PrepareForChange und Cobra – Interview 26. Mai 2016 / Teil 2


Lynn: Was ist die Bedeutung und der Nutzen von Yoga?

Cobra: Die Bedeutung und der Nutzen von Yoga ist Vereinigung mit der Quelle.

Lynn: Wie lange wird Yoga schon auf der Erde praktiziert?

Cobra: Yoga wird auf der Erde praktiziert seit bewusste Wesen zur Erde gekommen sind. Yoga wurde von Sternenwesen mitgebracht, die zu diesem Sonnensystem und zur Erde gekommen sind.

Lynn: Wieviele Arten von Yoga gibt es?

Cobra: Dies ist wieder der menschliche Verstand der alles charakterisieren oder analysieren möchte. Es gibt so viele Annäherungen an Yoga wie es Wesen gibt im Universum.

Richard: Ist es möglich, ein verstorbenes Tier wiederzubeleben?

Cobra: Es ist nicht sehr leicht, doch es ist möglich, sofern nicht zu viel Zeit vergangen ist und die Ursache des Todes entfernt wurde. Unter besonderen Umständen ist es dann möglich, dass die Seele des Tieres wieder in den Körper einzieht.

Lynn: Kennst du Parama Shiva Yoga?

Cobra: Nicht direkt.

Richard: Wie würde ein aufgestiegenes Wesen, das mit dir zusammen arbeitet, mit dir kommunizieren?

Cobra: Es würde mit dir in einer Weise kommunizieren, die du verstehen könntest. In vielen Fällen arbeiten sie mit inneren Visionen, durch telepathische Kommunikation und manchmal materialisieren sie einen Körper, der aussieht wie ein physischer Körper, man kann sie hören, sehen und mit den physischen Sinnen wahrnehmen.

Lynn: Wie waren die Menschen und der Planet Erde, bevor die Anomalie oder „Dunkelheit“ zur Erde kam?

Cobra: Es war ein Paradiesplanet. Alle Legenden der vielen verschiedenen ethnischen Gruppen und Stämme um den gesamten Planeten herum sind eine Erinnerung an diese Zeit des Paradieses. Das Leben damals war ohne grosses Leiden, ohne grosse Konflikte so wie wir sie heute erleben.

Richard: Kreieren hoch entwickelte Wesen/super-entwickelte Wesen Universen und die Gesetze darin?

Cobra: Sehr sehr weit entwickelte Wesen haben Universen kreiert, doch diese, die die Universen kreiert haben, gehen jetzt in ein anderes Stadium ihrer Evolution über.

Lynn: Kennst du dich mit Quanten-Tunneln aus?

Cobra: Nein, nicht direkt.

Richard: Wer ist Shiva und was ist seine Beziehung zu diesem Universum?

Cobra: Shiva ist eines der Schöpferwesen, die anwesend waren, als dieses Sonnensystem erschaffen wurde und bestimmte Aspekte der Galaxie entstanden sind. Die Berufung dieses Wesens war es, bestimmte Aspekte der Schöpfung zu erschaffen, durch diese Schöpfung zu lernen und diese Schöpfung dann zurück in die Quelle zu erlösen.

Lynn: Was ist die wahre Natur des göttlichen Plans für die Menschheit?

Cobra: Die wahre Natur des göttlichen Planes ist es, die Menschheit zurück zur Quelle zu bringen.

Richard: Was ist der Ursprung und der Sinn des Gesetzes des Karmas?

Cobra: Ich habe diese Frage so oft beantwortet. Das Gesetz des Karmas ist ein künstliches Konstrukt, das die Archons geschaffen haben, um andere Wesen spirituell zu kontrollieren und spirituell zu versklaven. Wesen im Quarantänestatus sagen, und die allgemeine Erklärung des Karma-Gesetzes ist, wenn du etwas getan hast, hat das Konsequenzen – in die eine oder andere Richtung. Es ist eine verzerrte Version des Gesetzes der Manifestation. Natürlich hat jede Handlung eine Folge, doch ist es nicht wahr, dass wir jetzt bestimmte schlechte Dinge erleben, weil wir irgendetwas Böses in unseren vergangenen Leben getan haben. Wir erleben schlechte Dinge, weil dieser Planet besetzt ist und jemand tut diese schlechten Dinge gegen die wir Widerstand leisten müssen. Wir müssen den Planeten befreien, damit diese Dinge aufhören.

Lynn: Hier möchte ich kurz unterbrechen. Wir rufen euch auf, euch der Prepare for Change-Familie anzuschliessen (Prepare for Change D-A-CH). Ihr könnt Euch auch auf der Karte (Coeo.cc oder bei transinformation) eintragen, um euch zu vernetzen. Ihr könnt zu einer Gruppe dazustossen oder eure eigene gründen, einfach indem ihr auf die Karte klickt und euch eintragt als Anbieter oder eben jemanden kontaktiert, der schon Treffen o.ä. anbietet. Bald werdet ihr feststellen, wie viel effizienter und erfüllter eurer Leben ist, wenn ihr euch mit Menschen verbindet, die auf demselben Pfad sind.

pfc

Prepare for Change könnte genau dich suchen: Schreibst du gern oder tauschst du dich gern über gemeinsame Themen aus? Wir beginnen gerade ein Entwickler-Team zusammenzustellen. Bitte geht auf die Webseite um mehr Details zu lesen: http://prepareforchange.net/participate/prepare-for-change-volunteers/

Lynn: Diese Zeit, in der wir gerade leben, ist es einfach nur das Ende eines Zyklus oder geht es um einen Reset des gesamten Universums?

Cobra: Es ist das Ende eines Zyklus. Es ist nicht der totale Reset des gesamten Universums, doch ich würde sagen, es geht um die Restrukturierung eines bestimmten Aspektes des Universums. Es ist die Restrukturierung der primären Anomalie, was einen wichtigen Teil der kosmischen Evolution darstellt, doch dieser Teil ist nicht der einzige.

Richard: Wie würdest du Magie definieren?

Cobra: Magie ist eine Wissenschaft der Manifestation. Es ist eine okkulte Wissenschaft, die beschreibt, wie wir unsere Ideen auf der physischen Ebene durch die Handhabung von Energien umsetzen können.

Lynn: Was ist Hexenkraft?

