NTV-Telefonumfrage bzgl. Merkels Verhalten im Böhmermann-Eklat


Hat Angela Merkel deutsche Grundwerte Verraten? 94% sagen deutlich ja.Und nicht nur das hat sie Verraten…

12973575_1707926186092233_4178975524680891520_o

„Fick dich du Hurensohn“: Journalisten bei Demo türkischer Nationalisten in München beschimpft.
Eine Gruppe freier Journalisten hat gestern den sogenannten „Friedensmarsch“ türkischer Nationalisten in München gefilmt und wurde dabei von Teilnehmern des Marsches massiv beschimpft und bedroht sowie pauschal als „PKK-Terroristen“ diffamiert. Eine weibliche Begleitung wurde mit „Dich fick ich auch noch“ verbal angegriffen. Viele der türkischen Nationalisten zeigten sich offen als Anhänger der „Grauen Wölfe“, einer rechtsextremen türkischen Partei, der immer wieder Terrorismus und Gewalttaten bis hin zu organisierten Morden nachgesagt wird.
Gruß an die Deutschen
TA KI

9 thoughts on “NTV-Telefonumfrage bzgl. Merkels Verhalten im Böhmermann-Eklat

  1. Hier muß dringenst aufgeräumt werden. Schluß mit multikulti Nachsichtpolitik!
    Falsch verstandene Rücksichtnahme führt bei denen nur zu noch mehr Dreistigkeiten!
    Wird Zeit den Knüppel aus dem Sack zu lassen.. ! Mit aller Härte dagegen vorgehen !!!

  2. Was hier und jetzt in diesem Land passiert und noch passieren wird ,ist dass Resultat dieser parasitären Psychopathen in Berlin
    und dass geht schon sehr viele Jahre so und ein Ende ist nicht in Sicht.
    Dieser Multikulti Sumpf und deren Förderer lässt man einfach gewähren .
    Die Deutschen müssten geschlossen alle nach Berlin stürmen und jeden in diesem sogenannten Bunzeltag herauszerren und in den Arsch treten und anschließend vor ein anständiges Volkstribunal .Die Liste ihrer illegalen sowie kriminellen Taten und Untaten ist Ellenlang.:

    Zusammengefasst sieht das so aus:

    WEHRT EUCH, DEUTSCHE! WIDERSTAND!

    Die BRD und ihre gleichgeschaltete Lügenpresse werden immer nervöser ob des sich regenden Widerstands im Deutschen Volk gegen den Mega-Betrug: Ein System der Fremdherrschaft mit einem ihr von den Kriegsgegnern und Todfeinden Deutschlands fremdbestimmt als Besatzungsstatut gegebenen lediglich Grundgesetz; ohne Verfassung, ohne eigene Staatsangehörigkeit, ohne Friedensvertrag – bei gleichzeitig noch immer gegen Deutschland und das Deutsche Volk aufrechterhaltenen Feindstaatenklauseln.

    Obwohl wir also noch immer keinen Friedensvertrag mit jenen Ländern haben, obwohl diese noch immer die FEINDSTAATENKLAUSELN gegen uns aufrechterhalten, trotzdem reden diese damit eben Feindstaaten via EU-Diktatur in die staatlichen Souveränitätsrechte des Deutschen Volkes hinein und setzen diese außer Kraft. Die EU ist somit nicht nur ein sowieso Verbrechen gegen die nationale Souveränität des Deutschen Volkes, sondern sie ist – bei fehlendem Friedensvertrag und aufrechterhaltenen Feindstaatenklauseln, also bei fortbestehendem Kriegszustand – dadurch ein regelreches Kriegsverbrechen am durch Fremdherrschaft wehrlos gemachten Deutschen Volk!

    Man kann nicht Mitglied in einer EU sein und dieser und ihren Brüsseler Gangstern das Geld des Deutschen Volkes in den Rachen werfen, das Deutsche Volk von dieser EU seiner nationalen Souveränitätsrechte berauben lassen, wenn wir noch nicht einmal einen Friedensvertrag mit diesen Staaten haben, wenn diese über 70 Jahre nach 1945 – aber unter diesen Umständen eben noch nicht dem Ende des Zweiten Weltkrieges – gegen uns noch immer die Feindstaatenklauseln aufrechterhalten!

