Sofortiger Baustopp für ganz Hamburg gefordert


Die Gegner großer Flüchtlingsunterkünfte wollen per Eilantrag für Hamburg einen sofortigen Baustopp der Heime erzwingen. Außerdem sollen die als ungültig erklärten Bürgerbegehren anerkannt werden.

urn-newsml-dpa-com-20090101-160215-99-750193-large-4-3

Jetzt soll alles ganz schnell gehen: Die Gegner großer Flüchtlingsunterkünfte haben vor dem Hamburger Verwaltungsgericht einen Eilantrag eingereicht, um einen „einstweiligen Baustopp“ der Unterkünfte in der Stadt zu erlangen. Die Rede ist von einem Moratorium. Auch wollen die Initiatoren für die zuvor für unzulässig erklärten Bürgerbegehren eine „vorläufige Zulässigkeitserklärung“ erlangen.

Klaus Schomacker, Sprecher des Dachverbandes „Initiativen für erfolgreiche Integration Hamburg“, dazu: „Wir wollen damit ein Moratorium erzwingen. Denn das normale Hauptsacheverfahren dauert mit mehreren Monaten zu lange. Während dieser Monate werden die Bezirke den Bau der Großunterkünfte weiter vorantreiben und so weiter Fakten schaffen. Daher die Eilverfahren.“, sagt Schomacker.

Man müsse erreichen, dass die Rechtsposition gegen das „Fakten schaffen“ abgesichert werde und die Sperrwirkung der Bürgerbegehren vorläufig greife.

In etwa sechs Wochen wird eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts über den Eilantrag erwartet.

Quelle: http://www.welt.de/regionales/hamburg/article155596254/Sofortiger-Baustopp-fuer-ganz-Hamburg-gefordert.html

Gruß an die Klardenker

TA KI

Werbeanzeigen

Neues Schulfach in Polen: „Nato-Lehre“ – Medien


310040371

Die polnischen Behörden planen in den kommenden zwei Monaten ein ganz spezielles Schulprogramm: Es soll die Rolle der Nato im Leben des Landes unterrichtet werden, wie die Zeitung Financial Times mitteilt.

„Polnische Schüler werden sich mit Themen wie der Beteiligung polnischer Militärs an Nato-Missionen sowie der Beschlussfassung über die Stationierung von Militärstützpunkten auf polnischem Staatsgebiet durch die Allianz befassen“, schreibt FT.

Laut einem Sprecher des polnischen Außenministeriums werden bereits entsprechende Lehrbücher an Schulen und Bibliotheken verteilt. Wie das Blatt unter Berufung auf eine Quelle aus polnischen Rüstungskreisen schreibt, sollen diese neuen Schulstunden die „fundamentale Rolle der Nato für die Unabhängigkeit und Souveränität“ Polens widerspiegeln. Für Anfang Juli ist in Warschau der nächste Nato-Gipfel angesetzt. Zuvor hatte der Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg, erklärt, bei diesem Gipfel würde vor allem über die Stärkung der Truppen an der östlichen Flanke entschieden.

Am 14. Mai war in der Ortschaft Redzikowo im Kreis Slupsk in Nordostpolen mit der Einrichtung eines weiteren US-Raketenabwehrsystems der Nato in Osteuropa begonnen worden. Davor hatte die Nato am 12. Mai auf der Militärbasis Deveselu in Rumänien bereits einen wichtigen Teil seiner neuen Raketenabwehr in Osteuropa in Betrieb genommen. Sie soll nach offiziellen Angaben mögliche Angriffe durch den Iran abfangen.Nato-Generalsekretär Stoltenberg bestritt, dass das Abwehrsystem gegen Russland gerichtet sei: Wegen seiner Lage sei es für das Nato-System unmöglich, russische Interkontinentalraketen abzuschießen.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Inbetriebnahme des Raketenabwehrsystems in Rumänien klar kritisiert: Sie belasteten durchaus die internationale Lage um Russland.

