Panzer-Kriegsspiele in Grafenwöhr: US-Armee versagt jämmerlich


truppenuebungsplatz-grafenwöhr

Von Joshua Krause

Kürzlich war das US-Militär Mitausrichter der “Strong Europa Tank Challenge“ [etwa: Panzer-Wettbewerb Starkes Europa], welche die erste ihrer Art seit Ende des Kalten Kriegs war. Es war zweifelsohne ein Versuch die überwältigende Überlegenheit des westlichen Militärs aufzuzeigen und die gemeinsame Front der NATO gegen Russland zu demonstrieren. Leider war das Einzige, was das US-Militär vorzuweisen hatte, seine eigene Unfähigkeit.

Panzereinheiten aus Dänemark, Slowenien, Deutschland, Italien, Polen und den Vereinigten Staaten traten in verschiedenen Kriegsspielen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr in Deutschland gegeneinander an. Während der dreitägigen Veranstaltung testeten die Spiele diese Panzerbesatzungen sowohl in offensiven, als auch in defensiven Manövern, auf Hinderniskursen, bei simulierten Chemiewaffen-Angriffen, in medizinischen Notfällen, im Umgang mit improvisierten Sprengladungen und bei der Identifizierung befreundeter und feindlicher Ziele.

Leider gewannen die US-Panzerbesatzungen nicht. Tatsächlich kamen die USA, obwohl sie die einzige Nation mit zwei anstatt einer Panzereinheit waren, nicht einmal aufs Treppchen. Deutschland wurde Erster, gefolgt von Dänemark und Polen.

Das Magazin Popular Mechanics stellte fest, dass dies nicht das erste Mal war, dass die Rüstungsbranche der US-Armee vorgeführt wurde. Während eines kürzlichen Wettbewerbs in den USA, vermochte eine Panzereinheit der Nationalgarde North Carolina mit einer Besatzung bestehend aus einem Versicherungssachverständigen, einem LKW-Fahrer, einem College-Studenten und einem ehrgeizigen Polizisten alle Herausforderer zu schlagen, darunter auch aktive Panzereinheiten der US-Armee, des Marine-Corps und der kanadischen Armee.

Die meisten Beobachter und Kommentatoren dieser Veranstaltungen scheinen sich einig zu sein: die US-Armee hatte so wenig Erfolg, weil sie nicht mehr in Form ist. Nach mehr als einem Jahrzehnt der Bekämpfung von Terroristen und Aufständischen ist das US-Militär ziemlich eingerostet, wenn es um konventionelle Kriegsführung geht. …

Vielleicht ist dies ein Weckruf für die Mitgliedsstaaten der NATO. Das US-Militär ist nicht annähernd in der Lage, sie weiterhin vor Russland zu beschützen. Unsere Regierung schwingt große Reden und benimmt sich weiter steitlustig gegenüber Russland, kann diesem Verhalten aber auf dem Schlachtfeld keinen Rückhalt verleihen.

Die USA sind zum internationalen Äquivalent eines verunsicherten Rüpels geworden. Sie wissen schon, die Art Typ, der andere beleidigt und behauptet er könne Karate, wenn sie sich angegriffen fühlen. Das ist unsere Regierung. Wir drohen und erheben Forderungen gegenüber jeder Nation, die sich uns nicht beugt. Wir stolzieren auf diesem Planeten herum, als hätten wir das fieseste und tödlichste Militär der Welt – eins, welches unsere Drohungen auch umsetzen kann. Aber dieses Militär haben wir eindeutig nicht. Alles was wir tun, ist Kämpfe zu beginnen die wir nicht beenden und die Nationen in Europa sollten dies besser erkennen, bevor wir sie in einen Krieg gegen Russland hineinziehen.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2016/05/panzer-kriegsspiele-in-grafenwoehr-us-armee-versagt-jaemmerlich/

Gruß an die, die Ähnliches geahnt haben

TA KI

8 thoughts on “Panzer-Kriegsspiele in Grafenwöhr: US-Armee versagt jämmerlich

  1. Kann uns ziemlich egal sein, ob di eBesatzer irgendwo gewinnenoder nicht … ihre Ziele setzen sie gnadenlos auch mit nichtmilitairischen Mitteln durch … und uns haben sie schon besiegt. Also – was soll das Gefasel!

  2. Muss ich die Plattitüde aussprechen?

    Zitat:
    *Vielleicht ist dies ein Weckruf für die Mitgliedsstaaten der NATO. Das US-Militär ist nicht annähernd in der Lage, sie weiterhin vor Russland zu beschützen.*

    Solchen Schwachsinn einfach verbreiten? TAKI, du gibst mir zu denken. Ich verzichte darauf, hier aufzufächern, wozu das US Militär wirklich dient, ich gehe davon aus, dass das jeder Leser hier weisss. Und wer heute meint, er müsse sich vor Russland schützen, lebt nicht hinter dem Mond, er lebt hinter der Betegeuze oder noch weiter irgendwo.

    • Wozu das VS Militär dient, wissen die Leser bereits- wie iCH zu Russland stehe ebenfalls…
      Mich verwundert, warum die Westpresse preisgibt, daß der Ami und sein Militär ansich zu nichts taugen…

      • TAKI

        Verstehe jetzt, hatte mich doch sehr gewundert.
        Stammleser wissen einen solchen Einwurf richtig zu deuten. Neuleser, der hier kurz reinschaut, wird sich ein falsches Bild vom Geiste des Blogs machen.
        Ich will dir weiss Gott nicht am Zeug flicken, empfehle aber schon, einen Satz von dir vor- oder nachzusetzen.

        off topic

        TAKI, ich habe ein grosses Anliegen. Ich bitte dich um Kontaktaufnahme
        kristall@gmx.ch

  3. Anfang der 80er Jahre, ich war da bei der Bundeswehr, gab es bereits solche „Spiele“. Die Amis waren da auch nicht die Besten.
    Das heißt nichts, denn wenn „Gehirnlose“ losrennen, zerstören sie alles was sich ihnen in den Weg stellt. Auch Frauen und Kinder, Zivilisten und und und..
    Diese Menschen spielen nicht mit, werden aber getötet.
    So ist der Mensch…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s