Cobra: Hexenkraft ist eine alte Praktik der Magie, die in positiver oder negativer Weise genutzt werden kann. Jesuiten und andere Archon-Kräfte haben versucht, ein schlechtes Licht auf Zauberei zu werfen und beschreiben es als etwas Negatives. In der Vergangenheit gab es viele weibliche Heilerinnen, die diese Praktiken einfach angewendet haben, um ihren Mitmenschen zu helfen und ihre Zustände zu verbessern, überall auf dem Planeten. Dies gefiel den Archons nicht, deswegen haben sie diese Lehren schlecht dargestellt (und deren Ausübung bestraft). Hexenkraft ist also lediglich eine Praxis, Energien in einer spirituellen und wissenschaftlichen Weise zu handhaben, um die Lebensbedingungen der uns umgebenden Wesen zu verbessern.

Richard: Was ist Zauberei und was ist der Unterschied zwischen Zauberei und Magie?

Cobra: Ich würde sagen, Zauberei ist ein begrenzter Aspekt der Magie, wo bestimmte Techniken benutzt werden oder Annäherungen an Magie unternommen werden, ohne ein tieferes Verständnis der Kräfte, die eingeladen werden.

Lynn: Könntest du uns auch den Unterschied zwischen Chemie und Alchimie beschreiben?

Cobra: Chemie ist die moderne Wissenschaft, die die Reaktionen von Atomen und Molekülen aufeinander beschreibt und die versucht, das Verhalten von physischer Materie zu definieren und zu beschreiben. Alchimie ist die spirituelle Wissenschaft, die den inneren Transmutationsprozess beschreibt sowie auch zu einem bestimmten Grad den Transmutationsprozess physischer Materie. Hierbei geht es nicht so sehr um die chemischen Reaktionen, sondern mehr um die spirituellen Reaktionen innerhalb unserer Energiekörper. Auf die physische Ebene bezogen haben es in der Vergangenheit einige sehr fortgeschrittene Alchimisten geschafft, Kernreaktionen und Geschehnisse innerhalb des Atomkerns zu begreifen.

Richard: Was ist Hellfühligkeit?

Cobra: Hellfühligkeit ist eine Fähigkeit, Klang zu fühlen und Informationen zu übertragen, die auf einer höheren Ebene als auf der physischen existieren.

Richard: Ist dies eine Form der Telepathie?

Cobra: Es findet in Telepathie auch statt, doch Telepathie ist nur mentale Informationsübertragung während Hellfühligkeit wesentlich mehr als das ist. Es ist die Fähigkeit, Klang oder andere Signalformen zu übermitteln, die nicht nur mentale Bilder oder mentale Transmissionen darstellen; es ist wesentlich mehr.

Richard: Ich hatte einmal in einem ganz normalen Raum das Gefühl, plötzlich den Duft von Rosen zu riechen, ist das Hellfühligkeit?

Cobra: Ja, es ist ein Aspekt davon, ja.

Lynn: Gibt es einen Unterschied zwischen Hellfühligkeit und Hellhörigkeit?

Cobra: Hellhörigkeit bezieht lediglich den Aspekt des Klangs mit ein, wohingegen Hellfühligkeit andere Sinne miteinschliesst.

Richard: Was ist Hellsichtigkeit?

Cobra: Hellsichtigkeit ist die Fähigkeit, auf den nicht-physischen Ebenen zu sehen.

Lynn: Kannst du Hypnose definieren?

Cobra: Hypnose ist eine Praxis, das Unterbewusstsein des Menschen zu nutzen, während man mit dem Unterbewusstsein spricht und gleichzeitig die bewussten Aspekte des Selbstes nicht voll präsent oder wach sind.

Richard: Ist dies positiv oder negativ?

Cobra: Es kann für beides, für Positives und Negatives verwendet werden.

Lynn: Kannst du beschreiben, was die physische Ebene ist?

Cobra: Dies ist ziemlich offensichtlich, die physische Ebene ist die physische Ebene.

Richard: Kannst du uns die astrale und die ätherische Ebene beschreiben und wie sie genutzt werden?

Cobra: Die ätherische Ebene ist die energetische Ebene. Wo die feinfühligen Menschen all die Energien spüren, das ist die energetische Ebene, die Bereiche, die unsere Chakren und Nadis, unser gesamtes Energiefeld darstellen. Das astrale Feld ist durch unsere Emotionen gekennzeichnet, es ist unser Emotionalkörper. Diese Ebene besuchen wir, wenn wir schlafen oder träumen.

Lynn: Was ist die kausale Ebene?

Cobra: Die kausale Ebene ist die höhere Mentalebene, die Ebene der Archetypen, von der aus die physische Welt und alle anderen Welten erschaffen werden.

Richard: Kannst du uns nun die mentale Ebene beschreiben?

Cobra: Die mentale Ebene ist der Bereich des Verstandes, der Gedankenformen der Ideen. Nachdem wir sterben und nachdem wir durch die ätherischen und astralen Ebenen gegangen sind, halten wir uns auch einige Zeit auf der mentalen Ebene auf, bevor wir wieder inkarnieren. Dies ist das sogenannte Paradies zwischen zwei Inkarnationen.

Richard: Es gibt da eine Ebene, wo die Vorstellung geformt wird und die Gedanken, wenn man manifestieren möchte…

Cobra: Ja, genau das ist es, ja, ja.

Lynn: Was ist die Sat-Nam-Ebene?

Cobra: Manche Menschen nennen sie die Ebene der Wahrheit, manche nennen es buddhische oder spirituelle Ebene oder 6te Dimension. Es ist eine Ebene von reiner Liebe und reinem Licht.

Richard: Was sind die biochemischen Codes für Zeitalter?

Cobra: Dies ist die Beschreibung, die jemand benutzt, doch da ich den genauen Zusammenhang nicht kenne, kann ich diese Frage nicht beantworten.

Lynn: Eisen ist ein wichtiges Element für unser Blut, wird sich dies ändern im Goldenen Zeitalter?

Cobra: Dies wird sich verändern, sobald wir eine bestimmte Frequenzebene erreicht haben, doch noch sind wir noch nicht da.

Lynn: Was ist das intergalaktische Konzil oder IGC und was sind ihre spezifischen Pflichten?

Cobra: Das ist wieder ein Konzept aus dem Werk eines anderen entnommen, doch ich würde sagen, es gibt für jede Ebene der Schöpfung Konzile und diese regulieren den jeweiligen Bereich der Schöpfung in vollkommener Harmonie mit dem Rest der Schöpfung.

