Queen Elizabeth bereit aus Großbritannien zu flüchten?


queen-state-open-parliament-2016

m 25. Dezember vergangenen Jahres machte eine Meldung im englischsprachigen Netz die Runde, nach der die britische Queen gesagt haben soll: »Ich hoffe Sie genießen Ihr letztes Weihnachten.« Quelle für diese Story war die Internetseite YourNewsWire.com.

Nun macht diese Seite erneut mit einer “Insider“-Meldung über eine vermeintliche Aussage der Queen von sich Reden. So soll sie im Umfeld ihrer diesjährigen Thronrede vor dem Parlament am 18. Mai einige sehr merkwürdige Aussagen gemacht haben, die sogar in die Räumlichkeiten des Parlaments übertragen wurden, weil ihr Mikro angeblich bereits “live“ geschaltet war.

Hier die Meldung von YourNewsWire.com in der Übersetzung:

Queen Elizabeth verrät: Sie ist bereit aus Großbritannien zu fliehen

Von Baxter Dmitry

baxterDie Königin wurde dabei belauscht wie sie sagte, dass der militärische Geheimdienst der Ansicht sei, dass es zum Dritten Weltkrieg kommen werde, sollte Großbritannien die EU nicht verlassen.

Königin Elizabeth erstaunte die Mitarbeiter der BBC gestern, während sie sich auf ihre Thronrede beim “State Opening“ des Parlamentes vorbereitete, als sie den Hinweis gab, dass sie plant auf den Thron zu verzichten und aus dem Vereinigten Königreich zu fliehen, so ein Insider der BBC.

»Man trifft die notwendigen Vorbereitungen das Schiff zu verlassen.«, sagte Ihre Majestät. »Ein gewalttätiger Sturm kommt, wie ihn Großbritannien noch niemals zuvor erlebt hat.«

BBC-Mitarbeiter verblüfft

Ihre Majestät sprach mit ihren Beratern, während sie ihre Parlamentsrobe und die imperiale Krone in der Umkleide-Kammer anlegte, jedoch trug sie bereits ein Mikrofon und ihre Äußerungen wurden im ganzen Parlamentssaal gehört.

»Sie schien verärgert darüber zu sein, dass sie in ihrer Rede neutral zu bleiben habe. Sie sagte, es gäbe solide Informationen von Seiten höchster Militärs, dass wenn wir den Brexit nicht machen, sich unausweichlich ein Dritte-Weltkrieg-Szenario abspielen werde.«, sagte der Insider.

»Der Zweite Weltkrieg wird dagegen wie eine Unebenheit auf der Straße aussehen. Ich muss meine Untertanen warnen.«, sagte die Queen.

BBC-Vertuschung

Die Leitung wurde in diesem Moment abgeschnitten und BBC-Direktor John Kirby sprach eindringlich mit den Produktionsmitarbeitern. Er sagte, dass er vom Vorstand der BBC gewarnt worden sei, dass das Staatsoberhaupt »zuletzt zuviel geredet« habe und dass »wir alle das was wir gehört haben ignorieren, vergessen und aus unserem Gedächtnis löschen müssen.«

»Er sagte, es werde unter seiner Aufsicht keinen Skandal geben.«

Die Abdankung der Queen

Was weiß Königin Elizabeth, das wir nicht wissen? Sie ist sicher in Informationen eingeweiht, die der Öffentlichkeit vorenthalten werden. Die Möglichkeit eines geopolitischen Konflikts, der in einem Dritten Weltkrieg gipfelt, wurde von britischen Politikern in der vergangenen Woche thematisiert. Gibt sie, indem sie ihre Berater davor warnt, dass sie die notwendigen Vorbereitungen für ihre Flucht aus dem Land getroffen hat, einen Hinweis darauf, dass sie im Besitz der dunkelsten Informationen ist?

Inwiefern diese Meldung tatsächlich Ernst zu nehmen ist, sei für den Moment einmal dahingestellt. Jedoch würde sie eindeutig ins Bild der derzeitigen geopolitischen Zusammenhänge passen. Wir sind allesamt Zeugen einer Zeit sehr großer Veränderungen und diese werden auch an der Königin des Vereinigten Königreichs zweifelsohne nicht spurlos vorübergehen.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Quelle:http://n8waechter.info/2016/05/queen-elizabeth-bereit-aus-grossbritannien-zu-fluechten/

Gruß an die Erkennenden

TA KI

Advertisements

4 Kommentare zu “Queen Elizabeth bereit aus Großbritannien zu flüchten?

  1. Am Dritten Weltkrieg wird mit Hochdruck gearbeitet. Man muss eigentlich schon ausgesprochen dumm sein, um das nicht zu erkennen. Unsere Blockparteien, ihre engagierte Führerin und ihre Wähler tragen ihren größtmöglichen Anteil dazu bei, um ihn herbei zu freveln. Der UK Austritt wird den Krieg ganz sicher nicht verhindern, aber das Königreich möchte sicher eine möglichst kleine Rolle dabei spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s