute gibt es in der Apotheken in Lebertran als Kapsel, standardisiert auf 800 Einheiten Vitamin D je Kapsel Vitamin D. Mit diesen Dosierungen werden insbesondere beim Erwachsenen keine guten Vitaminspiegel mehr erreicht.

Wenn man danach fragt, warum immer mehr Kinder an Allergien, Autoimmunerkrankungen und Krebs erkranken, dann bietet sich hier eine Hypothese an: Der Mangel an Vitamin D, der schon 73 % der Kinder und Jugendlichen erfasst hat.

Fazit dieser Darstellungen:

Die medizinischen Empfehlungen für Babys sind in Deutschland von einem Extrem ins andere gefallen. Vor 50 Jahren noch wurden Millionen Einheiten von Vitamin D gegeben ohne dass es einen nachweisbaren Schaden gegeben hat. Jetzt werden 500 Einheiten gegeben, oft wird dann auf eine reines Fluorid-Präparat gewechselt und Vitamin D weggelassen. Angesichts von Angst vor systematisch geschürter Angst vor den Strahlen der Sonne, der Verwendung von Vitamin D-blockierender Sonnencremes und der Verlagerung des Lebens in geschlossen Räume ist die Versorgung mit Vitamin D zum Stiefkind geworden. Gefahren wie Allergien, Diabetes Typ 1, Krebsgefahr und Infektanfälligkeit sind bereits nachgewiesen worden. Der Mensch kann auf Vitamin D nicht verzichten, weil es ein Rohstoff für unser Hormonsstem ist. Dieses Vitamin D-System steuert die DNA. Vitamin D- Mangel ist die wichtigste unbekannte Krankheitsursache in Deutschland.

Die “Schmutz-Hypothese” und meine Gegenmeinung:

Fast jeder kennt die “Schmutz-Hypothese” zur Begründung der hohen Rate von Allergien bei “Einzelkindern” in “wohlhabenden Haushalten”. Der “verminderte Kontakt zu Bakterien” ist angeblich der Grund dafür, dass das Immunsystem zu Fehlreaktionen veranlasst. Eine schwache Hypothese, wie ich meine. Krankheit als Folge von vermindertem Stress?

Meine Hypothese ist wesentlich einfacher:
Kinder interessieren sich heute für den Gratis-Download von Spielen für PC oder Playstation. Der wohlhabende Haushalt stellt hier alle Hardware zur Verfügung. Das gut ausgerüstete Einzelkind bleibt daher länger im Haus als eine Gruppe von Kindern. Die Sonne kommt zu kurz, Vitamin D bleibt Mangelware.

Die Befürchtung über Atomkraftwerken (AKW) und meine Überlegungen:

Vorab eine Klarstellung:
Ich bin ein Gegner von Atomkraftwerken. Intelligenter ist es beispielsweise mit der “Schwarmstrom”-Technik der “Lichtblick AG” die Wärme und den Strom dezentral zu erzeugen. Gegen die Kernkraft wird gerne angeführt, dass die Leukämiefälle in der Umgebung von Kernkraftwerken vermehrt sind. Mein Beitrag zur Diskussion: Ein Vitamin D-Mangel ist als Krebs-begünstigende Ursache zu erwägen. Der hypothetische Mechanismus: Eltern in der Umgebung von AKWs ermuntern u.U: öfter als anderswo ihre Kinder, im Haus zu bleiben, weil sie Angst vor dem AKW haben. Dann sind diese Kinder mit Vitamin D zwangsläufig unterversorgt. Ein wichtiger krebshemmender Mechanismus fällt bei diesen über-beschützten Kindern aus.

Das Projekt VitaminDelta will über diese Fehlentwicklung zum Schaden der Menschen aufklären.

Das VitaminDelta-Projekt:

medizinische Prävention mit dem SonnenVitamin D.
Deutschland hat eine zu geringe Sonnendauer.
Der deutsche Vitamin D-Mangel bestimmt unser Schicksal.
Fallberichte zeigen: Vitamin D hilft gegen Erschöpfung und Muskelschmerzen.
Studien zeigen: Vitamin D hilft gegen Krebs und chronische Krankheiten.
kompakte Informationen gibt es jetzt als PDF-Datei:

Das Vitamin Delta-Projekt revolutioniert das Denken über die Vermeidung von Krankheiten.

Vermeiden Sie all diese Irrtümer!

Gelangen Sie zu einem effektiven Krebsschutz!

Nutzen Sie die Ergebnisse der aktuellen Wissenschaft.

Lesen Sie die PDF-Dateien, die zum sofortigen Download bereitstehen:
Jetzt hier klicken: das bebilderte Gesamtkonzept im PDF-Format

Vigantol (R) ist eine eingetragenes Warenzeichen der Fa. Merck

Der Begriff “Vigantolstoß” bezeichnet die Gabe von 10 mg. In späteren Jahren wurden standardmäßig 5 mg verabreicht (= 200.000 Einheiten Vitamin D3).

Quelle: vitamindelta, gefunden auf brd-schwindel

Vitamin D3
ist das im Menschen wirksame Vitamin D. Mit nur einem Tropfen nehmen Sie 1000 IE bestes, natürliches Vitamin D3 mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu sich. hier weiter


Vitamin-D-Test
Vitamin D gilt allgemein als Wohlfühlvitamin und unterstützt mehr als 30 wichtige Körperfunktionen. Stellen Sie schnell und einfach fest, ob und in welchem Maße Ihnen das wichtige Vitamin D fehlt. Gerade im Winter ist dies bei vielen Menschen in Mittel- und Nordeuropa der Fall… hier weiter


Vitamin D3 – Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit

Der Mangel an Sonnenlicht und die damit verbundene geringe Aufnahme von Vitamin D3 sind Begleiterscheinungen der meisten Krankheiten. UV-Strahlen wirken sich positiv auf unseren Körper und unsere Gesundheit aus und vermögen es zu heilen. Durch Mangel an UV Strahlen stellen sich, speziell in den Wintermonaten, mehrere Krankheiten ein, welche meist mit Beschwerden des Skeletts einhergehen. Bei Kleinkindern, im Alter von 6 Monaten – 2 Jahren führt diese zu Knochenverformungen (Rachitis). Unsere Beschwerden verbessern sich allgemein, wenn wir ausreichend Sonne tanken können. Dies ist ein besonderes Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will!