    Es ist ein in der Geschichte einmaliges Hochverratsverbrechen, wenn die BRD die Hoheits- und Souveränitätsrechte des Deutschen Volkes ohne Friedensvertrag an das Gangstersyndikat EU, und damit an per aufrechterhaltener Feindstaatenklauseln erklärte Feindstaaten Deutschlands und des Deutschen Volkes ausliefert!

    Noch deutlicher wird das Mega-Vergehen am Deutschen Volk, dem Staatsvolk des völkerrechtlich fortbestehenden Deutschen Reiches, hinsichtlich der BRD-Mitgliedschaft in der NATO, dem Feindstaatenbündnis gegen das Deutsche Reich. Hier ist die BRD MILITÄRISCHER VERBÜNDETER(!) derjenigen, mit welchen wir noch immer keinen Friedensvertrag haben, die gegen uns noch immer die Feindstaatenklauseln aufrechterhalten!

    Man kann aber nicht gleichzeitig militärischer Verbündeter und per aufrechterhaltener Feindstaatenklauseln erklärter Feindstaat ein und derselben Staaten sein!

    Und dann das dämliche Gequatsche von wegen die Feindstaatenklauseln seien „obsolet“. Dieses „Obsolet“ bedeutet nur, daß die Feindstaatenklauseln derzeit keine unmittelbare Anwendung finden, es bedeutet NICHT, daß diese erloschen wären. Nein, die Feindstaatenklauseln sind eben NICHT GESTRICHEN und können von denen, welche sie doch wohl eben aus diesem Grunde gegen uns aufrechterhalten JEDERZEIT und SOFORT gegen uns, das Deutsche Volk, zur Anwendung kommen, wann immer diese das wollen! – Hätte man die Feindstaatenklauseln hingegen streichen wollen, so hatte man unterdessen ALLE ZEIT DER WELT GEHABT, das zu tun. Man will es aber eben ganz offenkundig nicht!

    Entgegen den Volksverdummungs-Säuseleien der Lügenpresse ist gerade der sowieso Humbug darstellende und für das Deutsche Volk als Staatsvolk des Deutschen Reiches nichtige Zwei-plus-Vier-Vertrag kein Friedensvertrag und noch nicht einmal eine friedensvertragsähnliche Regelung. Insbesondere auch deshalb nicht, da: Unbedingte Voraussetzung für eine friedensvertragsähnliche Regelung und erst recht für einen Friedensvertrag selbstverständlich die Streichung der Feindstaatenklausen wäre. Diese sind aber noch immer NICHT gestrichen – also kann von einem Friedensvertrag gar keine Rede sein.

    Noch dazu werden massenweise und völlig unkontrolliert Invasionsheere von Volksfremden nach Deutschland geflutet – Angehörige und somit Streitkräfte ohne Uniform von Staaten, mit welchen wir noch immer keinen Friedensvertrag haben, die gegen uns noch immer die Feindstaatenklauseln aufrechterhalten! Das heißt: Angehörige von per aufrechterhaltener Feindstaatenklauseln erklärten Feindstaaten Deutschlands und des Deutschen Volkes werden unter Fremdherrschaftsgesetzen der Feindstaatenorganisation EU zur Überfremdungsverdrängung des Deutschen Volkes nach Deutschland geflutet und mit dem Geld des Deutschen Volkes alimentiert, sie nehmen das Land des Deutschen Volkes, okkupieren die vom Deutschen Volk geschaffene Infrastruktur, beuten die einzig und allein für das Deutsche Volk geschaffenen Sozial- und Krankenkassen aus und nehmen deutschen Wohnungssuchenden den Wohnraum weg – im LAND DES DEUTSCHEN VOLKES! Was steht denn im Grundgesetz „für“ die BRD – steht dort, daß dieses und damit die BRD für eine von fremdvölkischen Invasoren geprägte „multikulturelle Gesellschaft“ geschaffen sind, oder einzig und allein für das DEUTSCHE VOLK, dessen völkische Identität zu wahren deshalb oberstes Gebot für die BRD-Politik ist? Nein, dieses Grundgesetz „für“ die BRD kennt keine mit volksfremden Invasoren durchmischte „multikulturelle Gesellschaft“, eine solche steht ihm und seinem Auftrag diametral entgegen; es kennt und nennt allein das DEUTSCHE VOLK und nur das DEUTSCHE VOLK! Das, was heute in und durch die BRD geschieht, ist ein Vergehen am Deutschen Volk ohne Beispiel, eine unter diesen Umständen nicht nur zivil-invasorische, sondern kriegerische Handlung – von immer mehr Deutschen auch tatsächlich als regelrechter ÜBERFREMDUNGSKRIEG empfunden.