Richard: Kannst du die Bedeutung und den Sinn der „Ersten Direktive“ (Oberstes Gebot) nennen?

Cobra: Mit der „Ersten Direktive“ kann das, was hier auf dem Planeten geschieht, nicht bezeichnet werden. Das Nicht-Eingreifen-Konzept haben die Archons eingeführt, um die Zensur, die wir bezüglich des Erstkontakts erfahren, zu rechtfertigen. Es gibt viele Rassen, die uns kontaktieren möchten. Viele positive Rassen würden gern Kontakt mit uns haben und der Grund, weshalb sie das nicht tun ist nicht, dass sie unseren Freien Willen nicht respektieren würden, wenn sie uns kontaktieren. Der Grund dafür, dass es keinen Erstkontakt gibt, ist, weil die Archons und die Chimera-Gruppe es verhindern. Unser Freier Wille ist FÜR Erstkontakt und nicht dagegen.

Lynn: Hier ist eine themenverwandte Frage: Was ist das IGC-Enforcement und weshalb erzwingen sie nicht das Eingreifen in die menschliche Evolution zu stoppen und die Verletzung des Freien Willens, die hier geschehen?

Cobra: Ja, natürlich, ich habe diese Frage so viele Male beantwortet. Die Geiselsituation ist die wahre Antwort. Die Chimera-Gruppe hat die gesamte Menschheit mit ihren Toplet-Bomben als Geiseln genommen. Diese müssen entfernt werden und der Kontakt kann stattfinden.

Richard: Ein Zuhörer sagt, so viele Menschen sind so viel krank, er sei die ganze Zeit krank. Er fühlt sich krank, es wird ein paar Tage besser und dann dasselbe von vorn. Dies seit Jahren, er war bei Ärzten, habe viele Male Antibiotika eingenommen und es wurde nicht besser. Er macht Körperübungen und ernährt sich gesund. Viele Menschen berichteten dieselbe Sache.

Cobra: Der Hauptgrund ist die Anomalie der Plasma-Ebene, die in den letzten Jahren durch eine intensive Reinigungsphase geht. Die Plasmavergiftung ist der hauptsächliche Ursprung für die meisten Krankheiten auf diesem Planeten. Es ist momentan schlimmer als vor ein paar Jahren. Es muss erst vollständig gereinigt werden, bevor die Krankheitsbedingungen vollständig zurückgesetzt werden können.

Lynn: Ein Leser fragt: Cobra mit seinem grossen Wissen, kann er uns vielleicht sagen, ob Cannabis (oder Marijuana) von der Erde stammt oder ob es von einem anderen Planeten kommt?

Cobra: Es wurde hier hergebracht, vor einer langen Zeit, von woanders her.

Lynn: Ist dies vielleicht mit anderen Pflanzen auch der Fall, wie z.B. Aloe Vera, was ja eine sehr heilsame Wirkung hat?

Cobra: Ja, natürlich.

Richard: Stimmt das, was die Zetas sagen, dass Planet X kommen wird und einen Polsprung verursachen wird?

Cobra: Nein, das ist absolut unwahr.

Lynn: Kannst du uns etwas zu Orgoniten sagen, viele von uns kreieren sie und schenken sie als Towerbuster, um Gemeinschaften von EMF-Attacken zu schützen. Neben Mobilfunkmasten, was gibt es noch für Möglichkeiten, wo Orgonit am effektivsten eingesetzt werden könnte?

Cobra: Die Plätze von sogenannten Gwen Towers, die überall in den USA verteilt sind.

Lynn: Ja, viele platzieren Orgoniten um diese herum, das ist wirklich hilfreich.

Cobra: Es ist auch gut, die Orgoniten überall hinzusetzen, wo irgendwelche Radarstationen sind in den Vereinigten Staaten.

Lynn: Gibt es noch irgendwelche Plätze, wo sie hinkommen sollten?

Cobra: Wenn diese beiden Aspekte, die Gwen Towers und die Radarstationen abgedeckt wären, das wäre sinnvoll. Natürlich kann man auch HAARP und andere ähnliche Einrichtungen mit einbeziehen.

Richard: Gibt es eine Intelligenz über der Quelle?

Cobra: Die Quelle IST die Intelligenz.

Richard: Wie ist die Beziehung der Quelle und dem Schöpfer?

Cobra: Ich würde den Begriff Schöpfer nicht benutzen, da es bestimmte philosophische Ansichten impliziert, mit denen ich nicht übereinstimme. Ich würde sagen, die Quelle ist das Wesen das immer existiert hat und immer existieren wird. Dieses Universum wurde nicht von einer gewissen Quelle erschaffen, sondern durch die Interaktion der Quelle mit der primären Anomalie.

Richard: Was ist die unendliche Leere?

Cobra: Die unendliche Leere ist das Medium in dem die Quelle existiert.

Lynn: Was befindet sich gewöhnlich auf der anderen Seite eines Schwarzen Loches?

Cobra: Ein Schwarzes Loch ist immer ein Eingangspunkt in ein Wurmloch und auf der anderen Seite ist ein Weisses Loch, der Ausgang von dem Wurmloch.

Richard: Welche Prozentzahl der Erdbevölkerung wird ungefähr aufsteigen?

Cobra: Ich werde diese Frage aus verschiedenen Gründen nicht beantworten. Erstens ist der Freie Wille involviert und ich möchte den menschlichen Freien Willen nicht auf eine Prozentzahl limitieren. Zweitens, selbst wenn ich die Frage beantworten könnte, wäre dies klassifizierte Information zu dem momentanen Zeitpunkt.

Lynn: Wie lange dauert die Übergangszeit nach dem Event bis zu einem fairen und gerechten Geldsystem?

Cobra: Der tatsächliche Übergang wird sehr schnell gehen. Nach dem Moment des Events haben wir ca. 1 bis 2 Wochen, wo die Banken geschlossen sein werden und wenn sie wieder öffnen, werden wir ein wesentlich faireres und balancierteres Geldsystem haben, denn es wird bereits vorbereitet. Danach wird es eine gewisse Übergangszeit geben, in der wir feststellen werden, dass wir Geld nicht mehr brauchen, da wir alles herstellen und materialisieren können, was wir wollen auf der physischen Ebene. Geld wird überflüssig werden.

Lynn: Wir bekommen immer wieder Fragen zum Finanzsystem, zum Reset und den humanitären Fonds. Um die Frage zu beruhigen: Siehst du irgendwelche Veränderungen diesbezüglich, denkst du, es werden Fonds freigegeben vor dem Event?