Was meinen Sie, passiert wenn man Vitamin D3
10 Monate lang hochdosiert? Stirbt man? Wird man krank?

.
Nein!
Genau das Gegenteil!

Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie kuriert alle  chronischen Krankheiten! Mehr Informationen dazu erhält der Leser hier und hier

.

Vitamin D3 – Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit

Vitamin-DIm Jahre 1922 entdeckten Wissenschaftler das Vitamin D. Die tierische Variante dazu, das Vitamin D2 enthält Lebertran und den Forschern gelang es damals das Vitamin D3 zu isolieren. Die Kommerzialisierung des Vitamin D begann mit der D2-Form und basierte auf einer Massenproduktion von Pflanzen, die mit ultraviolettem Licht bestrahlt wurden.

Vitamin D3 steuert mindestens 1000 verschiedene Gene, indem sie diese entweder an oder ab schaltet. Als Hormon vermittelt Vitamin D3 durch das Andocken an winzige kleine Rezeptoren, welche mit der DNA in Verbindung stehen, der DNS jeder einzelnen unserer Körperzellen Signale um ihr mitzuteilen was zu tun ist.

Vitamin D3 ist ein wichtiges lebensspendendes Hormon, während Vitamin D weder als gut noch schlecht zu bezeichnen ist, da es zu einem unserem Körper hilft Kalzium zu absorbieren und zum anderen dabei hilft Informationen an die DNS weiterzuleiten. Vitamin2 bzw. Vitamin D3 teilt unserer DNS mit, dass die Sonne scheint. Diese Information ist es, was wiederum die Heilung aktiviert.

Die Herstellung von Vitamin D unterlag sehr vielen Versuchen der Pharmaindustrie dieses verbieten zu lassen, hinter dem Mythos der Giftigkeit, wobei bekannt war, dass nur die Verunreinigung des damaligen Vitamin D3 giftig war.

In den 1930er Jahren sprachen viele Zeitungsartikel vom Wunder des Sonnenscheins in einer Pille, nachdem man eine Methode gefunden hatte Vitamin D2 einfach billig und in großen Mengen herzustellen. Die amerikanische Bevölkerung begann damals diese Produkt massenhaft einzunehmen. Fazit: Niemand wurde mehr krank und ganze Krankenhäuser standen bald darauf leer. Das hatte zur Folge, dass Ärzte, Kliniken und Arzneimittelfirmen vor dem Bankrott standen.

Erkenntnisse auch mit Tests an Probanden beweisen, dass Vitamin D auch in hohen Dosen frei von Nebenwirkungen ist, selbst Vitamin-D-Vergiftungen mit Extremdosen weisen keine Dauerschäden auf. Die offiziell empfohlene Vitamin D – Dosis ist viel zu gering und frei verkäufliche, in den Drogeriemärkten erhältliche Vitaminpräparate generell und gewollt unterdosiert.

Dabei helfen Vitamin D in hohen Dosen z.B. bei Arthritis

(  Werden Sie gesund in 7 Tagen >>> hier >>> )

Seit Beginn des Anratens und Ermahnens seitens von Ärzten, verbreitet durch die Medien, vor etwa 20 -30 Jahren, wir sollten die Sonne meiden und Sonnenschutzmittel verwenden, sind Fälle von Asthma, Fettleibigkeit und anderen Erkrankungen erschreckend angestiegen. Sicher sind diese Erkrankungen nicht nur einzig und allein auf einen Vitamin D-Mangel zurückzuführen oder verantwortlich zu machen, aber es ist schon mehr als verdächtig, dass 80 % der unter Schmerzen und Krankheit Leidenden einen zu niedrigen Vitamin D3 Spiegel aufweisen.

Selbst mehrere zehntausende Studien belegen, dass fast alle uns bekannten Krankheiten in Zusammenhang mit Vitamin D3 Mangel stehen, wenn diese nicht gerade auf Genmutation zurückzuführen sind . Um nur einige zu nennen:

Multiple Sklerose, Lupus, Nieren-und Lungenerkrankungen, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, 17 Arten von Krebserkrankungen, Allergien, Arthritis, Arthrose, Parkinson, Herzerkrankungen, Schlaganfall….

Unsere Ärzte werden falsch ausgebildet, denn all das was sie über Vitamin D3 während ihrer Ausbildung gelernt haben widerspricht den erfolgreichen, nachweisbaren Behandlungen von Erkrankten ohne jegliche Nebenwirkungen ( wissenschaftliche Artikel auf PubMed).

Da stellt sich doch die Frage, ob die Dämonisierung von Vitamin D3 mit Absicht erfolgt, denn Vitamin D3 kann genauso wenig patentiert werden wie unser Sonnenschein!

(…)

 

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3 – dem Sonnenschein-Hormon. Diese deutsche Erstausgabe eines in den USA höchst erfolgreichen Ebooks bietet einen unkonventionellen Blick auf die neuesten Erkenntnisse zum „Wundervitamin“ D3.


Autor Jeff Bowles führt den Leser auf eine genauso faktenreiche wie vergnügliche Tour-de-force durch eine hochkarätige Mischung aus neuesten wissenschaftlichen Fakten und seiner darauf aufbauenden „gefährlichen“ Selbstexperimente. Er schreibt:

“…Nachdem ich erkannte, dass die Einnahme von 4.000 IE/Tag für mich nicht ausreichend waren, entschied ich mich für ein „gefährliches“ Experiment, das allem widersprach, was mir Ärzte seit Jahren gesagt hatten: DASS DIE EINNAHME VON ZU VIEL VITAMIN D GEFÄHRLICH SEI. Ich begann mit der Einnahme von täglich 20.000 IE/Tag – was der 150-fachen empfohlenen „sicheren“ Dosis entsprach – und dann steigerte ich meine Dosis auf 100.000 IE/Tag, oder auch auf das 300-fache der als „sicher“ eingestuften Dosis!