„Die jüngsten Ereignisse zeugen auch davon, dass die Situation nicht besser wird. Leider wird sie durch die Inbetriebnahme der Radaranlagen in Rumänien als Element eines ausbaufähigen Systems der US-Raketenabwehr eher noch schlimmer“, sagte Putin weiter.

Russland sei gezwungen, über eine Eindämmung der Bedrohungen im Sinne seiner eigenen Sicherheit nachzudenken.

Polen ist seit März 1999 Nato-Mitglied.

.
Gruß nach Russland
TA KI

Panzer-Kriegsspiele in Grafenwöhr: US-Armee versagt jämmerlich


truppenuebungsplatz-grafenwöhr

Von Joshua Krause

Kürzlich war das US-Militär Mitausrichter der “Strong Europa Tank Challenge“ [etwa: Panzer-Wettbewerb Starkes Europa], welche die erste ihrer Art seit Ende des Kalten Kriegs war. Es war zweifelsohne ein Versuch die überwältigende Überlegenheit des westlichen Militärs aufzuzeigen und die gemeinsame Front der NATO gegen Russland zu demonstrieren. Leider war das Einzige, was das US-Militär vorzuweisen hatte, seine eigene Unfähigkeit.

Panzereinheiten aus Dänemark, Slowenien, Deutschland, Italien, Polen und den Vereinigten Staaten traten in verschiedenen Kriegsspielen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr in Deutschland gegeneinander an. Während der dreitägigen Veranstaltung testeten die Spiele diese Panzerbesatzungen sowohl in offensiven, als auch in defensiven Manövern, auf Hinderniskursen, bei simulierten Chemiewaffen-Angriffen, in medizinischen Notfällen, im Umgang mit improvisierten Sprengladungen und bei der Identifizierung befreundeter und feindlicher Ziele.

Leider gewannen die US-Panzerbesatzungen nicht. Tatsächlich kamen die USA, obwohl sie die einzige Nation mit zwei anstatt einer Panzereinheit waren, nicht einmal aufs Treppchen. Deutschland wurde Erster, gefolgt von Dänemark und Polen.

Das Magazin Popular Mechanics stellte fest, dass dies nicht das erste Mal war, dass die Rüstungsbranche der US-Armee vorgeführt wurde. Während eines kürzlichen Wettbewerbs in den USA, vermochte eine Panzereinheit der Nationalgarde North Carolina mit einer Besatzung bestehend aus einem Versicherungssachverständigen, einem LKW-Fahrer, einem College-Studenten und einem ehrgeizigen Polizisten alle Herausforderer zu schlagen, darunter auch aktive Panzereinheiten der US-Armee, des Marine-Corps und der kanadischen Armee.

Die meisten Beobachter und Kommentatoren dieser Veranstaltungen scheinen sich einig zu sein: die US-Armee hatte so wenig Erfolg, weil sie nicht mehr in Form ist. Nach mehr als einem Jahrzehnt der Bekämpfung von Terroristen und Aufständischen ist das US-Militär ziemlich eingerostet, wenn es um konventionelle Kriegsführung geht. …

Vielleicht ist dies ein Weckruf für die Mitgliedsstaaten der NATO. Das US-Militär ist nicht annähernd in der Lage, sie weiterhin vor Russland zu beschützen. Unsere Regierung schwingt große Reden und benimmt sich weiter steitlustig gegenüber Russland, kann diesem Verhalten aber auf dem Schlachtfeld keinen Rückhalt verleihen.

