Umfrage in Frankreich: Bringen mehr Migranten mehr Kriminalität?


308445186

Eine Umfrage von Sputnik.Polls hat ergeben, dass die meisten Franzosen meinen, dass die Präsenz von Einwanderern aus Afrika und dem Nahen Osten in Frankreich eine wichtige Quelle für Kriminalität sei. Die Studie wurde von dem bekannten französischen Meinungsforschungsunternehmens Ifop im Auftrag von Sputniknews durchgeführt.

Unter den befragten Franzosen hatte nahezu jede Person einen Standpunkt zu dieser Frage: Nur acht Prozent der Befragten gaben keine Antwort. 64 Prozent gaben an, dass die Präsenz einer großen Zahl von Migranten eine bedeutende Kriminalitätsquelle darstelle. 28 Prozent der Befragten glauben, dass dem nicht so sei.

309465877

Die Studie wurde in Frankreich vom 3. bis zum 5. Februar 2016 durch das größte Meinungsforschungsunternehmen Ifop durchgeführt. 1499 Menschen nahmen an der Umfrage teil. Die Auswahl repräsentiert die Bevölkerung nach Geschlecht, Alter und Geografie.Das internationale Meinungsforschungsprojekt Sputnik.Polls startete im Januar 2015. Partner zur Datenerhebung sind bekannte Meinungsforschungszentren wie Populus, Ifop und Forsa. Im Rahmen von Sputnik.Polls werden regelmäßig Umfragen in Europa und in den USA zu den aktuellsten sozialen und politischen Fragen durchgeführt.

.
Gruß an die Klarseher
TA KI

4 thoughts on “Umfrage in Frankreich: Bringen mehr Migranten mehr Kriminalität?

  1. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 27. April 2016- Nr. 837 | Der Honigmann sagt...

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 27. April 2016 – Nr. 837 | Terraherz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s