Cobra: Auf einer planetaren Ebene würde ich dies verneinen. Fonds werden zum Zeitpunkt des Events freigegeben und danach, so ca. 1 bis 2 Wochen danach, werden sie beginnen, freigegeben zu werden. Es wird einige begrenzte Fälle geben, wo bestimmte kleine Mengen von Fonds schon vorher vergeben werden könnten, doch das ist nicht wofür wir arbeiten. Wir arbeiten für einen globalen weltweiten Finanzreset.

Richard: Was passiert mit Laserlicht, das durch einen tachyonisierten Kristall geht?

Cobra: Laserlicht ist ein sehr fokussierter Photonenstrahl, der auf einem Quantenlevel bereichert wird durch solche Tachyonen. Ich würde sagen, die Quantensignatur auf solchen Quanten verändert sich dadurch, sie wird harmonisiert. Die Quantenfluktuation um solche Photonen wird harmonisiert. Laserlicht an sich ist schon eine kohärente Photonenquelle und wenn es durch einen tachyonisierten Kristall geht, findet eine zusätzliche Harmonisierung statt. Der Heilungseffekt eines solchen Laserlichtes, wenn ihr es z.B. für Heilzwecke benutzt, kann so erheblich verstärkt werden.

Lynn: Die Prepare for Change-Gruppe in Japan möchte gern mehr über die Zahl 144.000 wissen. Sie wurde in der Bibel erwähnt, in der Geschichte mit Sanat Kumara, der kritischen Masse und an vielen anderen Orten. Weshalb diese Zahl?

Cobra: 12 X 12 X 1000. Es ist eine symbolische Zahl mit einer sehr kraftvollen Bedeutung in der heiligen Geometrie von Zahlen, und es ist auch eine tatsächliche Anzahl an Seelen, die ausgewählt sind, um in die Quarantäne einzutreten, damit sie transformiert werden kann. Eine geringe Anzahl ist schon zu ihren Missionen erwacht und noch mehr werden dazu erwachen in der Zukunft.

Richard: Wie nennen andere Rassen unser Sonnensystem und unsere Erde?

Cobra: Jede Rasse und Zivilisation hat ihre eigenen Namen dafür.

Richard: Wie nennen es die Plejadier?

Cobra: Sie nennen es das blauen Juwel. (Danke, der Name gefällt mir)

Lynn: Wie kann man sich am besten mit der Seele der Erde verbinden, oder dem lebenden Wesen Erde (Mutter Natur)?

Cobra: Die beste Möglichkeit ist natürlich durch die Natur. Die Natur ist ein Ausdruck des Atems des Lebens der planetaren Wesenheit und jedes Wesen hat seine eigene Weise sich mit ihr zu verbinden. Somit bin ich nicht hier, um euch zu sagen, wie ihr das tun sollt.

Lynn: Mit welchem Namen resoniert dieses Wesen am meisten?

Cobra: Verschiedene Kulturen, Menschen haben verschiedene Namen für dieses Wesen. Der Name ist nicht bedeutend. Was wirklich von Bedeutung ist, ist eine wirkliche Herzensverbindung mit diesem Wesen.

Richard: Wie können wir uns mit Engeln verbinden?

Cobra: Indem wir sie einladen, uns verbinden, durch Meditation. Ihr könnt ein bisschen über sie lesen, so habt ihr eine Idee, wer sie sind und euch dann in jeder möglichen Weise mit ihnen verbinden.

Lynn: Cobra, hast du ein paar abschliessende Worte, vielleicht über die kommende Aufstiegskonferenz in Kreta am 4. und 5. Juni 2016?

Cobra: Ja, wir haben sehr bald eine Aufstiegskonferenz in Kreta. Wir beginnen am Ende nächster Woche und jeder ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Es wird sehr interessant werden. Es ist der nächste Schritt nach der Konferenz in der Schweiz. Wie ich im letzten Interview sagte, die Dinge werden ein bisschen interessanter im Mai und dies reflektiert natürlich die hereinkommenden Energien, also willkommen an alle.

Lynn: Sehr gut. Möchtest du noch etwas zum Monat Mai sagen, das wir noch nicht abgedeckt haben?

Cobra: Ich habe nichts Bestimmtes zu sagen, ausser dass es wichtig ist, für alle weiterzumachen, das Licht zu verankern und für die Befreiung des Planeten zu arbeiten, somit werden wir erfolgreich sein.

Lynn: Danke dir vielmals. Abschliessend möchte ich gern dem ganzen Team danken, das das Interview möglich gemacht hat:

Cobra dafür, ein wundervoller Gast gewesen zu sein, seine Webseite ist: http://2012portal.blogspot.com/

DOV für unseren Themensong „Voices of the World“ (Die Stimmen der Welt)

Danell für das Transscript

Meinen Co-Interviewer Richard

Aaron für den Klang

und Untwine für die Feineinstimmung und Bearbeitung

und all unseren wundervollen Zuhörern!

Denkt immer daran, wir sind Die Stimmen der Welt

Quelle. http://trans-information.net/prepareforchange-und-cobra-interview-26-mai-2016-teil-2/

Gruß an die Stimmen der Welt

TA KI

4 thoughts on “PrepareForChange und Cobra – Interview 26. Mai 2016 / Teil 2

  1. gefunden…
    sollte jeder für sich entscheiden….???…Cobra…???

    Bewusst seins reise…
    Cobra ENT-TÄUSCHUNG Teil 2
    04.01.2016 | Autor Maggie D.

    Nimmt denn die Vertröstung kein Ende?

    Noch ein paar Gedanken dazu von Steven Black
    https://stevenblack.wordpress.com/2014/05/30/operation-cobra/

    „Cobra ist das Pseudonym eines Mannes, dessen wirklicher Name – wie behauptet wird, geschützt würde, damit die “Kabale” und die “dunkle Seite” ihn nicht angreifen könne.

    Auf seiner Website, diversen Audiointerviews und den deutschen Übersetzungen dazu, dreht sich alles um das Thema des “Events”. Dauerbrenner Thema ist der sogenannte “Aufstieg der Menschheit” und die Befreiung vom Joch der Tyrannei von Regierungen, Geld- und Währungssystemen, sowie den “dunklen Kräften”, die den Planeten und seine Einwohner als Geiseln halten” die meist als Kabale oder Archonten bezeichnet werden.

