EKD-Ratsvorsitzender tritt für Islamunterricht an allen deutschen Schulen ein


Heilbronn(dpa/parstoday)- Einige Bundesländer bieten bereits islamischen Religionsunterricht an. Der Münchner Landesbischof will sogar noch einen Schritt weiter gehen und fordert Islamunterricht an allen deutschen Schulen.

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, fordert einen „flächendeckenden Islamunterricht“ an deutschen Schulen. Das sei die beste Möglichkeit, junge Muslime immun zu machen gegen die Versuchungen von Fundamentalisten, sagte der Münchner Landesbischof der „Heilbronner Stimme“.

Junge muslimische Schüler sollen in die Lage versetzt werden, sich kritisch mit der Tradition ihrer Religion auseinanderzusetzen. „Sie können zugleich Neues über den Islam lernen – und das auf dem Boden des Grundgesetzes“, sagte Bedford-Strohm.

Der bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) sagte der Deutschen Presse-Agentur, er teile Bedford-Strohms Einschätzung, dass die Länder jungen Muslimen «die Möglichkeit geben sollten, sich fundiert über den Glauben zu informieren und sich mit diesem auch in der Schule auseinanderzusetzen».

Quelle: http://parstoday.com/de/news/germany-i8269-ekd_ratsvorsitzender_tritt_f%C3%BCr_islamunterricht_an_allen_deutschen_schulen_ein

Gruß an die wirklich Lernfähigen

TA KI

Advertisements

6 Kommentare zu “EKD-Ratsvorsitzender tritt für Islamunterricht an allen deutschen Schulen ein

  1. Das ist ein gewaltiger Trugschluß. Was soll Religionsuntericht in Schulen gegen Prägung Elternhaus, gegen Predigten in den Moscheen ausrichten.. ? Fakt ist; Der Islam ist KEINE Religion, er ist eine menschenverachtende Ideologie ! Jeder sollte den Koran, die Hadithe und vor allem die Fatwas lesen !
    Kleiner Vorgeschmack auf die Fatwas..
    In den Fatwas ist Sex mit; Tieren, Kindern, Säuglingen, sogar mit Leichen klar geregelt und erlaubt !!!
    Unsere achsotollen Politiker stellen sich schützend vor dem Islam, ohne auch nur im Geringsten davon zu wissen !

    Eines muß man wissen; Der Koran wurde in 2 Schaffensperioden geschrieben. Die älteren Suren, voller Güte, Liebe usw., werden aber von den jüngeren Suren, voller Grausamkeit, Rassismus, Versklavung, Aufforderung zum Mord usw. IMMER ERSETZT !
    Das all diese abartigen, gewalttätigen Suren noch heute umgesetzt werden kann man überall lesen.

    Wann endlich bekennen sich alle in muslimischen Verbände, Vereine, der Zentralrat usw. verbindlich zum Grundgesetz ?
    So wird z.B. der Zentralverband der Muslime, zum größten Teil von Saudi Arabien finanziert, klar das sie dann deren Anweisungen folgen müssen.
    Zudem, dieser Zentralverband vertritt auch nur einen Bruchteil der Muslime in Deutschland.
    Die DITIP wird zu 100% von der Türkei finanziert,
    da hat Erdogan die volle Kontrolle. Und Erdogan will
    einen islamischen Staat, mit ihm als Sultan, und dann die Scharia.
    Auch wenn er heute noch dies erst mal verneint hat.
    Aber schon vor Jahren dies als sein Ziel benannt hat.
    Und dann sollen die muslimischen Verbände, der Islam Grundgesetzkonform sein? In vielen Moscheen wird nach wie vor
    GEGEN Demokratie,
    GEGEN unser Rechtssystem
    GEGEN Trennung von Religion und Staat
    GEGEN westliche Werte,
    GEGEN Gleichstellung von Mann und Frau,
    GEGEN Gleichstellung aller Menschen usw. gepredigt.
    Wie blind und dumm muß man sein dies nicht zu sehen.. ?
    Kaum einer der Politiker hat sich mit dem Islam beschäftigt, aber uns erzählen wollen wie friedliebend er ist.. das ist Volksverdummung auf höchster Ebene.. ! Das gaze Unheil ist begründet in dem s.g. Glauben, Islam, der aber eine Ideologie ist.