Und was, meinen Sie, passierte dann mit mir in den letzten 10 Monaten? Bin ich gestorben? Oder krankgeworden? Nein! Genau das Gegenteil! Dieses Buch erklärt Ihnen die detaillierten Resultate meines Experiments sowie die Gefahren, die man dabei vermeiden sollte…”

Außerdem stellt es eine einfache, elegante und neue Theorie vor, die erklärt, wie hohe Dosen von Vitamin D3 alle epidemischen Krankheiten und Gesundheitsprobleme verhüten oder sogar heilen kann, die uns seit den 1980er Jahren geplagt haben, seitdem die Ärzte uns davor warnen, nicht in die Sonne zu gehen und immer Sonnenschutzcreme zu verwenden. Dies erzeugte jene großen Epidemien von Übergewicht, Autismus, Asthma und viele andere, mit denen wir uns heute konfrontiert sehen.

Die Theorie ist einfach: Vitamin D3 ist ein Hormon, das von unserer Haut gebildet wird, während wir in der Sonne sitzen. Es ist kein Vitamin, sondern wurde nur fälschlich so eingestuft, als es entdeckt wurde. Wenn unsere Vitamin D3-Speicher leer sind, beginnt unser Körper, sich für den Winterschlaf vorzubereiten, indem er uns übermäßig essen lässt – oder er macht uns langsam, damit wir Energie sparen. Oder er lässt uns depressiv sein, damit wir im Haus bleiben. Interessanterweise ist es genau dieser Abfall an Vitamin D3, der auch Bären das Signal zum Winterschlaf gibt! Wenn unser Körper hungersnotartige Bedingungen erwartet, wie das früher im Winter der Fall war, dann spart er unsere essentiellen Ressourcen für die Zukunft.

Dies führt zu dem von mir so genannten „Unkompletten Reparatursyndrom“, das wiederum für die meisten Krankheiten verantwortlich ist, denen Menschen sich gegenüber sehen, abgesehen von spontanen Genmutationen, die die altersbedingten Syndrome und Krankheiten erzeugen.

Hochdosiertes D3 kann verwendet werden, um eine große Anzahl von Krankheiten zu behandeln: MS, Asthma, 17 verschiedene Krebsarten, Lupus, Arthritis, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Depression, Parkinson und viele mehr.

Die meisten Ärzte erhalten an der Universität eine 4-jährige Grundausbildung, und danach arbeiten sie nur noch, anstatt weiter zu lernen (Die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit unserer Gesundheit). Ich selber habe Krankheiten und den Alterungsprozess mehr als 20 Jahre lang studiert, und 10 Jahre davon verbrachte ich 12 Stunden pro Tag in der Bibliothek einer medizinischen Universität um klinische und wissenschaftliche Studien zu durchforschen! Ich publizierte drei größere Arbeiten; die Zeitschrift, die sie publizierte, hat fünf Nobelpreis-Gewinner unter ihrem redaktionellen Team. Und meine Arbeiten wurden als höchst aufregend und sehr wichtig eingestuft…“

Im Jahr 2010 begann Jeff T. Bowles eine Serie von Ebook-Bestsellern zu Gesundheits-Themen zu veröffentlichen, die das Problem der Heilung und des Alterns aus einer evolutionären Perspektive behandeln. Indem er einfache Logik der Evolution mit einer großen Zahl diverser Fakten sowie den Ergebnissen seiner 25-jährigen privaten Forschungstätigkeit verband, konnte Jeff eine große Bandbreite neuer, einfacher und sehr effektiver Wege aufzeigen, um viele chronische Krankheiten zu lindern, etwa Multiple Sklerose, Asthma oder alternsbedingte Krankheiten wie Alzheimer und ALS.

Jeff war der Erste, der in einem Rattenexperiment (1997–2001) zeigen konnte, dass Ratten, deren Wasseraufnahme eingeschränkt wird, signifikant länger leben (auch länger als bei Einschränkung der Nahrung). 1998 wurde in der Zeitschrift Medical Hypotheses sein Artikel „The Evolution of Aging – A New Approach to an Old Problem of Biology“ veröffentlicht.

Später veröffentlichte er dort noch zwei weitere Artikel. Seine Hypothese, dass die Unterdrückung eines bestimmten Hormons den Verlauf der Alzheimer-Krankheit stoppen könnte, führte zur Gründung der Firma Voyager Pharmaceuticals, die in einem 50-Millonen-Dollar-Projekt dann zeigen konnte, dass die Unterdrückung des Hormons LH bei Frauen ein Fortschreiten der Krankheit tatsächlich unterbindet…

Doch Jeff T. Bowles war es egal, was die Arztwelt sagt, was die Pharmakonzerne vorschreiben, was die sogenannten „Gesundheitsexperten“ empfehlen. Er hat es einfach mal versucht. Und das Selbstexperiment ist nicht nach hinten losgegangen. Nein, im Gegenteil, seine großen und kleinen Gesundheitsprobleme verschwanden, sie lösten sich in Luft auf, als ob er durch das Vitamin D die Selbstheilungskräfte seines Körpers so unterstützen konnte, dass der Körper alle seine Krankheiten bekämpfen konnte.