    >Das Event ist ein spirituelles Ereignis. Wenn alles bereit ist, wird die Quelle einen Energieimpuls aus der galaktischen Zentralsonne aussenden. Das ist viel mächtiger als irgendwas, das ihr jemals erfahren habt. Dieser Impuls wird sich von der galaktischen Zentralsonne aus zur Erde fortpflanzen. Er wird die Plejadier zuerst treffen. Die Widerstandsagenten werden in hohen Positionen des Militärs, des politischen Systems, des finanziellen Systems und der Intelligenzagenturen [AdÜ: CIA u.a.] Schlüsselpersonen haben. Diese Leute werden die nächste Gruppe kontaktieren – das könnten einige von euch sein.An einem bestimmten Punkt entwickelten sie ihren effizientesten Geiselnahme-Mechanismus. Sie haben gefordert, dass die Quelle den Aufgestiegenen Meistern und der Galaktischen Konföderation keinerlei Intel mehr gibt- über die geheimen Aktivitäten und Pläne der dunklen Kräfte oder sie drohten, große Teile der Galaxie zu zerstören.

    Seitdem erhalten die Lichtkräfte keine Intel zu einem bestimmten Teil der Aktivitäten der Dunkelkräfte mehr. Dies hat eine kosmische Energie- Spaltung zwischen Licht und Dunkel geschaffen, die über alle Dimensionen besteht und war der Beginn der Dualität. In der fünften Dimension und darüber, manifestiert sich Dunkelheit einfach als Abwesenheit von Intel und der Mangel an Verständnis, wie die kosmische Situation zu lösen ist.

    Von da an haben bestimmte Rassen begonnen zu glauben, dass Dunkelheit und Leiden zu erfahren ein notwendiger Bestandteil des Lebens sind, wie die Nacht dem Tag folgt und dem Tag die Nacht folgt.

    Dies ermöglichte den dunklen Kräften, um ihre “Rigel- Burg” die erste wahre Quarantäne zu erstellen, wo es kein Licht geben konnte, da die Aufgestiegenen Wesen keine Intel über die Aktivitäten erhielten, was im Rigel -System geschieht und deshalb keinerlei Licht und Liebe in die Situationen schicken konnten, um sie zu heilen. Im Geheimen haben die dunklen Kräfte dort die tödlichste Waffe entwickelt, die es gibt, die Strangelet- Bombe.

    Die Strangelet- Bombe ist ein Konglomerat von schweren Quarks, genannt strange-Quarks:

    Wenn dieses Konglomerat unter extremem Druck und Temperatur steht, beginnt eine Kettenreaktion, die gewöhnliche Materie in Seltsame Materie (strange matter) wandelt. Wenn eine solche Kettenreaktion nicht gestoppt werden würde, könnte nur eine Strangelet- Bombe das ganze bekannte Universum vernichten. <

    Da wie dort, werden unhaltbare Behauptungen aufgestellt, Zusammenhänge konstruiert, verdreht, und das so lange, bis man buchstäblich nicht mehr weiß wo vorne oder hinten ist. Übermächtige Menschheitsfeinde werden mit Aufgestiegenen Meistern und nun noch mit militärisch versierten Aliens zusammengewürfelt, welche natürlich, natürlich, natürlich – SELBSTVERSTÄNDLICHST alles für uns “richten” werden.

    Schön, wenn das Leben so einfach ist … werden wir eigentlich irgendwann auch erwachsen?

    Bis hier hin Zitat Steven Black. Herzlichen Dank! Für einen Austausch hatte er leider keine Zeit; kann ich gut verstehen.

    Ich, als Neuling staune: 20 Jahre läuft das also schon – nein, mittlerweile wohl 23! Das war mir nicht klar. Aber was mir ein bisschen eigenartig vorkam, das waren die Wohlstandsfonds, denn das hörte sich ein wenig nach christlich-charismatischer Wohlstandslehre an. Hauptsache Wohlstand? Ist es das, was wir wollen? Klar wäre es zu schön, wenn alle Menschen denselben Grundstock hätten, schuldenfrei neu beginnen könnten. Aber muss man es da gleich wieder so übertreiben mit den Summen?

    Nun stellte ich sogar fest, dass der After-EVENT-Wohlstand von zwei Quellen kommen soll, einmal Gold, das die Widerstandsbewegung den Illuminaten bereits geklaut und in Sicherheit gebracht haben soll und dann noch von einem der aufgestiegenen Meister St.Germain, der zu seinen früheren Lebzeiten gut gewirtschaftet hatte. Mehr als wir brauchen – ob das gut gehen könnte, wenn es denn Wahrheit wäre?

    Steven Black schließt u.a. wie folgt ab:
    „…dass es sich hier um jemanden handelt, der von den frühen Neunzigern bis Frühjahr 2012 das typische “Esoterische Fluffy” gemimt hat, und dann irgendwie durch das ganze inhalierte Fullford-, militärischer Insider Drake Zeug radikalisiert wurde.

    Er behauptet von sich ein plejadischer Kontakt zu sein, mit den aufgestiegenen Meistern zusammenzuarbeiten und hat offensichtlich geistige Entitäten gefunden, die ihm das glaubhaft vermitteln. Nein, ich denke nicht, daß der Kerl bewusst Blödsinn verbreitet, ich bin vielmehr davon überzeugt, er glaubt tatsächlich irgendwelchen plejadischen Befreiungskräften anzugehören und wird missbraucht.

    Wir wissen mehr oder weniger alle, daß es mit kanalisierten Informationen so eine Sache ist, deren Niveau stark von der persönlichen Bewusstseinsebene abhängen, welche der Kanal selbst hat. Und wenn ich überzeugt bin, daß die Menschen auf der Erde ohnmächtig, hilflos und unter der Fuchtel “dunkler Kräfte” steht, wenn ich Menschen die Fähigkeit zur Selbstermächtigung und Entwicklung abspreche, werde ich möglicherweise über kurz oder lang Wesenheiten anziehen, die mir genau das bestätigen – und vielleicht genau jene, die ich womöglich zu bekämpfen trachte.“

    Daher zum Abschluss noch einmal Cobras eigene Worte:

    „Es ist so, dass auch Führer der Lichtkräfte auf der ätherischen Ebene durch die Archons manipuliert werden. Sie möchten grundsätzlich Gutes tun, aber sie sind auch gehirngewaschen, genauso wie spirituelle Lehrer auf der physischen Ebene, es ist ganz ähnlich.“

    Wenn Cobra frei herumlaufen kann, trotz all dem, was ich hier nun über acht Seiten dargelegt habe, dann ist er der Kabale sicher nicht gefährlich! Angeblich hatte er ja mal Angriffe, doch ist das auch Wahrheit? Wer einmal lügt, wer zweimal täuscht, dem …..

