Rückkehr der weißen Büffelfrau ebnet den Weg zum weiblichen Ur-Potenzial


Die Ankündigung der Rückkehr der Weißen Büffelfrau ist in den nordamerikanischen Indianerstämmen weit verbreitet und basiert auf einer Erscheinung, die vor ca. zweitausend Jahren den Lakota-Indianern widerfuhr. Die weiße Büffelfrau prophezeite, sie werde wiederkehren, sobald die „Große Reinigung“ kurz bevor stünde, um den Menschen dann beizustehen. Die Zeit ihrer Rückkehr ist jetzt. Die Überlieferungen besagen, dass es eine Zeit geben wird, in der es überlebenswichtig ist, dass alle Frauen und auch Männer zur weiblichen Urkraft zurückfinden, um den Planeten und alle darauf lebenden Wesen zu retten. Die Rückkehr der weißen Büffelfrau steht symbolisch für die Rückkehr der weiblichen Ur-Energie auf der Erde, ähnlich wie es die mittelamerikanischen Kulturen der Maya und Atzteken traditionell in der Rückkehr der gefiederten Schlange sehen.

Kristallschädel und Visionen

Über Erscheinungen und Visionen der Weißen Büffelfrau berichten immer mehr Frauen auf der ganzen Welt. Sie beschreiben sie meist als eine junge Frau, gekleidet in Büffelwildleder. Mit ihr wird auch das Auftauchen der alten Kristallschädel in Verbindung gebracht, die ihre Wege seit einigen Jahrzehnten zu auserwählten Menschen finden. Der bekannteste unter ihnen ist der Erdheiler Wolfgang Hahl aus der Schwäbischen Alb. Unter anderem wird durch die Präsenz der Kristallschädel, die ca. 35000 Jahre alt sind, die weibliche Urkraft der weißen Büffelfrau aktiviert, damit diese zur Heilung der Erde durch Initiationen und Meditationen wesentlich mit beitragen kann. Die Kristall-Schädel sind Antennen und Verstärker für die Menschen, um wieder mehr ins Gefühl zu gehen und ihre Herzen der gesamten Schöpfung gegenüber zu öffnen. Zudem wirken sie gegen die patriarchalen Strukturen und die Unterdrückung der Frauen.

Die weiße Büffelfrau folgt dem Ruf von Mutter Erde, um Menschen zu erreichen, die ihren Lebensweg darin erkennen, diese zu repräsentieren und ihre heilende Energie dorthin zu schicken, wo sie gerade benötigt wird. Den Ruf, das eigene weibliche Urpotenzial zu entfachen, hören derzeit sehr viele Frauen, auch, indem Beziehungen und Kulturen infrage gestellt werden, wo Männer die Frauen nach wie vor auf unterschiedlichste Weise unterdrücken und respektlos behandeln.

Junge Frau mit dunklen HaarenRebellion der weiblichen Seele

Denn die Seele spielt diese Machtspiele der Geschlechter nicht mehr länger mit, rebelliert und wird durch das Erwachen der weiblichen Urkraft zum Handeln gezwungen. Was dann im morphogenetischen Feld zur kollektiven Rückbesinnung zu den weiblichen Energien führt, die Frieden auf der Erde implementieren. Im Umkehrschluss bedeutet diese Rückbesinnung des weiblichen Ur-Potenzials das Akzeptieren und das Annehmen der weiblichen Eigenschaften sowie die Aufforderung, Liebe, Mitgefühl, Kraft und Weisheit in der noch von Männer dominierten Alten Welt zu leben. Auch die Männer werden aufgefordert, ihre weiblichen Anteile zu entdecken und mit Hingabe anzunehmen, damit auch ihre Männlichkeit wahrhaft erstarken kann, um zu einen Bewusstseinswandel auf der Erde beizutragen. Während die männlich-verstandesmäßige Energie viele Kriege, Gewalt und Zerstörung brachte, steht die ursprüngliche weibliche Energie für Gefühl, Sanftheit, Liebe und Frieden. Hier gilt es, dem Mann zu verzeihen und die eigentlich beschützende Funktion des Mannes der letzten Jahrtausende nicht zu verteufeln, sondern als einen höheren Plan des Kosmos zu verstehen. Die Frauen werden gleichzeitig aufgefordert, in ihre Ur-Weiblichkeit zu kommen und diese Eigenschaften zu leben, was heutzutage wahrlich nicht einfach ist, da Einflüsse von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik die Frauen immer männlicher machen, Männer hingegen immer weiblicher. Die weiße Büffelfrau steht bei diesen Prozessen, die den Bewusstseinswandel bringen und der gerade stattfindet, begleitend zur Seite, denn die Zeit ihrer Rückkehr ist jetzt.