    Dabei ist noch immer ein großer Teil des Deutschen Reiches völkerrechtswidrig besetzt. Diese Besetzung erfolgte durch den größten und bestialischsten Vertreibungsvölkermord der Weltgeschichte, ein ungesühntes Unrecht ohne Beispiel, aus dem niemals Recht entstehen kann -und die Täternationen dieses Vertreibungsvölkermordverbrechens, sie wurden anstandslos und unter Aufrechterhaltung der dieses Verbrechen für rechtens erklärenden Gesetze in die EU aufgenommen; ja, der Vertreibungsholocaust an 15 Millionen Deutschen und die bis heute andauernde Besetzung deutschen Staatsgebiets und Eigentums wurde dabei noch nicht einmal thematisiert. Umso mehr gilt: Das bißchen Deutschland, das wir jetzt noch haben, dieses bißchen Deutschland MUSS ALLEIN DEM DEUTSCHEN VOLK GEHÖREN!

    Eine BRD-Riege, die mit ihrer die Identität des Deutschen Volkes vernichtenden und den deutschen Charakter Deutschlands zerstörenden Überfremdungspolitik nicht nur rücksichtlos gegen den deutlichen mehrheitlichen Willen des ungefragten Deutschen Volkes handelt (das mangels einer eigenen Staatsangehörigkeit der BRD eben NICHT deren Staatsvolk ist), sondern die wie aufgezeigt als gegen das Deutsche Volk Verbündeter an der Seite der per Feindstaatenklauseln erklärten Feinde Deutschlands diese durchaus als Sonderform des Völkermordes gesehen werden könnenden Überfremdungsexzesse gegen das Deutsche Volk betreibt, so wie es dem erklärten Kriegsziel Nr.1 der Alliierten des Zweiten Weltkriegs entspricht, und den schwarz auf weiß dokumentierten Vernichtungsplänen gegen das Deutsche Volk von Hooton, Kaufman und Nizer entspricht – von dieser BRD soll sich das Deutsche Volk jetzt in freier Selbstbestimmung eines jeden einzelnen deutschen Menschen LOSSAGEN!

    Die BRD hat KEINE LEGITIMATION GEGENÜBER DEM FREIEN DEUTSCHEN VOLK! Kein Deutscher hat eine Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Schon allein deshalb nicht, da eine Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland NICHT EXISTIERT. Und selbst wenn die untergehende BRD sich jetzt noch eine solche eigene Staatsangehörigkeit schaffen sollte, so dürfte diese keinem Deutschen gegen seinen Willen aufgezwungen werden!

    WEHRT EUCH! Sprecht der BRD die Legitimation über Euch ab! Verweigert Ihr die Loyalität, die Gefolgschaft und den Gehorsam. IHR SCHULDET IHR DIESELBEN NICHT! Ihr seid der SOUVERÄN! Ihr seid frei; frei von der BRD – wenn Ihr Euch nur zu dieser Freiheit entschließt, ZUM WIDERSTAND! – Und zwar JETZT!

    Die BRD darf Euch nicht gegen Euren Willen mit dem Zwang zu einem BRD-„Personalausweis“ als vermeintlich ihre Staatsangehörigen vereinnahmen und beschlagnahmen! Ein „Personalausweis“, in welchem noch nicht einmal eine KONKRETE Staatsangehörigkeit benannt ist, sondern wo die bewußt irreführen sollende ledigliche UMSCHREIBUNG „deutsch“ steht, welche über die Täuschungsabsicht hinaus noch dazu höchst blödsinnig ist, da es einen Staat des Namens Deutsch nicht gibt. Die BRD darf Euch überhaupt nicht gegen Euren Willen als vermeintlich ihre Staatsangehörigen vereinnahmen und beschlagnahmen, wenn Ihr das NICHT WOLLT!