    Abschließend nach diesem schwer verdaulichen „spirituellen Reiseproviant“

    Was von allem dem wollen wir nun als wahr, aufbauend, bekömmlich und zukünftig zu erwartend behalten und verinnerlichen und was schmeißen wir als ungenießbaren Reiseproviant in die Tonne? Ich weiß es derzeit noch nicht genau. Im Moment finde ich es (sorry!) einfach nur zum Ko%)§en oder Ausspeim, wie der Bayer sagen würde.

    Vielleicht ist ja unter euch einer schon ein Stück weiter auf seiner Bewusstseinsreise und kann uns mal unterstützen? Gibt es etwa gute und böse Plejadier? Na, unter den Menschen ist‘s ja auch nicht anders, oder!
    Mir scheint, dass diese Plejadier-Gruppe sich angefangen von Aleister Crowley über Madame Blavatski bis hin zu Antares/Cobra in deren Seelen eingeschlichen haben, um durch diese Menschen große Gruppen der Menschheit in ihren Bann zu ziehen und zu täuschen. Plejadier sind also genauso mit Vorsicht zu „genießen“, wie auch die Santiner! Oder sind etwa diese Plejadier am Ende sogar maskierte Anunnaki? Sie versprechen Geld (Wohlstand), ziehen es aber den Leuten aus der Tasche (Satelliten-Finanzierung, Konferenzgebühren, Energieausgleiche?); sie Versprechen Befreiung (Event, Reset?), bringen sie aber letztlich in Gebundenheit; sie versprechen machtvolles Eingreifen ihrerseits, während die Gutgläubigen warten, statt an ihrer Eigenermächtigung zu arbeiten und selbst durch Transformation an ihrer Bewusstseinserhöhung zu wirken ….

    Aus Liebe und Mut zur Wahrheit!
    Maggie D.

    Ich bin noch an weiteren Recherchen dran. Also für diejenigen, denen das hier noch nicht gereicht hat, bitte mal wieder vorbei schauen.

    Weitere Links zu den klingenden Kassen Cobras-Ishtars

    die http://nebadonien.Files. wordpress.com/2012/08/betrugsvorwc3bcrfe-Gegen -cobra.pdf

    Anscheinend gab es auch eine ehemalige White Hat Bericht am 9. Drin gab es keine Registrierungsinfo, aber sie hatte Cobra mit einer Spende-Angebot kontaktiert und er gab ihnen dieselbe e-Mail-Adresse wie oben für PayPal-Zahlungen:

    die http://formerwhitehat. wordpress.com/2012/07/09/Kobra-neu-Alter-Betrüger-aus-Slowenien- oder -Bostjan-Kosir -will-Ihr-bestieg-Geld /
    Von einer anderen Seite, wir wissen, dass er auch „Priester der Heiligen Sexualität“ ist und Workshops über Tantra-Sex in den USA regelmäßig abhält: http://www.freewebs.com/sensualwisdom/Articles/Number%2011%20-%2009.04.doc

    Auch hat er ein Antik Geschäft: der http://www.antiques.com/classified_items.php? SeArChItEmS = & Startrage = &Endrange = & Catid = 363 & GoPageNo =112

  2. gefunden….
    sollte jeder für sich selbst entscheiden…

    Bewusstseinsreise
    Cobra ENT-TÄUSCHUNG
    03.01.2016 | Autor Maggie D.

    Thema „Bewusstseinsentwicklung auf der Bewusstseinsreise“

    Wer ist COBRA wirklich? Teil 1

    https://stevenblack.wordpress.com/2014/05/30/operation-cobra/

    Die Website von Ishtar Antares (Aurora 2012) zeigt, er ist nicht nur Autor sondern auch Verkäufer von diversen “Tachyonen Produkten” und ist auch der Besitzer der Firma “New Energy Tachyon”. Die letzten News und Events Eintragungen auf der “Aurora 2012” Seite enden im Mai 2012 mit einem Workshop in Mount Shasta. Nachlesungen ergaben, daß er mit seiner Partnerin Leja Raman auch Workshops über “GEHEIMNISSE DER GÖTTIN” machte.

    Ishtar Antares ist auf Radio-und TV-Shows in Slowenien, Kroatien, Italien, den USA und Costa Rica aufgetaucht ..

    serveimage

    “Ich lebe und arbeite in Slowenien, Europa. Ich führe Galaktische Tantra Seminare und bin ein kosmischer Astrologie Berater. Ich begann im Jahre 1993 Workshops über Zwillingsseelen zu leiten und war in den folgenden Jahren beim Verbreiten von Nachrichten der Aufgestiegenen Meistern über die Transformation der Erde sehr aktiv. Ich schrieb auch ein Buch über diese Transformation als “Ascension Star” in slowenischer Sprache.

    Ich verbreitete Wissen über Tantra, Lichtkörper-Aktivierung, telepathische Kommunikation, Gruppenfusionsprozess und andere höherdimensionale Lehren, über Gruppentreffen und Workshops in Slowenien, Kroatien, Ungarn, Italien, Deutschland, Tschechische Republik, Irland und den USA.”

    index

    Ishtar Antares und Leja Raman hatten auch einen Blog in Slowenischer Sprache ..

    Ishtar Antares Facebook Seite hatte am 21. März 2012 den letzten Eintrag ..

