Schweden: Sinkendes Schulniveau wegen Zuwanderung


GettyImages-78241703_pt_8

Einen Niveauabfall von „bis zu 85 Prozent“ in schwedischen Schulen bringt die Bildungsbehörde des Landes direkt mit dem steigenden Zuzug von Migranten in Zusammenhang, berichtet „Die Welt„. Dies liege daran, dass „der Anteil ankommender Schüler jenseits des Einschulungsalters“ liegt, so die Behörde heute.

Zu ähnlichen Ergebnissen kommt eine PISA-Studie, wonach das Schulniveau in Schweden in den Jahren 2006 bis 2012 so stark wie nirgendwo sonst in den untersuchten Ländern gesunken sei. Der Prozentsatz ausländischer Schüler stieg im gleichen Zeitraum demnach von 14 Prozent auf 22 Prozent. Von diesen Schülern scheiterten 2006 37 Prozent, 2012 waren es bereits 50 Prozent.

Gleichzeitig stieg der Studie zufolge das Durchschnittsalter der ankommenden Minderjährigen von sieben auf neun Jahre. Viele Schüler hätten wesentlich weniger Zeit zum Aufholen, so die Bildungsbehörde. Schüler die nach dem Einschulungsalter nach Schweden kämen, stammten überwiegend aus Ländern mit schwachem Schulsystem.

Man brauche „neue Lehrer, auch für die jeweiligen Muttersprachen“ und Dolmetscher, so die Behörde. Die Lage sei ohnehin von Knappheit geprägt. Von den im vergangenen Jahr nach Schweden gekommenen 163.000 Asylbewerbern sind 43 Prozent minderjährig. (dk)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/europa/schweden-sinkendes-schulniveau-wegen-zuwanderung-a1315926.html

Gruß an die Klardenker

TA KI

6 Kommentare zu “Schweden: Sinkendes Schulniveau wegen Zuwanderung

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Österreich, norwegen, BRDGmbH sowieso, dann die Polen, wegen des Reiches und der Verwaltung, bis hin nach Königsberg und dann auch FREISTAAT DANZIG! Ja, die NWO, die hatte ganze Arbeit geleistet!

  2. Die Schulbildung benötigt man zu 90 % für das System. Ist also überflüssig. In der Regel benötigt man wohl weniger als 5 % von dem „Wissen“ welches uns von den Systemschulen vermittelt wird fürs tägliche Leben.
    Systemschulbildung wird benötigt damit man im System seine Leistung bringt und den Eliten ein ordentliches Einkommen sichert.
    Wird Zeit das man etwas lernt, womit man als Mensch auch was anfangen kann.
    ZB. Umgang mit Geld, gesunde Ernährung, medizinisches Wissen etc.
    I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.