Ich möchte hier einmal ausführen, was für große und kleine „Wehwehchen“ durch die hohe Vitamin-D-Dosierung verschwanden:

  • seine „schnappende Hüfte“ (coxa saltans) schnappt nicht mehr, die Probleme in der Hüfte sind vollkommen verschwunden, ganz selten hat er mal leichte Schmerzen in der Hüfte.
  • ein Nagelpilz, den er seit 20 Jahren hatte, ist nach 10 Monaten hochdosiertem Vitamin D vollkommen geheilt.
  • sein Knochenvorsprung am Ellenbogen hat sich zurückgebildet.
  • 15 Jahre Arthritis in den Schultern hatten ein Ende, er kann seine Schultern wieder wie ein Sportler bewegen.
  • ein Überbein am Handgelenk ist im Prozess des Schrumpfens und schmerzt nicht mehr.
  • die subkutane (unter der Haut) Zyste im Gesicht existiert nicht mehr.
  • sein Gewicht ist 9 Kilo runter gegangen, ohne dass er irgendeine Diät gemacht hat.

Bei manchen Sachen lehnt er sich damit natürlich weit aus dem Fenster. Er verdient meinen höchsten Respekt, dass er keine Angst hat, hier medizinische Thesen aufzustellen, die im Allgemeinen höchst unpopulär sind.

Quelle: Gesundheitsmanufaktur

(…)

Quelle: http://liebeisstleben.com/2016/02/22/vergleich-damals-200-000-einheiten-vitamin-d-fuer-babys-und-heute/

Gruß an die mutigen Dickköpfe

TA KI

10 prominente Wissenschaftler widerlegen die Behauptung menschengemachter Klimaerwärmung mit stichhaltigen Forschungsarbeiten


Von Makia Freeman auf theeventchronicle.com ; übersetzt von Pippa

Viele Wissenschaftler widerlegen die These menschengemachter Erderwärmung mit stichhaltigen Fakten, Daten und Forschungen. Manche haben sogar Beweise für eine globale Abkühlung.

Es gibt eine Fülle von Wissenschaftlern, die das Konzept der menschengemachten Klimaerwärmung (Anthropogenic Global Warming, kurz: AGW) mit einigen sehr soliden Forschungsarbeiten entkräften. Vertreter aus fast 200 Ländern trafen sich letzten Monat auf der Pariser Climate Change Conference (COP 21), um die Absichten der Neuen Weltordnung, einen Weltgerichtshofs und eine weltweite Kohlendioxidsteuer einzuführen, voranzubringen. Doch zum Glück für Freiheitsliebhaber mangelte es dem abschliessenden Vertrag, der unterschrieben wurde, an Durchsetzbarkeit. Allerdings kann man sich sicher sein, dass sie wiederkommen werden, um es nochmal zu versuchen.

Klima 1

Die Panikmache um die AGW ist ein Lieblingstrick der Manipulatoren, die sich schon längst der Umweltbewegung bemächtigt haben.

Die Gesinnungsgemeinschaft des AGW ist gespickt mit Korruption und wurde bereits zahlreiche Male entlarvt Daten frisiert und Bilanzen gefälscht zu haben; insbesondere im Climategate-Skandal mit den durchgesickerten E-Mails der East Anglia Universität. Die Wissenschaft ist keineswegs gesichert. Es gibt eine Fülle von Wissenschaftlern und Forschern überall auf der Welt, die sich gegen die Idee eines menschengemachten Klimawandels einsetzen; einschliesslich der mehr als 1000 andersdenkenden Wissenschaftler, die den Klimadepot-Bericht unterschrieben haben, und die mehr als 31000, die die OISM Petition zur Globalen Erwärmung unterzeichnet haben.

Untenstehend findet ihr eine kleine Auswahl von renommierten und angesehenen Wissenschaftlern, die erklären, warum die globale Erwärmung eine Täuschung mit einer sehr politischen Absicht ist – um die Eine-Welt-Regierung einzuführen.

Sogar Mainstream-Politiker bestätigen das; zum Beispiel Maurice Newman, Vorsitzender des früheren australischen Beratungsgremiums von Premierministers Tony Abbott. Er sagte aus, dass „die wahre Absicht eine geballte Herrschaftsgewalt ist. Globale Erwärmung ist der Aufhänger, um eine neue Weltordnung zu erschaffen.“ Bei der AGW geht es darum, euch zukontrollieren, nicht das Klima. Das Klima ist seit Jahrzehnten die führende Ausrede, seit dieser Plan in Unterlagen wie dem Bericht vom Iron Mountain 1966Die erste globale Revolution? vom Club of Rome in 1991, und von den Rothschilds und Rockefellers beim 4. World Wilderness Congress (Welt Wildnis-Kongress) im Jahr 1987 ausgebrütet und preisgegeben wurde.

Hier ist, was diese 10 Personen über globale Erwärmung zu sagen haben:

Wissenschaftler Nr.1, der die menschengemachte globale Erwärmung widerlegt: Dr. David Evans

Klima 2

Wie Dr. David Evans aufzeigt, geht es in der Agenda der menschengemachten globalen Erwärmung um Politik und Macht.

Dr. David Evans arbeitete von 1999 bis 2005 für das Australian Greenhouse Office (der grösste Hersteller von theoretischen Modellen bezüglich Kohlenstoff in der australischen Biosphäre). Er hat sechs Diplome, einschliesslich einer Promotionsurkunde von Stanford in Elektrotechnik. Evans glaubt an die (Mit-)Verursachung der globalen Erwärmung durch CO2 über das letzte Jahrzehnt, untersucht aber die Frage: wie viel globale Erwärmung verursacht CO2?

2012 wies Evans darauf hin, wie fehlerhaft die Vorlagen des IPCC (der sehr politische Weltklimarat) waren. Diese Vorlagen basieren auf Daten, die durch NASA- und Argo-Satelliten beschafft wurden und mutmassen, dass CO2 der einzige Grund für die Erwärmung ist. Sie scheitern daran, dass sie andere Ursachen für die Erwärmung nicht in Erwägung ziehen. Evans zeigt, wie die Beispiele, sowohl für Luft als auch für Wasser, regelmässig zu hoch eingeschätzt wurden und eine Erwärmung voraussagten, die nie eintrat.