    Cobras 2012 Portal Beiträge beginnen hingegen ab 31. März 2012, mit einem kleinen “über diesen Blog” Eintrag. Der eigentliche Beginn zeigt sich am 29. April 2012, wo er beginnt all das Zeug von “Insider Drake” nachzubeten. All dieses schräge Zeug von Ben Fullford, Nesara, etc. Nun, und interessanterweise bieten Cobra und seine Gefährtin ebenfalls “Göttinnen Spiralenergie Workshops”, bei “Aurora 2012” hieß es “Gaja Göttinnen Heilungskreise” .. Wer die Stimmen vergleichen will, zwischen Cobra und Ishtar Antares hat die Möglichkeit dazu, weil es ein Audiovideo auf blogtalkradio von Ishtar Antares gibt. Von Cobra gibt’s genug andere Audiofiles auf YT, aber man wird bemerken, daß er seine Stimme bei den Radiotalk Auftritten verzerren, bzw. modulieren lässt. Trotzdem, wer genau hinhört wird’s dennoch merken, daß da eher zwei identische Personen sprechen. Zitat Black Ende

    Hier noch ein alter Link von ihm als er noch nicht Cobra war ..

    http://www.luisprada.com/Protected/islands_of_light_and_the_waves_of_ascension.htm

    Es geht um die Widerstandsbewegung und den Galaktischen Codex

    Er schreibt u.a.: „Geistig entwickelte Individuen werden beginnen sich in NEW-AGE-COMMUNITIES!!!! zu versammeln – sogenannte Inseln des Lichts!“

    Aha, meine Befürchtungen bewahrheiten sich – es geht tatsächlich um einen neuen New Age – Käfig, in den man uns liebevoll hinein geleitet, damit wir dort bis in alle Ewigkeiten Licht in allen Farben visualisieren! Natürlich wird der Käfig dann „Lichtinsel“ genannt oder auch „Lichtzentrum“?

    Auch hier schreibt er bereits von DREI Wellen des Aufstiegs:

    „Die ERSTE Welle – die Mutterschiffe werden über der Erde schweben –

    und Teleportationsstrahlen werden die Freiwilligen ins Mutterschiff beamen und evakuieren!“

    „Bald darauf kommt die ZWEITE Welle des Aufstiegs!“

    „Die aufgestiegenen Meister werden auf die Erde zurückkehren, und den Menschen bei der DRITTEN Welle, der Evakuation behilflich sein.

    Das ist der Moment an dem der Maya Kalender endet – dieser Moment ist im Jahr 2012!!!!!“ Zitat Ende

    Na, ja – das hat halt nicht so ganz hingehauen mit dem Termin. Aber wird einfach nach hinten raus verschoben – und weiter gehts mit viel Licht und Liebe!

    https://renegade2light.wordpress.com/2012/10/02/cobra-exposed/

    Ein Kommentar:

    Wenn wir uns den Zusammenhang in Ishtar’s Buch “Ascension Star” ansehen, können wir feststellen, dass es eine exakte Vermischung der Topthemen von Cobras Upcoming-Konferenz ist.
    Es geht immer darum, aufgestiegene Meister zurück zur Erde einzuladen, damit sie uns retten. Im Buch wird jedoch nicht spezifisch ausgesagt WER genau diese Meister sind – aber ein paar Mal erwähnt er ein paar Delphinmäßig aussehende Wesen von Siruis!“
    KOENNTE DAS DER GRUND SEIN WARUM COBRA’S WOECHENTLICHE MEDI INSTRUKTIONEN BEINHALTET, DASS WIR EINHOERNER, DELPHINE, AUFGESTIEGENE MEISTER UND ANDERE WESEN DER ASTRALEBENE VISUALISIEREN SOLLEN….. UND DIE AUFFORDERUNG (auf den Medi-Videos)

    – „MACHE ES GENAUSO WIE INSTRUIERT, SONST WIRD ES NICHT FUNKTIONIEREN!“

    Hier möchte ich anmerken, dass es in der Astralebene wohl auch noch negative Wesen gibt und man dann nicht weiß, wen man sich da alles so einlädt und diese ganzen Meditationen im höchsten Grad New Age – Praktiken sind!

    Auf dieser Website ist ein Gebet von Ishtar Antares zu finden „in the name of Lord Jesus Sananda“
    :http://lightworkers.org/blog/63591/liberation-planet-earth-ishtar-antares .

    Das ist der Jesus des New Age! Und New Age ist ein new Cage (neuer Käfig) von den Archonten, den sie schafften, um die Eso-Aussteiger in eine neue Gefangenschaft umzuleiten! Sie sind gut vorbereitet und offensichtlich schlauer als wir. Oder sind wir nur einfach naiv, dass wir das alles glauben ohne genauer zu forschen? Ich denke, dass man uns den Wunsch nach Rettung und Hilfe von außen als eine herrliche Hoffnung in unseren Mind eingepflanzt hat – womöglich gibts sogar Implantat-Programme dafür. Ich kenne das aus dem Christentum von Jugend an.

    Und nun der Hammer-Beweis:

    Eine australische Website hat die Registrierung für Cobra Blog gepostet:

    die http://ariseaustralia2012. de. / neueste-Updates-2/Kobra-Widerstand /

    Domäne-ID:D166340912-LROR
    Domain-Name:PORTAL2012.ORG
    Erstellt am: 14. August 2012 12:10:14 UTC
    Registrant Name: Istar Antares
    Registrant-Street1:Svetosavska 28
    Registrant Stadt: Ljubljana
    Registrant Bundesstaat / Provinz: Slowenien
    Registrant-Telefon:+386.40236600
    Registrant-Email:antarion@volja.net

    Eindeutig: Portal2012 gehört Antares, der sich in COBRA eine neue Identität gab.

    Ist COBRA ein Täuscher?

    Unter dem folgenden Link finde ich die Aussage von Ulrich Kirk, dem Cobra Übersetzer 2012, die offensichtlich darlegen soll, dass Antares nicht Cobra sein kann. Was aber beweist er letztlich wirklich?

    Überprüfung der Betrugsvorwürfe, die von AveLegionen gegen Cobra vorgebracht wurden

    https://nebadonien.files.wordpress.com/2012/08/betrugsvorwc3bcrfe-gegen-cobra.pdf

    Behauptung von AveLegionen: Cobra ist identisch mit dem serbischen Buchautor Ishtar Antares, der unter anderem folgendes Buch Aurora 2012 geschrieben hat: http://www.amazon.com/Aurora-2012-Ascension-Manual-Preparedness/

    AveLegionen behauptet, dass die meisten Artikel von Cobra aus dem Aurora 2012-Buch stammen, was ich in Ermangelung desselben nicht überprüfen kann. Die Buchauszüge aus dem Internet nehmen zwar Bezug auf eines von Cobras Themen, sind aber vom Inhalt nicht identisch, allenfalls ähnlich. Ishtar Antares soll auch Seminare und Workshops halten und über die resistance movement (Widerstandsbewegung) sprechen, sowie behaupten, selber ein inkarnierter Plejadier zu sein. Ishtar Antares ist auch der Eigentümer der folgenden Webseite: http://www.Aurora2012.net