Die USA sind zum internationalen Äquivalent eines verunsicherten Rüpels geworden. Sie wissen schon, die Art Typ, der andere beleidigt und behauptet er könne Karate, wenn sie sich angegriffen fühlen. Das ist unsere Regierung. Wir drohen und erheben Forderungen gegenüber jeder Nation, die sich uns nicht beugt. Wir stolzieren auf diesem Planeten herum, als hätten wir das fieseste und tödlichste Militär der Welt – eins, welches unsere Drohungen auch umsetzen kann. Aber dieses Militär haben wir eindeutig nicht. Alles was wir tun, ist Kämpfe zu beginnen die wir nicht beenden und die Nationen in Europa sollten dies besser erkennen, bevor wir sie in einen Krieg gegen Russland hineinziehen.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2016/05/panzer-kriegsspiele-in-grafenwoehr-us-armee-versagt-jaemmerlich/

Gruß an die, die Ähnliches geahnt haben

TA KI

Aufschlussreiche Drohbotschaft: IS scheint geschwächt – Aufruf zu Anschlägen in Europa


Die Terror-Organisation Islamischer Staat hat in einer Videobotschaft offenbar zu Terroranschlägen in Europa und den USA während des Ramadan aufgerufen. Aus der Botschaft geht aber auch hervor, dass der IS geschwächt ist.

GettyImages-474780964_02_pt_8

Die Anhänger der Terror-Miliz Islamischer Staat (IS, Daesh) drohten erneut mit Angriffen auf Europa und Amerika. Wie N24 berichtet, haben die Terroristen in einer Audiobotschaft ihre Anhänger dazu aufgerufen, Anfang Juni, beginnenden mit dem Fastenmonat Ramadan, Attentate in der EU und der USA zu verüben.

Demnach wurde die Botschaft am späten Samstagabend im Internet verbreitet und stammt von dem IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani.

Der Terrorist hielt laut N24 eine 30-minütige Botschaft, die auch die Kampfmoral der Dschihadisten anheben sollte. Während der Rede habe al-Adnani gemeint: selbst wenn der Daesh die Kontrolle über seine Hochburgen Mossul im Irak, Sirte in Libyen oder Rakka in Syrien verlieren sollte, wäre dies keine Niederlage. „Eine Niederlage ist es nur, wenn wir die Überzeugung und den Willen zum Kampf verlieren,“ so al-Adnani.

Politisches Chaos ermöglicht IS den Aufstieg

Seitdem der irakische Führer Saddam Hussein und der libysche Staatschef Muammar al-Gaddafi in Libyen gewaltsam gestürzt wurden, und in Syrien ein erbitterter Kampf gegen Baschar al-Assad stattfindet, schafften es die radikalen Islamisten mehrere Gebiete in Syrien, dem Irak und Libyen einzunehmen. Bis zum Sommer 2014 ermöglichte es das politische Vakuum in den betroffenen Ländern den Dschihadisten, weite Regionen vor allem des Irak und Syriens zu erobern.

Im Irak stießen die IS-Kämpfer auf wenig Widerstand der Sicherheitskräfte. Viele Militärs flohen beim Eintreffen der Terroristen. In Syrien nutzten sie den Bürgerkrieg und besetzten in kurzer Zeit mehrere Gebiert. Dort riefen sie ein Kalifat aus und verübten Gräueltaten an der Zivilbevölkerung.

Seit August 2014 kämpft eine von den USA geführte internationale Koalition gegen die Dschihadisten mittels Luftschlägen. Die Bombardements finden ohne die Zustimmung der syrischen Regierung und ohne UN-Beschluss satt. Auf Bitten des syrischen Machthabers Assas Ende 2015, fliegt auch Russland Luftschläge in Syrien. Nach Angaben des Pentagons musste die Terror-Miliz sowohl im Irak als auch in Syrien deutliche Gebietsverluste hinnehmen. (so)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/welt/aufschlussreiche-drohbotschaft-is-scheint-geschwaecht-aufruf-zu-anschlaegen-in-europa-a1331461.html

Gruß an die Vorbereiteten

TA KI

Wie wir unsere Chakren durch die 5 Sinne anregen


chakra-activation

 

Bild:www.modapebune.ro

Für viele von uns ist die Zeit gekommen, dass wir der westlichen Medizin weniger vertrauen als je zuvor. Wir entdecken, dass die Macht zu heilen in uns selbst liegt.

Unser Körper ist der am weitesten fortgeschrittene Computer, der jemals entwickelt wurde. Alles in uns ist verbunden.