Evans zeigt Daten von Envisat (Europäische Satelliten), die offenlegen, wie der Meeresspiegel um 0,33 mm pro Jahr ansteigt (3,3 cm pro Jahrzehnt); weit entfernt von dem, was die IPCC voraussagte (26-59 cm pro Jahrzehnt) und was Panikmacher Al Gore prognostizierte (20 Fuss/rund 6 m pro Jahrzehnt!). Evans vergleicht die Modelle mit der Realität und schlussfolgert:

„Die Erklärung des atmosphärischen Klimamodells stimmt nicht mit den ermittelten Daten überein … die Daten werden zurückgehalten … Es geht hier nicht um Wissenschaft und Wahrheit, es geht um Macht und Politik.“

„Das Kopenhagener Abkommen, das im Jahr 2009 fast unterzeichnet wurde, hätte eine weltweite Bürokratie geschaffen, die Steuern und gute nationale Regierungen ausser Kraft setzen hätte können. Das war ein stiller Putsch, der mit Mühe abgewandt werden konnte – mit zweifellos fehlerhafter Klima-„Wissenschaft“ eben als Entschuldigung … (wir sehen immer noch) der Bedrohung eines bürokratisierten Staatsstreiches entgegen, die das Klima als Ausrede benutzt.“ 

Wissenschaftler Nr.2: Dr. Denis Rancourt

Klima 3

Geldmaschine: der menschengemachte Klimawandel oder auch AGW-Bewegung genannt, machen schnelles Geld

Dr. Denis Rancourt glaubt, dass das Konzept, globale Erwärmung allein könne auf die Umwelt negative Auswirkungen haben, bestenfalls unausgereift ist. Er beschreibt menschengemachte Klimaerwärmung als ein psychologisches und soziales Phänomen, das von unzuverlässigen wissenschaftlichen Beweisen unterstützt wird. Das Problem ist, dass die AGW-Bewegung eine riesige Geldmaschine geworden ist (geschätzt auf etwas zwischen 22 Milliarden und 1,5 Billionen Dollar pro Jahr). Es ist sowohl für Wissenschaftler als auch für Politiker schwer, von einem so bequemen und gewinnbringenden rollenden Gefährt abzuspringen, da deren Ansehen, Ruf und Gehalt davon abhängt. Er zeigt auf, wie echte Aktivisten erkennen, dass die AGW nicht wahrer Aktivismus ist, sondern eher eine Erfindung der privilegierten Welt:

„Nichtregierungsorganisationen (NGO´s) und Umweltverbände, die sich in die Sache mit der globalen Erwärmung einkaufen, profitieren sehr im Sinne dadurch, dass die einflussreichen Interessen … sie finanzieren.

Sie müssen vortäuschen, dass sie wichtige Studien durchführen, ohne jemals die mächtigen Interessen zu kritisieren.

Sie suchen nach bequemen Lügen … sie suchen nach schwer definierbaren, bereinigten Dingen wie saurem Regen, globaler Erwärmung … das hilft, jeder Form des Widerspruchs die Spitze zu nehmen … wenn ihr wirklich auf den Schutz von Wäldern bedacht seid und Lebensraum vor der Zerstörung bewahren wollt und so weiter, dann kämpft gegen die Zerstörung von Lebensraum; verzettelt euch nicht beim Thema CO2-Konzentration …“

Wissenschaftler Nr.3: Freeman Dyson

Klima 4

Wenn die gekaperte Umweltbewegung das Offensichtliche nur erkennen könnte: Kohlendioxid ist ein Nährstoff, kein Gift

Der 91-jährige Physiker (mit Schwerpunkt Mathematik) und Wissenschaftler Freeman Dyson von der Princeton Universität begann bereits vor 37 Jahren, die Auswirkungen von Kohlendioxid auf die Vegetation zu erforschen! Seine Arbeit hat gezeigt, wie vorteilhaft der Anstieg von CO2 im Grossen und Ganzen für die Erde ist:

„Es gibt enorme, nicht-klimatische Einflüsse von Kohlendioxid, die äusserst vorteilhaft sind … Die gesamte Erde wird aufgrund von Kohlendioxid in der Atmosphäre zunehmend grüner, also steigert es die agrarwirtschaftliche Ernte, den Wachstum der Wälder und aller Arten in der biologischen Welt – und das ist wichtiger und zweifelsfreier als die Auswirkung auf das Klima. Es ist überaus wichtig für die Lebensmittelproduktion …“

Wissenschaftler Nr.4: Dr. Judith Curry

Klima 5

Dr. Judith Curry verfiel dem Gruppendenken über das Thema menschengemachte Klimaerwärmung

Dr. Judith Curry ist Professorin und frühere Vorsitzende der School of Earth and Atmospheric Sciences (Schule für Erd- und atmosphärische Wissenschaften) am Georgia Institut für Technologie. Sie unterstützte die AGW-Agenda, doch nach dem ClimateGate E-Mail-Skandal im November 2009 änderte sie ihre Meinung. Sie erlebte, dass viele unschöne Prozesse der Konsensbildung bei der Rechtsetzung und jede Menge Mobbing stattfanden, um zu einer Übereinstimmung zu kommen. Sie stellte fest, dass sie aufgrund von Beweisen aus zweiter Hand dem Gruppendenken verfallen war: aufgrund der (blossen) Behauptung, dass eine Übereinstimmung existiere. Sie wurde daraufhin als Klima-Ketzerin bezeichnet. Das ist interessant und legt nahe, dass es zwischen dem religiösen Fanatismus über die menschengemachte Klimawandel-Bewegung und der Inquisition Parallelen gibt – welche die, die anders dachten, verfolgte und tötete. Viele haben gesagt, dass AGW eine Religion ist. In ihrer Aussage erklärt Curry:

„Keiner stellt in Frage, dass die Oberflächentemperaturen seit 1880 gestiegen sind … es gibt jedoch eine beträchtliche Unklarheit und Meinungsverschiedenheit zu den daraus folgenden Fragen: ob die Erwärmung durch menschliche Ursachen gegenüber den natürlichen Veränderbarkeit dominiert, wie sehr sich der Planet im 21. Jahrhundert erwärmen wird und ob die Erwärmung gefährlich ist.