    Mit der BRD wurde ganz ausdrücklich KEIN NEUER DEUTSCHER STAAT GESCHAFFEN! Sie ist also kein eigener Staat, sondern ein dem besiegten Deutschen Volk ohne dessen Mitspracherecht von den Kriegsgegnern und Todfeinden Deutschlands unter Entrechtung, Ausplünderung, Vertreibung, Vergewaltigung, Massenmorden, Todes- und Folterlagern, bei einer ungeheuren Anzahl sich noch in Kriegsgefangenschaft befindlicher oder in die Sklaverei verschleppter Deutscher wie auch bestimmt vom größten Justizverbrechen aller Zeiten, den Nürnberger Prozessen, fremdbestimmt aufgenötigtes Besatzungskonstrukt – bis heute ohne sich vom Deutschen Volk in freier Selbstbestimmung gegebener Verfassung und ohne eigene Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Dabei sind weite Teile deutschen Staatsgebietes – dem GESAMTDEUTSCHLAND des Grundgesetzes gemäß Artikel 116 Abs.1 – noch immer besetzt und ist der am Deutschen Volk begangene 15millionenfache bestialische Vertreibungsholocaust noch immer ungesühnt und wird von der BRD-Politik bis zur Leugnung verdrängt.

    Das muß Euch immer bewußt sein. Darauf sollt Ihr Euch als freie deutsche Menschen des Deutschen Volkes berufen!

    Besteht ab sofort darauf, jeder einzelne von Euch in freier Selbstbestimmung gegenüber allen BRD-Behörden und Institutionen: Ich bin Volksdeutscher, aber ich bin KEIN Staatsangehöriger der BRD und ich will das auch niemals sein – ich lasse mich nicht von der BRD als ihren Staatsangehörigen beschlagnahmen! Hier habt ihr euren „Personalausweis“ zurück!

    Zum Groß-Betrug am Deutschen Volke kommt hinzu: Die ohnehin falsch so bezeichnete „Wiedervereinigung“ ist rechtlich definiert als „Beitritt des Gebietes der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990“. Am 3. Oktober 1990 hatte es diesen Geltungsbereich des Grundgesetzes, Artikel 23, aber gar nicht mehr gegeben! Er war bereits vorher gestrichen, und das im Bundesgesetzblatt als rechtswirksam vollzogen verkündet worden. Doch wenn es am 3. Oktober 1990 nun einmal keinen Geltungsbereich des Grundgesetzes mehr gab, dann konnte das Gebiet der DDR am 3.Oktober 1990 auch völlig unmöglich diesem nicht mehr vorhandenen Geltungsbereich des Grundgesetzes beitreten.

    Einem am 3. Oktober 1990 nicht mehr existenten Geltungsbereich konnte am 3. Oktober 1990 auch nicht mehr rechtswirksam beigetreten werden!

    Das heißt: die ohnehin falsch so bezeichnete Wiedervereinigung lediglich West- und Mitteldeutschlands, aber nicht GESAMTDEUTSCHLANDS, hat niemals rechtswirksam stattgefunden, das Gebiet der DDR ist niemals rechtswirksam dem ja gar nicht mehr existenten Geltungsbereich des Grundgesetzes beigetreten!

    Da das Gebiet der DDR wie aufgezeigt niemals rechtswirksam dem nicht mehr existenten Geltungsbereich des Grundgesetzes beigetreten ist und beitreten konnte, deshalb gilt auf diesem Gebiet der ehemaligen DDR auch kein Gesetz der BRD, keine ihrer Verwaltungsverordnungen etc., gar nichts dergleichen. Das heißt: Alle Behörden auf dem Gebiet der ehemaligen DDR handeln illegal; Steuern und Abgaben werden unrechtmäßig erhoben! Die Mitarbeiter dieser Behörden, Polizisten, Richter, sogenannte Staatsanwälte usw., sie handeln aus eigener Willkür und ohne Rechtsgrundlage!

    WEHRT EUCH GEGEN DEN BETRUG!

    Und da das Gebiet der DDR niemals rechtswirksam dem ja bereits seit vor dem 3. Oktober 1990 überhaupt nicht mehr existenten Geltungsbereich des Grundgesetzes beigetreten ist und damit auf diesem Gebiet auch niemals das Bundeswahlgesetz rechtswirksam gemäß dem unterdessen einfach in seinem Wortlaut aus dem Gesetz verschwinden gelassenem §55 BWahlG in Kraft gesetzt wurde, heißt das: Seit 1990 wählt das Gebiet der ehemaligen DDR bei den Bundestagswahlen mit, obwohl für dieses Gebiet das Bundeswahlgesetz NIEMALS RECHTSWIRKSAM IN KRAFT GESETZT WORDEN WAR! Woraus folgt: Alle Bundestagswahlen seit 1990 waren illegal! Es gibt seit der Bundestagswahl 1990 keine rechtmäßig gewählte Regierung mehr, keinen rechtmäßig gewählten Bundestag – und somit auch keine rechtmäßige Legislative, Exekutive und Judikative!

