Kalle hat das Notebook mit Quellwasser geflutet


frecher-Kater-Felix

Da mein Haustiger im Anflug geistiger Umnachtung den Krug mit 1,5 L. Quellwasser über den Esstisch kippte, fand ich meinen Rechner heutefrüh mit Fußbad vor. Er steht nun zum trocknen auf der Heizung.

Inwieweit mein Rechner sich morgen ohne Schaden hochfahren läßt wird sich zeigen. Daher stelle ICH heute keine weiteren Artikel ein

Euch einen schönen Sonnabend.

Gruß TA KI

Advertisements

3 Kommentare zu “Kalle hat das Notebook mit Quellwasser geflutet

  1. Hallo Taki

    Eine Nacht reicht nicht. Deckel abschrauben, dann senkrecht so stellen, dass Luft aufgrund der Thermik gut zirkulieren kann. Geschlossen dauert das sonst viele Tage.

    Quellwasser sollte nicht allzu viel machen, da wenig Mineralien oder gar Salz (das wäre wunderschön wie es zischt und dampft) drin ist. Aber Wasser läuft ggf. eben auch in die Anschlüsse der Festplatte und DVD-Laufwerk. Da hilft dann fast nur ein Fön, volles Rohr beim Blasen, aber nicht bei der Temperatur. Machst das gezielt an den Steckanschlüssen und gezielt hinter das Motherboard, kannst ihn heute Abend wieder in Betrieb nehmen.

    Bei der Gelegenheit wird er dann Innen mal ausgeblasen, ich mache das immer mit Pressluft, da kommen nach 1 Jahr Wolken raus, dass fast die Feuerwehr anrückt, speziell aus dem Netzteil.

    Wärst um die Ecke, würde ich das schnell machen, 1 Stunde und das Ding ginge mit 99,99% wieder problemlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s