Wir irren uns in unserer Untersuchung, in dem wir den natürlichen Ursachen der Klimaveränderung nicht ausreichend Aufmerksamkeit schenken, besonders der Sonne und den langfristigen Schwankungen und dem Meereskreislauf. Wie und warum sind dann Klimaforscher zu einer Übereinstimmung bei einem sehr komplexen wissenschaftlichen Problem gekommen, von dem die Forscher selbst bestätigen, dass es beträchtliche und grundlegende Unsicherheiten hat? Klimaforscher wurden in eine erbitterte politische Debatte verwickelt …“

Wissenschaftler Nr.5: Professor und Nobelpreisträger der Physik, Ivar Giaever

Klima 6

Kohlendioxid – nicht der Feind! (CO2 ist die Basis des AGW-Mythos)

Professor Ivar Giaever, dem im Jahr 1973 der Nobelpreis für Physik verliehen wurde, spricht darüber, wie die menschengemachte Klimaerwärmung die neue Religion geworden ist, die nicht herausgefordert werden kann. Er vergleicht die CO2-Panikmache mit der Geschichte über des Kaisers neue Kleider. Die angeblichen 97% Übereinstimmung und die Grafiken zur globalen Erwärmung sind restlos gefälscht. Er sagt:

„Globale Erwärmung ist eine Pseudowissenschaft … von 1880 bis 2013 stieg die Temperatur von ca. 288K (Kelvin) auf 288,8K (0,3%) …- die Temperatur bleibt erstaunlich beständig. Ist es möglich, dass all die Asphaltstrassen und gerodeten Wälder der Grund für „globale Erwärmung“ sind, und nicht C02? CO2 ist keine Verunreinigung.“

Giaever erwähnt auch die von Steven Chu vorgeschlagene Lösung (früherer US-Energieminister und Physiknobelpreisträger 1997). Chu empfahl, alle Hausdächer weiss zu streichen – was die Reflektion von Sonnenlicht und geringere Erwärmung begünstigen würde, falls sich globale Erwärmung tatsächlich ereignet.

Wissenschaftler Nr.6: Dr. Don Easterbrook

Klima 7

Dr. Don Easterbrook hat umfangreiche Beweise, um menschengemachte Klimaerwärmung zu widerlegen, indem er aufzeigt, dass eine globale Abkühlung am Wirken ist.

Während die oben genannten fünf Wissenschaftler glauben, dass es eine Art von globaler Erwärmung gibt (menschengemacht oder nicht), widerlegen die folgenden fünf Wissenschaftler die AGW, in dem sie behaupten, dass die Welt eine globale Abkühlung durchlebt. Dr. Don Easterbrook, emeritierter Professor von der Abteilung Geologie an der Western Washington Universität deckt (in seiner Präsentation von 2013) auf, wie die Daten manipuliert werden (von der NASA, NOAA [National Oceanic and Atmospheric Administration] und der National Science Foundation). Er betont:

 alle Hochtemperatur-Rekorde wurden in den 1930er Jahren festgelegt, bevor CO2 anstieg;
 seit 1998 findet laut den Boden- und Satellitenmessungen eine globale Abkühlung statt;
 sowohl die Eisdecken der Arktis als auch der Antarktis nehmen zu;
 CO2 ist nicht imstande, globale Erwärmung zu bewirken (angesichts der Tatsache, dass es 38/1000stel von 1% der atmosphärischen Gase ausmacht);
– es gibt keinen Zusammenhang zwischen CO2 und Temperatur;
 CO2 folgt der Temperatur eher, statt ihr voranzugehen oder sie zu erzeugen;
– der Meeresspiegel steigt (besonders in Seattle) und fällt (generell im Pazifischen Nordwesten der USA), je nachdem, wo man sich befindet und der Meeresspiegel steigt sehr langsam und in einer gleichbleibenden Geschwindigkeit;
 extremes Wetter (z.B. Hurricanes) hat nicht zugenommen;
 die Schneemenge ist überall in den USA gestiegen und
 die Weltmeere sind immer noch sehr basisch (pH-Wert 8,2) und nicht sauer.

Wissenschaftler Nr.7: Meteorologe und Physiker Piers Corbyn

Der Meteorologe und Physiker Piers Corbyn, Bruder des britischen Arbeiterführer Jeremy Corbyn, behauptet, dass die Welt abkühlt. Er spricht unverblümt aus, dass „es keine solche Sache wie menschengemachten Klimawandel gibt“. Er legt auch dar, dass „in Wahrheit die IPCC der Vereinten Nationen eine politische und keine wissenschaftliche Institution ist, und sie wissenschaftliche Dokumente vor der Veröffentlichung sogar abändern, damit sie diplomatischen Feinheiten entsprechen.“ Die Wissenschaftler sind beim IPCC politisch angestellt. Corbyn erklärt dass „Wissenschaft“, so wie wir sie kennen, so fest verwurzelt ist in ihrer gegenwärtigen Denkweise, dass es für neue Theorien oder genauere Erklärungen oft schwierig sei, den Status Quo zu überwinden. Wie der angesehene Wissenschaftler Max Planck einst sagte:Klima 8

„Eine neue wissenschaftliche Wahrheit pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, dass ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären, sondern vielmehr dadurch, dass ihre Gegner allmählich aussterben und dass die heranwachsende Generation von vornherein mit der Wahrheit vertraut gemacht ist.“ Max Planck

Klima 9

„Ich frage mich gerade, ob ihr Jungs Beweise finden könnt, die den menschengemachten Klimawandel unterstützen?“ „Ob wir das können? Zur Hölle – ja!!!“

Korruption der staatlichen Wissenschaft:

Diese australische Karikatur zeigt, wie der Schwindel um die menschengemachte Klimaerwärmung auf der ganzen Welt funktioniert. (Von Steve Hunter)

 

 