    Seit der illegalen Bundestagswahl von 1990 also wurde kein rechtmäßiges Gesetz mehr erlassen, keine rechtmäßige Polizeihandlung mehr durchgeführt, fand keine rechtmäßige Gerichtsverhandlung mehr statt usw., haben sich alle behördlichen Gebührenerheber, Gerichtsvollzieher, Steuereintreiber etc. des illegalen, eigenmächtigen und somit nach dem Untergang der BRD entsprechend zu ahndenden Handelns schuldig gemacht!

    Wer den Wortlaut des bereits vor dem 3. Oktober 1990 gestrichenen Geltungsbereichs des Grundgesetzes, Artikel 23, liest, dem wird sofort klar, daß dieser Geltungsbereich am 3. Oktober 1990 um das Beitrittsgebiet ERWEITERT hätte werden müssen, aber NIEMALS GESTRICHEN hätte werden dürfen. Nichts bedarf mehr eines genau definierten Geltungsbereiches als ein Grundgesetz „FÜR“ die Bundesrepublik Deutschland. Mit der Streichung dieses Geltungsbereiches sind das Grundgesetz und alle auf diesem beruhenden Gesetze und somit die BRD insgesamt RECHTLICH ERLOSCHEN!

    Das, was da 1990 geschehen ist und seither geschieht, ist ein allerungeheuerlichster Großbetrug an einem Volk, wie es ihn in der Weltgeschichte noch niemals gegeben hat!

    WEHRT EUCH!

    WIDERSTAND! WIDERSTAND!

    WIDERSTAND FÜR DEUTSCHLAND!

    In Sachsen war eine Deutsche, die tapfere Sieglinde Baumert, jetzt 61 Tage lang IM GEFÄNGNIS GESESSEN, weil sie sich weigerte, die von GEZ-Abzockern absoulut rechtswidrig erpressten Zwangsgelder zu bezahlen – und das obwohl auf dem Gebiet der ehemaligen DDR nach dem oben Aufgezeigten kein Gesetz, keine Verordnung der BRD gilt und die GEZ-Abzocker insbesondere dort NICHT DAS GERINGSTE RECHT HABEN, Deutsche, die ihren Erpressungen Widerstand leisten, ins Gefängnis werfen zu lassen!

    Ausländische Schwerverbrecher, Raubüberfaller, Einbrecher, Vergewaltiger – sie strömen in hellen Scharen unkontrolliert und unregistriert in UNSER LAND; die von ihnen begangenen Straftaten werden vertuscht, von der Lügenpresse verschwiegen, sie werden von der Polizei nicht verfolgt oder von der Justiz, wenn überhaupt, dann mit mildesten Strafen belegt – aber deutsche Frauen, die man andererseits zum schutzlosen Freiwild ausländischer Terrorvergewaltiger macht, sie werden wie Schwerverbrecher ins Gefängnis geworfen, wenn sie sich den durch und durch rechtswidrigen Erpressungen von GEZ-Abzockern widersetzen, deren „öffentlich-rechtliche Sender“ nichts anderes tun, als völlig einseitig gegen jene zu lügen, zu hetzen und zu verleumden, die sich verzweifelt für den Fortbestand Deutschlands und des Deutschen Volkes einsetzen.

    SO NICHT!

    WEHRT EUCH, DEUTSCHE!

    WIDERSTAND!

    DAS IST EUER, DAS IST UNSER LAND!

    SCHLUSS MIT VOLKSBETRUG UND VOLKS – Hoch – VERRAT!

  3. Pingback: NTV-Telefonumfrage bzgl. Merkels Verhalten im Böhmermann-Eklat – Der Geist der Wahrheit …

  4. Pingback: NTV-Telefonumfrage bzgl. Merkels Verhalten im Böhmermann-Eklat | Der Honigmann sagt...

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s