Unser Körper kommuniziert mit uns non stop. Aber die meisten Menschen in der westlichen Zivilisation haben traurigerweise, die Sprache ihres Körpers vergessen. Deshalb werden viele Signale vernachlässigt oder schon gar nicht bemerkt.

Innerhalb unseres physischen Rahmens haben wir viele Energie-Räder, auch bekannt als Chakras, die wir für unsere physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Prozesse verwenden. Unsere bekanntesten Chakren sind die Kronen-, Stirn-, Hals-, Herz-, Solarplexus-, Sakral- und Wurzelchakra.

Viele neigen auch dazu zu vergessen, dass wir diese Energieräder auch in den Gelenken, wie unsere Schultern, Ellbogen, Handgelenken, Hüften, Knien und Knöchel finden. Wenn wir uns depressiv oder von einer negativen Emotion wie Wut, Eifersucht oder auch Unwissenheit beeinflusst fühlen, blockieren unsere Chakren. Dies wird in Form von körperlichen Beschwerden erlebt werden. Blockierte Chakren werden auch ein Grundgefühl des Unglücks verursachen.

Es wird schwieriger sein zu entspannen und herauszufinden, was Stress verursachen kann.

Unsere Lebensart ist von grossem Einfluss auf unsere Chakren. Die Lebensmittel die wir verbrauchen, die Art wie wir uns verhalten oder handeln und sogar das Klima in dem wir leben. All dies sind Faktoren, die einen Unterschied machen. Wenn wir ein unglückliches Leben leben, wird das im Laufe der Zeit körperlich spürbar sein.

Liebe und Mitgefühl sind zwei wichtige Antworten um die von diesen Beschwerden zu befreien und Ereignisse auf eine gesunde Existenz zu drehen. Aber wie kann Liebe und Mitgefühl einen Unterschied machen?
Durch das liebevoll und mitfühlend sein produzieren wir Serotonin und Endorphine, die auch Glückshormone genannt werden.

Diese beiden Hormone sind notwendig, um unsere blockierten Chakren zu öffnen. Glücklich zu fühlen wird deine Gesundheit auf der physischen Ebene erhöhen und eine solide basis für einen stärkeren mentalen Körper sein.

Unsere fünf Sinne können auch helfen, unsere Chakren zu entsperren:

-Die Solarplexuschakra kann aktiviert werden durch den Tastsinn und um dieses Gefühl zu geniessen. Wie fühlt sich die Rinde des Baumes an. Oder das Gefühl von Gras und Sand unter den nackten Füsseb. Was spürst du, wenn du ein Haustier hast oder ein Baby in den Armen hälst?

-Die Herzchakra aktivieren wir durch den Geschmackssin, die Nutzung unserer Geschmacksknospen. Denke an die Aromen die du liebst. Vielleichts ist es ein Schokoriegel oder ein sehr saftiges Stück Frucht?

-Die Halschakra kann aktiviert werden durch denn Sichtsinn. Zur Visualisierung von schönen Farben und Bilder. Gehe in die Natur und nehme deine Umgebung war. Geniesse einen Sonnenaufgang oder die Farbe der Blätter von einem Baum.

-Die Kronenchakra aktivieren wir durch Klang. Positive Schwingungen in Form von Musik oder vielleicht natur-Sounds, die dich beruhigen. Es spielt kein Rolle, solange es dich in einem guten Weg bewegt.

-Die Sakralchakra wird aktiviert durch den Geruchssinn. Düfte die du gerne riechst. Denke an dein lieblings Parfüm, eine Rose oder vielleicht der Geruch des Meeres.

Steigere deine Bewusstsein für deine Sinne und beginne es in einer Art und Weise, die deinen Körper gesund halten- Nicht nur das, du wirst auch insgesamt mehr Glück erfahren.

Quelle: http://www.erhoehtesbewusstsein.de/wie-wir-unsere-chakren-durch-die-5-sinne-anregen/

Gruß an die Erkennenden

TA KI