Wissenschaftler Nr.8: Professor und Geologe Bob Carter

Der frühere Professor und Marine-Geologe Bob Carter weist darauf hin, dass 280ppm (Teile pro Million) an Kohlendioxid in der Atmosphäre, oder sogar 390ppm oder 560ppm für das Pflanzenwachstum suboptimal sind. Die Werte könnten weit höher sein und es wäre trotzdem noch keineswegs „gefährlich“! In seiner Präsentation über den Klimawandel gibt er preis, wie Kinder darauf trainiert werden, dass sie dem Energieverbrauch ihren Eltern nachspionieren und „Klimapolizisten“ werden, und wie die Vereinten Nationen bis zum Jahr 2010 (hoppla!!) 50 Millionen „Klimaflüchtlinge“ prognostizierten. Obwohl er Australier ist, zitiert er interessanterweise den früheren US-Präsidenten Eisenhower in seiner berühmten Abschiedsrede, um aufzuzeigen, wie Regierungsgeld ehrliche Wissenschaft und freies kritisches Denken korrumpiert:

„Verwandt mit, und grösstenteils verantwortlich für die dramatischen Veränderungen in unserer militärisch-industriellen Lage ist die technologische Umwälzung während der letzten Jahrzehnte. In diesem Umbruch ist Forschung wesentlich geworden; sie wird auch mehr formalisiert, kompliziert und kostspielig. Ein stetig zunehmender Teil wird für, durch oder mit Anweisung der Regierung ausgeführt.

Heute steht ein einzelner Erfinder, der in seinem Labor bastelt, im Schatten von regelrechten Einsatzgruppen von Wissenschaftlern in Forschungsstätten und Prüfgebieten. Auf die gleiche Weise haben freie Universitäten, die historisch gesehen die Quelle freier Ideen und wissenschaftlichen Entdeckungen waren, eine Revolution im Forschungsverhalten erlebt. Teilweise wird wegen der hohen Kosten ein Regierungsvertrag praktisch der Ersatz für Wissbegierde … die Aussicht auf die Herrschaft über nationale Gelehrte durch Bundesangestellte, Projektvergabe und die Macht des Geldes ist allgegenwärtig und wird ernsthaft in Betracht gezogen.

Obwohl wir den Respekt vor wissenschaftlicher Forschung und Erkenntnis beibehalten, wie wir es auch sollten, müssen wir dennoch mit den gleichen und gegenteiligen Gefahren rechnen, dass öffentliche Politik selbst die Gefangene einer wissenschaftlich-technologischen Elite werden könnte.“

Das ist genau das, was nun auf der ganzen Welt geschehen ist – Regierungen sind generell zu gross geworden und greifen zu sehr in viele Dinge ein, einschliesslich ihre bezahlte „Wissenschaft“, darum hat die Mainstream-Forschung ihre Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit verloren.

Wissenschaftler Nr.9: Ingenieur und früherer Berater des Weissen Hauses, John Casey

Klima 10

John Casey erbringt den Nachweis von sonnengesteuerter globaler Abkühlung und zeigt, dass die menschengemachte Klimaerwärmung Unsinn ist

 John Casey ist ein ehemaliger Berater des Weissen Hauses für nationalen Weltraumpolitik, Berater im NASA-Hauptquartier, Raumfahrtingenieur und Autor. Er schrieb das Buch „Cold Sun“ (Kalte Sonne), das seine Forschung über globale Abkühlung enthält. Casey untersuchte die Sonnenaktivität und folgerte, dass wir jetzt in einem Sonnenzyklus oder einer Sonnenphase sind, die zu einer globalen Abkühlung führen wird, statt einer globalen Erwärmung in den nächsten 30 Jahren.

Er behauptet, dass dieses neue kalte Klima einen massiven und gefährlichen Affekt auf die Welt haben wird. In „Cold Sun“ liefert er Beweise für Folgendes:

– das Ende globaler Erwärmung,
– der Beginn eines „solaren Winterschlafes“,
– einen historischen Rückgang der Energieabgabe der Sonne,
– einen langfristigen Rückgang der Temperaturen auf der Erde,
– der Beginn eines nächsten Klimawandels hin zu Jahrzehnte langem, gefährlich kaltem Wetter und vieles mehr.

Casey erlebte im Weissen Haus am eigenen Leib, wie die US-Regierung jedem kündigte, der sich nicht in die Propaganda der AGW fügte – und wie sie die Macht hat, die Karriere und Lebensgrundlage eines jeden Auftragnehmers (Wissenschaftlers) zu zerstören, der widersprach.

Wissenschaftler Nr.10: Meteorologe John Coleman

Klima 11

John Colemans öffentliche Kurzmitteilung oder „Unterlassungsaufforderung“ zu menschengemachter Klimaerwärmung. Es wäre lustig, wenn die Situation nur nicht Veruntreuung im grossen Stil wäre …

Er schrieb:

„Meine Damen und Herren,

bitte unterlassen Sie die Kampagne zur globalen Erwärmung und Hysterie um den Klimawandel. Es ist für die Weiterentwicklung unserer Zivilisation sehr schädlich. Die Handlungen der Regierung, einer sogenannten „Kohlenstoff-Verunreinigung“ entgegenzuwirken, hat bereits die Preise für Benzin, Elektrizität und Nahrungsmittel um durchschnittlich 1.000 Dollar/Jahr für einen durchschnittlichen amerikanischen 4-Personenhaushalt erhöht. Die an Sie und Ihre Organisationen ausgegebenen 4,7 Milliarden Dollar unserer jährlichen Steuern finanzieren eine grosse Vielzahl an bedeutungslosen Studien, die auf der verdorbenen Wissenschaft über die beschleunigte Erwärmung durch CO2 basiert.

Dieses Geld könnte produktiv für Energieforschung, einschliesslich Graphene (Anm. d. Ü: reines Carbon in Form eines sehr dünnen, fast transparenten Blattes, ein Atom dick), Thorium und andere neue Energiequellen verwendet werden.