Weiße Büffelfrau ist die Überbringerin von Liebe

Von den nordamerikanischen Naturvölkern wird die weiße Büffelfrau hoch verehrt und spielt in Zeremonien und Ritualen für Frieden eine wichtige Rolle. Sie ist die Überbringerin der Liebe und wird als ein Instrument der Heilung angesehen. Umso wichtiger ist es, die weiße Büffelfrau in sich selbst anzunehmen und zu integrieren. Das Zulassen von echten Gefühlen ist für die Menschen, Männer wie Frauen, die Hauptaufgabe unserer Zeit, da vieles geheilt werden möchte. Mit jeder persönlichen inneren Heilung heben wir die lichtvolle Energie der Erde ein paar Millimeter nach oben, sodass der herbeigesehnte Frieden auch global bald eintreten kann.

Quelle: http://www.gehvoran.com/2016/03/rueckkehr-der-weissen-bueffelfrau-ebnet-den-weg-zum-weiblichen-ur-potenzial/

Gruß an die wahren Frauen

TA KI

7 Kommentare zu “Rückkehr der weißen Büffelfrau ebnet den Weg zum weiblichen Ur-Potenzial

  1. … welchen Wert sollen aussagen einer Frau von nordamerikanischen Indianerstämmen für muns haben??? Wir wohnen einige 10.000 km weiter östlich …
    Oder hat der One-World-Gedanke hier schon das Hirn der vorgelbichen Systemkritiker zerfressen???

    • Hast Du ein Glück, derknobiator, daß bei Dir nichts vorhanden ist, was an Gehirnmasse zerfressen werden könnte.

      • Tja, Erdling – ICH bin ja auch schon in einer höheren Bewußtseinsstufe … Denken und Erkennen ohne Hirn … diese wirst DU wohl nie erreichen … also schnüffel DU weiter mit der Nase an der Erde herum.

    • Zitat: „… welchen Wert sollen aussagen einer Frau von nordamerikanischen Indianerstämmen für uns haben?“

      Haettest Du den Beitrag aufmerksam gelesen, waere uns (und damit Dir auch!) Deine Frage nach dem Wert erspart geblieben. Im Beitrag wird Deine Frage umfassend und sogar mehrfach beantwortet. Also, Augen auf und noch einmal – und in aller Ruhe – aufmerksam lesen! Wer lesen kann, hat die Nase vorn!

      Der Lohn fuer Deine Muehe aufmerksam und mit Bedacht zu lesen, wird die Antwort auf Deine Frage sein.

      Uebrigens, Ihr wohnt in West-Europa nicht einige 10.000 km weiter oestlich, sondern nur einige tausend Kilometer. Bei einigen 10.000 Kilometern waerst Du schon wieder in Nordamerika gelandet, vielleicht sogar direkt in den Armen der weissen Bueffelfrau. In ihren Armen wird allerdings ohnedies jede(r) von uns landen, frueher oder spaeter… 😉

      • „Weiße Büffelfrau ist die Überbringerin von Liebe“

        Äi, ächt??
        Könnt‘ ich mir ja die Ausgaben für die örtliche Nutte sparen …

        Woher kommt nur der Hang der Menschen, solchen unsäglichen Schwafeldingen anzuhängen – statt sich mit realer Tatkraft an die wirklichen Aufgaben und Probleme zu machen: Überleben in einer feindlichen Umwelt, Auswanderung, Aufbau einer neuen Existenz, zielorientierte Unterweisung der Kinder – sofern man so unvorsichtig war, sich welche anzuschaffen … stattdessen schwurbeln sie hier um die Wette um Dinge, die weder Hand noch Fuß haben, die drei Meter über dem Boden schweben … woher kommen all diese vielen Einweisungskandidaten …

  2. Pingback: Waffeln aus Magerquark und Leinsamen mit Eiweißpulver | inge09

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.