    Hier findet man in der Tat einen Zusammenhang zu Cobra: die Erwähnung der resistance movement. Doch damit ist es dann auch schon wieder vorbei. Unter The Book behauptet Ishtar Antares, telepatischen Kontakt zu den Plejadiern zu haben. Cobra hingegen spricht von physischem Kontakt! Unter Articles findet man zwar Texte über Cobras Themenkreis, aber keine wirkliche Übereinstimmung mit Cobras Texten. Ishtar Antares wurde laut seiner Webseite 1971 geboren, aber Cobra ist nach seinen Angaben bereits in den 70er Jahren zur Widerstandsbewegung gestoßen.“ Zitat Ende

    (Beweisaussage Cobra: „…ich habe bereits 1977 persönlich einen Raum gesehen, der voll mit ganzen Reihen von Computern war, die in der unterirdischen …“ http://transinformation.net/die-widerstandsbewegung/)

    Nun müsste die Schlussfolgerung eigentlich lauten: Sie können von den hier dargelegten Fakten gar nicht identisch sein, denn dann wäre Cobra/Antares gerade mal 6 Jahre alt gewesen! Doch dem ist leider nicht so, denn ich habe einen Mann aus dem näheren Bekanntenkreis von Transinformation.net mit dem Foto von Antares konfrontiert, der mir klar und zweifelsfrei bestätigte: Ja das ist er! – Das ist COBRA! – Und ich soll nun endlich mit dem Zweifeln aufhören! – Zum besseren Verständnis: Ich hatte ihm nur das Foto gezeigt, nicht den Namen des Fotos: Ishtar Antares!

    Meine Zweifel oder auch nur einfach Nachfragen (Wer ist Cobra?) bei Transinformation wurden von Anfang an auch einfach nicht beantwortet und die Kommentare auf der HP, welche auch nur das Geringste hinterfragten wurden zensiert. Cobra hatte ja angeordnet, dass wir uns um Harmonie untereinander bemühen sollten, so war die Begründung. Und wenn man Autoren hinterfragt ist das als ein Angriff zu werten und wird ausgefiltert.

    Kirk findet es in seiner Abhandlung auch merkwürdig, dass Cobra überhaupt Konferenzen abhalten sollte: „Das Ganze ist absolut unglaubwürdig, da Cobra mehrfach gesagt hat, dass er solche Konferenzen aus Sicherheitsgründen erst nach der Verhaftung der Kabale durchführen möchte“ – Ja, das dachte ich auch, als ich zum ersten Mal davon hört, dass mein Informant Marc Cobra auf einer Konferenz die Hand geschüttelt hat. Wie geheim und verborgen ist er denn dann noch? Verbergen muss er sich doch anscheinend wegen der widersprüchlichen Identitäten Ishtar Antares und Cobra, aber sicher nicht wegen der Archonten, die einen Informanten überall aufspüren können.

    Zur Identitätsverschleierung
    schreibt: http://transinformation.net/interview-mit-cobra-bei-prepare-for-change/#comment-87371

    „Wegen seiner Fähigkeit, eine Kraft für Wandel und Licht auf dem Planeten zu sein und die Dunklen Kräfte zu bekämpfen, war Cobra Zielscheibe für diese Dunklen und sollte vernichtet werden. Wesen von höchster Ebene gaben ihm zu dieser Zeit die Anweisung, zu seinem eigenen Schutz „undercover“ zu bleiben. Bei Interviews wird Cobras Stimme verstellt. Er spricht von sich nicht in persönlichem Sinne. Wir nehmen darauf Rücksicht. Er wurde auch angewiesen, ebenfalls zu seinem Schutz einen Alias-Namen zu verwenden.“

    Hierzu ein kurzes Intermezzo zum Namen COBRA

    Cobra ist ein Codename für COmpression BReAkthrough (Komprimierter Durchbruch).
    Warum nennt er sich dann nicht COBRE, COMBRE oder COBREA, sondern exakt so wie die Königsschlange? Hat ihn am Ende eine solche besetzt?

    Und die Frage muss an dieser Stelle lauten: Warum verstellt er denn wirklich seinen Namen? Ist es nicht eher darum, dass wir seine Identität mit Antares, dem Tantra-Sex-Typen nicht bemerken sollen? Denn so ganz im Versteckten arbeitet er ja nicht, wenn er Konferenzen abhält und was verdienen will, muss er ja selbst erscheinen. Telefonnummern und Bankdaten sind dafür unerlässlich. Also raus damit, der CIA oder die Illus werden schon nicht merken …!

    Aber ein Leser merkte es und schickte mir diese spannende Seite auf der Antares/Cobra sogar offiziell seine Telefonnummer bekannt gibt:

    In his own words:
    „I live and work in Slovenia. I lead Galactic Tantra seminars and am a Cosmic astrology consultant… I also wrote a book called “ Ascension Star“…. I like to do workshops worldwide and I can travel anywhere if there are people interested to hear what I have to say. I am enclosing my program of activities. My contact phone number is celular: 386 40 236 600 and my email is antarion@volja.net . The source of my information is Ashtar and Krotron of the Ashtar Command, the Pleiadians and a physical source that once belonged to the Resistance Movement. I belong to the Antara Star Family that originates from the Pleiades“.

    Mehr noch hier: http://www.ascensionwithearth.com/2012/09/reader-shares-information-about-cobras.html

    Bei so viel Täuschung bezüglich der Person COBRA und den esoterisch-New Age Hintergründen muss ich mich nun überhaupt fragen: Gibt es denn eine Widerstandsbewegung oder ist die so frei erfunden, wie sicher vieles andere, was hier Star-Trek-mäßig erzählt wird? Welch ein schlechter Zauber! Ich bin echt ent-täuscht von dieser Täuschung! Mit einem solchen Desinformanten, der uns auch noch keck vor anderen Desinformanten warnt, hätte ich nicht gerechnet.

    Hier noch ein ergänzender Link:
    http://beforeitsnews.com/alternative/2012/08/a-note-on-cobraishtar-antares-2445938.html

    Im Teil 2 noch weitere Recherchen und Ansichten von Steven Black

  3. Pingback: PrepareForChange und Cobra – Interview 26. Mai 2016 / Teil 2 | KOSMISCHE HOCH ZEIT

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s