Ihre manipulierten Klima-Computermodelle sind auf dramatische Art und Weise fehlgeschlagen, was sowohl die Temperatur-Vorhersagen als auch die prognostizierten Wärmesignaturen angeht. Bitte gestehen Sie Ihre Fehler ein.

Es ist Zeit, Prinzipien über persönlichen Wohlstand und Status zu setzen und dabei zu helfen, grundlegende wissenschaftliche Grundsätze zur Klimaforschung wieder einzuführen.

John Coleman“

Meteorologe John Coleman hat die Fakten und Daten über die globale Erwärmung analysiert und versichert, dass wir keine globale Erwärmung erleben, menschengemacht oder nicht. Er zeigt auf, wie ein grossartiger Wissenschaftler namens Roger Revelle zufällig mit Al Gore in einer Klasse in Harvard war – und dadurch war die Kampagne der globalen Erwärmung geboren. Revelle versuchte später, die Dinge zu beruhigen, aber Gore wurde Vizepräsident, machte einen Dokumentarfilm, gewann einen Oskar und den Friedensnobelpreis.

Gore sagte, Revelle wäre senil und weigere sich, mit ihm zu debattieren. Coleman zeigt, wie Steuergelder die Panikmacher-Kampagne der AGW aufrecht hielt, trotz der eindeutigen Beweise.

Klima 12

Al Gore, Held der AGW-Agenda und der (satirischen) Church of Climatology! (so viel wie: Kirche der Klimakunde) Von David Dees

Schlussfolgerung: Die Wissenschaft ist von Glaubwürdigkeit weit entfernt

Diese Liste der 10 ist eine winzige Auswahl – und auch bemerkenswert dahingehend, dass fast keinem der obenstehenden Personen nachgewiesen werden konnte, dass sie von Big Oil gekauft wurden; ein Vorwurf, der oft auf sogenannte „Klimaleugner“ abzielt. Jeder der obenstehenden Wissenschaftler scheint allein aus dem Antrieb zu handeln, die Wahrheit um der Wahrheit willen zu sagen. Faktisch gibt es Tausende von qualifizierten Wissenschaftlern überall auf der Welt, die sich gegen AGW stellen. Ein paar mehr, die nicht auf der Liste erscheinen, sind Piers Foster (Professor für Klimaentwicklung an der Leeds Universität), der sagte:

„Globale Oberflächentemperaturen sind seit 15 Jahren nicht gestiegen. Das macht die hohen Einschätzungen unglaubwürdig.“

und Dr. David Whitehouse (Global Warming Policy Foundation), der darlegt:

„Das ändert alles. Globale Erwärmung sollte nicht länger der hauptsächliche entscheidende Faktor der Wirtschafts- oder Energiepolitik sein.“

Wie lange noch, bis die Menschheit aufwacht und den Schwindel um den menschengemachten Klimawandel erkennt?

Klima 13

Wenn es menschengemachten Klimawandel gibt, wird er von einer Sache verursacht: Geoengineering. Ein Verbrechen gegen die Erde und jeder auf ihr lebender Kreatur.

Wollt ihr der Umwelt helfen? Richtet Euer Augenmerk auf das Offensichtliche: Geoengieering

Abschliessend ist es wichtig, all die Punkte zu verbinden und zu erkennen, dass, selbst wenn da ein Phänomen wie menschengemachter Klimawandel existiert, die Hauptursache unbestreitbar eine ist: Geoengineering. Das Sprühen von giftigen Aerosol-Chemtrails (bestehend aus Oxyden, Nitraten und Silberjodid, Aluminium, Barium, Strontium und anderen Elementen) ist ein ernsthaftes Verbrechen gegen die Menschheit, die von Regierungen aller Welt immer noch bestritten wird.

Wenn euch die Erde und die Umwelt wichtig sind und ihr eure Energie in nützlichen Aktivismus investieren wollt, konzentriert euch hierauf und nicht auf den menschengemachten Klimawandel, der eine Erfindung der privilegierten Welt ist.

Makia Freeman ist der Herausgeber von The Freedom Articles und Senior-Redakteur bei ToolsForFreedom.com, wo er über viele Aspekte der Wahrheit und Freiheit schreibt; vom Entlarven des weltweiten Komplotts bis hin zu Lösungsvorschlägen, wie die Menschheit ein neues System für Frieden und Fülle erschaffen kann.

Quellen:

http://freedom-articles.toolsforfreedom.com/cop-21-plan-legally-binding-climate-law/
http://freedom-articles.toolsforfreedom.com/hijacked-environmental-movement/
http://cfact.org/pdf/2010_Senate_Minority_Report.pdf
http://www.oism.org/pproject/
https://www.rt.com/news/256861-climate-change-un-hoax/
*https://www.youtube.com/watch?v=s99z2yRmqiM
*https://www.youtube.com/watch?v=VWVXarkPOAo
http://www.newsmax.com/Finance/MKTNews/Global-Warming-climate-change/2014/11/17/id/607827/
http://www.breitbart.com/big-government/2015/08/08/climate-change-the-hoax-that-costs-us-4-billion-a-day/
*https://www.youtube.com/watch?v=BiKfWdXXfIs
*https://www.youtube.com/watch?v=GujLcfdovE8
*https://www.youtube.com/watch?v=SXxHfb66ZgM
*https://www.youtube.com/watch?v=4LkMweOVOOI
*https://www.youtube.com/watch?v=Z_Ae4DES9z8
*https://www.youtube.com/watch?v=lZjVqnvFbak
*https://www.youtube.com/watch?v=5NinRn5faU4
http://www.americanrhetoric.com/speeches/dwightdeisenhowerfarewell.html
*https://www.youtube.com/watch?v=ctY6tbyEUkE
*https://www.youtube.com/watch?v=SyUDGfCNC-k

Quelle: http://transinformation.net/10-prominente-wissenschaftler-widerlegen-die-behauptung-menschengemachter-klimaerwaermung-mit-stichhaltigen-forschungsarbeiten/

Gruß an die Klardenker

TA KI