Migranten: Heer übt schon für Durchbruch an Grenze


Migranten_Heer_uebt_schon_fuer_Durchbruch_an_Grenze-Ernstfall_geprobt-Story-500150_630x356px_8864c305293eacdea5e2e2da7b046a56__heer-uebt-s1260_jpg

 

Nach der Schließung des Flüchtlingskorridors über die Balkanroute wird ein „Durchbruch“ von Migranten an der grünen Grenze befürchtet. Obwohl der Strom derzeit verebbt ist, bereiten sich Eingreiftruppen intensiv auf den Ernstfall vor: Am Donnerstag wurden 200 Soldaten und Polizisten an der Südgrenze zusammengezogen.

Das Aufrüsten an der Südgrenze in Kärnten geht weiter. Obwohl der Migrationsstrom bereits im Februar abgerissen ist (rund 150.000 Migranten kamen bis dahin durch den Karawankentunnel), erwarten Polizei und Bundesheer neue Bedrohungslagen.

„Bereiten uns auf das schlimmste Szenario vor“

„Die Situation kann sich blitzschnell ändern. Wir bereiten uns auf das schlimmste Szenario vor“, sagt Kärntens Militärkommandant Walter Gitschthaler. Befürchtet wird, dass Schlepper neue Routen finden und Migranten über die grüne Grenze nach Österreich schleusen.

Proben für den Ernstfall: 200 Mann versuchten, einen simulierten Migranten-Durchbruch zu verhindern.
Foto: APA/GERT EGGENBERGER
Foto: APA/GERT EGGENBERGER
Foto: APA/GERT EGGENBERGER

Polizeikommandantin Michaela Kohlweiß: „Alles ist derzeit im Umbruch es gibt viele neue Wege nach Europa.“ Um für illegale Grenzübertritte gerüstet zu sein, sammelten sich medienwirksam Spezialkräfte zu einer Übung in Kärnten.

200 Mann versuchten, einen simulierten Durchbruch von Migranten zu verhindern. Unterstützung kam aus anderen Bundesländern, die ihre Truppen mit Black- Hawk- Hubschraubern einflogen. Der einzige Heereshelikopter, der in Kärnten stationiert war, wurde bereits im Vorjahr eingespart.

Noch mehr Fotos von der Übung:

Foto: APA/GERT EGGENBERGER

7 Kommentare zu “Migranten: Heer übt schon für Durchbruch an Grenze

  1. Pingback: Migranten: Heer übt schon für Durchbruch an Grenze | volksbetrug.net – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

    • Das sehe ich genauso. Wenn ich hier so meine deutschen Landsleute betrachte wird mir schlecht. Aber ich bin immer noch guter Hoffnung und die stirbt bekanntlich zuletzt das sich das doch noch ändert. Ich werde weiterhin so gut ich kann und soweit es mir möglich ist Widerstand leisten. Und ich bin ganz ehrlich das was Frau Petry von der AfD gesagt hat vor einiger Zeit ( Ultima Ratio der Schießbefehl ) kann ich mir dann als letzte Option schon vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.