    Das dem so ist wird deutlich wenn man folgende Anweisung liest: ->
    ———————
    Jegliche Regierung und Autorität welche sich der Ideologie und Umsetzungsstrategie des Islam – wo immer und wer immer – entgegenstellt wird vom Islam eliminiert werden.
    Der Islam steht für die Vorherrschaft seiner eigenen Ideologie und Konzepte.
    Er kümmert sich auch nicht im Geringsten darum wer ihn unterstützt oder welche Einrichtungen und Autoritäten in diesem Prozeß überwunden werden (müßen).
    Der Islam verlangt nicht irgend ein Stück Land sondern die Vorherrschaft über den ganzen Erdball.
    Abul Ala Maududi

    Abul Ala Maududi hat 1939 in Lahore/Pakistan einen Vortrag zum Thema jihad gehalten welcher dann publiziert und auch als Buch in englischer Sprache (29 Seiten) herausgegeben wurde.

    ———————-

    Und das v.g. Anweisung auch heute noch umgesetzt wird, zeigt sich doch an der großen Zahl der vertriebenen,verfolgten und massakrierten Christen in den islamischen Ländern.
    (www.opendoors.de)

    Der Dchihad der Muslime hat bereits weltweit fast 270 Millionen Menschenleben gekostet und er wird nach wie vor ausgeführt!
    Googeln Sie; Die Tränen des Dschihad !

    Sie können ja wählen wen Sie wollen, aber eines ist sicher, mit den Worten von Erdogan gesprochen;
    Saudi Arabien hat sich mit mageren 900 Millionen Euro Flüchtliingshilfe nicht mit Ruhm bekleckert.
    Haben aber eine Zeltstadt für gut 3 Millionen Menschen.
    Aber sie mehmen fast KEINE Flüchtlinge auf.
    Dafür aber will Saudi Arabien Deutschland 200 Moscheen spenden. Also 200 Kasernen für die islamischen Kämpfer.
    Viel Spaß mit dem Islam..

    3 Dinge die du über den Islam nicht wusstest!

    Islam wirklich friedlich?

    Koran ein „Liebesbrief Allahs“ an die Menschen?

    Gesetze zur Entwürdigung von Christen gefordert

    KORAN IST EIN AUFRUF ZUR GEWALT – ANDREAS THIEL

    Zentralrat der Muslime wird entlarvt..

    Islam annehmen der sterben..

    • Religionen sind ausnahmslos BUCH-RELIGIONEN !
      Solche sind IMMER Ideologien, die – wie JEDE Ideologie – aus einer ANSAMMLUNG VON DOGMEN besteht!
      Dogmen sind IMMER NATURFEINDLICH, denn sonst gäbe es sie erst gar nicht!
      Diese Religionen haben ALLE EIN UND DEN SELBEN Ursprung, nämlich die KRANKHAFT HA$$Z€RFR€$$€N€N Gehirne der Weisen von Zion!
      Damit schrumpft die Anzahl dieser Religionen auf DREI, Judentum, Kirchentum und Islam.
      ALLES andere ist GLAUBE !
      Der WAHRE Glaube kommt aus der Natur, denn in der Natur offenbart sich die Gottheit!

      Gunnar

  2. Pingback: EKD-Ratsvorsitzender tritt für Islamunterricht an allen deutschen Schulen ein | Der Honigmann sagt...

  3. Nach kirchlichen Regeln hat jeder Christ, der Islam in Deutschland und Europa gut- oder auch nur willkommenheißt und sogar noch dessen Verbreitung fordert und fördert – erst recht Kirchenfürsten – AUF DEM SCHEITERHAUFEN VERBRANNT ZU WERDEN, denn sie tun nicht mehr und nicht weniger, als Jesus von Nazareth die Göttlichkeit ab zu sprechen, denn der ist im Islam nur ein Mensch, aber eben KEIN Gott!
    Es gibt im gesamten Kirchentume keine schwerere Sünde!

    Gunnar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s